Soros ist besorgt über den rechten Wahlerfolg in Italien

flicker.com/ Toby Reubold (CC BY-ND 2.0)

Der Milliardär George Soros ist über den Sieg einer anti-glob­al­is­tis­chen pop­ulis­tis­chen Koalition in Italien am Boden zer­stört. Letzte Woche haben Matteo Salvinis rechte Lega-Partei und die pop­ulis­tis­che 5-Sterne-Bewegung einen Vertrag geschlossen, um eine Regierung zu bilden, indem sie einen küh­nen Versuch, einen pro-EU-Technokraten als ital­ienis­chen Premierminister zu instal­lieren, besiegen.

Dies führte zu einer tur­bu­len­ten Reaktion von Globalisten auf der ganzen Welt, ins­beson­dere von Soros, der in einem Stück für die Zeitung Corriere della Sera erschien und hys­ter­isch (ohne Beweise) behauptete, dass Salvini von Wladimir Putin kon­trol­liert würde. „Ich weiß nicht, ob Salvini von Moskau finanziert wurde, aber die Öffentlichkeit hat das Recht zu wis­sen“, sagte Soros. Legas Chef der Wirtschaftspolitik, Claudio Borghi, schlug zurück und behauptete: „Soros, besorgt über die ital­ienis­chen Regierung? Dann bedeutet es, dass wir in die richtige Richtung gehen … Wir ver­ste­hen, dass diejeni­gen, die seit Jahren auf die Haut von Einwanderern spekulieren, NGOs und Schmuggler finanzieren, um in Italien einzu­marschieren. “

„Der Wind hat sich verän­dert für [Soros] und für alle, die vom Tod von Hunderten von Menschen prof­i­tiert haben“, fügte er hinzu. Soros gab auch zu, dass arro­gante EU-Eliten „Italien eine Lektion erteilen“ wollen, weil sie gegen ihre Interessen stim­men, aber er warnte: „Wenn die EU dieser Linie folgt, wird sie ihr eigenes Grab ausheben, indem sie eine neg­a­tive Antwort der ital­ienis­chen Wählerschaft provoziert. “ Angesichts ihrer poli­tis­chen Plattform ist es völ­lig klar, warum Globalisten wie Soros Angst vor dem Erfolg der pop­ulis­tis­chen Koalition haben.

Die 5 Sterne / Lega Allianz möchte 500.000 ille­gale Einwanderer abschieben und weit­ere Migranten davon abhal­ten, über­haupt nach Italien zu gelan­gen. Sie denken nicht daran, die katholis­che Identität Italiens aufzugeben und wird deshalb bei der Registrierung und Überwachung von Moscheen for­tan Strenge wal­ten lassen. Sie behan­deln Italiens sink­ende Geburtenrate, indem Sie eine kosten­lose Kinderbetreuung für Mütter anbi­eten.

Weiters will Sie sich vom neolib­eralen Modell der Globalisierung und des Monopolkapitalismus ent­fer­nen und sich für einen möglichen Austritt aus dem Euro und der Europäischen Union vor­beire­iten.

Der Erfolg der pop­ulis­tis­chen Koalition würde anderen europäis­chen Ländern den Weg ebnen, begin­nend mit Schweden, wo im September Parlamentswahlen stat­tfinden. Deshalb wer­den Globalisten wie Soros alles in ihrer Macht Stehende tun, um Chaos und Instabilität in Italien zu schüren, in einem verzweifel­ten Versuch, das bröck­el­nde Gebäude der Europäischen Union zu ret­ten.

Quelle: Infowars.com

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!