„Scheiß Österreicher!“: Video zeigt das wahre Gesicht eines Asylanten

Foto: Screenshot / YouTube Gottlieb Hülse

Das sich die Asylwerber jemals an deutsche Sitten gewöh­nen wer­den darf bestrit­ten wer­den. Vorfälle wie die Kölner Silvesternacht, fast schon alltägliche Morde, Körperverletzungen und Vergewaltigungen beweisen das. Nun macht erneut ein Video im Netz die Runde, das einen toben­den und schimpfenden Migranten zeigt.

Ein mut­maßlicher Ladendiebstahl in Tirol dürfte seine aggres­siven Ausfälligkeiten bewirkt haben. Ein Mann drängt den aus­fäl­li­gen Iraner aus dem Laden, woraufhin dieser wild gestikulierend Flüche von sich gibt. Der hin­aus­drän­gende Mann bedeutet ihm immer wieder zu gehen, während der Asylant weit­er­schimpft und sogar ein Fahrrad umtritt. Immer wieder stellt er sich mit bedrohlichen Gebärden vor den Mann und brüllt „Scheiße, Fick Dich!“, dazu hebt er des öfteren den Mittelfinger. „Scheiß Österreicher! – Ja, alle!“, so der Asylant kurz vor dem Ende des Videos.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!