Viktor Orbán zeigte sein Mitgefühl in einem Brief an Angela Merkel

Viktor Orbáan - Foto: alfahir.hu

Ganz Europa und unsere gemein­samen christlichen Werte wur­den schwer getrof­fen, begann der Brief des ungarischen Ministerpräsident.

Der Ministerpräsident Viktor Orbán zeigte sein Mitgefühl und seine Bestürzung, bezüglich des Attentates in Berlin, in einem Brief an die deutsche Kanzlerin Angela Merkel.

Gestern wur­den nicht nur die Menschen in Berlin, son­dern auch ganz Europa und unsere gemein­samen christlichen Werte von einem schw­eren Schlag getrof­fen. Ich ver­sichere Ihnen, dass meine Regierung alle Formen des Terrors und der Gewalt verurteilt, und wir bereit sind mit Deutschland zu kooperieren, um die Sicherheit Europas und der europäis­chen Bürger zu gewährleis­ten, schrieb Orbán. Er fügte hinzu, dass er zusam­men mit seinen ungarischen Mitbürgern den Schmerz der Familien der Opfer teilen wolle, und den Verletzten eine baldige Genesung wün­scht.

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!