Wirtschaftsmigration gestiegen

Quelle: MTI

Der ungarische Finanzminister, Mihály Varga bestimmte die maximale Anzahl der aufnehmbaren ausländischen Staatsbürger der Dritten Welt in 57 Tausend Personen, statt der 55 Tausend des letzten Jahres, bemerkte das Webportal Management Forum die Mitteilung des Finanzministeriums.

Das Management Forum erinnert: im Interesse von der Lösung des Arbeitskräftemangels startete die Regierung ein Sonderprogramm direkt für diesen Zweck, womit sie die Mangelberufe mit ukrainischen Gastarbeitern auffüllen können. Dank der kostspieligen Maßnahmen fanden 5000 Ukrainer Arbeit am ungarischen Arbeitsmarkt. Die wirtschaftliche Fachzeitung vermutet, diese Zahl stamme vom Arbeitskräftemangel.

Bis Herbst 2018 kamen 44 617 Einwanderer aus Gründen der Arbeitssuche von den gesamten 83 611 Aufenthaltserlaubnis-Bewerbern- so das Webportal.