Österreich: Historisches Resultat bei der Präsidentschaftswahl

Norbert Hofer und Heinz-Christian Strache (Fotoquelle: alfahir.hu)

Die heutige öster­re­ichis­che Präsidentschaftswahl hat ein his­torisches Resultat erbracht, schreibt die ungarische Nachrichtenagentur Alfahír.

Norbert Hofer, der Kandidat der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), erhielt laut einer wenige Tage vor der Wahl einer durchge­führten Umfrage die meis­ten Stimmen auf­grund seiner Jugend und seiner dynamis­chen Ausrichtung. Als weit­ere Argumente nan­nten die Befragten Hofers sym­pa­this­che Persönlichkeit und seine Haltung in der Asylpolitik.

Quelle: alfahir.hu/tortenelmi_eredmeny_szulethet_az_osztrak_elnokvalasztason

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!