Islam-Lehrer ohne Deutschzertifikat

flickr.com/ DFID - UK Department for International Development (CC BY 2.0)

Im Februar die­ses Jahres berich­tete Unzensuriert über einen Islam-Lehrer in einer Schule in Ottakring, der nicht mehr unter­rich­ten durfte, weil er das ent­spre­chende Deutschzertifikat nicht vor­wei­sen konnte. Dies geht auf­grund einer Anfrage des Vizepräsidenten im Stadtschulrat, Bernd Saurer, her­vor. Dem Freiheitlichen wurde in der Anfragebeantwortung außer­dem mit­ge­teilt, dass die betrof­fene Person frei­wil­lig in Karenz ging, folg­lich ver­lor der Lehrer auch nicht sei­nen Job. Der Stadtschulrat beant­wor­tete Saurers Fragen, gab aber nicht mehr Preis als not­wen­dig war.

Unzensuriert fragte bei der Presseabteilung des Stadtschulrats nach, ob auch andere Lehrer betrof­fen sind, doch der Stadtschulrat gab keine Auskunft und ver­wies auf eine wei­tere Anfrage, die über das Kollegium im Stadtschulrat ein­ge­bracht wer­den kann.

Für Saurer ist die Sache damit nicht erle­digt. Seine Recherchen erga­ben, dass der Islam-Lehrer in Ottakring kein Einzelfall sein dürfte:

In der Offenen Volksschule in der Jagdgasse in Favoriten haben nach mei­nem Informationsstand in der Vergangenheit vier Islam-Lehrer unter­rich­tet. Zwei von Ihnen sol­len aller­dings das Deutschzertifikat nicht erhal­ten haben und gin­gen in Karenz. Nur einer soll bis dato die ent­spre­chende Prüfung geschafft haben. Außerdem stellt sich die Frage, wel­che Formen der Karenz von den betrof­fe­nen Lehrern bean­sprucht wur­den. Es kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass der Steuerzahler zum Handkuss kom­men musste. Ich werde nun genaue Fragen im Kollegium ein­brin­gen, damit die Sache rest­los auf­ge­klärt wird.

Weiterlesen: www​.unzen​su​riert​.at/​c​o​n​t​e​n​t​/​0​0​2​6​5​4​6​-​K​e​i​n​-​E​i​n​z​e​l​f​a​l​l​-​W​i​e​n​-​I​s​l​a​m​-​L​e​h​r​e​r​-​o​h​n​e​-​D​e​u​t​s​c​h​z​e​r​t​i​fikat

Print Friendly

Für unse­ren täg­li­chen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmel­den.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stüt­zen wol­len, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tio­nel­ler Form, per Bankzahlschein machen. 


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“ 

Wir sind für jeg­li­che Hilfe sehr dank­bar!