EU-Spitze von Sinnen?

Pius Leitner - Bildquelle: www.die-freiheitlichen.com

„Es wird sich noch her­aus­stel­len, ob es sich bei den jüngs­ten Vorfällen in der Türkei um einen Putsch gehan­delt hat und wer gege­be­nen­falls die Fäden dafür gezo­gen hat. Ich rede nicht einer Verschwörungstheorie das Wort, aber die Reaktion des Präsidenten Erdogan lässt am wah­ren Sachverhalt zumin­dest starke Zweifel auf­kom­men“, schreibt der frei­heit­li­che Fraktionssprecher im Landtag, Pius Leitner, in einer Aussendung.

Als voll­kom­men unver­ständ­lich bezeich­net Leitner die Wortspenden ver­schie­de­ner euro­päi­scher Politiker, vor allem jener, die Erdogan bestärkt hät­ten, den Demokratisierungsprozess fort­zu­set­zen, schließ­lich sei er demo­kra­tisch legi­ti­miert. Dies seien in der Geschichte auch Personen gewe­sen, die gro­ßes Unheil ange­rich­tet hät­ten, so Leitner.

„Wer in so kur­zer Zeit so viele Leute ver­haf­tet und laut über die Todesstrafe nach­denkt, hat sich die letzte Chance ver­tan, Teil jener Wertegemeinschaft zu wer­den, für die sich die EU hält. Der Wahn des Herrn Erdogan, der nach wie vor den Völkermord an den Armeniern leug­net, der von Säuberung der tür­ki­schen Gesellschaft spricht und demo­kra­ti­schen Regungen mit Gewalt und Verfolgung begeg­net, müsste die EU-Verantwortlichen doch zur Besinnung brin­gen, dass sie ihm die Tür für Beitrittsverhandlungen zuknallt. Andernfalls frage ich mich, ob die EU-Spitze von Sinnen ist“, schließt Leitner.

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!