Schon zehn Länder lehnen Migrationspakt ab

Foto: geralt / pixabay

Er sollte ohne viel Aufhebens, an der Öffentlichkeit vor­bei, durchgewunken wer­den, der ange­blich so unverbindliche „global com­pact for migra­tion“. Ein Plan zur gren­zen­losen Masseneinwanderung, der Dank aufmerk­samer Patrioten, alter­na­tiver Medien und sozialer Netzwerke in immer mehr Staaten der Welt gescheit­ert ist.

Am gestri­gen Mittwoch war es unser west­liches Nachbarland, die Schweiz, die sich in die Reihe jener Länder ein­rei­hte, die am 10. und 11. Dezember in Marokko nicht vertreten sein wer­den, um dort das umstrit­tene UN-Elaborat per Akklamation anzuerken­nen. Am sel­ben Tag gab auch die aus­tralis­che Regierung bekannt, dem Pakt nicht beizutreten. Der Pakt sei nicht im Interesse Australiens und stehe im Widerspruch zur Politik seiner Regierung, erk­lärte dazu Premierminister Scott Morrison in einer Stellungnahme.

Mit diesen bei­den Staaten sind es bere­its zehn Länder, die der organ­isierten Masseneinwanderung in ihre Länder defin­i­tiv eine Absage erteilt haben. Den Anfang machten zunächst die USA und Ungarn. Am 31.Oktober gab dann als drittes Land die öster­re­ichis­che Bundesregierung bekannt, dem Migrationspakt nicht beitreten zu wollen. „Das Abkommen, das Österreich vom Rest der Welt tren­nen dürfte“, titelte der Standarddaraufhin, und die Opposition sah gar „Österreichs Ruf in der Welt ruiniert“. Dass Österreichs Ruf ganz und gar nicht ruiniert ist, zeigt der inter­na­tionale Dominoeffekt, den die Bundesregierung mit ihrem Beschluss aus­gelöst hat.

Hier die Liste jener Staaten, die bisher dem Pakt eine Absage erteilt haben: USA, Ungarn, Österreich, Bulgarien, Tschechien, Estland, Polen, Israel, Schweiz, Australien. Und bis zum 10. Dezember wer­den noch weit­ere fol­gen.

Weiterlesen: www.unzensuriert.de/content/0028290-Liste-der-UN-Migrationspakt-Verweigerer-wird-taeglich-laenger

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!