„Flüchtlinge“ in Italien: Wir wollen nur nach Deutschland, weil wir dort Geld bekommen

In Como, wenige Kilometer vor der Schweizer Grenze ent­fernt, har­ren seit Wochen hun­derte Boots-„flüchtlinge“ aus. Viele wollen durch die Schweiz weiter nach Deutschland. Doch die hat die südliche Grenze fast dicht gemacht. Sie wollen unbe­d­ingt nur nach Deutschland, weil sie dort Geld bekom­men. Italien und die Schweiz wer­den als Asylland abgelehnt. Das sollen trau­ma­tisierte, vom Krieg ver­fol­gte Menschen sein? Niemals, es geht nur um Geld und weit­ere ver­sproch­ene Leistungen, die in Deutschland warten.

Quelle: politikstube.com/fluechtlinge-in-italien-wir-wollen-nur-nach-deutschland-weil-wir-dort-geld-bekommen/

Videoquelle: youtu.be/_0cZrmi-rEM (Standard Youtube-Lizenz)

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!