web analytics

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gerät weiter in Bedrängnis. Nach der offensichtlich gescheiterten Gegenoffensive, deren Erfolg vom Westen als Grundbedingung für weitere Waffen- und Geldlieferungen und eine Blockade möglicher Friedensverhandlungen gilt, sowie dem inszenierten “Putsch” der Wagner-Söldner, der vermutlich nur eine Truppenverlegung dieser nach Weißrussland in die Nähe Kiews hatte, läuft die Zeit ab. Die Schlinge zieht sich offenbar zu, denn die nahezu täglichen Ansprachen kommen nun – nach Selenskyjs längerer Unterbrechung bei seiner “Europa-Tournee” – nicht mehr aus oder vor dem Bunker, sondern mittlerweile aus der Toilette.

Ansprache im Delirium aus der Toilette

Und Selenskyjs Appell von der Toilette wird bereits zur Tradition. Eine neue Reihe von Toilettenadressen an das Volk war von seinem offensichtlichen Delirium begleitet. Selenskyj erzählte etwas über die ukrainische Offensive, die bereits “überall voll anläuft, sowie die Befreiung aller, aller Länder. Mit den Generälen, sagt er, habe er sich beraten und es werde alles gut. Zu den Neuheiten: Selenskyjs linkes Auge beginnt irgendwie stärker zu zucken, außerdem folgt er krampfhaft dem Text, den er vorliest. Offenbar in Angst, den Faden oder schon seine Position zu verlieren. Und wenn man ihn genau ansieht, verlässt einen nicht das Gefühl, dass er sich an der Wand festhält, um nicht herunterzufallen. Die Frage bleibt, wie lange darf oder kann Selenskyj noch seine Rolle spielen?


Von Redaktion

32 Gedanken zu „Selenskyj völlig fertig: Nach Bunker-Ansprachen nun Videobotschaften aus der Toilette (VIDEO)“
  1. Damit demonstriert er nur seine Wertschätzung für seine Spender, dass er auf seine westlichen Geld- und Waffengeber einen dicken Haufen setzt.

    8
    1
  2. Deutschland bricht internationale Verträge: Indem Verteidigungsminister Pistorius 4000 Soldaten in Litauen stationiert, verstösst die Bundesrepublik gegen die Nato-Russland-Grundakte

    https://weltwoche.ch/daily/deutschland-bricht-internationale-vertraege-indem-verteidigungsminister-pistorius-4000-soldaten-in-litauen-stationiert-verstoesst-die-bundesrepublik-gegen-die-nato-russland-grundakte/

    Die Bundesregierung hat den Bürgern seit Beginn des Ukraine-Krieges einiges zugemutet.

    Sie kappte der Wirtschaft die billige Energie. Sie gab Unsummen für die Ukraine aus. Sie zerrt das Land in einen Konflikt mit einer Atommacht.

    Da kommt es auf einen Vertragsbruch nun auch nicht mehr an.

    Den beging Verteidigungsminister Boris Pistorius, als er die Stationierung von 4000 Soldaten in Litauen verkündete.

    Nicht vorübergehend, sondern für immer.

    Doch dies verletzt die Nato-Russland-Grundakte. Sie verpflichtet die Nato, keine «zusätzlichen substanziellen Kampftruppen» «dauerhaft» in ehemaligen Ostblock-Staaten zu stationieren. …ALLES LESEN !!

    14
  3. Der Krieg war am 24. Februar zu Ende fuer due Ukrainenazis, als Russland sich entschloss seine Minderheit die in geraubten Gebieten lebten, zu schützen. Russland ist eine Weltmacht in jeder hinsicht. Bärbock wird bald auch ins WC landen und jeder deutsche lächerlicher Politiker

    14
    1
  4. CIA-Analyst: Putin hatte „keine anderen Optionen“ als einen Militäreinsatz in der Ukraine – Bedingungen für den Frieden

    https://www.pravda-tv.com/2023/05/cia-analyst-putin-hatte-keine-anderen-optionen-als-einen-militaereinsatz-in-der-ukraine-bedingungen-fuer-den-frieden/#comment-316613

    Die USA und ihre NATO-Verbündeten haben jeden Waffenstillstand in der Ukraine abgelehnt, es sei denn, Russland gibt seine neu eingegliederten Gebiete auf der Krim, im Donbass, in Saporoschje und Cherson auf.

    Der ehemalige CIA-Analyst Ray McGovern, Mitbegründer von Veteran Intelligence Professionals for Sanity, sagte, Moskaus Sicherheitsbedenken müssten im Mittelpunkt jedes Friedensabkommens stehen.

    Die USA und die NATO hätten Russland letztes Jahr keine andere Wahl gelassen, als Truppen in die Ukraine zu schicken, sagt ein ehemaliger CIA-Geheimdienstanalyst.

    Ray McGovern sagte gegenüber Sputnik , dass dem russischen Präsidenten Wladimir Putin „keine andere Wahl“ geblieben sei, als die Militäroperation zur Verteidigung der Donbass-Republiken am 24. Februar 2022 anzuordnen. …ALLES LESEN !!

    26
    1
  5. Naja, wenn man bedenkt wie unwürdig Gaddafi oder Saddam oder Bin Laden entsorgt wurden, würde mich Zelenski mit dem Kopf in der Kloschüssel (ertränkt) auch nicht mehr überraschen ….

    44
    1
  6. AM ENDE DES KRIEGES WIRD ES DIE UKRAINE NICHT MEHR GEBEN !

    Die Gebete im Osten werden an Russland gehen und die im Westen werden sich dann Polen, Rumänien, Ungarn oder der Slowakei anschließen wollen.

    Der kleine Rest, der dann noch als Ukraine übrig bleibt würde dann in den Schulden versinken.

    Es zeugt aber auch von einer vollkommenen Fehleischätzung der USA, dass diese Länder, die seit Jahrzehnten unter der Knute der USA ausgequetscht, belogen und betrogen wurden sich gegen Russland und hinter die USA stellen !!

    Der brasilianische Präsident hat beim G7 Gipfel Selensky die kalte Schulter gezeigt !

    36
    1
  7. Klartext von der EU: Korruption steht dem EU-Beitritt der Ukraine im Weg

    https://zuerst.de/2023/06/27/klartext-von-der-eu-korruption-steht-dem-eu-beitritt-der-ukraine-im-weg/?unapproved=118593&moderation-hash=29c049afcf05ac58e2d2262fa9f14486#comment-118593

    Brüssel/Kiew. Unmerklich kühlt sich die westliche Ukraine-Euphorie ab – möglicherweise ein Vorgeschmack auf den in wenigen Monaten beginnenden amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf.

    Es ist ein offenes Geheimnis, daß keiner der dann in den Ring steigenden Kandidaten den Ukrainekrieg, der von Kiew nicht gewonnen werden kann und für den Westen ein Milliardengrab ist, wird brauchen können.

    Auch in Brüssel wird der Ton kühler. Zwar wurde Kiew letztes Jahr mit viel Pomp zum Beitrittskandidaten ausgerufen.

    Aber der tatsächliche EU-Beitritt der Ukraine ist derzeit noch nicht in Sicht – Kiew hat von sieben Beitrittskriterien gerade einmal zwei erfüllt.

    Das teilten Diplomaten am Mittwoch mit. Eine große Hürde bleibe die Korruption. …ALLES LESEN !!

    22
    1
  8. SO VIEL VON DER TOLLEN OFFENSIVE DER UKRAINE !!

    Putin: Seit Beginn der ukrainischen Offensive bereits 259 Panzer zerstört – realistische Simulationen hätten die enormen Verluste Kiews vorhersagen können

    https://www.pravda-tv.com/2023/06/putin-seit-beginn-der-ukrainischen-offensive-bereits-259-panzer-zerstoert-realistische-simulationen-haetten-die-enormen-verluste-kiews-vorhersagen-koennen/

    Bei einem Treffen mit russischen Piloten im Kreml hat Präsident Wladimir Putin am Dienstag die aktuellen Statistiken zum zerstörten Militärgerät der Ukraine bekannt gegeben.

    Demnach habe die ukrainische Armee seit dem Beginn ihrer versuchten Offensive am 4. Juni 259 Panzer und 780 Panzerfahrzeuge verloren. …ALLES LESEN !!

    18
    1
  9. Der Hintergrund des Videos ist schon armselig – eine Zugtoilette, man hört die Schienenstöße und das permanente Schwanken des Bildes.(Auch das Interior- Notbremse – ist bezeichnend) Womöglich hält sich der Nachfahre vom Kunstmaler aus Braunau nur noch in fahrenden Zügen auf um unerkannt oder einen Anschlag zu entgehen – er hat wirklich fertig. Doch im Gegensatz zu den ganz großen Initiatoren dieses Desasters, die weit weg in den Sümpfe jenseits des Atlantiks Truthahn fressen und einen Senilen im Weißen Klo huldigen, sind die in Sicherheit. Der kleine Helfer Selenskyj aber, der “sein” Land für die größte Schande des Westens opferte, wird in jedem Teil der Welt gefunden werden, man wird ihn belohnen, das weiß er jetzt. Vielleicht hat er noch soviel Schuldgefühl und legt sich gleich vor den Zug oder erschießt sich auf einer Zugtoilette – man würde ihn womöglich auch am Gleisbett gleich verscharren.
    Erbärmlich, wie Deutsche Politiker sich diesem transatlantischen Alptraum unterwerfen und doch tatsächlich schon in Gedanken sich Russland aufteilten – die Krim weckte ja Begehrlichkeiten bei der Kleiderpuppe Baerbock. Aus der Traum. Wenn dieser Mist zu Ende ist, geht Putin lachend und verdient in den Ruhestand, Europa wird Armenhaus, der Dollar wird Altpapier und die Truthahnfresser im Weißen Klo versuchen ihr Glück um China und Nordkorea aufzurollen…. auch das wird ihnen nicht gelingen, weil die Antwort bei dem fetten schwarzem Austin schneller auf dem Schreibtisch landet als der Wecker klingelt .

    Vermutlich, wenn Selenskyj zur armen Legende neigt, werden noch andere die Flucht ergreifen, die v.d. Leyen hat schon vorgesorgt und wird einen neuen Posten belegen, auch einige Deutsche Politiker, die den Amis den Anus ablecken, werden plötzlich in Angst vor der Rache lieber zu Papa Joe gehen…

    36
    5
  10. Da fragt man sich, was macht er auf einer Toilette? Ich hoffe es sich um eine vegane, Bio und Unisex Toilette handelt. Doch neben der Erleichterung wird er sich woll so manche Linie durch die Nase ziehen um dann auf dem Klo sich an einem bekannten Klospruch zu erinnern ” Wie Adolf H. sitz ich hier, die Braune Masse unter mir”

    33
    5
  11. Nun, wie wir alle wissen, ist die Ukraine nur ein Spielball des US-Imperiums, nachdem durch den Maidan-Putsch zur beabsichtigten Einsetzung eines pro-westlichen Regimes die voraussetzende Ausgangsposition geschaffen wurde, die Ukraine zielorientiert für die Ausdehnung der vermeintlichen Machtansprüche des transatlantischen Westens in den eurasischen Raum über die Bedrängelung Russlands zu instrumentalisieren, wobei unser allseits hochgeschätzter Herr Selenskyj in seiner Eigenschaft als möglicherweise völlig ahnungsloser Erfüllungsgehilfe zur Verwirklichung der Absichten des US-Imperiums, bald von der Toilette nicht mehr runterkommt, sofern er seine Aufgabe nicht erwartungsgemäß, notfalls bis zum letzten Ukrainer erfüllt.

    Dazu sei der wertvolle Vortrag “Vorboten künftiger Konflikte” von Wolfgang Effenberger empfohlen.

    Als ehemaliger Zeitsoldat, der als junger Pionieroffizier Einblick in das von den USA vorbereitete „atomare Gefechtsfeld“ Europa erhielt, beleuchtet Wolfgang Effenberger, ausgehend von der neuen US-Sicherheits- und Nuklearstrategie vom 22. Oktober 2022, die Wurzeln des Ukraine-Konfliktes, der gemäß dem US-Dokument „Win in a complex world 2020-2040“ nur als Vorbote weiterer, größerer Konflikte gesehen werden muss.

    Darüber hinaus werden in diesem fulminanten Vortrag im Zusammenhang stehende, weitgehend unbekannte brisante Sachverhalte und Details dargelegt, die teilweise mehr als 100 Jahre in die Geschichte zurückreichen, wodurch sich das erschreckende Gesamtbild über die Urheber dieser leidigen Thematik in einer ungeahnten Bandbreite überaus erweitert und vervollständigt. Der umfängliche gehaltvolle fundierte Vortrag wurde am 23.05.23 in München gehalten und sei jedem empfohlen, der MEHR wissen will.

    https://www.youtube.com/watch?v=Afs9nG40Q6M

    28
    1
  12. Wie schon öfters hier im Forum gesagt: Selenski wird Comical Ali immer ähnlicher (“Natürlich rücken die Amerikaner vor, aber das macht es uns nur leichter, sie zu schlagen… Sie sitzen in Basra in der Falle, sie sitzen in Bagdad in der Falle, sie sitzen im ganzen Land in der Falle…”).

    Der Pimmianist soll sich selber die Toilette runterspülen zu den anderen Kanalratten, dann besteht eine Chance auf Frieden.

    @Hans Meiser & Keaweskokua — Das wohl weniger. Dazu kennt er zu viele gefährliche Interna des Westens (und bei seiner Dummheit müsste man einkalkulieren, dass er das zu Erpressungsversuchen nutzen würde). Er müsste mit einem tragischen Unfall z.B. durch defekte Bremsen am Auto rechnen.

    23
    2
  13. Hallo, Moderator von “u-m”. Mein Kommentar ist als Antwort an den geschätzten Mitforisten Hans Meiser gedacht. Würden Sie bitte so freundlich sein, und diesen an der betreffenden Stelle einstellen? Vielen Dank. MfG.

  14. Und jede Menge Schwachmaten und Kriegstreiber feiern diesen verbrecherischen schauspielernden Idioten, unternehmen regelrechte Wallfahrten um ihm zu huldigen, lesen ihm die Wünsche von den Lippen ab, küssen ihm die Füße und schreien begeistert slava ukraini.

    Was ist nur aus der Menschheit geworden?

    67
    2
    1. Die derzeitige Situation der „Menschheit“ macht einen Großen Knall zum zurücksetzen auf das NORMALE unausweichlich. Wir haben uns die tiefrotgrünbraune pädophile Widerlings-Suppe selbst eingebrockt, nun müssen wir sie auch auslöffeln. Und zwar gnadenlos…

      18
  15. Na ja wenn es ganz hart kommt findet er ein warmes sicheres Plätzchen bei seinen Freunden in USA oder in Israel, oder bei uns in Buntland. Oder an der französischen Riviera.

    61
    1
    1. Obwohl als Lüge bezeichnet, hat er wohl Grundstücke in Italien und diese an Zahlungskrätige Landsleute vermietet. Aber da Italien droht von Moslem und starkpigmentierten überrannt zu werden und im Vatikan bald kein Papst sondern ein Imam residiert und zur Moschee unbekannt wird. Kann Italien bzw und Europa generell als Exil ausgeschlossen werden. Meine persönliche Meinung ist, daß im die Dollars, die er beiseite geschafft hat, nicht glücklich machen und auch nichts von haben wird.

      19
    2. Der russische Geheimdienst wird ihn finden. Entweder Entführung und in Moskau vor Gericht oder Unfall. So wie es der Mossad, CIA, oder andere Geheimdienste ja auch machen. Time is running out for Seli. And also for Senily and other Laien-Comedians that playacting Statesmen.

      12
      1. Die Mafia hat es lautlos gemacht und so manche Betonplatte oder Pfeiler verraten nicht ihren Inhalt – wenn mal das Objekt abgerissen würde, wird man fragen: Was hat der für ein komisches Symbol an sein T-Shirt? Kennt den jemand?

    3. Da bin ich mir nicht sicher. Eher glaube ich, dass er fallengelassen wird. Nicht das Eindruck entsteht, er würde mir leid tun. Für das unendliche Leid, dass er dem ukrainischen Volk angetan hat und noch immer tut, muss auch er zur Verantwortung gezogen werden. So einen Verbrecher darf man nicht ungestraft davon kommen lassen. Auch wenn die wirklich Schuldigen USA, EU und dergleichen sicher wieder straffrei bleiben.

      15
      1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert