6.1.2021 – High Noon in Washington, D.C.

Bild: The Strobridge Lith. Co., Public domain, / Wikimedia Commons

Das große Spiel in den USA – der Endkampf zwischen Patrioten und dem Tiefen Staat – steht vor dem Show­down. Den Anlass lieferten gleich drei Groß­ereig­nisse, die alle auf den 6. Januar 2021 fielen:

  • Die Stich­wahl im Bundes­staat Georgia um die zwei letzten Sena­to­ren­sitze, die entscheiden, ob künftig Demo­kraten oder Repu­bli­kaner den Senat kontrollieren
  • Eine Groß­ver­samm­lung von enttäuschten Trump-Anhän­gern in Washington, D.C.
  • Die Zerti­fi­zie­rung des Wahl­män­ner­kol­le­giums durch den US-Kongress unter dem Vorsitz des Senats­prä­si­denten Vize­prä­si­dent Mike Pence

Die Stich­wahl um zwei Sena­to­ren­sitze für den US-Senat

Das Ergebnis der Stich­wahl im Bundes­staat Georgia, welches an die Demo­kraten fiel, folgte denselben „Phäno­menen“ wie schon anläss­lich der Präsi­den­ten­wahl am 3. November:

Knapp nach 23:00 Uhr kam es einmal mehr zur wunder­samen “Stimm­um­keh­rung“ zugunsten der Demokraten:

Dies sollte nicht über­ra­schen, denn Sleepy Joe verkün­dete selbst und öffent­lich, daß „wir die umfang­reichste Wahl­fäl­schungs­or­ga­ni­sa­tion in der Geschichte der ameri­ka­ni­schen Politik zusam­men­ge­stellt haben (put toge­ther).“ Quelle: YouTube

Dazu passt die folgende Meldung von Donald Trump:
Reports aus dem 12. Kongress-Distrikts von Georgia besagen, dass Domi­nion-Wahl­ma­schinen seit einer Stunde in gewissen Hoch­burgen der Repu­bli­kaner nicht arbeiten. Stimm­zettel bleiben in Verschluss­schach­teln liegen – hoffent­lich werden sie gezählt. Danke Kongressmänner!

Versamm­lung der Trump-Anhänger und ANTIFA

Trump warnte ANTIFA, sich von Washington fernzuhalten:

Über­set­zung: ANTIFA ist eine Terro­risten-Orga­ni­sa­tion – bleiben Sie Washington fern. Justiz­be­hörden beob­achten Sie ganz genau!“

Man kennt die ANTIFA-Taktik vom 4. November und möchte einer Wieder­ho­lung vorbeugen:

 

Über­set­zung: Der Wahltag naht, Genossen!!! Bereitet Euch vor Eure Rechte zu vertei­digen!!
ANTIFA GENOSSEN! Vergesst nicht, Euch am 4. November als Patrioten/Trump Unter­stützer zu verkleiden: Tragt MAGA-Kappen, USA-Flaggen, 3%er Insi­gnien – eine über­zeu­gende Poli­zei­uni­form könnte noch besser sein!

„Save America Rally“ am 6.1.2021 in Washington während der Ansprache des Präsi­denten | Foto: Team Trump

Im Anschluss kommt es zu einer Aktion nach einem Dreh­buch der Marke Holly­wood: Ein vorsätz­lich spär­lich bewachter Kongress wird den Massen über­lassen, hinter denen sich ein harter Kern von Aufrüh­rern bzw. Elementen der ANTIFA perfekt verstecken.

Hier die „Spazier­gänger“ von Trump-Anhän­gern vor dem Kapitol.            Wo blieben die Sicherheitskräfte? 

Quelle: eu.citizen-times.com/story/news/politics/2021/01/06/dc-trump-rally-capitol-protest-congress-certify-election-joe-biden-madison-cawthorn/6566647002/%5B/caption%5D

…während sich im Schutz der Massen Hard­liner wider­recht­li­chen Zutritt in den Kongress verschafften.

Trump fordert seine Anhänger auf, sich fried­lich zu verhalten, Law & Order zu respek­tieren und der Polizei Folge zu leisten.

Trump fordert seine Anhänger und alle Protes­tie­renden auf, wieder nach Hause zu gehen.

… während Twitter verschärfte Zensur­maß­nahmen verhängte: Unter dem Deck­mantel „Risiko zu Gewalt“ teilt Twitter mit, dass gewisse Tweets klas­si­fi­ziert nach ihrer Civic Inte­grity Policy nicht mehr beant­wortet oder weiter­ge­leitet werden können.

 

Zeit­gleich fordern Reprä­sen­tanten des Tiefen Staates auf, Donald Trump nach dem Insur­rec­tion Akt – ein Aufstands­ge­setz des Jahres 1807 – aus dem Amt entfernen zu lassen. Aller­dings steht dieses Recht dem US-Präsi­denten selber zu: Vor der Beru­fung auf die Befug­nisse dieses Gesetzes muss der Präsi­dent nach 10 U.S.C., § 254 eine Prokla­ma­tion erlassen, in der die Aufstän­di­schen aufge­for­dert werden, sich zu zerstreuen. Das hat Präsi­dent Trump getan.

Es bleibt abzu­warten, welche der beiden Seiten – die der Patrioten oder die des Tiefen Staates – dieses Ringen epochaler Bedeu­tung gewinnt.

3 Kommentare

  1. Ihr Artikel beruht auf Screen­shots ohne Herkunfts­hin­weis und ist erstunken und erlogen.

    Warum glauben Sie den Mist anhand eines Bildes?
    „ANTIFA GENOSSEN! Vergesst nicht, Euch am 4. November als Patrioten/Trump Unter­stützer zu verkleiden: Tragt MAGA-Kappen, USA-Flaggen, 3%er Insi­gnien – eine über­zeu­gende Poli­zei­uni­form könnte noch besser sein!“

    Oder haben Sie den Content selbst zusammen geschus­tert? Warum sind die Bilder nicht scharf? Ich schlage Ihnen Folgendes vor:
    Wenn Sie möchten, erstelle ich Ihnen jede Wahr­heit in Photoshop.
    Und dann haue ich Ihnen auch einen Filter drüber, dass man das gefälschten Retu­schen und JPG-Arte­fakte nicht mehr erkennen kann.

    Dann hoffe ich, dass ich Sie auf was Sinn­vol­leres leiten kann, bei dem Fakten vorhanden sind. Poli­zei­ge­walt in Deutsch­land, nicht aufge­klärte Morde an Migranten, Nazi­ver­gan­gen­heit von Konzernen, die immer noch eine Kontrolle haben in Deutschland.
    Machen Sie das, anstatt diese sinn­lose Hetze

    2
    15
  2. Es sieht so aus das das alles eine Riesiges Schmie­ren­theater ist wer sind die Drahtzieher ?
    oder sind es die Macht geilen Demo­kraten die über
    Leichen gehen !!

Schreibe einen Kommentar zu Männlich Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here