Irreale Nazi-Kindergartenkinder als neuer Angstgegner der Regierung

Der „Kampf gegen Rechts“, ein Kreuzzug der Selbstgerechtigkeit, der aus Steuergeldern finanziert wird, und schlussendlich nur zum Ziel hat die Mehrheit der Bevölkerung mundtot zu machen, hat einen neuen Gipfel erreicht. Der neue Angstgegner des politischen Establishments: Kindergartenkinder. Um rechtsextreme Umtriebe in Kindergärten zu stoppen, gab die deutsche Bundesregierung im Jahr 2016 113.278€ aus. Was … Irreale Nazi-Kindergartenkinder als neuer Angstgegner der Regierung weiterlesen