Türken demonstrieren gegen Asylwerber

flickr.com/ opposition24.de (CC BY 2.0)

Zu einem regel­rechten Zusammenprall der Kulturen kam es ver­gan­gene Woche im ober­bay­erischen Waldkraiburg. Dort demon­stri­erten rund 80 Türken und türkischstäm­mige Personen gegen gewalt­tätige Asylwerber vor der lokalen Erstaufnahmeeinrichtung. Hintergrund: Schwarze Migranten waren in einem Park mit einer türkischen Familie in Konflikt ger­aten.

In den Vorfall dürften einige Asylwerber aus Afrika und eine türkische Familie involviert gewe­sen sein. Laut dem Initiator der Demonstration wur­den er und seine Frau sowie die zwei gemein­samen Kinder von einer Gruppe schwarzafrikanis­cher Asylwerber in einem Park der Stadt belästigt. Im Verlauf der Auseinandersetzung seien die Töchter des Türken „angemacht“ und mit Bierflaschen und Steinen beschossen wor­den.

Laut Polizeibericht kam es zu gegen­seit­i­gen Körperverletzungen, die Familie floh schließlich vor weit­eren Asylwerbern, die sich in die Szenerie mis­chten.

Weiterlesen: www.unzensuriert.de/content/0025388-Nach-Gewalteskalation-Tuerken-demonstrierten-Oberbayern-gegen-Asylwerber

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!