Der Corona-Impf-Schwindel in Bildern: Spritzen ohne Impf­stoff und verschwin­dende Nadeln

Ein alter Zaubertrick: Wer kennt das nicht aus seiner Kindheit – den Zaubertrick, wo die Klinge beim „Zustechen“ im präparierten Messer verschwindet.

Die welt­weit anlau­fenden Corona-Impfungen werden zu einem bestens insze­nierten Medi­en­spek­takel auf Trasch-TV-Niveau. Offenbar, um auch die letzten Klein­geister von der „wich­tigen Impfung“ zu über­zeugen. Bekannt­lich lassen sich Eliten (u.a. Prinz Charles) und Chef von Impf­stoff-Hersteller vorerst nicht impfen, wir berich­teten. Doch die mediale Insze­nie­rung ist bei genauerem Hinsehen ein einziger Schwindel. Sehen Sie selbst:

Verschwin­dende Nadeln, leere Spritzen?

So tauchen immer mehr Videos auf, die zeigen, dass angeb­lich Geimpfte in Wirk­lich­keit gar nicht geimpft wurden. Etwa durch plötz­lich verschwin­dende Nadeln an den Spritzen oder über­haupt leere Spritzen:

Schon Londons Bürger­meister Sadiq Khan machte es vor und ließ sich mit einer Spritze in den Ärmel seines Hemdes impfen, auf der noch die Sicher­heits­kappe drauf war:

 

24 Kommentare

  1. Ich bin Physio­the­ra­peut, und Sauna­wart, und habe immer zum Abschluß die Atmungs­übung von Yoga heraus mit einge­bunden. Ich habe von den Gästen gelernt, wie sie mir Dankbar waren. Jetzt werden wir schi­ka­niert, wenn man den Mund­schutz nicht gleich­zeitig über die Nase zieht.
    Auch Autos ziehen den Sauer­stoff zum Verbren­nungs­motor von vorne (Vergaser)und wo werden die Abgase ausge­stoßen, ? Am Auspuff, wie bei den Poli­zei­be­amten in der Unter­hose ? Nein, jetzt muß man den Auspuff wieder zurück in die Nasen­lö­cher führen. Ich glaube wir brau­chen einen körper­ge­rechten Kata­ly­sator, damit wir den Sauer­stoff 2x und öfter verwenden können.

    8
    1
    • Für späte Leser wie mich. Wir atmen 0,04 % CO2 ein und 4,0 % aus. Das ist, was Prof. Kutschera mit 100 mal sagt. Demnach sind alle Masken schon falsch geformt, weil sie viel zuviel CO2 in der Maske zurück halten und zum wieder einatmen zwingen.
      Nie habe ich im ganzen letzten Jahr weder beim Einkaufen, noch in der Kirche jemanden husten oder nießen gehört.
      Der ganze Corona-Zinnober ist so absurd. Die Kanz­lerin wollte von Anfang an den Loch­down und ihre Rede jetzt vom Ende der „Pandemie“, wenn 7 Mrd. Menschen geimpft sind (!!!!!!!!!), die dann jähr­lich wieder geimpft werden müssen, damit die Pandemie endlich aufhört usw usf.

      Sach­ge­recht müßte zwischen Mund und Nase getrennt verfahren werden. Die Nase ist zum Schnaufen und der Mund zum Husten da.

  2. Ist das hier der Betriebs­aus­flug der Geschlos­senen oder was? Derart viel Igno­ranz sieht man selten – gott sei Dank.

    10
    56
    • Die Impfun­lus­tigen / Impf-Verar­sche / So täuschen Poli­tiker ihre Impfung vor / Video (2 Min)

      Promi­nente und Poli­tiker gehören offen­sicht­lich nicht zu den Menschen, die meinen, daß Neuro­to­xine inner­halb von Impfungen die Immun­ab­wehr gegen­über COVID-19 verbes­sern. Neuro­to­xine werden gerne als Konser­vie­rungs­stoffe getarnt. Ein „Konser­vie­rungs­stoff“ ist zum Beispiel Queck­silber. Queck­silber erzeugt Auto­im­mun­erkran­kungen, Autismus, Unfrucht­bar­keit oder Tod. Und der Tod trägt bekannt­lich jetzt nicht unbe­dingt zur Stei­ge­rung der Immun­ab­wehr bei.

      ab der 50sten Sekunde
      youtu.be/G8ZZCPzG0yA?t=50

      9
      1
      • Schon seit 20 Jahren wird kein Queck­silber mehr in Impf­stoffen verwendet. Da hast du ganz schön viel verschlafen. Besser du legst dich wieder hin und pennst weiter, anstatt solchen Bock­mist zu posten. Hier sind genug Depperte, die das auch noch glauben.

        2
        51
  3. Wuerde man Dr. med. Andreas Ludwig Klacker auch in Deutsch­land eine Stimme und eine Chance geben, dann waere der CORONA – SPUK in einem halben Jahr ausge­standen. Ihm blieb leider keine andere Wahl als Deutsch­land nach seiner Erfin­dung zu verlassen und Zuflucht in Ecuador und Boli­vien zu finden. Dort sind die ersten Gebiete vom Virus befreit. 4000 Aerzte besta­e­tigtem ihm in einem Schreiben das er die wich­tigste Erfin­dung der Medi­zin­ge­schichte in den letzten 100 Jahren gemacht hat.

    11
    16
  4. Ich persön­lich halte die Impfung für schäd­lich, denke aber, dass die Dümmsten, Gutmen­schen, CDU, SPD und Grün­wähler sich impfen lassen. Wenn es von denen weniger gibt, ist das perfekt, daher finde ich die Impfung doch irgendwie gut.

    206
    11
  5. Perver­tierte Ethiker: Medi­zi­ni­sche Versor­gung nur noch für Lini­en­treue und Impfwillige?
    -
    www.journalistenwatch.com/2020/12/19/pervertierte-ethiker-medizinische/
    -
    Nach über neun Monaten Corona ist in Deutsch­land der mora­li­sche Kompass so dermaßen fehl­jus­tiert, dass inzwi­schen wieder Posi­tionen gesell­schafts­fähig werden, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen: Die von dem saar­län­di­schen Professor und Human­ge­ne­tiker Wolfram Henn (der Mann ist allen Ernstes Mitglied des Ethik-Rats der Bundes­re­gie­rung) ange­sto­ßene Diskus­sion, Impf­ver­wei­gerer sollten im Krank­heits­fall auf alle Notfall­maß­nahmen verzichten und bei Beatmung und Tria­gie­rung nach­rangig berück­sich­tigt werden, markiert den vorläu­figen Höhe­punkt des übelsten Corona-Popu­lismus in diesem Land. …ALLES LESEN !!

    WILLKOMMEN IN NORDKOREA

    „Mitt­ler­weile müßte jeder begriffen haben, daß hier die Erstel­lung kommu­nis­ti­scher Welt­dik­tatur mit Genozid für Verwei­gerer bzw. Nach­denk­liche aufgrund vieler Nega­ti­v­ereig­nisse abgeht…“

    Perverses Mitglied des Ethik- Rats fordert: „Keine Inten­siv­betten für Impfgegner“

    Dann kann man auch „keine Inten­siv­betten“ für Raucher – Trinker – zu Dicke – zu Dünne – Raser – Skifahrer – Klima­l­eugner – GEZ-Verwei­gerer … fordern ! .…fällt jemand noch was ein ?

    In welchem Land und in welcher Demo­kratie sind wir jetzt gelandet ??? .… Na dann Frohe Weihnachten !?!?

    260
    4
    • Drogen­ab­hän­gige und Medi­ka­men­ten­süch­tige fallen mir noch ein – gibt sicher noch mehr und da der Mensch nunmal ein mehr oder weniger fehl­bares Wesen ist, würde mögli­cher­weise und hoffent­lich nicht die Kran­ken­ver­sor­gung vorzugs­weise für die, die schon immer hier leben, dann komplett eingestellt.

      Da tritt eine abgrund­tiefe Bösar­tig­keit zutage, die wir hier in solchem Ausmaß wohl kaum bis nicht mehr für möglich gehalten hätten.

      30
    • Die meisten haben dieses Jahr kaum bis keinen Bock mehr auf Weihnachten.

      Dieser ganze W.hnsinn nebst dem anderen M.gr.nten‑W.hnsinn über­schattet irgendwie alles.

      25
  6. Alles an, mit und um Corona ist Fake!
    Nur ganz Naive wollen es nicht merken und glauben an den Weih­nachts­mann und die gütige Führerin in Deutsch­land, die alles zu unserem besten will.

    484
    14
    • Das Problem ist nach wie vor, dass die, die es schon längst berap­pelt haben, nach wie vor mit auf der sinkenden Titanic sitzen.

      Nunja – viel­leicht wird’s ja doch noch was mit der Entrü­ckung der Sanft­mü­tigen und Fried­fer­tigen wie’s in etwa bei Matthäus 24 steht.

      28
    • Leider ist das so und leider haben die Menschen ihre ganze Macht verloren und daher kein Gegen­ge­wicht. Die Blase der MS-Medien hüllt alle ein und alle anderen Infor­ma­tionen werden außen vor gehalten.
      Es gibt in der Blase keine Gegen­macht, keinen erkenn­baren Ausweg, wo irgend­eine Frak­tion gute und erreich­bare System­än­de­rungen den Menschen schmack­haft machen und sie ganz auto­am­tisch ihre Frei­heit wählen würden.

      Hier haben sie nur die Auswahl der Pyra­mi­den­spitze, die dies als Demo­kratie und Frei­heit vorgau­kelt und ihre eigenen Ziele und Inter­essen bedient, mit uns als unbe­deu­tende Bio-Roboter.
      Und nun sollen die Menschen ohne echte Anlauf­stelle, den Status Quo gefährden, was sie äußerst ungern tun. Es geht ja noch.. und die Angst vor der eigenen Courage und dann die Bequem­lich­keit und und und…
      Leider gehen wir so immer weiter in die Knecht­schaft, weg von immer mehr abge­run­genen Frei­heiten, genau von dieser Herr­schafts­klasse, die gerade wieder sich empor schwingt zu Welt­herr­schafts­fan­ta­sien und Macht­zen­tra­li­sie­rung und uns als Nutz­vieh wegsperren und voll­über­wa­chen und bald dann auch fremd­steuern wollen.
      Also Skla­ventum in der Morderne…
      Der Kampf den es schon immer gibt, seit es diese Pyra­mi­den­sys­teme gibt…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here