Irreale Nazi-Kindergartenkinder als neuer Angstgegner der Regierung

Der „Kampf gegen Rechts“, ein Kreuzzug der Selbstgerechtigkeit, der aus Steuergeldern finan­ziert wird, und schluss­end­lich nur zum Ziel hat die Mehrheit der Bevölkerung mund­tot zu machen, hat einen neuen Gipfel erreicht. Der neue Angstgegner des poli­ti­schen Establishments: Kindergartenkinder. Um rechts­ex­treme Umtriebe in Kindergärten zu stop­pen, gab die deut­sche Bundesregierung im Jahr 2016 113.278€ aus. Was … Irreale Nazi-Kindergartenkinder als neuer Angstgegner der Regierung wei­ter­le­sen