Erdogan an Martin Schulz: „Was denkst du wer du bist?“

Die Türkei macht verbal mobil. Und zwar gegen Deutschland und die EU.

Wer gestern die Bilder von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeiers Besuch in Ankara gesehen hat, als er wie ein geprügelter Schuljunge neben dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan saß, weiß, wer hier die Hosen anhat.

Denn die Deutschen, die EU ist abhängig von der Türkei, die aufgrund eines „Deals“ Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak von Europa fernhält.

Nicht nur, dass der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu dem deutschen Amtskollegen vorwarf, dass sich „PKK-Terroristen in Deutschland frei bewegen können“. Auch „Terroristen“ des islamistischen Sektenpredigers Fethullah Gülen hätten in Deutschland Unterschlupf gefunden.

Weiterlesen: https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/16/video-recep-tayyip-erdogan-weist-europaparlamentspraesident-martin-schulz-in-die-schranken-wer-bist-du-schaut-euch-diesen-flegel-an/

Die Krönung der Anti-EU-Ressentiments ist jedoch, wie Erdogan Europaparlamentsűpräsident Martin Schulz in die Schranken wies:

„Wer bist du? Irgendein Präsident von irgendeinem Parlament. Na und? Seit wann entscheidest du für die Türkei? Schaut euch den Flegel an. Sagt, er will uns Sanktionen auferlegen. Sanktioniere, was immer du willst.“

Beitragsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=bB9yDrA-gJk (Youtube Standard-Lizenz)