Warum wurde „Anonymous“ abgedreht?

Die Facebook-Seite www​.face​book​.com/​A​n​o​n​y​m​o​u​s​.​K​o​l​l​ektiv wurde von Facebook am ver­gan­ge­nen Sonntag gelöscht. Sie war mit knapp 2 Millionen „Gefällt mir“ eine der erfolg­reichs­ten poli­ti­schen Facebook-Seiten im deut­schen Sprachraum. Zum Vergleich hat die Facebook-Seite des Nachrichtenportals Spiegel-Online „nur“ ca. 1,1 Millionen „Gefällt mir“.

Entgegen diver­sen Medienberichten, die offen­bar alle von­ein­an­der abge­schrie­ben haben, wurde die Facebook-Seite von Anonymous.Kollektiv aller­dings nicht wegen angeb­li­cher „Hetze“ abge­dreht. Dieser Grund ist ledig­lich vor­ge­scho­ben, denn träfe er tat­säch­lich zu – hätte es also eine echte juris­ti­sche Handhabe gege­ben -, dann hätte Facebook diese Seite schon viel frü­her dicht gemacht.

Die Löschung der Facebook-Seite von Anonymous.Kollektiv erfolgte in Wirklichkeit nur wenige Minuten, nach­dem dort am ver­gan­ge­nen Sonntag die zwei Millionen Abonnenten der Seite dazu auf­ge­ru­fen wur­den, Norbert Hofer, den FPÖ-Kandidaten für das Amt des öster­rei­chi­schen Bundespräsidenten, bei der Wahl zu unter­stüt­zen. Hier der Screenshot:

Screen2

Wenn man sich vor Augen führt, wie knapp die öster­rei­chi­sche Bundespräsidenten-Wahl aus­ging und dass zum Zeitpunkt der Löschung bereits bekannt war, dass jede ein­zelne Stimme den Wahlausgang ent­schei­dend beein­flus­sen kann, lässt sich eigent­lich gar kein ande­rer plau­si­bler Grund für die Löschung fin­den als die­ser.

Man weiß jetzt wenigs­tens, was man von Facebook zu hal­ten hat.

Anonymous.Kollektiv schritt natür­lich sofort zum Gegenangriff: bereits seit Sonntag Abend ist die Seite www​.anony​mous​news​.de/ online und wird auch schon flei­ßig gele­sen. Es gibt dort bereits etli­che zehn­tau­sende Seitenaufrufe. Momentan sind es sogar so viele, dass der Server kurz­fris­tig über­las­tet und uner­reich­bar ist (Fehlermeldung: „504 Gateway Time-out“) – in die­sem Fall eine Tasse Kaffee (etc.) ein­schie­ben und spä­ter noch­mals pro­bie­ren…

Einen Artikel zum Start des Portals fin­det man hier:

www​.anony​mous​news​.de/​2​0​1​6​/​0​5​/​2​2​/​a​n​o​n​y​m​o​u​s​n​e​w​s​-​d​e​-​n​a​c​h​-​z​e​n​s​u​r​-​a​n​o​n​y​m​o​u​s​-​s​t​a​r​t​e​t​-​e​i​g​e​n​e​s​-​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​p​o​rtal/

Hinzu kom­men knapp 45.000 Follower bei VKontakte und knapp 10.000 Abonnenten auf YouTube. Siehe:

vk​.com/​a​n​o​n​y​m​o​u​s​.​k​o​l​l​ektiv und www​.you​tube​.com/​c​h​a​n​n​e​l​/​U​C​_​o​R​c​B​7​U​M​6​3​E​3​X​N​Y​S​N​xqH3g

Bitte besucht die Internetauftritte von Anonymous.Kollektiv und unter­stützt sie wei­ter­hin: auch hier zählt jede Stimme! Nur gemein­sam sind wir stark!

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!