Tausende Migranten kehren aus Griechenland in ihre Heimat zurück

Tausende Migranten sind seit Anfang des Jahres aus Griechenland zurück in ihre Heimat gereist. 11.083 Asylsuchende hät­ten das süd­ost­eu­ro­päi­sche Land mit Unterstützung der Internationalen Organisation für Migration (IOM) wie­der ver­las­sen, berich­tete die grie­chi­sche Polizei am Montag. Die meis­ten davon stamm­ten aus Albanien, Pakistan, Bangladesch, Afghanistan sowie den nord­afri­ka­ni­schen Staaten. 

„Es sind Menschen, die kein Asyl in Griechenland bekom­men und ein­se­hen, dass es für sie keine legale Chance gibt, in Europa zu blei­ben“, sagte ein Offizier der Polizei. Die IOM bie­tet den Migranten eine Rückreise unter dem Schutz der Sicherheitsbehörden. Bevor sie ins Flugzeug stei­gen, bekom­men sie zwi­schen 500 Euro und 1.500 Euro Starthilfe für das Leben in ihrer Heimat. Zurzeit sind in Griechenland mehr als 62.000 Migranten regis­triert. Sie woh­nen meist in Flüchtlingslagern.

Quelle: info​-direkt​.eu/​2​0​1​7​/​0​8​/​0​7​/​t​a​u​s​e​n​d​e​-​m​i​g​r​a​n​t​e​n​-​k​e​h​r​e​n​-​a​u​s​-​g​r​i​e​c​h​e​n​l​a​n​d​-​i​n​-​i​h​r​e​-​h​e​i​m​a​t​-​z​u​r​ueck/

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!