Muezzin beschallt Linzer Weihnachtsmarkt

Foto: das_sabinchen / flickr.com

Eine reichlich unpassende „Kunstaktion“ findet vom 2. bis zum 23. Dezember in der Linzer Innenstadt statt. Wie das Portal kath.net informiert, sollte ausgerechnet zur Vorweihnachtszeit dort der Ruf des Muezzins zu hören sein, anstatt Weihnachtsmusik.

Die bereits säkularisierte Marienkapelle am OK-Platz ist dabei Zentrum der Austragung. Die „interreligiöse“ Provokation beinhaltet unter anderem Muezzinrufe bis zum Heiligen Abend. Die Kunstinstallation namens „ADHINA“ von Werner Puntigam und Klaus Hollinetz sollte als Friedensbotschaft aufgefasst werden.

Weiterlesen: https://www.unzensuriert.at/content/0028332-Muezzin-beschallt-Linz-der-Vorweihnachtszeit