Die polnische Premierministerin beschuldigt öffentlich die „Brüsseler Eliten“, dass sie für die Toten der Terroranschläge verantwortlich sind

Polen – Nach den isla­mis­ti­schen Anschlägen von Manchester, in denen 22 Menschen star­ben, dar­un­ter zwei pol­ni­sche Bürger, hat die pol­ni­sche Ministerpräsidentin Beata Szydło eine starke Aussage über poli­ti­sche Eliten und Westeuropäer gemacht.

„Wir wer­den nicht an dem Wahnsinn der Brüsseler Elite teil­neh­men. Wir wol­len Menschen hel­fen, nicht den poli­ti­schen Eliten „, begann Szydło.

„Erhebe dich von dei­nen Knien und von dei­ner Lethargie oder du wirst jeden Tag um deine Kinder wei­nen.

„Wenn Sie das nicht sehen kön­nen – wenn Sie nicht sehen kön­nen, dass der Terrorismus der­zeit das Potenzial hat, jedes Land in Europa zu ver­let­zen, und Sie den­ken, dass Polen sich nicht ver­tei­di­gen sollte, gehen Sie Hand in Hand mit denen, die diese Waffen gegen Europa und gegen uns alle rich­ten.

„Es muss klar und direkt gesagt wer­den: Das ist ein Angriff auf Europa, auf unsere Kultur, auf unsere Traditionen.“ Sie fuhr fra­gend wei­ter: „Möchten wir starke Politiker, die die Gefahr sehen und gegen sie effi­zi­ent kämp­fen kön­nen? “

Neben den ande­ren Ländern der Visegrád-Gruppe, die Tschechische Republik, die Slowakei und Ungarn, so wie auch Österreich ist Polen gegen die obli­ga­to­ri­schen Quoten von Migranten, die von Merkel und der Europäischen Kommission gewünscht wer­den.

Szydłos Regierung hat ein Versprechen von den Amtsvorgängern bis zu 6.200 Flüchtlinge auf­zu­neh­men auf­ge­ho­ben. Die Kommission hat mit Sanktionen gedroht, wenn die erfor­der­li­che Zahl nicht bis Juni auf­ge­nom­men wird.

Quelle: visegrad​post​.com/​e​n​/​2​0​1​7​/​0​6​/​0​2​/​p​o​l​a​n​d​s​-​p​r​e​m​i​e​r​-​o​p​e​n​l​y​-​c​h​a​l​l​e​n​g​e​s​-​t​h​e​-​b​r​u​s​s​e​l​s​-​e​l​i​t​e​s​-​r​e​s​p​o​n​s​i​b​l​e​-​f​o​r​-​t​h​e​-​d​e​a​d​s​-​o​f​-​t​h​e​-​t​e​r​r​o​r​i​s​t​-​a​t​t​acks/

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!