Ausländer umzingeln Frau, berauben sie und prügeln sie krankenhausreif

flickr.com/ Nicolas Vigier (CC0 1.0)

Der nächste Einzelfall: Eine Gruppe Ausländer Umstellt eine Joggerin, rauben sie aus, bedrängen sie und schlagen sie im Anschluss krankenhausreif. Wie üblich schweigen die Massenmedien zu solchen Vorfällen, und selbst die, die sich aus alternativen Quellen informieren kann eine solche Meldung kaum noch schockieren.

Am Montagabend ist eine Joggerin (21) von mehreren Männern im Stadtgarten in Bottrop attackiert worden. Die 21-jährige Bottroperin hatte Kopfhörer auf, als sie unterwegs war. Nach ihren Aussagen sollen sechs bis sieben junge Männer aufgetaucht sein, sie umzingelt, bedroht, geschlagen und getreten haben. Die Täter machten sich eine dunkle Ecke des Stadtparks zunutze, an dem ein Brunnen steht. Dort ist der Park nicht ausgeleuchtet und deshalb schwer einsehbar.

Die Frau beschreibt die Männer wie folgt:

  • alle um die 18 Jahre alt
  • sprachen nur gebrochenes Deutsch
  • einer hatte dunkle, zu Strähnen gegelte Haare und eine Jacke mit weißen Bündchen an den Ärmeln

Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter folgender Nummer entgegen:

0800 / 2361 111.