Schweden wird 2030 ein Dritte-Welt-Land sein

Wohin Liberalismus und „Toleranz“ führen kön­nen, sieht man immer deut­licher in Schweden. Kaum ein Tag, an dem keine Hiobsbotschaft aus Schweden zu vernehmen wäre. Was allerd­ings beden­klich ist, ist, dass Schweden Deutschland gewis­ser­maßen voraus ist. Was heute in dem skan­di­navis­chen Land präsent ist, wird mit Verzögerung auch in Deutschland zu finden sein.

Der UN-Bericht HDI (Human Development Index) sagt Schweden ein drama­tis­chen Rückgang des Wohlstands voraus. Noch drastis­cher wird die Lage nach einem Vergleich mit den skan­di­navis­chen Nachbarn Norwegen und Finnland. Letztere kön­nen ihre Spitzenpositionen hal­ten und kön­nten diese wom­öglich auch noch aus­bauen.

Schweden ist einer der ganz sel­te­nen Fälle, in denen sich die Zukunftsperspektiven seit 2010 ver­schlechtert haben. Während in weiten Teilen der Welt der Wohlstand steigt, fällt er in Schweden ab.

In den nordeu­ropäis­chen Nachbarländern läuft der Bezug von Geldleistungen ver­gle­ich­bar mit der deutschen Sozialhilfe früher aus, wobei in Schweden immer mehr Familienhaushalte von Sozialgeld leben, was sich auf die glob­ale Wettbewerbsfähigkeit auswirkt und sie beein­trächtigt.

Bis in das Jahr 2030 sagt die UNO-Prognose fol­gen­des voraus: Kuba, Mexiko, die baltischen Staaten und Bulgarien wer­den Schweden in Sachen Wohlstand über­holt haben. Letzteres wird sich 2030 wohl auf dem 45. Platz des HDI (Human Development Index) ein­finden.

„Wir hat­ten ein per­fek­tes Land“, sagte Ingrid Carlqvist, Journalistin. „Ein reiches Land, ein schönes Land, und in ein paar Jahren wird dieses Land ver­schwun­den sein. Die Logik sollte wirk­lich ein­fach zu ver­ste­hen sein, aber viele haben Schwierigkeiten, sie zu erfassen: Wer die Dritte Welt importiert, wird zur Dritten Welt.“

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!