Polen schließt sich Europarat-Boykott an

Foto: Deutsche Welle
Polen hat sich einem Boykott von einigen offiziellen Veranstaltungen der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) durch Estland, Lettland, Litauen, Georgien und die Ukraine angeschlossen.

Die polnische Delegation wird an den Feierlichkeiten anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Europarates nicht teilnehmen, sagte ein Leiter der Delegation in Straßburg.

Die Delegationen Estlands, Lettlands, Litauens und Georgiens unterstützten zuvor die Ukraine und verzichteten auf ihre Teilnahme an der einigen Veranstaltungen der Parlamentarischen Versammlung.

Am 1. Oktober finden in der Oper von Straßburg die Feierlichkeiten anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Europarates mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron als Hauptredner statt. Zur Zeremonie werden rund 1200 Gäste eingeladen.

Die Herbstsitzung der Parlamentarischen Versammlung dauert vom 30. September bis 4. Oktober 2019 statt. Die Ukraine boykottiert die Sitzung aus dem Protest über die Rückkehr Russlands in den Europarat.

Quelle: Ukrinform