Siebenbürgen: Ortstafelstreit mit roter Farbe

Bildqelle: IttHON.ma

Das Nachrichtenportal ittHON​.ma hat dar­über berich­tet, dass das drei­spra­chige Ortsschild der Stadt Baia Mare/​Nagybánya/​Neustadt im Kreis Sathmar in Nordsiebenbürgen am 3. Oktober mit roter Farbe beschmiert wurde. Das drei­spra­chige Ortsschild war erst eine Woche zuvor auf­ge­stellt wor­den.

István Zsolt Pap, der lokale unga­ri­sche Vertreter der Selbstverwaltung, erklärte gegen­über ittHON​.ma, dass eine Reinigung des Ortsschildes ver­an­lasst wurde.

Es ist beson­ders trau­rig, wenn sol­che Dinge in der Europäischen Union unter einem rumä­ni­schen Präsidenten mit Minderheitenhintergrund pas­sie­ren…

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!