Viktor Orbán: „Das Mercedes-Benz Werk symbolisiert das Vertrauen in Ungarn“

Foto: MTI

Das Mercedes-Benz Werk in Kecskemét sym­bo­li­siere das Vertrauen des deut­schen Konzerns in Ungarn, es sei nicht nur ein von den vie­len Werken, sagte Viktor Orbán, Ungarns Ministerpräsident auf der Hauptversammlung von Daimler AG am Donnerstag in Budapest.

Wie der Ministerpräsident erklärte, wurde das Werk in der Zeit der Wirtschaftskrise gebaut, als Ungarns Lage schwie­ri­ger war, als die Lage Griechenlands. In die­sen schwie­ri­gen Zeiten habe diese Investition für die Ungarn nicht nur eine finan­zi­elle Entscheidung bedeu­tet, son­dern es habe gezeigt, dass Mercedes in Ungarns Zukunft ver­traue, fügte Orbán hinzu.

Orbán ver­lieh sei­ner Hoffnung Ausdruck, dass die 1,3 Milliarden Euro Investition in Ungarn sich gelohnt habe. Er hob her­vor, dass Mercedes an der guten Wirtschaftsleistung Ungarns einen gro­ßen Anteil habe. Die unga­ri­sche Wirtschaft wachse um 4,1 Prozent im ers­ten Vierteljahr, aber eine Zunahme sei gebraucht, sagte der Ministerpräsident.

Laut Viktor Orbán ist ein siche­res und selbst­be­wuss­tes Europa gebraucht, was so zuver­läs­sig, sicher und schnell ist, wie ein Mercedes. Er denkt, dass es auch das Interesse von Mercedes sei, da es schwer zu vor­stel­len sei, dass eine Internationale Firma kon­kur­renz­fä­hig bleibe, wenn ihr Mutterland nicht kon­kur­renz­fä­hig sei. Nach Orbán ist die gute Wirtschaftsleistung der Mitgliedstaaten die Voraussetzung zur Erfolg der inter­na­tio­na­len Unternehmen.

Weiterlesen: ungarn​heute​.hu/​n​e​w​s​/​v​i​k​t​o​r​-​o​r​b​a​n​-​d​a​s​-​m​e​r​c​e​d​e​s​-​b​e​n​z​-​w​e​r​k​-​s​y​m​b​o​l​i​s​i​e​r​t​-​d​a​s​-​v​e​r​t​r​a​u​e​n​-​i​n​-​u​n​g​a​r​n​-​52008

Nicht zu ver­ges­sen: Mercedes, als stra­te­gi­scher Partner von der unga­ri­schen Regierung for­ciert, führt 15% von ihrem Gewinn inter­na­tio­nal als Lohnkosten ab, das sind in Ungarn gerade mal 2%. Wie die andere Multis.

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!