Italien: 60% der Migranten im Rentenalter beziehen Rente, ohne auch nur eine Stunde gearbeitet zu haben

Foto: Luca Turi / wikimedia. Commons

Ein erstaunlicher Bericht der Zeitung Il Giornale sagt, dass 60% der Einwanderer in Italien Rente emp­fan­gen, obwohl sie nie auch nur eine Stunde gear­beitet haben. Von 96.000 Nicht-EU-Bürgern, die eine Rente vom Istituto Nazionale della Previdenza Sociale (INPS) beziehen, haben 60.000 nie gear­beitet und somit auch keine Beiträge oder Steuern gezahlt.

Insgesamt sind rund zwei Millionen Ausländer bei der ital­ienis­chen Sozialversicherungsbehörde eingeschrieben. Die Zahl der Erwerbstätigen, die zu ihren Renten beitra­gen, beträgt nur 1.700.000. Dies bedeutet, dass 60 Prozent der Einwanderer in Italien nie gear­beitet haben und ihre Renten vom ital­ienis­chen Steuerzahler bezahlt wer­den.

Die INPS-Zahlen zeigen, dass 2017 96.743 Renten an Nicht-EU-Bürger gezahlt wur­den. Davon erhal­ten 60.000 eine Rente, die nicht durch zuvor gezahlte Beiträge gedeckt ist. Die Mehrheit der Migranten, die vom ital­ienis­chen Steuerzahler im Ruhestand leben, scheinen ältere Familienmitglieder zu sein, die durch Familienzusammenführung nach Europa kamen.

Die poli­tis­che Elite und die linken Medien haben die Idee der Migration nach Europa und in die ganze Welt verkauft, um ihre sink­enden Arbeitskräfte aufrechtzuer­hal­ten und eine wach­sende Lücke in der Bevölkerung zu schließen, um Arbeit und Industrie zu erhal­ten. Die Statistiken unter­stützen diese absurde Theorie jedoch ein­fach nicht. Die Mehrheit der Migranten arbeitet über­haupt nicht und wird durch Leistungen unter­stützt, die von den Staatsbürgern bezahlt wer­den.

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!