Marion Maréchal Le Pen: „Wenn wir den Islamismus nicht töten, wird er uns töten“

„Wenn wir den Islamismus nicht töten, wird er uns töten. Wenn wir jetzt nicht reagieren, wer­den diese Szenen des Grauens zu unsem täglichen Leben gehören. Wir gewöh­nen uns an diesen Schrecken, und dieser Gewohnheit opfern wir unsere Freiheit. […] Wenn uns ein Feind den Krieg erk­lärt, gibt es keine Neutralität mehr. Entweder seid ihr mit uns gegen den Islamismus, oder ihre seid gegen uns und für den Islamismus. Diejenigen, die den Status quo und die Immobilität wählen, wer­den de facto zu Komplizen unserer Feinde. […] Die von Nicolas Sarkozy ein­gerichtete Union der Islamischen Organisationen Frankreichs (UOIF) ist ein Ableger der Moslembruderschaft, einer Organisation, die von mehreren Ländern als ter­ror­is­tisch eingestuft wird, darunter Ägypten. Die UOIF ist in Frankreich eine der Triebkräfte des islamis­chen Fundamentalismus und des Dschihadismus, welche in den Moscheen und einzel­nen Verbänden prak­tiziert wer­den. Die UOIF sollte ebenso ver­boten wer­den wie die Finanzierung [ihrer Projekte] durch Katar oder Saudi-Arabien.“

Video:

Quelle: Médias-Presse-Infos, www.medias-presse.info/marion-marechal-le-pen-si-nous-ne-tuons-pas-lislamisme-cest-lui-qui-nous-tuera/58138

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!