23. 03. 2017

Unter die­ser Rublik ver­öf­fent­li­chen wir Nachrichten von den deut­schen und unga­ri­schen Volksgruppen, die auf­grund wid­ri­ger his­to­ri­scher Bedingungen gezwun­gen sind, außer­halb der Grenzen ihres Stammlandes zu leben (regio­nale Nachrichten bitte ankli­cken):

• NACHRICHTEN AUS SÜDTIROL

• NACHRICHTEN AUS SIEBENBÜRGEN UND DEM SZEKLERLAND (RUMÄNIEN)
• NACHRICHTEN AUS DEM KARPATENVORLAND (UKRAINE)
• NACHRICHTEN AUS DEM OBERLAND (SLOWAKEI)
• NACHRICHTEN AUS DER WOJWODINA (SERBIEN)

ÜBERBLICK: NACHRICHTEN ZUM THEMA SELBSTBESTIMMUNG

NEIN zu Containerstädten für Asylanten in Südtirols Gemeinden 

In Südtirols Gemeinden geht das Gespenst der Containerstädte für Asylanten um. Während den Gemeinden das SPRAR-Programm zur Aufnahme von 3,5 Asylanten pro 1.000 Einwohner… 

Die Deutschen in Siebenbürgen – ein historischer Überblick

Die Niederlassung der Siebenbürger Sachsen, der ältes­ten deut­schen Siedler auf dem Territorium des heu­ti­gen Rumänien, im „Lande jen­seits der Wälder“ (terra ult­ra­sil­vana), erfolgte im… 

Süd-Tiroler Freiheit verleiht Bürgermeister von Bozen „Goldenen Benito“ – der zerschlägt…

Renzo Caramaschi, ein Politiker der Partito Democratico (PD), ist Bürgermeister der (Süd-)Tiroler Stadt Bozen, der kürz­lich mit einem beson­de­ren Preis geehrt wurde. Er erhielt… 

Sexuelle Belästigung durch Migranten in Südtirol

Vor zwei Wochen wurde über die Medien bekannt, dass eine Mitarbeiterin des Vereins Volontarius bei den Behörden vor­stel­lig gewor­den sei. Sie habe ange­ge­ben, wäh­rend…

Ein Eisenbahnwaggon mit Migranten explodiert

Letzten Donnerstagmorgen wur­den vier Migranten bei einer Explosion in der Eisenbahnstation der Stadt Sidi schwer ver­letzt. Eine Untersuchung vor Ort ergab, dass die Migranten… 

Die Geschichte der Donauschwaben

Der Sieg in der Schlacht am Kahlenberg (1683) über das osma­ni­sche Heer bil­dete nicht nur den Beginn für die Befreiung Ungarns von der Türkenherrschaft,… 

Entfernungen von Kreuzen aus öffentlichen Gebäuden in Südtirol

In Österreich ist eine neu­er­li­che Debatte um ein Kreuzverbot ent­flammt. Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) hatte am Mittwoch ange­regt, im Hinblick auf das neue Integrationsgesetz,… 

Südtirol in der Gewalt von Einbrechern

Der Freiheitliche Landesparteiobmann und Landtagsabgeordnete Walter Blaas ver­weist in einer Aussendung auf das Südtiroler Sicherheitsproblem, das nach wie vor nicht gelöst ist. Die unter­schied­li­chen…

Verinnerlichter Faschismus

Von Christian Kollmann Es ist immer wie­der erschre­ckend, wie sehr im Landtag der Großteil der SVP (der kleine Rest läuft mun­ter mit) sowie die Verdi-Grünen-Vërc… 

Gedenkveranstaltung für die ungarischen Soldaten von 1943 beim „Donbecken”

Der Historische Heldenorden zu Kézdivásárhely (dt. Sekler-Neuland) orga­ni­sierte am Samstag eine Gedenkveranstaltung für die kämp­fen­den, gefal­le­nen, ver­wun­de­ten und in Gefangenschaft gera­te­nen unga­ri­schen Soldaten von… 

Serbische „Businesskirche” stahl notbedürftigen Kindern ihre Geschenke

In den unga­ri­schen Medien ver­brei­tete sich die Nachricht, wonach ein evan­ge­li­scher Priester, im auch von Ungarn bewohn­ten ser­bi­schen Ort Sombor/​Zombor bedürf­ti­gen Kindern absicht­lich Geschenke… 

Viktor Orbán: am 1. Dezember hatten die Ungarn nichts zu feiern

Vor den Wahlen in Rumänien wurde der unga­ri­sche Ministerpräsident Viktor Orbán in Sathmar/​Satu Mare/​Szatmárnémeti von einem Vertreter der rumä­ni­schen Medien gefragt, warum der unga­ri­sche…