40% der Ukraine-Waffen geraten auf den euro­päi­schen krimi­nellen Schwarzmarkt

Panzer­ab­wehr­ra­keten auf dem Balkan, auto­ma­ti­sche Waffen bei schwe­di­schen Kriminellen

„Nach ameri­ka­ni­schen Berichten errei­chen kaum 40% der in die Ukraine gelie­ferten Waffen tatsäch­lich die Front.“

- wie József Horváth, sicher­heits­po­li­ti­scher Berater des unga­ri­schen „Zentrums für Grund­rechte“, „Magyar Nemzet“ gegen­über verlaut­barte. Dies­be­züg­lich habe man in den letzten Monaten Film­ma­te­rial gesehen: Wie etwa Panzer­ab­wehr­ra­keten aus der Ukraine im Süden des Balkans auftauchten. Außerdem sollen verschie­dene orga­ni­sierte krimi­nelle Gruppen in Schweden auto­ma­ti­sche Waffen sowie Sperng­mittel aus der Ukraine erhalten haben.

„In Krisen­ge­bieten auf der ganzen Welt – wo Waffen nicht legal erhält­lich sind, weil die entwi­ckelte Welt alle blockiert – ist die Nach­frage nach Waffen, gepan­zerten Kampf­fahr­zeugen und schweren Maschi­nen­ge­wehren enorm gestiegen. Das orga­ni­sierte Verbre­chen versucht, all dies zu befrie­digen. Es geht nicht mehr um Handfeuerwaffen.“

- so der Experte weiter. So spiele es für eine krimi­nelle Orga­ni­sa­tion keine Rolle, ob sie Menschen, Ziga­retten, Drogen oder Waffen schmuggelt.

„Um dies zu errei­chen, müssen Sie ille­gale Liefer­routen aufbauen, sich in Systeme inte­grieren, vertrau­ens­volle Bezie­hungen in verschie­denen Ländern aufbauen. Durch sie fließt alles. Für das orga­ni­sierte Verbre­chen gilt, dass es immer mit dem handelt, was auf dem Markt am meisten nach­ge­fragt wird.“

sagte er.

Orga­ni­sierte Krimi­na­lität oder isla­mis­ti­sche Terrorgruppen

Nun also bestehe die Gefahr, dass orga­ni­sierte Krimi­nelle oder radi­kale isla­mis­ti­sche Orga­ni­sa­tionen in Europa Zugang zu Waffen, Spreng­stoff und mili­tä­ri­scher Ausrüs­tung erhalten. Somit werden also auch Opera­tionen orga­ni­siert, die eine ernst­hafte Bedro­hung für die Bevöl­ke­rung darstellen.

EU als zyni­scher Kriegstreiber

Und trotzdem wird die EU keine Beschrän­kungen für Waffen­trans­fers ankün­digen. Und zwar mit einer zyni­schen Begrün­dung: „Zuvor wurde das als Risiko betrachtet, jetzt wird es als Verlust verbucht.“

_________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


 

32 Kommentare

  1. Hallo,
    kurz zur Wirk­lich­keit mit den Steuergeldern:
    Diese werden von #Bera­tern einge­teilt und geleitet. Die Regie­rung hat nicht einen Fach­mann, so wie es mal üblich war.
    Laut parla­men­ta­ri­scher Anfrage für das Jahr 2021, wurden ~30 000 (Klein­stadt) Zwangs­räu­mungen durch­ge­führt. Das dürfte ausschließ­lich Deut­sche betroffen haben, denn sonst hätte es einen riesigen Aufstand gegeben. Doch Niemand weiß davon. Wer wie ich, aufmerksam durch die Straßen geht, bemerkt das auch. Spre­chen Sie mit den Leuten, die man da ohne mit der Wimper zu zucken auf der Straße verre­cken läßt.
    Es sind die soge­nannten Behörden, welche bestimmen wer da leben darf bzw. verre­cken. Gehen Sie mal nur eine einzige Nacht auf die Straße. Immer wieder fallen mir die Worte meines Vaters ein, welcher mir lange bevor es Grüne gab, erklärte wieso damals die nicht aufmerksam wurden:
    Es waren genau die glei­chen geis­tigen Umstände wie Heute. Denn für einen Aufschrei, ging die Entwick­lung zu langsam. Er war Seemann, die Hafen-Liege­zeiten waren teils sehr lang. Kam er zurück nach Hamburg
    bemerkte er natür­lich den Unter­schied, doch die Anderen nicht, die hörten auch nicht zu, denn wer erkennt schon gern die eigenen Fehler an. Seine Nähe zur SPD, ja diesmal groß geschrieben, denn diese unter­schied sich voll­kommen von der Heutigen, hätte ihm damals beinahe das Leben gekostet, denn er wurde als Seemann natür­lich zur Kriegs­ma­rine einge­zogen und zwar auf einen Sperr­bre­cher, nein erkläre ich nicht.
    Was da bedeutet: Himmelfahrtkommando.
    Zurück,
    alle Beamten und staat­li­chen Ange­stellten, bekommen für jeden Mist den Sie bean­tragen Zuschüsse,
    Ihr bekommt nichts außer Steuererhöhungen.

    Es kann doch nicht so schwer sein, darüber mit anderen Leuten zu spre­chen, daß ist ein Bereich der alle gleich betrifft. Ich hatte wegen dieser Gespräche auf der Straße noch nie Schwierigkeiten.
    Es liegt ausschließ­lich an uns allen hier, Aufmerk­sam­keit zu erringen. Von allein läuft da nichts, da muß man sich durch­ringen, daß gesabbel hier, mit Taten draußen einzu­tau­schen. Natür­lich nur für die, die es auch verstehen……………

  2. Das Geld der deut­schen Steu­er­zahler in ukrai­ni­sche Taschen. Die eigenen Leute werden verhöhnt, aber Haupt­sache Haltung. Ich denke das Deutsch­land nicht mehr zu retten ist. Die Situa­tion ist unumkehrbar

  3. Teut­sche RäGIE­Rung im VSA-SAT-ANNUIT-Größen­wahn – Artikel:

    www.pravda-tv.com/2023/03/traum-von-der-siegerjustiz-deutsche-politiker-wollen-putin-vor-strafgericht-stellen/

    Die drehen völlig am Rad – man hat für diesen Wahn­sinn und diese Reali­tät­ver­wei­ge­rung null Worte mehr. – Ich glaube, ich lege mir einen Wackel­da­ckel zu, der dann für mich ständig den Kopf schüt­telt ob dem offenbar gren­zen­losen Ausmaß all dieses unfass­baren Wahn­sinns – außer diesem scheint null anderes mehr den m. A. n. Hohl­raum in ihren Köpfen und Herzen zu füllen. 

    Meiner Ansicht nach.

    10
    1
    • super Sache mit dem Dackel Ishtar, ich hab zwei echte, blos der tradi­tio­nelle Wackel­da­ckel der nickt nur perma­nent das wollen wir dann doch nicht.….grins.…

  4. Nur um eines offen­sicht­lich Erfor­der­liche noch einmal klarzustellen:
    Der Konflikt in der Ukraine ist kein, in Buch­staben k e i n Büdnisfall !!!

    Dass von den Kriegs­trei­bern seit Anfang so getan wird, als sei ein Verstoß gegen “NATO-Werte” – die sowieso keine Werte, sondern Unter­wer­fungs­gesten sind !

    Ein fanat­sierter Bünd­nis­fall ist inzwi­schen als Hirn­zer­set­zung ange­kommen .… Eine Art Rinder­wahn­sinn für Grün-Affine !!

    Der Konflikt in der Ukraine war von Anfang an NATO-provoziert! 

    Und NATO heißt auch nicht mehrere gemeinsam, sondern alle nach der US-Pfeife !!!

    20
  5. Gläu­bige stellen sich gegen Vertrei­bung von Mönchen durch Selenskyj-Regime
    -
    philosophia-perennis.com/2023/03/14/glaeubige-stellen-sich-gegen-vertreibung-von-moenchen-durch-selenskyj-regime/
    -
    (David Berger) Bis zum 29. März soll die Ukrai­ni­sche Ortho­doxe Kirche (UOK) ihr welt­weit­be­kanntes Zentrum, das Höhlen­kloster in Kiew räumen. 

    So ein Beschluss der Selenskyj-Regierung. 

    Heute läuft das von der Regie­rung gestellte Ulti­matum aus, bis zu dem dem Kloster Zeit gegeben wurde, Vertreter in eine Kommis­sion zu entsenden, welche die Über­gabe regelt.

    Das Höhlen­kloster ist sozu­sagen der „Vatikan“ der UOK, das geist­liche Zentrum für die meisten Gläu­bigen, Priester und Klöster des Landes. 

    Gilt in der Ukraine Religionsfreiheit?

    Während die Regie­rung in Kiew dem Kloster „Sabo­tage für Russ­land“ vorwirft, scheint die UOK schlicht ein weiteres Opfer der brutalen Miss­ach­tung der Menschen­rechte durch das Selenskyj-Regime.

    Bereits Anfang Januar hatte Selen­skyj dem Kloster alle Gottes­dienste verboten. 

    Ein Protest aus dem Vatikan oder von anderen reli­giösen Führern war bislang nicht zu hören. :::ALLES LESEN !!

    12
  6. Seymour Hersh: „US-Politik von Hass auf Putin getrieben“
    -
    just-now.news/de/deutschland/seymour-hersh-us-politik-von-hass-auf-putin-getrieben/#comment-12286
    -
    Der preis­ge­krönte US-Jour­na­list Seymour Hersh, der im Februar mit einer Enthül­lungs­ge­schichte zu den Nord-Stream-Anschlägen für Aufsehen sorgte, übt Kritik an Washington. 

    Er wirft der US-Regie­rung in einem Inter­view vor, sich “unpro­fes­sio­nell” und wie “Kalte Krieger” zu verhalten.

    Laut dem US-Enthül­lungs­jour­na­listen und Pulitzer-Preis­träger Seymour Hersh zeichnet sich die aktu­elle US-Außen­po­litik vor allem durch eine “völlige Idiotie” aus.

    In einem Inter­view mit dem staat­li­chen chine­si­schen Sender CGTN sagte Hersh, die US-Regie­rung sei so sehr vom Hass auf den russi­schen Präsi­denten Wladimir Putin zerfressen, dass sie “in schlechte Entschei­dungen stolpere”.

    Hersh hatte im Februar mit einem Artikel für Aufsehen gesorgt, in dem er dem derzei­tigen US-Präsi­denten Joseph Biden vorwirft, die Anschläge auf die Nord-Stream-Pipe­lines vom 26. September 2022 Monate vorher in Auftrag gegeben zu haben. 

    Der Jour­na­list bezeich­nete diese mutmaß­liche Entschei­dung in Washington, D.C. als eine der “dümmsten” der USA seit Jahren.

    Der Fehler sei jedoch nicht auf einen Mangel an Intel­li­genz bei den Spit­zen­be­amten in Bidens Regie­rung zurück­zu­führen, darunter beim Außen­mi­nister Antony Blinken und dem natio­nalen Sicher­heits­be­rater Jake Sullivan, so Hersh weiter in dem Interview.

    Die Spit­zen­be­amten der US-Regie­rung “haben alle ein hohes Maß an Intel­li­genz”, meinte Hersh und fügte erläu­ternd hinzu:

    “Ich glaube, sie werden von ihrem Hass auf alles, insbe­son­dere auf Putin, und auch auf den Kommu­nismus an sich getrieben. 

    Sie sind so kalte Krieger, sie sind wirk­lich nicht bei Sinnen. Das bringt sie dazu, dumme Dinge zu tun.” …ALLES LESEN !!

    10
    • Sie sind selbst die heutigen Kömmü­nisten – jeden­falls die Schat­ten­mächte hinter ihnen wie all ihre Vasällen – man denke an eine gewisse Büste, die man schon in einem Video im Büro des Kläus Schwöbes deut­lich sehen konnte.

      Meiner Ansicht nach.

      4
      1
    • Hier die Rede mit auch noch dem bei tiktok fehlenden Rest:

      www.youtube.com/watch?v=2ImCFvfWkdk

      Tja – sie hat mit allem röcht und ich würde für Weidel als Bundes­kanz­lerin plädieren – dazu müssten die Blauen aller­dings mit abso­luter Mehr­heit gew.hlt werden und solange es die Blauen gibt, lohnt es sich zu wählen.

      Doch prallen alle ihre Worte an dieser m. A. n. VSA-SAT-ANNUIT-Vasällen-Bande ab – man sieht es in ihrem Verhalten während der Rede von Weidel, man sieht es in ihren Gesichtern.

      Meiner Ansicht nach.

      6
      1
  7. Die Staats­ap­pa­rate der EU-Staaten und die EU-Behörden führen ohnehin multi­plen Krieg gegen die Bürger und Völker Europas, wenn sie den Inter­essen von Herr­scher­kreisen aus USA und GB Folge leisten. Man kann von einer poli­ti­schen und wirt­schaft­li­chen Auto­im­mun­krank­heit Europas sprechen. 

    Waffen­lie­fe­rungen an US-GB-Mario­nette Selenski verschlim­mern diese Krank­heit. Damit lassen die Euro­päer sich von krebs­artig wuchernden Büro­kra­tien und deren gren­zenlos einge­schleusten Fremd­lingen sogar im ganz konkreten Sinne ins Knie schießen, Messer in den Rücken stechen und mit Spreng­stoff zerfleddern.

    16
  8. Der Euro­päi­sche Markt besteht (noch) größ­ten­teils aus Deutschland.
    Die Deut­schen sollen aber keine Waffen haben! Wer in dieser BRD wird wohl die Waffen erhalten- und was ist der Hintergrund? (-;

    13
    • „Nun also bestehe die Gefahr, dass orga­ni­sierte Krimi­nelle oder radi­kale isla­mis­ti­sche Orga­ni­sa­tionen in Europa Zugang zu Waffen, Spreng­stoff und mili­tä­ri­scher Ausrüs­tung erhalten. Somit werden also auch Opera­tionen orga­ni­siert, die eine ernst­hafte Bedro­hung für die Bevöl­ke­rung darstellen.“

      War mein erster Gedanke, als ich anfing zu lesen bevor ich zu diesem Absatz kam – und ich vermute insbe­son­dere die Ausstat­tung der hier einge­schloisten m. A. n. Massen an Is – Lähm – isten zwecks Vorbe­rei­tung des Gewölt­dsc­höhöds zur Eröbe­rung des Abend­landes – auch diese haben ihren Auftrag von KOR-AN (dem glühenden AN) alias Öllah. 

      Lauter Ver-rückte in der Welt (aus der Ordnung der Wahr­heit, Liebe und Güte gerück­t/ver-rückt und als Anti-Leben gegen das LEBEN und seine GOLDENE REGEL). Der ganze W.hnsinn kommt aus dem Hades/Orkus ans Licht gekro­chen und offen­bart sich in seiner Gänze – das ist das TIER, das in diesen Zeiten aus dem Meer des Unbe­wussten steigt – die niedersten in jeder Hinsicht räpti­li­en­stamm­hirn­ge­steu­erten Krea­turen, die ihre niedersten Triebe jegli­cher Art ausleben.

      Doch es ist die Mr. Hyde-Seite des ALL-EINEN und nur voll­kom­mene Bewusst­wer­dung und Heilung seiner Spal­tungs­krank­heit kann diesen Spal­tungs­wahn und damit alles Böse des ALL-EINEN beenden.

      Gut und Böse sind die zwei Seiten derselben Medaille – nur durch die Ur-Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung scheinbar von-ein-ander getrennt – daher braucht es auf beiden Seiten und im Ganzen diese voll­kom­mene Bewusst­wer­dung zur Heilung der Spal­tungs­krank­heit des ALL-EINEN.

      Meiner Ansicht nach.

      Meiner Ansicht nach.

      5
      1
    • Alte Weis­heit: Freie Bürger tragen Waffen; den Sklaven nimmt man die Waffen ab. 

      Wann nehmen sich die Bürger die Frei­heit, und nehmen den multilüg­ne­ri­schen Ober­bü­ro­kraten die Waffen und die warmen Amts­stuben nebst steu­e­rer­presster Wucher­be­sol­dung ab?

      13
  9. Man erlebt es täglich hier mit. Die auslän­di­schen Fach­räfte liefern sich hier schon Feuer­ge­fechte. Nur unsere Poli­tiker, Justiz und die Deppen die GEZ schauen bekommen es nicht mit! Wenn jetzt Putin noch einen drauf setzt und ein paar AK47 und Kalasch­ni­kows hier herein bringt, geht es los! Und wir freuen uns auf die Verän­de­rungen hat doch Pläärr­bock getrötet!

    • Ich bezweifle aller­dings, dass P.tin diese Absicht hegt – er ist ein Weiser und kennt alle Hinter­gründe und weiß auch, dass Teut­scheland und Ru in Harmonie zusammengehören.

      Meiner Ansicht nach.

      7
      1
      • Putin hat bereits in Moskau Schwie­rig­keiten mit den Ultranationalisten!
        Wenn die irgend­wann mal ans Ruder kommt, dann gehen hier die Pilze auf! Und das hat sich Europa dann redlich verdient!

        2
        1
        • Keines­wegs alle Teut­schen und sons­tigen Kern­eu­ro­päe­rInnen – es gibt ja auch die Vernünf­tigen, wenn auch leider in der Minderzahl.

          Meiner Ansicht nach.

  10. Und hier­zu­lande debat­tieren sie darüber dem Jäger oder Sport­schützen auch die kleinste Flinte wegzu­nehmen: Läuft im Staate Neuschland.

  11. Natür­lich ist auch hier die Lösung wie immer gleich: Waffen­recht für die Sport­schützen (alles Nazis, laut SPD / Grünen) verschärfen. Wirkt garan­tiert, da dies ja auch zuver­lässig mosle­mi­sche Terror­an­schläge (mit ille­galen Waffen) verhin­dert und die „Ich mach dich Messer“-Brüda aufhält. Im Extrem­fall einfach noch Waffen­ver­bots­zone ausrufen, BRD-Grenze Polen bis Frank­reich, Däne­mark bis Öster­reich. Mehr Sicher­heit geht nicht. Viel­leicht sogar noch ein Gesetz gegen ille­gale Einreise?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein