Putin droht den USA: „Wir werden diese Frechheiten nicht tolerieren“

flickr.com/ Global Panorama (CC BY-SA 2.0)

Putin spricht bei einem Besuch in Finnland von einer „Frechheit“ der USA gegen Russland. Gemeint sind damit die bestehenden Sanktionen, die, laut Putin, unmöglich zu tolerieren seien.

„Wir verhalten uns sehr zurückhaltend und geduldig, aber ab einem gewissen Zeitpunkt werden wir eine Antwort geben müssen, denn es ist unmöglich, diese Art von Frechheit gegenüber unserem Land ewig zu tolerieren.“, so Putin bei seiner Rede. Wie die Reaktion konkret aussehen könnte, ist noch nicht bekannt, allerdings weiß man von Putin, dass er auch ein Mann der Tat ist.

Weiter störe ihn die Unterstellung, russische Hacker hätten sich in die US-Päsidentschaftswahl eingemischt. Die dazu durchgeführten Untersuchungen kommentiere er mit: „Von ordentlichen Ermittlungen kann keine Rede sein“, vielmehr seien diese ein Auswuchs „Anti-russischer Hysterie“.

Deutschland will unterdessen seine Sanktionen gegen Russland verschärfen. Erst jüngst hatten sich die EU-Staaten in dieser Causa hinter Deutschland gestellt.