web analytics

                               Die neue Impfnormalität

Wer aufmerksam die Medienberichte der vergangenen Monate mitverfolgt hat, erkennt bei genauerem Hinsehen ein auffälliges Muster: immer mehr Spitzensportler brechen bei der Ausübung ihres Sportes “plötzlich und unerwartet zusammen” und haben danach mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen zu kämpfen. Parallel dazu häufen sich die Berichte über Kinder, die Herzmuskelentzündungen, allgemeine Herzprobleme und sogar Hirnblutungen und Schlaganfälle (!) haben. Ein Schelm, wer dahinter Auswirkungen der Corona-Impfungen vermutet.

Sportler brechen reihenweise zusammen

Man erinnere sich nur an die letzte EM, als der dänische Fußballspieler Christian Eriksen auf dem Feld zusammenbrach und ins Krankenhaus gebracht werden musste, wo lange Zeit unklar war, ob er überhaupt überleben wird.

************** UPDATES **************


UPDATE v. 20.02.2024

Drama in England: Luton-Kapitän Lockyer kollabiert auf Platz

In der englischen Premier League haben sich dramatische Szenen abgespielt. In der zweiten Halbzeit zwischen dem AFC Bournemouth und Luton Town brach plötzlich Gäste-Kapitän Tom Lockyer zusammen. Nach langer Behandlungspause wurde die Partie abgebrochen. Kurz danach gab Luton aber immerhin leichte Entwarnung.

Lockyer wurde Defibrillator eingesetzt

Für Lockyer war es schon der zweite Vorfall dieser Art gewesen. Bereits im Mai vergangenen Jahres war er zusammengebrochen und nach einer Herzoperation in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Damals war er wegen eines grundsätzlich weniger lebensgefährlichen Vorhofflimmerns auf dem Rasen kollabiert.


UPDATE v. 12.02.2024

Durchtrainierter Fußballer (†18) stirbt plötzlich: „Todesursache ein Rätsel“

Es war der 23. Januar, als ein tiefer Schatten der Trauer über Katrin Wechler aus Beiersdorf und ihre Familie fiel. An diesem Tag starb plötzlich ihr Sohn Moritz – erst 18 Jahre alt, ein durchtrainierter Fußballer, aktiv bei der Beiersdorfer Feuerwehr. Die Todesursache: immer noch ein Rätsel. In diesem Moment sprang der Familie Denise Kutzinsky (30) bei, eine Freundin der Mutter. Sie will, dass die Familie in dieser schweren Zeit wenigstens keine finanziellen Belastungen erleiden muss – und initiierte im Internet eine Spendensammlung


UPDATE v. 17.01.2024

BERLIN – Eine furchtbare Nachricht machte am Dienstag (16. Januar) die Runde: Kay Bernstein, Präsident des Zweitliga-Klubs Hertha BSC, ist völlig überraschend verstorben. „Der gesamte Verein, seine Gremien und Mitarbeitenden sind fassungslos und zutiefst bestürzt“, trauert der Traditionsklub in einer Mitteilung.

Über Bernsteins Todesursache gab es zunächst keine offiziellen Angaben. Informationen der BZ aus Berlin und mehrerer weiterer Medien zufolge wird vermutet, dass der ehemalige Vorsänger der Hertha-Fankurve an einem Herzinfarkt gestorben ist.  Am Donnerstag soll Bernstein noch zur Hertha-Mannschaft ins Trainingslager nach Alicante (Spanien) gereist sein, wie die Bild berichtet. Informationen der Berliner Morgenpost zufolge ist Bernstein am Montag um 23 Uhr ins Bett gegangen. Am Dienstagmorgen sei er dann nicht mehr aufgewacht. Quelle: merkur.de


UPDATE v. 13.01.2024

Traurige Nachricht aus der Skisprung-Szene: Am vergangenen Sonntag ist Ex-Skispringer Mateusz Rutkowski unerwartet verstorben. Der Pole wurde nur 37 Jahre alt. Laut mehreren polnischen Medienberichten soll er einem Herzstillstand erlegen sein.

Rutkowski galt in den Anfängen seiner Karriere als Top-Talent. Bereits mit 16 Jahren debütierte er im Nationalkader. 2004 feierte er mit dem Junioren-Weltmeister-Titel auf der Normalschanze in Stryn (No) seinen grössten Erfolg. Danach nahmen die Leistungen aber kontinuierlich ab.


UPDATE v. 17.11.2023

Luton-Town-Kapitän Tom Lockyer nach Herzstillstand während Spiel zusammengebrochen

Luton-Town-Kapitän Tom Lockyer ist am Samstag (17.12.2023) beim Premier-League-Duell mit Bournemouth auf dem Spielfeld zusammengebrochen. Die Partie wurde abgebrochen. 

In der 60. Minute sackte Lockyer plötzlich ohne Fremdeinwirkung zusammen. Sofort eilten die Spieler und das medizinische Personal zum Luton-Profi. Die Spieler von Luton und Bournemouth wurden vom Spielfeld geführt, nach einer minutenlangen Unterbrechung wurde das Match abgebrochen. Luton teilte später mit, Lockyer habe einen Herzstillstand erlitten. Sein Zustand sei stabil und er werde weiter untersucht, hieß es. Laut Sky-Informationen war der 29-Jährige ansprechbar. Quelle: krone.at


UPDATE v. 15.11.2023.2023

Schock am Bundesstützpunkt Fellbach: 16-jährige Sportgymnastin “sehr plötzlich und unerwartet verstorben”

Am Bundesstützpunkt der Rhythmischen Sportgymnastik in Fellbach-Schmiden (bei Stuttgart) herrscht Fassungslosigkeit. Die 16-jährige Nachwuchskader-Athletin Mia Lietke wurde tot aufgefunden.

Wie der Schwäbische Turnerbund am Montagnachmittag mitteilte, ist die 16-jährige Sportgymnastin Mia Lietke am Donnerstag “sehr plötzlich und unerwartet verstorben”. Die Todesursache wird derzeit untersucht. Ein Obduktionsergebnis liegt noch nicht vor. Die Athletinnen am Bundesstützpunkt und die Familien werden derzeit psychologisch betreut.

Ihr Heimatverein, der Berliner TSC, reagierte mit “großer Bestürzung” auf den “unerwarteten Tod” Lietkes. Auf der Vereinsseite heißt es: “Ihre zielstrebige, freundliche Art und ihre Präsenz auf sowie neben dem RSG-Teppich wird uns fehlen. Zugleich ist sie Andenken und Erinnerung, die für immer einen festen Platz bei uns hat.” Auch der Deutsche Turner-Bund (DTB) reagierte mit Bestürzung: “Unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Familie von Mia, der wir alle Kraft der Welt wünschen, um mit diesem traurigen Ereignis umgehen zu können.” Quelle: tagesschau.de


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 15.11.2023

Plötzlich und unerwartet tot: Die Eishockey-Welt trauert um Weltmeister Roman Čechmánek

Die Eishockey-Welt trauert um einen ihrer ganz Großen und verneigt sich in Ehrfurcht: Völlig unerwartet ist am Wochenende Goalie-Legende Roman Čechmánek in seiner südostmährischen Heimat in Tschechien gestorben! Die Ursache für den Tod des an drei Weltmeister-Titeln unserer nördlichen Nachbarn beteiligten Cracks ist noch unklar – Čechmánek wurde nur 52 Jahre alt. Sein Sohn hat ihn tot aufgefunden.  …

Cechmánek, der erst im Alter von 29 (!) Jahren von NHL-Klub Philadelphia Flyers gedraftet wurde und im Anschluss daran vier Saisonen in Nordamerika verbrachte – drei bei den Flyers und eine bei den Los Angeles Kings -, nahm an sieben Eishockey-Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil. 1996, 1999 und 2000 wurde er mit Tschechien Weltmeister – 1998 durfte er sich zudem über Olympia-Gold freuen, auch wenn er zu keiner einzigen Einsatzminute kam. Goalie-Held Dominik Hašek war damals nicht zu verdrängen gewesen …
Quelle: krone.at


UPDATE v. 12.11.2023

Eishockey-Profi Jan Kouba stirbt “plötzlich” im Alter von nur 30 Jahren

Die Fischtown Pinguins drückten ihre Trauer über den plötzlichen Tod ihres ehemaligen Spielers ebenso wie seine anderen Ex-Vereine in einer Mitteilung aus. „Wir sind sehr bestürzt und betroffen über diese schreckliche und unerwartete Nachricht“, schrieben die Pinguins.

Der Deutsch-Tscheche Jan Kouba begann seine Karriere bei den Bílí Tygři Liberec. Zur Saison 2012/13 kam der Stürmer im Alter von 19 Jahren nach Bremerhaven. In der darauffolgenden Saison gewann er mit den Pinguins den Meistertitel in der DEL2. Anschließend spielte er für Lindau, Bayreuth, Memmingen und zuletzt in der Saison 20/21 in Schweinfurt.
Quelle: Titelüberschrift samt Bild sceenshot t-online – Text und Foto Nordsee Zeitung


UPDATE v. 26.10.2023

Radtalent starb „plötzlich“ einen Tag nach Rennen mit nur 24 Jahren

Trauer im Radsport: Nachwuchsfahrer Mark Groeneveld ist im Alter von 20 Jahren plötzlich verstorben. Was die Todesursache des jungen Niederländers betrifft, gibt es bislang nur Mutmaßungen.

Der Fahrer des Teams X-Speed United berichtete, dass Groeneveld am Montag in Hongkong verstarb. „Unser tiefstes Beileid gilt seiner Familie, seinen Teammitgliedern und Freunden“, schrieb das Team in den sozialen Netzwerken.

“vermutlich Herzinfarkt”

Wie Groenevelds Team X-Speed mitteilte, werde der plötzliche Tod des Radtalents derzeit untersucht, man habe aber „erste Informationen erhalten, die darauf hindeuten, dass es sich um einen Herzinfarkt gehandelt haben könnte“.


UPDATE v. 22.10.2023

Langlauf- und Biathlon-Olympiasiegerin Anfisa Reszowa unerwartet verstorben

Die Wintersport-Welt trauert um Anfisa Reszowa. Die Russin, die sowohl im Biathlon als auch im Langlauf erfolgreich war, verstarb am Donnerstag, das teilte der nationale Verband am Freitag mit. Reztova wurde nur 58 Jahre alt.

Wie ihr Ex-Mann Leonid Reszow gegenüber der Nachrichtenagentur Tass sagte, befand sie sich seit Mitte Oktober im Spital, zuletzt auf der Intensivstation.  Im März erlitt sie bereits einen Herzinfarkt.

Erste Frau mit Gold in zwei Sportarten

Die Karriere der russischen Ausnahmesportlerin war besonders. Im Langlauf wurde Reszowa mit der 4x5km-Staffel 1985, 1987 und 1999 Weltmeisterin, 1988 gab es Olympia-Gold. Daneben gewann sie auch im Einzel einmal Olympia- und zweimal WM-Silber.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 14.09.2023.2023

Ehemaliger NBA-Profi (†42) „plötzlich und völlig unerwartet“ verstorben



“Heute müssen wir euch eine sehr traurige Nachricht überbringen. Wie US-Medien berichten, ist Brandon Hunter – unser allseits beliebter Center aus der zweiten BBL Saison nach dem Aufstieg – plötzlich und völlig unerwartet im Alter von 42 Jahren verstorben,” hieß es in dem Posting. Hunter galt als ein Publikums-Liebling.


UPDATE v. 16.08.2023

Ehemalige Olympia-Schwimmerin (†43) plötzlich und unerwartet verstorben

Helen Smart holte bei Welt- und Europameisterschaften 1998 und 1999 jeweils die Silbermedaille über 200-Meter-Rücken. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney belegte Smart den 15. Platz. Nach ihrer Olympia-Teilnahme beendete sie ihre sportliche Karriere, wurde zunächst Lehrerin und später Direktorin an der „Worsley Mesnes Community Primary School“ in Wigan.


UPDATE v. 12.08.2023

Erst 17-Jähriger stirbt während Training “plötzlich und unerwartet”

Caleb White, Star-Basketballtalent aus Alabama (USA), ist im Alter von 17 Jahren gestorben, nachdem er während des Trainings zusammengebrochen war. Der Jugendliche galt als große Nachwuchshoffnung, zahlreiche Universitäten hatten großes Interesse an White. Nun wurde eine Autopsie zu den genauen Todesumständen angeordnet. 


UPDATE v. 02.08.2023

Drama beim Seitenwechsel Tennis-Star bricht plötzlich zusammen

Screenshot YouTube

Schock-Moment beim ATP-Tennisturnier in Washington D.C. Der Chinese Yibing Wu bricht beim Seitenwechsel auf dem Weg zu seinem Stuhl zusammen, sofort kümmert sich ein Arzt um den 23-jährigen Top-Spieler.

„Herzprobleme“: Bereits zweiter Zusammenbruch nach Wimbledon

Bereits vor wenigen Wochen in Wimbledon brach Wu nach seinem Erstrunden-Match gegen Frances Tiafoe zusammen. Damals wurden Probleme mit seinem Herzen festgestellt. Die genaue Ursache für den neuerlichen Zusammenbruch muss nun untersucht werden. Das Spiel gegen den Japaner Yosuke Watanuki konnte Wu nicht mehr fortsetzen.


UPDATE v. 25.07.2023

Ex-Newcastle-Star Shaka Hislop bricht live im Fernsehen zusammen

Übersetzung des Tweets:
Der ehemalige Newcastle United Star Shaka Hislop, der für ESPN arbeitet, bricht live im Fernsehen zusammen. Sein Zustand ist jetzt stabil.

Das ist nicht normal. Die Regierung und die Gesundheitsbehörden müssen DRINGEND untersuchen, warum dies geschieht und wie hoch die Sterblichkeit ist. Sie tun es nicht, weil die Antwort bedeuten würde, dass eine Menge mächtiger Leute im Gefängnis landen würden.


UPDATE v. 09.06.2023

28-Jähriger MMA-Star nach Herzstillstand in Intensivstation

Cris Lencioni, ein aufstrebender MMA-Star in der Federgewichtsklasse von Bellator, liegt derzeit auf der Intensivstation, nachdem er am 8. Juni einen Herzstillstand erlitten hat. Obwohl er mit seinen 28 Jahren in bester körperlicher Verfassung ist, hat ihn dieses unerwartete Ereignis in einen kritischen Zustand versetzt.

Lencionis Familie drückte ihren Glauben an seine Stärke und Entschlossenheit aus, dieses Hindernis zu überwinden, und hob seine Widerstandsfähigkeit angesichts früherer Herausforderungen hervor. Quelle: voiceofeurope.de


Todes-Drama! Spieler (†33) kollabiert nach Auswechslung und stirbt

Todes-Drama um einen Amateurfußballer in Deutschland: Ein 33-Jähriger brach nach seiner Auswechslung an der Seitenlinie zusammen und verstarb kurze Zeit später.

Beim Spiel der Freizeitliga Ribnitzer SV gegen die SG Einheit Kenz am Mittwochabend brach ein Kicker der SG in der 17. Minute kurz nach seiner Auswechslung neben dem Platz zusammen. Spieler und Betreuer beider Mannschaften eilten sofort zu ihm, leisteten Erste Hilfe und beatmeten den Mann. Nach zehn Minuten waren auch die Rettungskräfte da. Der Mann wurde daraufhin ins Krankenhaus nach Rostock gebracht, doch dann kam die traurige Nachricht: Der Familienvater starb noch am selben Abend.

„Alle sind geschockt“

„Das ist alles scheiße. Alle sind geschockt. Das geht allen, vor allem denen, die dabei waren, mächtig unter die Haut“, so Kenzel-Betreuer Frank Brücker zur „Ostsee Zeitung“.


UPDATE v. 10.05.2023

Ehemaliger iranischer Jugendnationalspieler (†23) bricht während Partie tot zusammen


UPDATE v. 03.05.2023

100-meter-Weltmeisterin (32) unerwartet verstorben

Die frühere Sprintweltmeisterin Tori Bowie ist im Alter von 32 Jahren gestorben. Das teilte ihre Managementfirma am Mittwoch mit. Die US-Amerikanerin hatte 2017 Gold bei der WM in London über 100 Meer sowie mit der Sprint-Staffel gewonnen. Im Jahr davor hatte die Leichtathletin bei Olympia in Rio Gold (Staffel), Silber (100 m) und Bronze (200 m) geholt. „Wir sind untröstlich und unsere Gebete sind bei ihrer Familie und ihren Freunden“, erklärte Icon Management via Twitter. Über die Todesursache ist “öffentlich” (!) nichts bekannt.


UPDATE v. 31.03.2023

Bodybuilder (†25) und Verlobter von Tiffany Ritter tot in Auto aufgefunden

STUTTGART – Er war ihr Leben. Sie wollten ihre so junge Liebe bald mit einer  Hochzeit besiegeln und für immer zusammenbleiben. Jetzt ist sie allein. Riesenschock für  Tiffany Ritter (25), Miss Universe im  Bodybuilding, berichtet BILD.

Der Bodybuilder Leonard van der Mond, der auch bei seinem Zweitnamen Urs gerufen wurde und Tiffanys große Liebe war, ist tot. Tiffy, die vor Wettkämpfen immer zwei Hühnchen täglich verspeist, um stark zu sein, ist jetzt ganz schwach. Freunde wissen: Sie ist völlig verzweifelt, am Ende.

BILD erfuhr: Ihr Schatz Leon war stundenlang verschwunden. Keiner wusste, wo er steckte. Dann der Horror. Man fand den aktiven Sportler in der Nähe des Bodensees leblos in seinem Auto. Tot mit nur 25 Jahren.


UPDATE v. 19.02.2023

Torwart (†25) bricht nach gehaltenem Elfmeter tot zusammen!

Bei einem Spiel der belgischen Mannschaft KVC Winkel Sport B hat sich eine Tragödie abgespielt: Es ist gerade die 60. Spielminute, als das gegnerische Team Westrozebeke einen Elfmeter zugesprochen bekommt. Arne Espeel, der Torwart von Winkel, macht sich bereit, den Ball abzuwehren – und er hält tatsächlich! Freudig stößt er ein “Ja!” aus und jubelt über seine Parade. Doch plötzlich kollabiert der 25-Jährige, zittert und wird bewusstlos.

Sofort rennen mehrere Menschen zu Arne, um ihm zu helfen. Kurz darauf treffen die verständigten Rettungskräfte ein und versuchen, den Torwart mit einem Defibrillator zu reanimieren. Doch es hilft nichts: Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt der 25-Jährige schließlich. Quelle: BUNTE.de


UPDATE v. 14.02.2023

Ex-Profi-Kicker Suat Türker „völlig unerwartet“ verstorben

„Die OFC-Familie trauert mit den Hinterbliebenen und ist in Gedanken bei Suat Türkers Familie, den Verwandten und engen Freunden“ – mit diesen Worten verabschiedete sich der langjährige Klub des Deutsch-Türken von dem „überraschend“ Verstorbenen. Zur Todesursache gibt es keine Angaben, berichtet krone.at

Obwohl noch im türkischen Bayburt geboren, machte Türker seine ersten ernsthafteren fußballerischen Gehversuche beim VfB Stuttgart und beim SSV Reutlingen im Jugendbereich. In der Saison 2003/04 kam erstmals zu den Kickers. In Offenbach war er dann nach der Folgesaison bereits eine Legende: Mit 16 Toren war er ein wichtiger Faktor beim Aufstieg in die zweite Liga geworden. Und auch eine Etage höher gelangen ihm für die Kickers zahlreiche Tore, exakt 37 in 89 Spielen. Abgesehen von kürzeren Unterbrechungen für Engagements in Freiburg und in Wiesbaden blieb er „seinen“ Offenbachern bis zum Karriereende 2012 treu, war im Stadion ein stets gern gesehener Gast.


UPDATE v. 05.02.2023

Schiedsrichter (†24) und Sportreporter (†24) sterben plötzlich und unerwartet


UPDATE v. 31.01.2023

„Eine schreckliche Nachricht für alle Fußball-Fans“ schreibt BILD. Und weiter:
DAZN-Kommentator Christian Scherpe ist überraschend gestorben. Er wurde nur 24 Jahre alt. Das teilte sein Fußballverein FC Adler Meindorf auf Instagram mit.

„Mit großer Bestürzung und Sprachlosigkeit haben wir vom Tod unseres Spielers Christian Scherpe im Alter von nur 24 Jahren erfahren“, heißt es in dem Statement.


UPDATE v. 21.01.2023

Ein weiterer junger Eishockeyspieler stirbt plötzlich an den Folgen eines Schlaganfalls

EuroWeeklyNEWS berichten (Übersetzung aus dem Englischen):

TRAURIGE Nachrichten aus den USA: Ein junger Eishockeyspieler ist über plötzlich an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben, den er Anfang des Monats erlitten hatte.

Die St. Paul Capitals Hockey Association (SPCHA) teilte mit, dass einer ihrer jungen Eishockeyspieler im Alter von 16 Jahren plötzlich verstarb, nachdem er am 6. Dezember einen Schlaganfall erlitten hatte.

“Nachdem er eine Reihe von Schlaganfällen erlitten hatte, ist Cormick Scanlan letzte Nacht im Kreise seiner Familie friedlich verstorben”, schrieb die St. Paul Capitals Hockey Association auf Twitter.
Weiter heißt es: “Unsere Kraft ist mit den Scanlans und allen, die Cormick geliebt haben. Ruhe in Frieden.”


UPDATE v. 09.01.2023


Beim Massenstart der Tour de Ski in Val di Fiemme in Norditalien brachen die Langläuferinnen nach dem Zieleinlauf reihenweise direkt hinter der Ziellinie zusammen, lagen erschöpft im Schnee – und blockierten sogar den Einlauf der weiteren Läuferinnen. Chaos bei der Tour de Ski!

Die Gesamtsiegerin Frida Karlsson (23/Schweden) klappte direkt nach der Ziellinie zusammen, blieb minutenlang liegen, ein Ärzteteam (Foto oben) kümmerte sich um sie. Die junge Schwedin konnte nicht an der Siegerehrung teilnehmen!

Anmerkung:
Siehe dazu auch unseren Beitrag vom 20.2.2022 hier in dieser Serie. Bereits damals brach  Karlson bei den Olympischen Spielen zusammen (Foto unten) und musste von einem Ärzteteam reanimiert werden. Der Langlaufstar damals unter Tränen: „Ich habe das Gefühl, dass meine olympischen Träume zunichte gemacht werden“.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



UPDATE v. 03.01.2023

Während des NFL-Spiels zwischen den Cincinnati Bengals und den Buffalo Bills in den USA erlitt der Verteidiger Damar Hamlin mitten im Spiel einen Herzinfarkt und musste reanimiert werden. Derzeit liegt er auf der Intesivstation.

“Damar Hamlin erlitt nach einer Aktion im Spiel gegen die Bengals einen Herzstillstand. Sein Herzschlag wurde noch auf dem Spielfeld wiederhergestellt und er wurde für weitere Tests und Behandlungen in das UC Medical Center gebracht. Er ist derzeit sediert und befindet sich in einem kritischen Zustand”, teilten die Bills mit.


UPDATE v. 02.01.2023

Eineinhalb Jahre, 18 Monate. So lange liegt die erste Impfung Mensur Suljovics gegen das Corona-Virus zurück. Und seitdem, so beschreibt er es, kommt er gesundheitlich nicht mehr auf die Beine; berichtet BILD.

Entscheidend sei ohnehin, dass seit seiner Impfung so gut wie gar nichts mehr ging. Schlapp habe er sich gefühlt, sei müde gewesen und kaum aus dem Bett gekommen. Sein ganzer Körper habe geschmerzt. Manchmal konnte er sich gar nicht ans Board stellen, an anderen Tagen war nach wenigen Minuten Schluss. Spürbare Schwankungen habe es nur bei seinem Puls gegeben, in seltenen Fällen war er viel zu hoch, oft aber viel zu niedrig. Bei einem seiner Arztbesuche sei eine 49 gemessen worden.

Der für Österreich startende Serbe wurde insgesamt drei Mal „immunisiert“ und versucht jetzt gerade beim WM-Turnier  in London ein Comeback. Mensur Suljovics gewann 2017 die Champions League und kam 2018 beim World Matchplay ins Endspiel.


UPDATE v. 29.12.2022

EuroWeekly NEWS berichten:
„HEARTBREAKING news from Canada as another young ice hockey player died suddenly at the age of 18. Abakar Kazbekov, 18, an ice hockey player for The London Knights playing in the Ontario Hockey League (OHL), died suddenly and unexpectedly according to his club on Saturday, December 17.“

Übersetzung:
„Herzzerreißende Nachrichten aus Kanada: Ein weiterer junger Eishockeyspieler ist im Alter von 18 Jahren plötzlich gestorben. Der 18-jährige Abakar Kazbekov, Eishockeyspieler der London Knights, die in der Ontario Hockey League (OHL) spielen, ist nach Angaben seines Vereins am Samstag, den 17. Dezember, plötzlich und unerwartet gestorben.“


UPDATE v. 26.12.2022

BLICK.ch weiter:
„Trauer in der UFC-Szene: Der ehemalige MMA-Kämpfer Stephan Bonnar (†45) verstirbt am Donnerstag völlig überraschend. Dies teilt die UFC an Heiligabend in einem Statement mit.

Darin heißt es, der US-Amerikaner sei während der Arbeit an den Folgen vor Herzproblemen verstorben. Weitere Informationen zur Todesursache liegen noch nicht vor.

Bonnar kämpfte sieben Jahre für die UFC, galt als einer der Größten seines Fachs. 2012 verkündete er im Alter von 35 Jahren seinen Rücktritt. In seiner Karriere kommt er auf 17 Siege und neun Niederlagen, 2013 wird er in die Hall of Fame der UFC aufgenommen.“


UPDATE v. 18.12.2022

Systemmedien machen aus Herzinfarkt einen „Badeunfall“

Sie lügen, dass sich die Balken biegen und verschleiern – ja warum denn wohl? Und wo sind die „unabhängigen Faktenfinder?“ Obwohl dieses Jahrhundertverbrechen längst nicht mehr zu vertuschen ist, machen die offensichtlich von der Politik und der Pharma-Lobby abhängigen „seriösen Medien“ weiter, wenn es gilt die Folgen der „Schutzimpfungen“ wegzuleugnen.  Hier trifft der Ausdruck „leugnen“ in der Tat zu, denn diese Leute wissen genau was Sache ist. Sie sind bezahlte gewissenlose Erfüllungsgehilfen von gnadenlosen Abzockern, die kein Problem damit haben über Leichen zu gehen.


UPDATE v. 01.12.2022

Während einer Trainingseinheit des argentinischen Fußball-Erstligisten Atlético Tucumán ist der 22-jährige Mittelfeldspieler Andrés Balanta zusammengebrochen und gestorben. “Atlético Tucumán bedauert es, den Tod des kolumbianischen Fußballers Andrés Balanta bestätigen zu müssen”, teilte der Club am Dienstag über Twitter mit. Auch die Fußballverbände von Argentinien und Kolumbien reagierten bestürzt auf den überraschenden Tod des jungen Spielers und kondolierten der Familie.

„Todesursache zunächst unklar“

Die Todesursache war zunächst unklar. Balanta war 2021 mit dem Verein Deportivo Cali kolumbianischer Meister geworden. Zuvor hatte er verschiedene Jugendabteilungen der Nationalmannschaft durchlaufen und im Kader des kolumbianischen Aufgebots bei der U-20-WM 2019 in Polen gestanden. Zuletzt war Balanta von Deportivo Cali an Atlético Tucumán ausgeliehen. Er bestritt sieben Spiele für den Verein aus dem Nordwesten von Argentinien. Quelle: OE24


UPDATE v. 26.11.2022

Der ehemalige Coritiba-Spieler Jorge Balbino Junior, (†30)
starb im Hospital in Belo Horizonte.

Jorges Gesundheitsproblem trat auf,  als der Sportler im Haus seines Freundes Rafa Silva, Stürmer von Cruzeiro, war. Dort fühlte sich der Sportler krank und musste in die Notaufnahme eingeliefert werden.

In einem Interview mit G1 sagte Marcelo Mascagni, Rafas Manager, dass ein Krankenwagen zum Unfallort gerufen wurde und dass es den Rettern gelang, Jorge wiederzubeleben und ihn ins Krankenhaus zu bringen. Aufgrund seines Gesundheitszustands wurde der Sportler auf die Intensivstation verlegt, wo er hirntot war und am Montag starb. Nach Angaben der Ärzte erlitt der Patient einen Herzinfarkt.

Jorge Balbino Junior war in der Sportwelt als Juninho bekannt. Er spielte im Laufe seiner Karriere für mehrere Vereine. Im Jahr 2011 spielte er für Coritiba und war auch für Mannschaften in der Slowakei, Ungarn und der Ukraine tätig. Quelle: GZH Coritiba


UPDATE v. 23.11.2022

WDR: Selin war Hochleistungssportlerin und deutschlandweit auf Wettkämpfen unterwegs.

17 Jahre alt ist Selin Islami. Das junge Mädchen sitzt seit ihrer zweiten „BioNTech-Impfung“ im Rollstuhl. Die Mutter gibt an, dass durch die Gentherapie von BioNTech die Erkrankung Myasthenia gravis, eine schwere Form der Muskelschwäche, ausgelöst wurde.

Ehemalige Leistungssportlerin auf Blutwäsche angewiesen

Die behandelnde Ärztin geht davon aus, dass die ehemalige Leistungssportlerin nie wieder ihren normalen gesundheitlichen Zustand erlangen wird. Neben Blutwäschen, die den Zustand stabilisieren sollen, bangt die Mutter allerdings um ihr Kind, denn es gäbe auch lebensgefährliche Krisen trotz der Blutwäsche.

„Schwerkrank nach Corona-Impfung“

„Schwerkrank nach Corona-Impfung“ so titelt der NDR über den Impfschaden der 17-Jährigen. Seit einem Jahr lebt die Jugendliche zwischen Kinderzimmer und Krankenhaus. Eingestuft wurde sie in Pflegegrad 4. Geimpft wurde sie im letzten Jahr im August und September. Danach fingen die Symptome an, die Muskulatur hat laut ihr „aufgegeben“. Blutwäschen wurden während der Krisen gemacht. Diese sollen Selin gut helfen, da sich der Zustand stabilisiert, allerdings fängt kurze Zeit später wieder alles mit den gleichen Symptomen an. Zum Teil gibt es lebensgefährliche Krisen bei der Jugendlichen.

Eine Mutter klagt an

„Unsere ganze Familie ist wirklich kaputt, also richtig kaputt. Also meine Tochter war eine top Sportlerin, nie krank gewesen, also das ist dramatisch, wenn sie plötzlich ein Kind haben, was vorher top fit war, und danach nichts mehr kann“, so die verzweifelt Mutter.
Quelle: corona-blog.net</a


UPDATE v. 19.11.2022


Beim beliebten Laufwettbewerb Behobia-San Sebastián, der am 13.11.2022, in Spanien stattfand, sind außergewöhnlich viele Teilnehmer ausgestiegen.

Gleich drei (!) Läufer erlitten Herzinfarkte. Zwei von ihnen haben sich erholt, der Zustand der dritten Person, die sich noch im Krankenhaus befindet, ist „besorgniserregend und ernst“.

Dreiunddreißig Läufer wurden aus verschiedenen Gründen ins Krankenhaus gebracht. Die meisten von ihnen erlitten Berichten zufolge einen „Hitzschlag“. Am Sonntag herrschten in der Region 26 Grad. Quelle: uncutnews.ch


UPDATE v. 11.11.2022


Britischer Motorrad-Champion stirbt „unerwartet“ mit nur 35 Jahren “abseits der Rennstrecke”– Todesursache wird verschwiegen. Warum wohl?

Die Motorsport-Welt trauert um den Verlust von Keith Farmer. Der vierfache britische Champion starb in der Nacht auf Donnerstag im Alter von 35 Jahren „unerwartet“  im Beisein seiner Familie. Die Todesursache ist der Öffentlichkeit bislang unbekannt. Farmer war verheiratet und hatte drei Kinder.

Farmer zählte in den vergangenen zehn Jahren zu den besten Motorradfahrern Großbritanniens. Begonnen hatte er seine Karriere als Supermoto-Fahrer, ehe er in die Superbike-Klasse wechselte, wo er den Großteil seiner Karriere verbrachte. Zwei Superstock-600- sowie zwei Superstock-1000-Titeln schmücken den Lebenslauf des Nordiren.

Nun starb Farmer abseits der Rennstrecke unerwartet. „Mir fehlen die Worte, unser kleiner Bruder hat uns heute Morgen um 1.45 Uhr mit uns allen an seiner Seite verlassen. Das Leben wird nie wieder dasselbe sein“, trauerte sein Bruder David Farmer auf Facebook.


UPDATE v. 22.10.2022

„Große Menge“ an Unwohlsein während des Amsterdam-Marathons

Am 13.11.2022 fand der Amsterdam-Marathon statt. Während des Marathons geschah etwas Bemerkenswertes. Die Verkehrspolizei in Den Haag leistete der Amsterdamer Einheit aufgrund der großen Anzahl von Unwohlsein dringend Unterstützung.

Geich sechs (!) Krankenwagen unterwegs

Motorradfahrer eskortierten sechs Krankenwagen aus anderen Regionen zu den Krankenhäusern in Amsterdam.

„Wir hoffen, dass es den Sportlern inzwischen etwas besser geht“, schrieb die Polizei auf Twitter. Jemand antwortete: „Mein Freund war einer der Helfer beim Marathon in Amsterdam und sah, wie mindestens drei Menschen wiederbelebt und viele abtransportiert wurden. Aber das hat natürlich nichts mit den Giftspritzen zu tun.

Auch der Neurologe Jan Bonte stellt fest, dass es bei Läufen und Marathons plötzlich zu mehrfachen Wiederbelebungsmaßnahmen kommt und sagte:

„Ich möchte von diesen Personen den Impfstatus, die Dauer seit der Impfung und wenn möglich eine pathologische Untersuchung. Es gibt keinen anderen Weg.“

Es gibt Untersuchungen über die Häufigkeit von Herzstillständen während eines Marathons. Der Neurologe stellt fest, dass die Inzidenz jetzt viel höher als normal ist. Bonte weiter:

„Aber darüber hinaus weiß ich nichts: nichts über den Impfstatus, nichts über die Ursache der HLW, und ich habe keinen Beweis dafür, dass die Impfung die Ursache ist und in dieser überdrehten Situation möchte ich einfach nur harte Beweise sehen.”

„Ob ich glaube, dass etwas vor sich geht? Auf jeden Fall“, fährt er fort.

Zuvor waren im Singelloop in Breda drei Personen erkrankt. Alle drei mussten wiederbelebt werden. „Kann passieren“, titelte BN DeStem. Quelle: uncutnews.ch


UPDATE v. 10.10.2022


Tragödie um eine frühere Wrestling-Hoffnung des Showkampf-Marktführers WWE: Sara Lee, letzte weibliche Gewinnerin der Talent-Castingshow Tough Enough, ist im Alter von nur 30 Jahren verstorben. Lee hinterlässt ihren Ehemann Wesley Blake, ebenfalls früherer WWE-Wrestler, und drei gemeinsame Kinder. Zahlreiche WWE-Stars, die die beiden gekannt hatten, sind erschüttert und nehmen via Social Media Anteil. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

Plötzlich und unerwartet

Lees Todesursache wurde von ihrer Familie nicht bekanntgegeben, noch am Dienstag hatte sie sich via Instagram aus einem Fitnessstudio gemeldet und berichtet, dass sie nach einer überstandenen Nebenhöhlenentzündung das Training wiederaufgenommen hätte.


UPDATE v. 03.10.2022


(Bild: Facebook.com/FC Brasov Official)

Große Trauer und großes Entsetzen im rumänischen Fußball: Denn mit Alexandru Vagner ist ein ehemaliger Fußball-Profi letztlich plötzlich und unerwartet an einem Herzinfarkt gestorben! Während des Der frühere Nachwuchs-Teamspieler Rumäniens, der es für Gloria Bistrița, FC Brașov, FCM Târgu Mureș oder Concordia Chiajna als Rechtsverteidiger auf 120 Spiele in der Superliga seines Heimatlandes brachte, wurde nur 33 Jahre alt …

Während des Trainings für seinen aktuellen (Amateur-)Klub Inter Cristian hatte er zunächst an einer einfachen 5-gegen-2-Spielform teilgenommen, sich wegen Unwohlseins aber zurückgezogen – und war dann auf dem Weg in die Kabine zusammengebrochen. Dank schneller Erster Hilfe vor Ort konnte Vagners Zustand vorerst stabilisiert werden, in den folgenden Tagen mussten die Ärzte in der Klinik den Kampf ums Leben des Ex-Fußball-Profis allerdings aufgeben.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 



UPDATE v. 30.09.2022

Der Fußballverein TSV 07 steht zur Zeit in Trauer: Auf dem Sportgelände des Vereins in Höchst, Stadtteil der hessischen Stadt Gelnhausen, brach am Dienstag (27. September 2022) ein Kind beim Fußballtraining zusammen. Ein Junge aus Hessen ist am Dienstag nach dem Fußballtraining zusammengebrochen. Auch im Krankenhaus konnte dem Kind nicht mehr geholfen werden – es verstarb im Alter von nur sechs Jahren.

„Plötzlich regungslos am Boden“

Nach Medienberichten lag der Junge nach dem Training plötzlich regungslos auf dem Boden. Betreuer hätten demnach den Rettungsdienst gerufen. Wenig später wurde der Junge mit einem Rettungshubschrauber in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht. Dort konnte dem Kind jedoch nicht mehr geholfen werden: Es starb in der Nacht zum Mittwoch in der Klink.

Todesursache „noch unklar“

Woran der Junge starb, ist bislang noch unklar und nun Gegenstand von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Ein Polizeisprecher sagte gegenüber der Bild: “Die Todesursache steht nicht fest, der Junge wird obduziert werden müssen.“


UPDATE v. 13.09.2022

Ein Footballspieler der Rahway High School ist am Donnerstagmorgen im Schlaf gestorben, wie das Team auf seinem Twitter-Account mitteilte.

„Mit großer Traurigkeit und schwerem Herzen teilen wir das unglückliche Ableben von Ali Muhamad, einem Footballspieler der Rahway High School, mit“, schrieb das Rahway Football Team.

„Unsere Herzen sind bei der Familie in dieser schweren Zeit. Sie werden für immer in unseren Gedanken sein“, schloss der Beitrag.


UPDATE v. 06.09.2022

Bitteres „unerwartetes“ Aus für deutschen Zehnkämpfer bei EM nach Hochsprung

MÜNCHEN – Das hat sich Tim Nowak mit Sicherheit anders vorgestellt. Der Deutsche hat den Zehnkampf bei der Heim-EM in München unerwartet abbrechen müssen.

Bitterer Tag für Tim Nowak!

Der 27-Jährige  musste den Zehnkampf bei der Heim-EM im August aufgrund schwerwiegender Kreislaufprobleme abbrechen. Nach vier von fünf Disziplinen lag er auf Rang 15. Die fünfte Disziplin über die 400 Meter konnte er dann nicht mehr antreten.  Auf Instagram meldete sich der deutsche Zehnkämpfer am Abend selbst zu Wort:

„Leider endet mein Wettkampf im Krankenhaus. Nach dem Hochsprung bin ich leider aufgrund von unbekannten Gründen kollabiert. Ich hätte alles dafür gegeben diesen Wettkampf zu Ende zu bringen.“

Weiter teilte der 27-Jährige mit: „Der Hochsprung-Wettkampf war eine der tollsten Erfahrungen meiner Sportkarriere. Danke an alle Zuschauer, ich hätte gerne morgen alles gegeben.“

Nachdem er noch in einer längeren ärztlichen Behandlung war, geht es ihm jetzt wieder besser. Quelle: sport1.de


UPDATE v. 02.09.2022


18-jähriger (!) Fußballspieler stirbt nach Zusammenbruch

DEERFIELD, Illinois (WLS) – Das Trinity College an der Trinity International University trauert um einen Studienanfänger und Fußballspieler, der plötzlich verstorben ist. Ein Mannschaftskamerad fand Avery Gilbert zusammengebrochen und ohne Atmung im Eingangsbereich des Wohnheims. Er starb im Krankenhaus. Es war erst sein dritter Tag auf dem Campus.

In einem Brief an die Trinity-Gemeinschaft erklärte Präsident Nicholas Perrin, dass der Lake County Coroner die Ursache für Gilberts Tod noch nicht offiziell festgestellt hat, dass es sich aber möglicherweise um eine vorbestehende Erkrankung handelt, die durch ein Allergen ausgelöst wurde. Gilbert war Absolvent der Grayslake North und lebte in Lake Villa.


UPDATE v. 30.08.2022

Riesen-Schock in England: Spieler bricht im Mittelkreis zusammen – Partie sofort abgebrochen!

Bei einem Liga-Spiel in England ist am Wochenende ein Kicker nach 27 gespielten Minuten im Mittelkreis zusammengebrochen. Das Match zwischen Chippenham und Chelmsford in der National League South (6. Liga) wurde abgebrochen. Der kollabierte Chippenham-Verteidiger Pablo Martinez wurde umgehend in ein Krankenhaus im benachbarten Bristol gebracht. Bedanken kann sich der 21-Jähre wohl bei den Physiotherapeuten seines Clubs, die auf dem Feld die Erstversorgung leisteten und bei Twitter als Helden gefeiert wurden. Quelle: rtl.de 


UPDATE v. 14.08.2022

FILSUM – Drama im deutschen Amateurfußball: Nur 10 Minuten nachdem Marco Memenga das Führungstor erzielt hatte, kippte der 38-Jährige vor den Augen seiner Familie am Rasen um.

Der tragische Vorfall ereignete sich am 5. August im Kreispokalspiel von Memengas Verein FC Brookmerland in Filsum. Zum Ankick wirkte der Stürmer – von allen nur “Memme” genannt, noch fit wie immer. Doch das Spiel nahm einen fatalen Ausgang: Nur 10 Minuten nachdem Memenga das 1:0 für seinen Verein erzielt hatte, brach er auf dem Spielfeld zusammen und hörte auf zu atmen. Seine Mitspieler eilten sofort zur Hilfe und konnten den 38-Jährigen drei Mal reanimieren.

Durch den eintreffenden Notarzt wurde er noch ein viertes Mal wiederbelebt – vergeblich. Nach 50 Minuten hatte “Memme” den Todeskampf verloren – mutmaßlich Herztod.

Familie musste Todeskampf mitansehen

Besonders tragisch: Seine Brüder Manuel (36) und Mario (30), seine Mutter Anita (62) und sein ältester Sohn Luca (10) mussten alles mitansehen. Memenga hinterlässt einen weiteren Sohn (6) und eine Ehefrau (32). Die Familie ist in psychologischer Betreuung. Quelle: OE24.at


UPDATE v. 10.08.2022

Dillon Quirke von Tipperary in Aktion gegen Sean Finn von Limerick

Hurling-Star bricht während einem Spiel zusammen und stirbt

Dillion Quirke bekam während eines Spiels gesundheitliche Probleme und starb auf tragische Weise

Die Sportfans standen unter Schock, als der junge Hurling-Star Dillion Quirke während eines Spiels gesundheitliche Probleme bekam und auf tragische Weise starb.

IRLAND – Berichten zufolge brach er nach 28 Minuten auf dem Spielfeld zusammen. Das Spiel wurde sofort unterbrochen, und der 24-Jährige wurde ins Universitätskrankenhaus von Tipperary gebracht, doch leider konnte er nicht mehr gerettet werden.

Vor seinem tragischen Tod schien der talentierte Spieler eine glänzende Zukunft vor sich zu haben. Dillon gewann 2018 eine Medaille bei der County Senior Hurling Championship und im selben Jahr eine Medaille bei der All Ireland Under-21 Hurling. Sein Onkel Andrew Fryday, der Vorsitzende des Vereins Clonoulty-Rossmore, erzählte dem Sunday Independent, dass die Familie untröstlich sei und dass der junge Mann für den Hurlingssport gelebt habe und gestorben sei. Quelle: evoke.ie


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 02.08.2022

Auf tragische Weise ist am Sonntag eine 27-jährige Triathletin und Ärztin am McMaster Children’s Hospital in Hamilton, Ontario, Kanada, beim Schwimmen zusammengebrochen. Am Donnerstag, vier Tage nach dem Vorfall, verstarb sie.

Der Tod von Dr. Candace Nayman kommt weniger als zwei Wochen nach dem Tod von vier anderen Ärzten. Dr. Candace war der fünfte Arzt im Großraum Toronto (GTA), der im Juli starb. The Gateway Pundit berichtete als erstes, dass Dr. Paul Hannam, Chefarzt der Notfallmedizin und medizinischer Programmdirektor am North York General Hospital (NYGH), unerwartet beim Joggen starb.


UPDATE v. 28.07.2022

Erneut ein tragischer Todesfall in der Nachwuchs-Sportlerwelt und erneut völlig “plötzlich und unerwartet”: Miracle Amaez, ein hoffnungsvolles Box-Talent aus Nigeria, kollabierte während des Trainings in der Hauptstadt Lagos und starb wenig später in einem Krankenhaus.


UPDATE v. 23.06.2022

Alvarez sorgte bei der Schwimm-WM für eine Schrecksekunde. Die 25-Jährige war nach ihrer Kür am Mittwoch bewusstlos untergegangen und musste von ihrer Trainerin und einer weiteren Person aus dem Becken gerettet werden.

Ursache: „Stress“

Der Stress habe die Sportlerin offenbar überfordert. „Manchmal vergessen wir, dass so etwas auch in anderen Hochleitungssportarten passieren kann. Wir gehen an unsere Grenzen und manchmal überschreiten wir sie“, warnt Fuentes. Quelle: krone.at

Anm.: Man muss der Trainerin für ihren aufklärenden Hinweis dankbar sein, denn wir wussten ja nicht, dass „so etwas auch in anderen Hochleitungssportarten passieren kann“. Na sowas!


UPDATE v. 15.06.2022


Paralympics Star Hegeholz hat sich mit BioNTech „boostern“ lassen – stirbt im Klinik einsam an seiner Impfnebenwirkung

Inzwischen ist es schwarz auf weiß dokumentiert und ist nicht mehr damit zu rechtfertigen, dass man dies zum Gesundheitsschutz durchsetzen musste. Wovon sprechen wir? Ein 62 Jahre alter Mann stirbt aufgrund einer Lungenembolie im Krankenhaus, zurück zu führen auf einen Impfschaden und die Ehefrau als auch die Tochter dürfen ihn nicht im Krankenhaus besuchen, weil die ungeimpft sind. 15 Minuten vor dem Tod des Mannes lässt man diese dann gnädigerweise zu dem im Sterben Liegenden. Schon seit vielen Monaten haben Mediziner den falschen Weg eingeschlagen und verhalten sich sprichwörtlich wie Götter in weiß. Quelle: corona-blog.net

Anm.: Nach der Impfung entwickelte sich eine Thrombose in beiden Beinen, die zu einer schweren Lungenembolie führte. Seine Boosterimpfung führte offensichtlich, das gaben sogar die behandelnden Ärzte im Krankenhaus zu, zu seinem Tod.


UPDATE v. 14.06.2022


MORITZBURG – Ein junger Sportler (†19) ist beim Moritzburger Schloss-Marathon an diesem Wochenende gestorben. Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen feiert der Moritzburger Schloss-Triathlon das 20. Jubiläum, das jedoch von einem Todesfall überschattet wird. Die Organisatoren gaben auf ihrer Facebook-Seite in einer Stellungnahme bekannt:

“Liebe Sportfreunde, durch einen tragischen Unglücksfall ist am Samstag, dem 11. Juni 2022 ein junger Triathlet bei unserer Veranstaltung verstorben. In Gedanken sind wir bei Familie und Freunden des Sportlers und drücken Ihnen unser tiefstes Mitgefühl aus. Im Sinne des Sports hat sich unser Verein entschieden die Wettbewerbe am Sonntag weiterzuführen.”

Laut der Sächsischen Zeitung wurde mit einem Hubschrauber und einer Hundestaffel bis spät in den Abend nach dem Mann gesucht. Der Athlet sei auf der Mittelstrecke unterwegs gewesen. Quelle: TAG24

Anm.: Luca G. war sportlich erfahren – und erfolgreich! Bis zuletzt hielt er einige Rekorde in seiner ehemaligen Grundschule, war passionierter Läufer, Ski- und Radfahrer, sorgte als Rettungsschwimmer im Freibad seiner Heimatstadt für Sicherheit.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 02.06.2022

FRISCO (Texas) – Marion Barber, einer der stärksten Running Backs, die je für die Cowboys gespielt haben, ist am Mittwoch verstorben.

Barber, der nur 38 Jahre alt war, verbrachte sechs Spielzeiten seiner achtjährigen Karriere bei den Cowboys, die am Mittwoch (01.06.2022) eine Erkklärung abgaben:

„Wir sind untröstlich über den tragischen Tod von Marion Barber III. Marion war ein hartgesottener Footballspieler der alten Schule, der mit dem Willen lief, jedes Down zu gewinnen. Er hatte eine große Leidenschaft für das Spiel und liebte seine Trainer und Teamkollegen. Unser Mitgefühl gilt Marions Familie und Freunden in dieser schweren Zeit.“

Berichten zufolge hat die Polizei von Frisco Barber am Mittwoch in seinem Haus gefunden. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt.

Der Tod von Barber ist nur der letzte in diesem Jahr für die Cowboys-Familie. Die Cowboys haben auch Abschied genommen von Hall of Famer Rayfield Wright, dem ehemaligen Assistenztrainer Gary Brown, dem Scouting-Direktor Larry Lacewell und Marylyn Love, die die persönliche Assistentin von Jerry Jones war.

 


UPDATE v. 19.05.2022

Die deutsche Basketball-Welt trauert um den ehemaligen Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja (1975-2022): Der Basketballer und Spielerberater ist am 16. Mai überraschend im Alter von 46 Jahren in Berlin gestorben. Das hat der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstag auf seiner Webseite bekannt gegeben.

“Wir sind erschüttert und können Ademolas Tod einfach nicht fassen. In Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen”, wird der DBB-Präsident Ingo Weiss (58) in einer Mitteilung zitiert. Okulaja sei ein “ebenso großartiger Spieler wie Mensch” gewesen. Weiss werde den Basketballer vermissen. “Möge er in Frieden ruhen”, heißt es abschließend. Zur Todesursache ist bislang nichts bekannt, berichten die STUTTGARTNER NACHRICHTEN am 18.05.2022


UPDATE v. 16.05.2022


Anm.:
“Plötzlich und unerwartet” mutierte zur “heimtückischen Blitzerkrankung”.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 24.04.2022



UPDATE v. 15.04.2022

Bodybuilding-Star Cedric McMillan ist tot. Wie das US-Portal TMZ meldet, starb der Gewinner des “Arnold Classic” 2017 im Alter von nur 44 Jahren. McMillan habe beim Training auf einem Laufband einen Herzinfarkt erlitten.

McMillan ist der dritte große Bodybuilder, der in den letzten Monaten verstorben ist. Shawn Rhoden starb im November, George Peterson im Oktober.


UPDATE v. 13.04.2022

27-Järhige Profischwimmerin aus Italien stirbt an “plötzlicher, schwerer Herzattacke”

Eine junge, fitte 27-jährige Profi-Schwimmerin in Italien ist plötzlich an einem schweren Herzinfarkt gestorben. Die italienische Schwimmerin Mariasofia Paparo stand kurz vor ihrem 28. Geburtstag und hatte sich erst kürzlich verlobt, als die Tragödie geschah.

Die Schwimmerin starb am Montag, den 11. April, plötzlich in San Girogia a Cremano (Neapel), wie lokale Medien berichten.

Ihr Verlobter Matteo Scarpati, ein Schwimmkollege, hatte ihr am 13. März einen Antrag gemacht. Scarpati hat Paparo auf Facebook gewürdigt.


UPDATE v. 08.04.2022

23-jähriger Wasserballspieler stirbt während des Spiels gegen Rapid Bukarest plötzlich und unerwartet


Der Wasserballspieler von Dinamo Bukarest, Andrei Drăghici, 23 Jahre alt, ist während des Spiels gegen Rapid Bukarest gestorben. Er verspürte während des zweiten Viertels plötzliche Schmerzen in der Brust. Nach den vorliegenden Informationen konnte er nach dem Angriff seiner Mannschaft nicht zur Verteidigung zurückschwimmen. Er blieb in der Nähe des Tores von Rapid. Ein Torhüter der Heimmannschaft und andere Spieler halfen ihm, zum Beckenrand zu schwimmen. Spieler beider Mannschaften und medizinisches Personal versuchten eine Stunde lang, ihn zu reanimieren, aber es gelang ihnen nicht.


UPDATE v. 06 .04.2022

13-jähriger Fußballspieler stirbt plötzlich und unerwartet

Der ehemalige Spieler Jorge Salmerón Mezcua ist im Alter von 13 Jahren plötzlich verstorben. Die gesamte Familie Blanquiverde zollt ihren Angehörigen und Freunden in diesen Tagen der Bestürzung Respekt und sendet ihnen eine herzliche Umarmung und viel Zuspruch.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.


UPDATE v. 04.04.2022

Tenniswelt erschüttert: 15 “vollständig geimpfte” Tennis-Spieler können die Miami Open nicht beenden 

Niemand weist auf das Offensichtliche hin. Alle Spieler müssen “vollständig geimpft” sein, um teilnehmen zu können:

Die Tenniswelt reagierte geschockt, nachdem die Favoriten Paula Badosa und Jannik Sinner im Viertelfinale der Miami Open aufgeben mussten. Badosa, die bald die Nummer drei der Welt sein wird, fühlte sich während ihres Spiels gegen Jessica Pegula unwohl und verließ den Platz unter Tränen. Insgesamt 15 Spielerinnen und Spieler kamen nicht ins Ziel, darunter auch die genannten Favoritinnen und Favoriten auf den Sieg.

Badosa, die von ihrer amerikanischen Gegnerin getröstet wurde, beschloss nach Rücksprache mit ihrem Physiotherapeuten aufzuhören. Pegula erreichte nach Badosas Rücktritt zum ersten Mal in ihrer Karriere das Halbfinale des Tennisturniers in Miami, berichtet Yahoo Sports.

Bei den Herren musste das italienische Phänomen Jannik Sinner aufgeben. Er gab nach 22 Minuten im Spiel gegen Francisco Cerundolo, die Nummer 103 der Weltrangliste, auf. “Als ich beim Stand von 3:1 und 30:0 aufschlug, sah ich, wie er sich bückte. Das war sehr seltsam”, sagte Cerundolo in einem Interview. “Ich hoffe, es geht ihm gut, er ist ein großartiger Spieler.”

Der 23-jährige Argentinier erreichte bei seiner ersten Teilnahme am Masters-Turnier in Miami überraschend das Halbfinale.


UPDATE v. 01.04.2022

US-Fußballerin starb plötzlich und unerwartet

Die Fußballspielerin Katie Meyer ist nach Angaben der “Stanford Athletics” unerwartet (‚unexpectedly‘) gestorben. Sie wurde nur 22 Jahre alt.


UPDATE v. 30.03.2022

Nächster Radrennfaher nach Zuammenbruch tot

Gesunder belgischer Elite-Rennfahrer bricht zusammen und stirbt

Der belgische Radsportler Cedric Baekeland (28) aus Roeselare ist während eines Trainingslagers auf der spanischen Insel Mallorca an einem Herzinfarkt gestorben. Er litt an Herzproblemen, warnte einen Fahrer, mit dem er ein Zimmer teilte, und brach dann zusammen. Baekeland wurde vergeblich wiederbelebt. Die Radsportwelt ist in tiefer Trauer nach dem plötzlichen Tod des Elitefahrers, schreibt Het Nieuwsblad. Er war kürzlich untersucht worden. Der Test ergab, dass er bei bester Gesundheit war.

Schottischer Radrennfahrer (28) ebenfalls verstorben

Baekeland ist nicht der einzige Radrennfahrer der „plötzlich und „unerwartet verstorben“ ist. Siehe dazu unser Update v. 10. März 2022 über den tragischen Tod eines schottischen Radrennfahrers und Juniorenweltmeister im Sprintweltmeisters John Paul.

 


Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.


UPDATE v. 22.03.2022

Der ehemalige britische MMA-Profi Barrington Patterson starb im Alter von 56 Jahren “völlig unerwartet an einer schweren Herzattacke”.


UPDATE v. 10.03.2022

Schottischer Radfahrer (28) verstorben

John Paul, ein schottischer Radsportler und ehemaliger Junioren-Weltmeister im Sprint, ist im Alter von nur 28 Jahren gestorben.

Die Nachricht wurde am 09.03.2022 bekannt gegeben, als 42 Degrees Coaching auf Facebook mit Erlaubnis seiner Familie bekannt gab, dass er im Schlaf gestorben ist.

Sowohl der britische als auch der schottische Radsport haben seiner Familie und seinen Freunden ihr herzliches Beileid ausgesprochen, wobei der britische Radsport sagt, dass John sowohl auf dem Rad als auch abseits davon eine wunderbare Leistung erbracht hat, berichtet cycling WEEKLY.


UPDATE v. 02.03.2022

Tragischer Todesfall eines Schülers in einer österreichischen Schule während Turnunterricht

Zur Information:
Dem online-Portal “direktdemokratisch.jetzt” liegen alle Originale dieser Korrespondenz vor. Zum Schutz der beteiligten Personen wurden deren Name ausgeblendet!

XXS xx xxxxxxxschule, xxxxxxstraße xxa, 4040 Linz Email: sxxxxxx@schule-ooe.at, Tel.: 0732/xxxxxx

Sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Linz, 21.2.2022

Am Freitag 18.02.2022 gab es leider während des Turnunterrichts einen medizinischen Notfall beim Schüler Bxxxx Kxxxxxx aus der Xa Klasse.

Er wurde von zwei Lehrpersonen und dem Notarztteam in der Schule erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Tief betroffen muss ich Ihnen heute mitteilen, dass Bxxxx Kxxxxxx am Sonntag, den 20. Februar 2022 im Krankenhaus verstorben ist.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt der Mutter von Bxxxx und allen Angehörigen. Entscheiden Sie bitte, ob und wann Sie Ihrem Kind diese traurige Nachricht mitteilen.

Sollte Ihr Kind oder Sie Unterstützung und Hilfe benötigen, können Sie sich rund um die Uhr an die Krisenhilfe OÖ unter der Telefonnummer 0732/ 2177 wenden. Der Tod von Bxxxx lässt uns alle mit vielen Fragen und Gedanken zurück.

Am 28.2.2022 ist ein Team der Schulpsychologie ab 8 Uhr in der Schule anwesend, das vor allem mit den unmittelbar betroffenen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie Lehrpersonen Gespräche führen wird. Auch für alle anderen Schülerinnen und Schüler wird es eine Gesprächsmöglichkeit geben.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Anteilnahme.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie mich gerne per Mail sxxxxxx@schule-ooe.at kontaktieren.

In Traurigkeit grüße ich Sie __________________________ Dir. Cxxxxxxxx Xxxxx,

Die Obduktion muss abgewartet werden, wobei schon vermutet wird, dass dieser Schüler wegen eines Herzinfarktes –  verursacht durch die Covid 19 Impfung – verstorben ist!


UPDATE v. 22.02.2022

17-Jähriger starb nach Impfung – Herzmuskelentzündung festgestellt

ÖSTERREICH – Bei einem 17-jährigen Patienten, welcher in zeitlicher Nähe zur Impfung verstarb, wurde „begleitend eine Myokarditis festgestellt“. Laut Obduktionsbericht soll diese am Tod des Patienten nicht „ursächlich“ gewesen sein, ohne jedoch dass der Bericht erwähnt warum der Jugendliche verstorben ist.
Quelle:
Österreichisches Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen


Update v. 16.02.2022


“Bub nach mRna-Impfung gestorben” berichtet heute.at und weiter:

“Ein besonders tragischer Fall wurde aus Tirol gemeldet. Ein erst 12-jähriger Bub ist dort nach einer mRna-Impfung gestorben. Eine Obduktion wurde bereits angeordnet, das Ergebnis steht aber noch aus, erklärt Wirthumer-Hoche gegenüber Ö1.”


Update v. 16.02.2022

Die nächste Olympionikin kippt mit Kreislaufproblemen um:
Schweizer Biathletin Cadurisch bricht in der Frauen-Staffel zusammen.

Die Schweizer Startläuferin Irene Cadurisch brach bei den olympischen Biathlon-Wettbewerben in der Frauen Staffel zusammen und wurde mit Kreislaufproblemen im Akia abtransportiert, berichtete Eurosport. Die Schweizer Staffel musste daraufhin aufgeben. Nach dem Zusammenbruch der Norwegerin Tandrevold vier Tage zuvor ist dies schon der zweite Vorfall dieser Art bei den olympischen Biathlon-Wettbewerben in Zhangjiakou.

Cadurisch bricht beim Biathlon Frauenstaffel Wettbewerb zusammen.
Schweizer Biathletin Irene Cadurisch bricht in der Frauen-Staffel bei der Olympiade zusammen. (Bild: Screenshot eurosport)

 


Update v. 13.02.2022

Statt Olympia-Bronze „Kreislaufprobleme“: Biatlon-Star bricht zusammen

„Biathlon bei Olympia 2022: Norwegerin mit Kreislauf-Problemen kurz vor dem Ziel“ berichtet gerade mercur.de. Und weiter:

„Die 25-Jährige kippte direkt nach dem Zieleinlauf völlig erschöpft um und musste anschließend von mehreren Betreuern gestützt und medizinisch versorgt werden. Vermutlich hatte Tandrevold mit Kreislauf-Problemen zu kämpfen. „Ganz komisch, weil der letzte Kilometer der Strecke nicht mehr ganz so schwer ist“, sagte ARD-Experte Michael Greis.“

Die 25-jährige Norwegerin musste anschließend behandelt werden und wurde schließlich von der Olympia-Strecke getragen.

Anmerkung dazu:
Trandrevold lag zuvor noch auf dem dritten Platz, dann kam der Leistungsabfall.
Komisch, dass hier Reporter sich berufen fühlen, medizinische Expertisen von sich zu geben. „Stichwort: Kreislaufprobleme“.


Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.


Update v. 10.02.2022

Statt Olympia-Gold Atembeschwerden: Langlauf-Star bricht zusammen

Die Schwedin Frida Karlsson (22) reiste als Medaillenhoffnung nach Peking. Diese Hoffnung kann sich der Langlaufstar jetzt wohl abschminken. Am Ende ihres zweiten Rennens brach die Favoritin zusammen.

Massive Atembeschwerden

Teamkollegin Ebba Andersson kam der „Immunisierten“ sofort zur Hilfe. Gegenüber der Zeitung Sportbladet klagte sie: “Ich wollte sie gerade tätscheln, als ich sah, dass es ihr sehr schwer fiel, Luft zu bekommen. Ich habe einfach versucht, sie beim Atmen zu unterstützen, so gut ich konnte. Der Langlaufstar unter Tränen: „Ich habe das Gefühl, dass meine olympischen Träume zunichte gemacht werden“.


Update v. 09.02.2022

In einem Kreisliga-Spiel mit Dortmunder und Schwerter Beteiligung ist es am Sonntag zu einem Spielabbruch gekommen. Mehrere Spieler sackten auf dem Platz zusammen.

Diese Partie überstand nicht einmal die erste Halbzeit. Ein Kreisliga-C-Fußballspiel ist am Sonntag vorzeitig abgebrochen worden. Beide Mannschaften hatten Spieler, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatten.

Quelle: Ruhr Nachrichten


Update v.06.02.2022

Ein erst 17-jähriger dänischer Golfspieler, der als Nachwuchstalent galt, stirbt plötzlich an einem Herzinfarkt.


Update v. 03.02.2022

Der griechische Fussballer Alexandros Lampis ist im Alter von nur 21 Jahren gestorben, nachdem er während eines Spiels einen Herzstillstand erlitten hatte.


Update v. 27.01.2022

Der nächste (Ex-)Sportler, der an einem plötzlichen Herzinfarkt starb. Und das mit nur 46 Jahren. Es betrifft diesmal den Tod des ehemaligen serbischen Profi-Fussballers Borislav Stevanović.


Update v. 26.01.2022

Hier ein besonders perfides Beispiel der Manipulation im Zusammenhang eines Impftoten unter Sportlern: Der ehemalige ungarische Olympia-Sieger Szilveszter Csollany starb kurz nach einer Corona-Impfung. Medien titelten jedoch, dass er ein “Impfgegner” gewesen sei und suggerierten damit, dass er “ungeimpft” war.


Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.


Update v.21.01.2022

Sprinterin Sarah Atcho: Herzbeutelentzündung nach Booster-Impfung

Die 26-jährige Profi-Sportlerin teilt mit, dass sie an Perikarditis leidet. Erste Symptome seien nach ihrer Booster-Impfung aufgetreten, berichtet die Berliner Zeitung. Ende des Jahres sei die Erkrankung dann von einem Kardiologen diagnostiziert worden. „Am 22. Dezember erhielt ich meine Auffrischungsimpfung, weil ich mich zu Beginn der Saison nicht damit herumschlagen wollte. Mir wurde gesagt, dass es sicherer sei, Pfizer zu nehmen, um kardiale Nebenwirkungen zu vermeiden“, schreibt die Schweizer Hallenmeisterin im 200-Meter-Lauf. Und weiter: „Am 27. Dezember spürte ich ein Engegefühl in der Brust und mir wurde schwindlig, als ich die Treppe hinaufging.“

Noch einen Monat zuvor hat sich das Impfopfer noch für das Impfen stark gemacht – “blick.ch” berichtete:

“Über 80 Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Politik und der Wirtschaft machen sich stark fürs Impfen. Darunter sind Prominente wie das frühere Ski-Ass Bernhard Russi (73), die Leichtathletin Sarah Atcho (26) und das Schweizer Tenniswunder Martina Hingis (41). Aber auch die einstigen Bundesrätinnen Ruth Metzler (57), Doris Leuthard (58) und Ruth Dreifuss (81) sowie der Bauernpräsident Markus Ritter (54) engagieren sich für den Piks.”


Update v.19.01.2022

Große Trauer bei den britischen Fußballfans: Jamie Vincent ist tot. Der Fußballer ist laut eines aktuellen Berichtes des “Daily Star” im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Todesursache soll ein Herzstillstand gewesen sein.


Update v. 14.01.2022

Alphonso Davies hat eine Herzmuskelentzündung erlitten und fällt vorerst aus, informierte der Trainer des FC Bayern Julian Nagelsmann gerade auf einer Pressekonferenz heute um 12.15 Uhr.

Update v. 13.01.2022

US Nachrichten | Breaking: 28 Jahre alter MLB-Spieler tot aufgefunden

“Erik Neander, President of Baseball Operations, sprach Ramirez’ Familie ebenfalls sein Beileid aus und nannte seinen Tod einen ‘unerwarteten und schweren Verlust’.
Und weiter: Es scheint so, als ob der Schmerz im Jahr 2022 einfach nicht aufhört. Wir wurden von einer noch nie dagewesenen Anzahl von Profisportlern getroffen, die viel zu jung starben. Auch im Profifußball sind in diesem Jahr viele von ihnen gestorben.”
berichtet uafreport.com


Update v.11.01.2022

Montage: Real-Time News

Die israelischen Real-Time News meldeten am Dienstag (11.01) einen fünffachen Anstieg der plötzlichen Herztode und ungeklärten Todesfälle unter FIFA-Spielern im Jahr 2021.

Seit Dezember sind 183 Profisportler und Trainer plötzlich zusammengebrochen, 108 von ihnen starben. Und weiter berichtet das israelische online-Magazin:

Eine Untersuchung von Real-Time News ergab, dass die meisten Athleten männlich waren, nur 15 weiblich, und die große Mehrheit war zwischen 17 und 40 Jahre alt. Nur 21 sind älter (5 im Alter von 42-45, sechs im Alter von 46-49, 7 im Alter von 51-54 und 3 weitere im Alter von 60-64). 23 waren Teenager im Alter von 12-17 Jahren, von denen 16 starben.


Update v. 08.01.2022

Der Fussballspieler Othman Coulibaly von Al Wakra Club, Katar, erlitt während des Spiels gegen Al Rayyan laut Aussage des Fußballclubs einen Herzinfarkt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort medizinisch Erstversorgt.


Update v. 07.01.2022

Das Schweizer Leichtathletik-Ass Fabienne Schlumpf erleidet eine Herzmuskelentzündung. Sie gibt dies selbst auf Instagram bekannt. Dass sie auf die Idee kommt, es könnnte an ihrer Dreifach-Impfung liegen, kommt ihr allerdings (noch) nicht in den Sinn…


Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.


Update v. 04.01.2022

Der guatemaltekische Fussball-Star Marcos Menaldo ist am Montag im Alter von 25 Jahren nach einem Herzinfarkt im Training gestorben. Zuvor beklagte er noch Schmerzen in der Brust und Atemprobleme.


Update v. 01.01.2022


Marburg – Dramatische Minuten Mitte November bei einem Fußballspiel nahe Marburg: In der Halbzeitpause der Partie des SV Schönstadt gegen den SV Mardorf bricht plötzlich der Gästetrainer leblos zusammen. Der 34-jährige Spielertrainer hat Kammerflimmern, wie sich später herausstellen wird. […] eine Zuschauerin (Anm.: d. Red.: arbeitete auf einer Intensivstation) rettet dem Mann das Leben, berichtet die Gießener Allgemeine.


Update v. 28.12.2021

ALGERIEN – Am ersten Weihnachtstag bricht Sofiane Lokar (†30) von Mouloudia Saida während des Zweitligaspiels gegen ASM Oran auf dem Platz zusammen – nur wenig später stirbt er, berichtet bild.de am 27.12.2021.


Update v. 27.12.2021

Der pakistanische Cricketspieler Abid Ali musste nach “Brustschmerzen” ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort wurde das akute “Koronarsyndrom“ diagnostiziert, eine Vorstufe zum Herzinfarkt und potentiell tödlich.


Update v. 26.12.2021

Ein erst 12-jähriges Mädchen (!) erlitt in Italien während des Unterrichts in der Schule eine Hirnblutung und erlag wenig später den Folgen dieser.


Update v. 25.12.2021

Der 20-jährige Cleveland Guardians-Baseball-Spieler Andrés Meléndez starb “plötzlich und unerwartet” in Miami.


Update v. 24.12.2021

Nachdem der kroatische Fußballspieler Marin Cacic während dem Training zusammengebrochen war, wurde er sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo bei dem 23-Jährigen Herzversagen diagnostiziert wurde. Anschließend wurde er in einen komatösen Zustand versetzt, während die Ärzte unermüdlich um das Leben des jungen Mannes kämpften, doch leider waren ihre Bemühungen erfolglos.
Cacic wurde am 23. Dezember für tot erklärt.


Quelle: Mirror v. 24.12.2021

Update v. 16.12.2021


Der argentinische Fußball-Nationalspieler Sergio Agüero vom FC Barcelona hat wie erwartet seine Karriere beendet. Diesen Entschluss gab der 33-Jährige am Mittwoch bekannt. Agüero leidet an starken Herzrhythmusstörungen. Ende Oktober war er im Spiel gegen Alaves auf dem Platz zusammengebrochen.

“Das ist ein sehr schwieriger Moment für mich”, sagte Agüero unter Tränen, “aber ich habe die Entscheidung wegen meiner Gesundheit getroffen. Ich bin sehr stolz auf meine Karriere.”

Der Stürmer hatte sich den Katalanen erst im Sommer nach zehn überaus erfolgreichen Jahren bei Manchester City angeschlossen. Der Rekordtorschütze der Skyblues soll vor dem Etihad-Stadion wie andere Klub-Legenden mit einer Statue geehrt werden.

Für City, mit dem Agüero fünfmal englischer Meister wurde, hat er in 390 Spielen 260 Tore erzielt. Zuvor war er nach seinem Wechsel von Independiente in Argentinien nach Europa für Atletico Madrid aktiv, wo er die Europa League gewann und bei 230 Einsätzen 100-mal traf. Für Barca lief er nur fünfmal auf und erzielte ein Tor. Quelle: sport1


Update v. 15.12.2021

Nach 30 Minuten im Spiel gegen OGC Nizza krümmte sich Terrier und schien nach Luft zu ringen. Sanitäter eilten auf das Spielfeld, als der 24-Jährige in offensichtlicher Not auf seine Brust deutete. Kurz darauf wurde er vom Spielfeld gebracht.


Update v. 13.12.2021

Neapels Mittelfeldspieler Piotr Zielinski muss mit Atemproblemen vom Platz, und das nur 24 Stunden, nachdem ManUnited-Verteidiger Victor Lindelof beim Premier-League-Sieg in Norwich über ein ähnliches Problem klagte (siehe unser Update von gestern, 12.12. gleich darunter).


Update v. 12.12.2021

In der englischen Premier-League musste der Spieler Victor Lindelof (27) beim Spiel Manchester United gegen Norwich frühzeitig den Platz verlassen. Er deutete auf seine Brust und klagte über Schmerzen sowie Atemprobleme.


Update v. 10.12.2021

Quelle: Bunte.de


Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.


Update v. 09.12.2021

Quelle: Stuttgarter Zeitung


Update v. 07.12.2021

Ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit plötzlichen Herzproblemen. Wie immer “völlig unerwartet”. Der erst 33-Jährige Footballspieler aus Österreich starb offenbar an Herzversagen. Die Fälle häufen sich und treten nun nahezu täglich auf – und das NUR im Spitzensport…


Update v. 06.12.2021

Der frühere deutsche Bundesliga-Basketballer Stevan Jelovac ist mit erst 32 Jahren während des Trainings “plötzlich zusammengebrochen” und später an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben.


Update v. 04.12.2021

Das nächste junge Todesopfer im Spitzensport. Diesmal eine Rugby-Spielerin aus Schottland.


Update v. 28.11.2021

Drei belgische Radsportler nach Pfizer Impfung Herzprobleme – zwei in Intensivstration.

Gleich drei junge belgische Radsportler aus Belgien bekommen nach der Pfizer-Impfung Herzprobleme, zwei von ihnen werden auf die Intensivstation eingeliefert. Die drei jungen Radsportler gehören zum selben Team:

Yarno Van Herck (15) erlitt bei einem Rennen in Vorselaar einen Stich in der Brust, der sich als Myokarditis (Entzündung des Herzmuskels) herausstellte.

Joppe Erpels (17), landete mit seinem Herzproblem auf der Intensivstation.

Xander Verhagen (17), wurde während des Trainings unwohl.

Kris Van der Mieren, Arzt des belgischen Radsportverbandes, sagte:
“Im Juli erhielt die Föderale Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (FAMHP) ein Schreiben über die Risiken der beiden MRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna. Darin heißt es, dass es Fälle von Myokarditis und Perikarditis – Entzündungen des Herzmuskels und Entzündungen der Herzmembran – gibt, die in den 14 Tagen nach der Impfung auftreten können.”
Quelle: nomoresilence.world


Update v. 26.11.2021

Erneut zwei tragische und aktuelle Todesfälle im Profi-Fussball:


Update v. 25.11.2021

Während eines Champions League Spiels zwischen Real Madrid und dem FC Sheriff kollabierte der Spieler Adama Traore und griff sich zuvor auf die Brust.

Der 28-jährige Wigan Athletic Spieler Charlie Wyke brach während des Trainings plötzlich zusammen und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden, wo er derzeit überwacht wird. Er dürfte für längere Zeit als Spieler für den Klub ausfallen.


Update v. 24.11.2021

Der schottische Nationalspieler John Fleck ist während eines Zweitligamatches auf dem Platz zusammengebrochen. Er musste ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden. Wie der Journalist James Bembridge auf Twitter schrieb, starben alleine heuer 108 (!) bei der FIFA registrierte Sportler und Trainer.


Update v. 21.11.2021


Plötzlicher Herzstillstand nach Corona-Impfung

Nach dem Tod eines 15-jährigen Mädchens aus Hollfeld ermittelt jetzt die oberfränkische Polizei. Die Jugendliche war Anfang der Woche im Krankenhaus gestorben. Warum genau, ist noch unklar. Angehörige haben über soziale Netzwerke mitgeteilt, das Mädchen habe anderthalb Wochen nach einer Corona-Impfung einen plötzlichen Herzstillstand erlitten. Die Ärzte würden eine auf die Impfung zurückzuführende Herzmuskelentzündung nicht ausschließen. Das Polizeipräsidium hat inzwischen bestätigt, dass in diesem Fall Ermittlungen laufen. Bei unklarer Todesursache sei das so üblich. Die Ermittler würden sich nun zunächst mit dem Umfeld der 15-Jährigen befassen. Auch eine Obduktion stehe im Raum., berichtet mainwelle.de

Update v.17.11.2021

Ein Schweizer Nachwuchstrainer erlag während eines Fussballmachtes fast einem „plötzlichen Herzstillstand“. Kausaler Zusammenhag mit der Corona-Impfung? Sehr wahrscheinlich.


Update v. 16.11.2021

Die italienische Fußballspielerin Vittoria Campo ist am 1. November in Palermo verstorben, zwei Monate nach ihrem Bruder Alessandro. Die 23-jährige Sportlerin, die in der sizilianischen Stadt sehr bekannt war, starb am 1. November an einem Herzstillstand, nachdem sie als Notfall in ein Krankenhaus gebracht worden war. Ihr 25-jähriger Bruder war am 1. September tot aufgefunden worden, nachdem er sich zu einem Nickerchen hingelegt hatte. Zunächst wurde vermutet, dass sein plötzlicher Tod auf ein eingenommenes Gift oder eine illegale Droge zurückzuführen war. Eine Autopsie ergab schließlich, dass die Todesursache ein Herzstillstand war. Seine Freunde enthüllten dann, dass er nur wenige Tage vor seinem frühen Tod “geimpft” worden war. Der trauernde Vater bestätigte, dass beide Geschwister die COVID-Impfung erhalten hatten.


Update v. 14.11.2021

Der 29-jährige Mountainbike-Profi-Sportler Kyle Warner erleidet eine Pericarditis (Herzbeutelentzündung) nach einer Pfizer-Impfung. Eine Krankheit, die seine Karriere beenden könnte. Die Kommentare zu seiner öffentlich gemachten Impf-Nebenwirkung sind dermaßen hämisch und hasszerfessen, dass der Sportler in einem Video mittlerweile mitteilte, Selbstmordgedanken zu haben!


Update v. 09.11.2021

Immer mehr Medien berichten plötzlich von den massenhaft auftretenden, mysteriösen Herz-Krankheiten und Toten unter Sportlern, darunter nun auch die Berliner Zeitung. Unsere Sammlung dürfte somit hohe Wellen geschlagen haben. Für die Berliner Zeitung stehen die Fälle alle in Zusammenhang mit Herzproblemen, die derzeit vor allem bei Geimpften beobachtet werden. Natürlich wird ein wahrscheinlicher Konnex mit der Corona-Impfung aber mit keinem (!) Wort erwähnt.


Update v. 08.11.2021

Bei Florian Dagoury, dem derzeit weltweit besten statischen Freitaucher, wurde 40 Tage nach seiner zweiten Dosis mit dem Pfizer-Impfstoff eine Myokarditis und Perikarditis diagnostiziert. Dagoury hat seine Erfahrungen auf Instagram geteilt und dort auch vor mRNA-Impfstoffen gewarnt!


Update v. 07.11.2021

Das eine Kind starb an einem Herzinfarkt und das andere an einem Gehirntumor.
Quelle: churchmilitant.com


Update v. 06.11.2021


Update v. 05.11.2021

Quelle: NDR

Epidemiologe: “Es ist ein Einzelfall”

Epidemiologe Timo Ulrichs hatte bei ntv gesagt, es handele sich um ein “ganz tragisches Schicksal”. “Es ist ein Einzelfall”, betonte er. “Deswegen bedeutet es nicht, dass die 12- bis 17-Jährigen besonderer Gefährdung ausgesetzt sind. Ganz im Gegenteil. Aber das hilft natürlich der betroffenen Familie gar nichts.”

“Dämpfer in der ganzen Impfkampagne”?

Für den Arzt und Medizinjournalisten Christoph Specht wäre ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Tod hingegen ein “Dämpfer in der ganzen Impfkampagne”. Sollte sich nun herausstellen, dass die Impfung tatsächlich Ursache des Todes ist, müsse man die Corona-Impfung von Kindern in einem ganz anderen Licht betrachten, sagte er bei ntv.


Update v. 04.11.2021


Update v. 03.11.2021

Hier nur eine kurze Auswahl an “mysteriösen” Fällen aus dem europäischen Spitzensport sowie aus den USA, wo ebenfalls einige Profi-Sportler “plötzlich verstorben” sind:


Der Eishockeyspieler der Bratislava-Capitals ist mittlerweile im Krankenhaus verstorben (sieh unser update v. 04.11. unten)


UK: Schlaganfälle bei Kindern angeblich “normal”

Wie berichtet, musste in Deutschland die Impfkommission des Bundeslandes Sachsen aufgrund der verheerenden Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen bei unter 30-Jährigen die Impfempfehlung für Moderna “anpassen”. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leiden häufig an Herzerkrankungen und Herzmuskelentzündungen nach der Impfung. In den USA versucht man mittlerweile diese Vorfälle als “normal” zu deklarieren, etwa in Artikeln, warum auch junge, gesunde Frauen häufig und plötzlich Herzinfarkte bekommen können. Mit der Corona-Impfung hat das freilich alles nichts zu tun.

In Großbritannien versucht man wiederum den Bürgern einzureden, dass Schlaganfälle bei Kindern quasi normal sind und durchaus vorkommen können. Sogar auf Bussen wird darauf neuerdings hingewiesen:


Quellen:

  • https://www.bild.de/wa/ll/bild-de/privater-modus-unangemeldet-54578900.bild.html
  • https://www.eurosport.de/eishockey/boris-sadecky-bricht-auf-dem-eis-zusammen-und-liegt-auf-der-intensivstation_sto8607832/story.shtml
  • https://www.bayreuther-tagblatt.de/nachrichten_meldungen_news/spvgg-bayreuth-spieler-bricht-zusammen-und-bleibt-reglos-liegen-dramatische-minuten-in-bayreuth/
  • https://www.barcawelt.de/la-liga/leichtes-herzrasen-agueero-bereitet-sorgen-und-kommt-ins-krankenhaus/
  • https://www.tips.at/nachrichten/linz/sport/549622-blau-weiss-spieler-bricht-ploetzlich-zusammen-spielabbruch-update-am-28-oktober-um-15-00-uhr
  • https://www1.wdr.de/nachrichten/eriksen-fussball-em-kollaps-herz-100.html
  • https://www.kawartha411.ca/2021/10/01/local-teen-queens-university-student-passed-away-suddenly-after-medical-emergency/
  • https://ottawa.ctvnews.ca/university-of-ottawa-student-athlete-francis-perron-dies-shortly-after-gee-gees-football-game-1.5591964
  • https://www.srf.ch/sport/fussball/internationale-ligen/internationale-fussball-news-ex-fcz-stuermer-dwamena-zusammengebrochen-lloyd-sagt-goodbye-2
  • https://vorarlberg.orf.at/stories/3128469/
  • https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Junge-stirbt-nach-Impfung-war-Vorerkrankung-Ursache,impfung854.html
  • https://gannikus.de/news/shawn-rhoden-mit-46-jahren-verstorben/
  • https://www.instagram.com/p/CUrJkJ-FuFd/


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „KLIMA-HYSTERIE? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



 


Von Redaktion

390 Gedanken zu „Drama in England: Luton-Kapitän Lockyer kollabiert auf Platz“
  1. Beim unerwarteten Tod des Hertha Präsidenten wurden medial Zweifel angemeldet da es auch als nicht natürliche Todesursache bezeichnet wurde von der Polizei. So wurde gestern lanciert, dass Bernstein wohl auspacken könnte über die Hintergründe des Sklavenmarktes Profifußball aber keine Ahnung, an Impfung gestorben ist ja auch eine nicht natürliche Todesursache, Obduktion wäre denke ich sehr hilfreich

    1. Der Durchschnittsmichel hat ja nicht mal gemerkt was wirklich abgeht – wie soll er das dann überhaupt vergessen können?

      Dokumentation für die wenigen Wachen und nachfolgenden Generationen als Mahnung und zur Studie ist dennoch umso wichtiger!

      1. Offenbar. Allerdings frage ich mich wie viele “Normalos” sind ebenfalls “plötzlich und unerwartet” gestorben ?? Die NICHT thematisiert wurden ?? Zwei Personen, die ich kenne sind an einer Hirnembolie gestorben, einer an einer Bein-Thrombose erkrankt und eine hatte einen Lungenembolie überlebt. In allen Fällen sind offenbar nicht mal die Verwandten auf die Idee gekommen, das mit der “toxischen genbasierten Therapie” (lt. Dr. Paul Cullen, Dr. Robert Malone) in Verbindung zu bringen. Die junge Tote war Apothekerin, die Ehefrau des älteren Toten, wollte ein Obduktion, die ihr verwehrt wurde. Wie viel altze Menschen in den Heimen sind gestorben ?? Bis HEUTE werden in D. immer wieder die “Coronatoten” hervorgehoben aber nie die “Impf”-TOTEN. Übrigens DROSTEN und jetzt auch WIELER !!!! (nicht zu fassen) haben, bzw. bekommen das Bundesverdienstkreuz !! FÜR WAS????

    2. Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht

      Noam Chomsky

  2. moin
    und wenn man jetzt mal so tut als ob es diese (sehr einträgliche) experimental-corona-scheiße mit all ihren auswüchsen nicht gäbe, an was darf man den noch sterben ohne mediales aufsehen zu erregen??? das leben an sich ist ein sehr gefährliches unterfangen und man beachte: es endet immer mit dem tod!!! je mehr in den laboren GOF und GMO “forschung”oder einfach biologische kriegsführung! betrieben wird deso heftiger sind die kollateral schäden…
    mit nachdenklichen grüßen

  3. Bei den hohen Millionen Ablösesummen für Spieler im Profifußball warte ich darauf, wann der erste bekannte Proficlub Klagen anstrebt weil mit den Impfungen seine Assets vernichtet worden sind.

  4. Waren nicht jetzt Sportlerinnen beim Biathlon an Corona erkrankt oder sind es noch. Wetten, daß diese “freiwillig ” gentherapiert wurden. Also kein Corona bekommen dürfen oder wahr es nur eine Grippe?

  5. Denke bei der EM nächstes Jahr in Buntland wird man die ersten bekannteren Fußballer live und in Farbe kollabieren sehen zur besten Sendezeit.

  6. Kann mir jeder erzählen was er will, vor den Covid Impfungen gab es so was nicht, dass weltweit reihenweise Spitzenathleten plötzlich und unerwartet zusammenklappen.

    1. Und derweil treiben die Spritzbuben der Pharmafia ungeniert weiter ihr Unwesen:
      Symposium „Prävention und Therapie von COVID-19: Updates und Learnings“ dieses Wochenende, ausgerichtet von der Paul-Martini-Stiftung „in Verbindung mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina“ (Quelle: https://norberthaering.de/news/symposium-paul-martini-stiftung/ )

      Und das fast schon dreist gerade mal eine Woche nach dem Corona-Symposium im Bundestag das von den korrumpierten Blocksparteien samt deren Büttelquantitätsjournaillen konsequent geschwänzt wurde.

  7. “Wenn ich sterbe, hattest du Recht.” [seine Antwort auf die angebliche Toxizität/Letalität von CV19-“Impfstoffen”. Kurz nachdem er eine CV19-Impfung erhalten hatte, starb er plötzlich] — Doug Brignole, Bodybuilder [https://archive.ph/1mnc8]

    “Früher war es so, wenn jemand plötzlich starb, bedeutete das, dass er in einen Unfall verwickelt war. Seit sie den Covid-Impfstoff eingeführt haben, sterben sogar kleine Kinder plötzlich.” — Lee Stevenson, Dezember 2022

    Lasst uns jetzt mal NACHDENKEN…

    Was bedeutet wirklich die Tatsache, dass über eine Million (oft junge) Menschen, die auf der ganzen Welt “plötzlich gestorben” sind, SEIT Beginn der breit angelegten “Impfung” mit giftigen Covid-Impfungen [https://archive.ph/8Ztz9] (wird von den Ärzten der medizinischen Mafia betrügerisch als “plötzlicher Erwachsenentod” versteckt) “plötzlich gestorben” sind?

    Worauf deutet es direkt hin?

    Was ist die WAHRE ENDGÜLTIGE Implikation von all dem, die hier (oder anderswo typischerweise) nicht erwähnt wird?

    Der AKTIVE Widerstand gegen die kriminellen Elemente auf der ganzen Welt wird stark zunehmen, je früher jemand WIRKLICH versteht, dass die herrschende Kabale (in Regierungen, großen Unternehmen usw.), überall auf der Welt, PSYCHOPATHEN sind – die Beweise sind ÜBERWÄLTIGEND ROBUST — siehe “Die 2 verheirateten rosa Elefanten im historischen Raum – Der Covid-19-Coronavirus-Wahnsinn: Eine soziologische Perspektive und historische Bewertung des Covid-“Phänomens”” .. . http://www.CovidTruthBeKnown.com (oder https://www.rolf-hefti.com/covid-19-coronavirus.html)

    “… normale und gesunde Unzufriedenheit .. wird als extremistisch bezeichnet.” — Martin Luther King, Jr., 1929-1968, Bürgerrechtler

    Die herrschenden Kriminellen haben den Covid-Betrug weltweit über ihre WHO-Institution durchgezogen, weil fast alle Nationen dazu gehören. Unterschreiben Sie die Erklärung am https://sovereigntycoalition.org zum Austritt aus der WHO

    “Unser Leben beginnt zu enden an dem Tag, an dem wir über Dinge, die wichtig sind, schweigen.” — Martin Luther King, Jr., 1929-1968, Bürgerrechtler

    “Unerwartet zufällig von “plötzlich gestorben”?” — Unbekannt, Dezember 2022

  8. Danke für den Artikel! Seit der Einführung der Covid-19-Impfung gibt es zu diesen “plötzlich und unerwarteten Todesfällen auch eine eigenen Diagnose-Code: “Sudden Adult Death Syndrome”…zu Deutsch “plötzlicher ErwachsenentodS”. Solche Vorfälle in der Sportwelt waren früher äusserst seltene Ereignisse…heut gehören sie zum sportlichen Alltag.
    Frage: wann beginnen die Menschen endlich zu erwachen u n d zu handeln???

  9. Jeder reagiert auf den äußeren Einfluß auf sein Imunsystem unterschiedlich. Es gibt viele, denen machen diese Impfspritzen nichts aus, aber mindestens genauso viele reagieren sehr stark darauf. Meine beiden Enkelsöhne, beides aktive Fußballer hatten danach erhebliche Probleme und mussten mit ihren gerade mal 22 Jahren zum Kardiologen und waren plötzlich nicht mehr körperlich belastbar. Was ich absolut unverantwortlich finde : JETZT wird WIEDER zum Impfen in den Medien aufgerufen und es finden sich immer noch ( nach meinem Empfinden ) Dämliche, die das auch noch rausposaunen, wie wichtig und toll es ist. Da wird mir schlecht !

    11
  10. Wer ist von euch Lesern jemals selbst Langlauf gefahren? Aus eigener langjähriger Erfahrung weiß ich: Langläufer haben mit die beste Kondition, Ausdauer und Fitness aller Sportler. Vielleicht noch Ruderer die da rankommen und Biathlon ist eh nochmal heftiger: Puls von 160 muss in wenigen Sekunden unter 100 kommen am Schießstand, also wir sprechen hier von den absoluten Top Athleten, ein Bundesliga Profi würde da bereits am Schießstand zusammenklappen wegen fehlender Atemluft.

    Jahrelang konnte die Athletin Top Leistungen bringen, dann kommt eine MRNA Impfung und sie stirbt einfach weg.

    Dank der Impfung ist die Frau nun gestorben, ein weiteres Verbrechen was wir hier an der Menschheit angerichtet sehen.

    12
  11. “Reztova wurde nur 58 Jahre alt.”

    Mit 58 ist die schon sehr lange nicht mehr aktiv tätig. Als Todesursache würde ich mal auf die Anabolika setzen, welches sie zu 100% in Massen bekommen hat, sofern sich nicht was harmloseres finden läßt.

    1
    3
  12. Messenger (Botschafts) RNA kann nicht in DNA umgewandelt werden wie es erklärt wird.
    “Neue Entdeckung zeigt, dass menschliche Zellen RNA-Sequenzen in die DNA schreiben können – fordert zentrales Prinzip in der Biologie heraus”
    In einer Entdeckung, die lang gehegte Dogmen in der Biologie herausfordert, zeigen Forscher, dass Säugetierzellen RNA-Sequenzen zurück in DNA umwandeln können, eine Leistung, die bei Viren häufiger ist als in eukaryotischen Zellen.
    „Diese Arbeit öffnet die Tür zu vielen anderen Studien, die uns helfen werden, die Bedeutung eines Mechanismus zur Umwandlung von RNA-Nachrichten in unsere eigenen Zellen in DNA zu verstehen“, sagt Richard Pomerantz, PhD, außerordentlicher Professor für Biochemie und Molekularbiologie an der Thomas Jefferson University. „Die Realität, dass eine menschliche Polymerase dies mit hoher Effizienz tun kann, wirft viele Fragen auf.“ Diese Erkenntnis deutet zum Beispiel darauf hin, dass RNA-Nachrichten als Vorlagen zur Reparatur oder Neufassung genomischer DNA verwendet werden können.
    ie Arbeit wurde am 11. Juni 2021 in der Zeitschrift Science Advances veröffentlicht.

    Zusammen mit dem Erstautor Gurushankar Chandramouly und anderen Mitarbeitern Dr. Pomerantz’ Team begann mit der Untersuchung einer sehr ungewöhnlichen Polymerase, genannt Polymerase theta. Von den 14 DNA-Polymerasen in Säugetierzellen leisten nur drei den Großteil der Arbeit, das gesamte Genom zu dupizieren, um sich auf die Zellteilung vorzubereiten. Die restlichen 11 sind hauptsächlich an der Erkennung und Herstellung von Reparaturen beteiligt, wenn es eine Pause oder einen Fehler in den DNA-Strängen gibt. Polymerase Theta repariert DNA, ist aber sehr fehleranfällig und macht viele Fehler oder Mutationen. Die Forscher bemerkten daher, dass einige der „schlechten“ Eigenschaften der Polymerase theta eine waren, die sie mit einer anderen zellulären Maschine teilte, wenn auch eine weitere häufig bei Viren – die umgekehrte Transkriptase. Wie Pol theta wirkt HIV-Reverse-Transkriptase als DNA-Polymerase, kann aber auch RNA binden und RNA in einen DNA-Strang zurücklesen.
    …..
    „Unsere Forschung legt nahe, dass die Hauptfunktion der Polymerase theta darin besteht, als umgekehrte Transkriptase zu fungieren“, sagt Dr. Dr. Pomerantz. „In gesunden Zellen kann der Zweck dieses Moleküls in Richtung RNA-vermittelter DNA-Reparatur sein. In ungesunden Zellen, wie Krebszellen, wird Polymerase theta stark exprimiert und fördert das Wachstum von Krebszellen und die Resistenz von Medikamenten. Es wird spannend sein, weiter zu verstehen, wie die Aktivität der Polymerase theta auf RNA zur DNA-Reparatur und zur Verbreitung von Krebszellen beiträgt.“
    Referenz:DOI: 10.1126/sciadv.abf1771

    RNA-Modifikation beeinflusst Tausende von Genen: revolutioniert Verständnis der Genexpression
    “Dieses Ergebnis schreibt grundlegende Konzepte der Zusammensetzung von mRNA um, weil seit 50 Jahren niemand dachte, dass mRNA interne Modifikationen enthielt, die die Kontrollfunktion kontrollieren”, sagt der leitende Forscher der Studie, Dr. Samie R. Jaffrey, außerordentlicher Professor für Pharmakologie am Weill Cornell Medical College.
    “Wir wissen, dass DNA und Proteine routinemäßig durch chemische Schalter modifiziert werden, die tiefgreifende Auswirkungen auf ihre Funktion sowohl bei Gesundheit als auch bei Krankheiten haben. Aber Biologen glaubten, dass mRNA einfach ein Zwischenprodukt zwischen DNA und Protein war”, sagt er. “Jetzt wissen wir, dass mRNA viel komplexer ist und Defekte in der RNA-Methylierung zu Krankheiten führen können.”
    https://www.sciencedaily.com/releases/2012/05/120517131655.htm

    RNA-Modifikation wichtig für die Gehirnfunktion
    Forscher des Instituts für Molekularbiologie (IMB) und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben gezeigt, dass eine neue Art der Regulierung von Genen für die Aktivität des Nervensystems unerlässlich ist. Sie fanden heraus, dass diese Form der Regulierung, eine chemische Modifikation auf RNA namens m 6 A, auch wichtig ist, um zu beeinflussen, ob Fliegen männlich oder weiblich werden. Diese Studie zeigt deutlich, dass RNA-Modifikationen eine wichtige Rolle spielen.
    https://phys.org/news/2016-12-rna-modification-important-brain-function.html

    Nur seriöse wissentschaftkiche Studien und Jede(r) darf sich danach fragen ob es Weise ist sich mRNA spritzen zu lassen.

  13. Es ist in Massenmedien oft vom Gesundheitsministerium und von Gesundheitspolitik die Rede, aber mit Gesundheit hat das nichts zu tun, sondern mit Geldverschieberei. Was auch sollen Bürokraten von Gesundheit verstehen? Dafür sind Ärzte zuständig. Diese werden von den Bürokraten behindert, schikaniert und bisweilen zu lebensgefährlichen Handlungen gedrängt. In einigen US-Bundesstaaten wird, wenn überhaupt, erst nach langen Gerichtsprozessen zu Tode gespritzt.

    Ohne obrigkeitlich bevormundete Zwangskrankenkassen hätten die Bürger mehr Geld für die Behandlung nach ihren Wünschen übrig. Bei sehr armen Patienten verzichten Ärzte seit Urzeiten auf ein Honorar und verlangen zu Ausgleich von Vermögenden mehr.

    2
    1
  14. Es fällt auf, dass es scheinbar überproportional häufig Leistungssportler betrifft. Die Vermutung liegt nahe, dass es damit zusammenhängt, dass sie Leistungssportler sind. Der Körper eines Leistungssportlers unterscheidet sich stark von einem normalen Körper, durch den ständigen Stress sind die beispielsweise extrem anfällig für Atemwegserkrankungen wie Schnupfen und Grippe.
    Ein Teil des Problems dürfte darin liegen, dass viele Sportler die dringend nötige Ruhezeit nach den Impfungen nicht eingehalten haben, da sie nicht ausreichend aufgeklärt wurden. Das Blut wird durch die Covid-Impfung vorübergehend verdickt, das hat die oft beschriebenen starken Kopfschmerzen ausgelöst. Bei Sportlern sind die Auswirkungen vermutlich noch drastischer und wenn die zu früh nach der Impfung auf Leistung gehen, führt das leicht zu dauerhaften Herzschäden, die sich viel später und ganz überraschend äußern können. Couchpotatos sind hier ausnahmsweise im Vorteil.

    4
    2
    1. Würd ich nicht behaupten – in meinem weiteren Umfeld sind zuletzt mehrere Sofasportler dahingeschieden, während die Aktivsportlichen “nur” über Kurzatmigkeit, Immunsystemprobleme, chronische Erkältung, Abgeschlagenheit usw. klagen.
      Einzig die ganzheutlich Bewußten erfreuen sich nach wie vor unveränderter Gesundheit.

      Es interessiert halt nur keinen wenn unbekannte Sofafurzer reihenweise ableben.

      7
      1
  15. Viele prominente Opfer der Genspritzerei. Diese Leute oder ihre überlebenden Angehörigen haben meist die Mittel, um die Spritznötiger vor Gericht zu ziehen. Tun sie es? Gibt es Grund zur Angst, kaltgestellt zu werden?

    Die Massenmedien sind seit langem skrupellose, vom Blut berauschte Hetzer und Verleumder. Der Krieg zwischen Spanien und den USA 1898 wurde gegen den Willen des US-Präsidenten nur von der Presse herbeigehetzt. Es gibt nur wenige anständige Journalisten, etwa Peter Scholl-Latour und Seymour Hersh.

    21
  16. “Es könnte sich dabei um Folgen einer unterschwelligen Covid-Infektion handeln. Eine sechste Booster-Impfung hätte das verhindern können.”

    12
    4
  17. Ich möchte damit nicht die Informationsfreiheit in Frage stellen, sondern nur anmerken, dass wir genug Informationen hätten, um sie der gerechten, verdienten Strafe zuzuführen! Mir geht es um Vertiefung und nicht um quantitative Vermehrung der Informationen. Informationen, die die Verstrickung beleuchten. Die wirklichen Hintermänner mit Namen zu nennen, das würde sie schwächen, obwohl Magaldi da schon viele Namen genannt hat!
    Wenn man ehrlich ist, was man letzte Woche gelesen oder kommentiert hat, schwindet schon langsam aus dem Bewusstsein. Das ist ganz natürlich bei dieser Informationsflut, aber es beweist die kurze Halbwertszeit solcher Informationen!
    Die erste “Garde” der Kabale wird man nie zur Rechenschaft ziehen können, sie existiert außerhalb des Radars des investigativen Aufklärungsversuches!!

    15
    1
  18. WARUM gibt es diese TODESSPIRALE nicht auch bei den dafür VERANTWORTLICHEN, oder
    wollen sie so die ständig steigende WELTBEVÖLKERUNG reduzieren – Wasser und Nahrung
    wird es dafür bald sowieso nicht mehr geben …………………………………………….

    22
    2
  19. Die medial gezeigten Fälle sind nur die Spitze des Eisbergs! Man kann sie getrost auf eine hohe Anzahl an Impfschäden hochrechnen. Aber selbst nur ein Fall oder 10 Fälle sind genug, um den Wahnsinn zu verbieten! Aber das wird nicht passieren, die Konzerne bestimmen die Urteile der Justiz und ohne Fakten und Beweise der Schädlichkeit, die seitens der Pharma selbst und der EU unterdrückt werden, kann auch die beste Justiz nicht eingreifen.

    16
  20. Sie haben so viele “zivile Waffensysteme”, die sie gegen uns einsetzen. Medizin inklusive Pharma, Lebensmittelindustrie, Massenmigration, Klimaterror, Zensur, mediale Dauerberieselung, mehr als zweifelhafte Urteile bei Gericht, Opfer Täter Umkehr, NAZI Keule, Enteignung, Entmündigung. Die Liste kann problemlos im Detail fortgesetzt werden. Aber hinter jeder Waffe steckt der selbe Schütze. Der tiefe Staat.
    Es ist ihre Absicht, unsere Aufmerksamkeit zu spalten und zu zerstreuen! Und genau das muss man verhindern. Mit immer neueren und unvollständigen Informationen schwächen sie uns. Am Ende dieser Nachricht steht nur die Spekulation ohne Sicherheit. Sie werden nie zugeben, dass es in den meisten Fällen die mehrfache Impfung bei den Sportlern ist, die ihr Leben verkürzt! Solche Informationen sind neben einer Portion Voyeurismus nur gezielte Ablenkung!
    Zu viele Reize schwächen. Schon Rudolf Steiner hat diese Informationsflut als beabsichtigte Verwirrung thematisiert.
    Man muss die Wahrnehmung bündeln und darf sie nicht in Fragmente zerreißen lassen. Wahrnehmung ist die Grundlage einer geistigen Reaktion. Denn auf was schießt man, wenn gleichzeitig viele Ziele auftauchen? Auf irgendetwas ohne zu treffen und vergeudet dabei auch noch Munition.
    Auch wenn viele Patronen auf einen gefeuert werden, es ist nur ein Schütze! Der tiefe Staat mit ihren Protagonisten!
    Wer nicht selektiv die Informationen aussortiert und sich emotional in jeden medialen Köder verbeißt, ohne das große Ganze zu sehen, wird nichts beitragen, um den erforderlichen Widerstand zu leisten!
    Es reicht, hinter jeder destruktiven und lebensfeindlichen Entscheidung das kriminelle Pack zu orten. Das sollte das Kriterium sein, das die Einstellung prägen sollte.
    Es gibt eine Informationssucht, die befriedigt werden will. Solange die Informationsbeschaffung im Bereich des normalen Rahmens liegt, so wie ein Tier sein Terrain sondiert, um Feinde zu erkennen und Nahrung zu finden, ist es natürliche Veranlagung.
    Intellektuelle Befriedigung oder emotionale Bestätigung durch diese Informationsbeschaffung stört aber diesen angeborenen Instinkt!
    Das Mediengeschäft ist eine Dienstleistung. Es liefert, was der Kunde bestellt. Nur wissen wir eigentlich gar nicht mehr, was wir bestellen sollen. Das Angebot verwirrt!

    17
    1
    1. Schließlich müssen ja die noch tonnenweise vorhandenen Medikamente unter die Menschen gebracht werden. Aber mal ehrlich : wer sich jetzt noch gegen Corona impfen läßt hat den Schuß wirklich nicht gehört !

      23
      2
    2. Und wann werden diese Verbrecher die so viele Menschenleben auf dem Gewissen haben
      (nein, Gewissen kennen die nicht) endlich ihrer gerechten Strafe zugeführt?
      Wann verschwindet diese ganze dreckige Bande im Nirwana??
      Hoffentlich bekommen die noch zu Lebzeiten ihre Strafen und müssen leiden, Schmerzen ohne Ende ertragen und dann langsam verrotten. Mehr sind die alle nicht wert, sie machen es nur um ihre eigenen Taschen noch mehr zu füllen, aus grenzenloser Dummheit und Größenwahn.
      Zur Hölle mit denen

      21
  21. Passend zum neuen “Normal”

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/aeltester-sohn-von-nba-star-lebron-james-erleidet-herzstillstand-beim-training-a4352228.html

    “Der 18-jährige Sohn des Basketball-Superstars LeBron James hat nach Angaben seiner Familie einen Herzstillstand erlitten und überlebt. „Gestern erlitt Bronny James während eines Trainings einen Herzstillstand“, teilte seine Familie am Dienstag mit. „Das medizinische Personal konnte Bronny versorgen und ins Krankenhaus bringen. Er ist jetzt in stabilem Zustand und liegt nicht mehr auf der Intensivstation.“”

    Halt die große Risikogruppe für Herzkrankheiten, Männern 15 bis 35. War schon immer so, wer was anderes sagt leugnet die Wissenschaft und ist Nazi-Queerdenker.

    16
  22. Der 18jaehrige Sohn des Basketballstars Lebron James, Bronny James ,ein Freshmen, an der University of Califonia, hat waehrend eines Spiels einen Herzstillstand erlitten, konnte jedoch gerettet werden,
    Nun erklaeren, alle bezahlten Aerzte der Bullshitmedien, dass das alles nichts, mit n ichts zu tun hat.

    10
    3
    1. Meine beiden Enkel , beide aktive Fußballer mussten sich nach der Impferei BEIDE zu einem Kardiologen begeben. Beide hatten erhebliche Probleme. “Natürlich” wurde jeglicher Zusammenhang zu den Impfungen bestritten. Einzige Schlussfolgerung unsererseits : Es hat sich “ausgeimpft” !

      17
      2
  23. Sind sogar Iraner auf die mRNA-manipulativen Spritzen hereingefallen? Oder wurde iranische Sportler vom Westen mit Androhungen von Spielausschluss erpresst? Wie hat sich die iranische Regierung angesichts der Spritzenpropaganda verhalten?

    12
    2
  24. Beileid den Angehörigen der Opfer der von Amtsmördern aufgedrängten Gentechnik-Spritzen!

    Wie sieht es bei der Nahrung aus? Staatsbetriebe wie z.B. die Weihenstephan-Molkerei wurden schon vor vielen Jahren als Verfütterer von gentechnisch manipuliertem Futter an Kühe überführt. Wie viele Menschen werden krank oder sterben, wenn gentechnisch manipulierte Pflanzen und gentechnisch gespritztes Vieh erzeugt und vertrieben wird? Kann man es erkennen?

    In Kanada wurde der Landwirt Percy Schmeiser Opfer von Monsanto und obendrein von Monsanto gerichtlich verfolgt.

    16
    2
  25. Leider erwischt es mW keinen der Verursacher u. Vorantreiber dieser Plandemie. Allerdings kann man den Opfern auch mit dem abgewandelten Spruch -Unwissenheit schützt vor Schaden nicht- eine gewisse Mitverantwortung nicht absprechen. Infos gab es zuhauf!

    20
    1. Die werden weder geimpft sein noch diesen vergifteten Frass, den wir essen müssen vorgesetzt bekommen. Oder warum wurde keiner ernsthaft in der Zeit von Corona krank???
      Ist doch sehr merkwürdig, zumal die ja auch in Massen ohne Mundschutz zusammen waren. Scheinbar immun – gegen alles, besonders gegen Verstand und Empathie für die Bevölkerung

      11
  26. AfD, FPÖ und SVP haben Rechtsanwälte und Abgeordnete mit Indemnität: Es ist zunächst deren Aufgabe, die Regierungsverbrecher vor die staatlichen Gerichte zu bringen oder zumindest vor das informelle Gericht der Öffentlichkeit. Verführung zu gemeingefährlichem oder selbstschädigendem Verhalten, wie etwa Gentech-Spritzen, muss geahndet werden.

    Was tun, wenn AfD, FPÖ und SVP nichts gegen die Gentech-Verbrecher tun? Ist dann Selbstjustiz in Erwägung zu ziehen?

    22
  27. Im vorigen Jahr bricht der Spieler Lawrence oder so ähnlich vom 1.FC Magdeburg zusammen. Im Stadion wahr es mucksmäuschen Still, die Fans der gegnerischen Mannschaft stellten sogar ihre Fahnen zur Verfügung um den Spieler vor der gaffen Journalie abzuschirmen. Glück gehabt angeblich nur Flüssigkeitsmangel, wer es glaubt. Doch seitdem konnte er an seine alten Leistung nicht mehr anknüpfen.

    18
  28. Ihr müsst öfter auch auf GMX-Nachrichten anschauen. Ich habe die letzte Tage dort plötzlich verstorbene Sportler gesehen, die ich hier nicht sah, eines war eine Frau, Elena Fanchini, hier, ihres habe ich gespeichert: file:///C:/Users/Svartefyrste/Downloads/Screenshot%202023-02-09%20at%2011-03-48%20GMX%20E-Mail-Adresse%20FreeMail%20De-Mail%20&%20Nachrichten.png
    , und das Andere war ein Mann. Leider keine näheren Infos mehr.

    13
    1
  29. Und die Spritzbusse rollen weiter – und Tausende stehen weiterhin zum Spritzen bei ihnen an:

    https://www.wochenblick.at/corona/covid-impfbusse-rollen-weiter/

    Also wer sich da immer noch spritzen lässt, dem/der ist nicht mehr zu helfen.

    Was die vermutlich Insektenfraßümpfe betrifft so klingelt bei den Supermarktzentralen Sturm, schreibt Ihnen e-mails -auch bei den Bio-Märkten- und animiert alle Freunde, Bekannten, Verwandten, dies ebenfalls zu tun – selbst bei den meisten Spritzwütigen hört der Spaß beim Essen auf. Ich habe angerufen und bekam sogar von wachen Angestellten gesagt, dass so viele Menschen wie möglich bei den Märkten Sturm klingeln und e-mails schreiben sollen in denen sie ihren Missmut und ihre Verweigerung dieses Insektenfraßes kund tun – denn die wollen ja Profit machen und das ganze eingekaufte Zeugs nicht in den Müll entsorgen und abschreiben müssen.

    Meiner Ansicht nach.

    15
    8
    1. Ferkel werden schon mit dem Zeug geimpft. Über die Nahrung nimmt es der Mensch in seinen Organismus auf. Man kann streng genommen überhaupt nichts mehr essen.

      24
      1
      1. Nur noch Unverarbeitetes und da muss man auch noch auf Gähnfreiheit achten. – Entweder die Leute störben sukzessive an den Folgen dieser zu Tödesmitteln gemachten Lebensmittel oder sie verhungern – sie wollen alle Menschen ömbringen und die Erde für sich alleine haben – das ist die Agenda 2029 der Aliens, die bis 2030 dann umgesetzt sein soll – sh. und höre Phil Schneider:

        https://www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

        ANNUIT auf dem 1-Dollarschein.

        Meiner Ansicht nach.

        11
        13
  30. Bei vielen bislang gesunden Menschen treten auch Monate, nachdem sie auf die Gentech-Spritzerei hereingefallen sind, Gesundheitsstörungen wie starke Rheuma-Schmerzen, Gelenkschmerzen oder chronische Müdigkeit auf. Wie sollen diese Opfer gegen die z.T. noch amtierenden und abkassierenden Täter vorgehen?

    23
    1. Die oberamtlichen Genspritzen-Propagierer und -Erpresser sind zugleich die Vorgesetzten der Justizbehörden. Deren Personal wird oberamtlich gezielt globalistisch und volksfeindlich selektiert (“Extremistenerlasse”), mit hoher Besoldung korrumpiert und mit Drohungen zum Entzug des Beamtenstatus erpresst. Einen staatlichen Rechtsweg gibt es wie bei fast allen politischen Verbrechen fast nicht. Wegen eines effektiven Vorgehens kann man sich Gedanken machen.

      14
  31. Ich sag nix mehr dazu. Mir tun die vielen jungen Menschen samt Familien trotzdem sehr leid, denn viele von denen glaubten gerade anfangs an das Gute daran. Sie ließen sich in die Irre führen. Doch nach unzähligen „Ereignissen“ hätten sie aufwachen können und dem Volksmord entsagen müssen. Strafe allen Verantwortlichen! Ist das noch realistisch? Hab da so meine Zweifel angesichts der aktuellen „Davos- Versammlung“. Den widerstandslosen Menschen ist nicht mehr zu helfen. Schande über uns alle…

    23
    1. Einzig Kinder und gesundheitlich schwer angechlagene Hochbetagte sind zu bedauern, denn denen fehlen die Mittel sich dagegen wirksam zu wappnen und zu wehren.
      Bei allen anderen kann ich nur hoffen daß Darwins Lehre noch weitaus mehr Fakten zu unseren Gunsten schafft.

      21
      3
  32. Ich kann die Aufregung überhaupt nicht verstehen, Lauterbach und die ganze Regierung meint es doch nur gut mit uns Bürgern. Da ist es doch nicht anders als bei den E-Autos, die seit Einführung reihenweise immer wieder brennen.
    Habe ich früher bei den Verbrennern nur vielleicht einmal im Jahr gehört und da oft nur durch einen Unfall verursacht.
    Es ist zynisch gemeint, falls jemand das falsch versteht.

    24
    2
  33. Angesichts der wie Fliegen fallenden Athleten verwundert es nicht daß derzeit spritzfreundlichere Sportarten in den Vordergrund gedrückt werden: E-Sport, Darts, Hallenhalma, Sofapupsen…

    20
    1
  34. Sport ist Mord, sagt man bei uns, und laut dem Artikel scheint das ja auch genau zuzutreffen. Daneben kommen gripiale Infekte, wenn die Sportler sich in den Schnee legen und dort ausruhen. Vielen Dank für den Artikel.

    15
    2
  35. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht benötigt keine Medien um festzustellen, daß etwas nicht stimmt mit der Sterbe- u. Gesundheitsstatistik. Solange dies nicht bis in die Zentren des Journalismus mit der eigenen Erfahrung durchdringt, wird sich in der Berichterstattung nichts ändern. Ich hoffe, daß es genügend Testpersonen in dieser Berufsgruppe gibt, damit es auch auffällt.

    20
  36. Man wird sich bald nicht besser für die Echtheit des Geimftseins ausweisen können, als durch das Totumfallen oder Schwererkranken ohne Ursache, alles andere wird entweder Impfverweigerung oder ein Fakeimpung vermuten lassen.

    18
  37. Mörder an der Macht. So ist Devil’s Disciples’ Democracy gedacht.
    (Übersetzung: Demokratie der Apostel des Teufels)

    22
  38. Anständige Menschen werden Unternehmer, die ihre Kunden mit guten Angeboten überzeugen.
    Andere werden Bürokraten oder unverfolgte Flüchtlinge und leben auf Kosten von Zwangssteuern.

    22
    1
    1. *unfamous last words*

      Mögen sie alle in Frieden ruhen.

      HERZTOD

      So wurde der letzte Tatort genannt, von dem ich nichts behalten habe, ausser dieses Lied: https://www.youtube.com/watch?v=wR_wH-9RtpA

      Der seit Spritzbeginn laufende und bis heute nicht gestoppte Massenmord, das bis heute in weiten Teilen nicht einmal als Massenmord erkanntes Verbrechen schier unvorstellbaren Ausmaßes, ist so unvorstellbar böse, so abartig böse und so unmenschlich, dass er tatsächlich einen defintiven Endpunkt der Menschheit markiert.

      Aber der Anfang dieses unvorstellbaren Verbrechens ist nicht neu, sondern alt bekannt: „Wir hassen die Bösen nicht nur, weil sie uns schaden, sondern weil sie böse sind.“ Jean Jaques Rousseau

      Die Kreaturen, die das angerichtet haben, glauben, dass sie eine Schuld angehäuft hätten, die zu groß für jede Sühne ist und sie irren sich damit, sie irren sich so sehr.

      Wie haben sie fremden Kindern so schön eingetrichtert: Wir kriegen euch alle.

      21
      1
  39. Die Skiläuferinnen in Italien vom 08.01.23 sind doch nur deshalb umgefallen, weil “sie sich so angestrengt” haben und “die Strecke so schwer war” – sagen die Lügenmedien und Zusammenhänge mit gewissen Sprützchen gibt es nicht, den solche werden gar nicht erst erwähnt …

    25
  40. Deutsche Ampelkoalition gibt Viertelmilliarde Euro für Impfpropaganda aus! 14 von 16 Bundesländern halten an Maskenzwang in Bus und Bahn fest. Vorsprung der Ampel schmilzt.

    15
    1. “Vorsprung der Ampel schmilzt.Vorsprung der Ampel schmilzt.”

      Als ob es mit der schwarzen Pest besser wäre: Wir wissen was diese die letzten Jahre alles verbrochen hat. IM Erika, Spahndit, Södogan,… – und sie standen allesamt dahinter!

      24
      1
  41. wer es immer noch nicht merkt, der will es nicht merken!
    die leute sind alle geimpft und haben alle eine sache gemeinsam: sie verendeten alle an herzproplemen bzw kollabierten/brachen einfach so zusammen. ein junger kerngesunder mensch stirbt doch nicht einfach so! und schon gar nicht erst ein kind!

    “rätselhafte herzerkrankungen im fußball” ist die kirche auf der sahnetorte! als ob die nicht mal einen zusammenhang zur impfung merken!

    23
    1
    1. Auch im letzten Jahrtausend, noch lange vor Schweinegrippe und Experimentalspritzstoffen, waren plötzliche, nicht selten finale, Herzinfarkte bei oft sportlichen und nicht selten zuvor als völlig gesund geltenden jungen Männern ab 30 Jahren kein Einzelfall.
      Aber nicht in dieser Häufung, und daß sich die Fälle bei gerade mal halb so alten Jugendliche und jungen sportlichen Frauen ebenfalls rapide angestiegen sind ist alles andere als normal.

      21
      1
  42. Man soll ja stets positiv denken, von daher:
    In solch traurig dysfunktionalen Zeiten muß man dankbar sein daß wenigstens die evolutionäre Auslese noch funktioniert!

    12
    1
  43. Es ist billig, sämtliche frühen Todesfälle der Impfung anzulasten, dafür gibt es keinerlei Belege. Genauso könnte man schreiben, die hätten alle Long-Covid gehabt. Und woran sind die eigentlich früher gestorben?

    2
    48
    1. Früher mein Guter sind nicht so viele j u n g e Sportler verstorben. Lesen sie bitte mal in den richtigen Medien. wo o r d e n t l i c he Wissenschaftler ihr Urteil abgeben oder lassen sie lieber ihre Kommentare !!!

      35
  44. Was man gegen den Abgang der Völker aufgrund der Genozid-Spritz machen kann? Die Staatssysteme , die diesen Genozid-Wahnsinn vorangetrieben haben wie in Deutschland müssen sofort gegen ein direkt-demokratisches Selbstverwaltungssystem ausgetauscht und alle Staatsbediensteten unter Kontrolle in besondere Lager gesperrt. Gleichzeitig muss man mit den med. Gegenmaßnahmen gg. die Pfizer-
    Spitze flächendeckend beginnen, was möglich ist. Das Staatssystem muss durch ein Volksreferendum stillgelegt werden und alle Verantwortlichen sicher festgehalten werden, bis die med. Maßnahmen allgemein angelaufen sind. Zu dem Referendum muss die Bevölkerung aufgeklärt und zum Referendum eingestimmt werden. Das ist Aufgabe von Medien wie Ihr Unternehmen,meine Damen und Herren!! Bereiten Sie sich vor , diese Aufgabe sicher zu bewältigen. Wir vom Widerstand (Katastrophenschutz) haben die med. Organisation zum Laufen gebracht, es fehlt die Öffentlichkeitsarbeit gegen den Mainstream, der ultimativ auf jede Weise stillgelegt werden muss. Fassen wir die ungeheure Aufgabe an, die Zeit drängt – innerhalb 5 Jahren ab 1. Injektion sterben alle Menschen daran.

    23
    1. “innerhalb 5 Jahren ab 1. Injektion sterben alle Menschen daran”
      ———–
      Na, da bin ich aber mal gespannt. Mich würde interessieren, woher Du Deine Weisheiten hast. Hast Du im Kaffeesatz gelesen? Das Problem der Welt-Überbevölkerung hätte sich ja dann auch erledigt. Menschen wie Du wären ja noch da. Welch ein “Segen” für den verbliebenen Rest.

      2
      39
        1. Am besten moantlich bustern lassen, bis es dann in Neusprechlogik heißt:
          “Der ist nicht tot, der ist nur dauerwirksam vollimmunisiert!”

          33
          1
  45. Leider erwischt es fast immer die leichtgläubigen Falschen und nicht die Politiker, Ärzte u. Medienvertreter. Ich hoffe außer auf göttliche noch auf die irdische Gerechtigkeit.

    24
  46. Dass an Impfungen auch Leute sterben, ist natürlich nichts Neues. Die Frage ist: Wie viele sind es? Dass hier sehr viele Fälle aufgelistet werden, war angesichts einer zeitgleichen Massenimpfung fast aller Einwohner unseres Planeten zu erwarten, denn dann fallen natürlich auch die Impfschäden sobzahlreich wie sonst nie alle zeitlich zusammen. Trotzdem muss man das genau im Auge behalten und -seriös- auszählen! Ich habe mit meinem eindeutig zeitlich zuordnungsbaren und Labor-bestätigten Impfschaden leider die Erfahrung gemacht, dass alle Ärzte immer noch sagen „Beweisen Sie, dass das kein Zufall war!“ und (wenn ichs dann beweisen habe) sich flüchten in „Die Impfung ist ja auch noch so neu, woher soll man das dann alles wissen“ und abgesehen davon keine Ahnung haben, wie man mir helfen soll. Das Vertrauen ist jedenfalls restlos weg und spätestens seit Omikron spricht die Riskoabwägung Schlanker, Gesunder, Junger jedenfalls glasklar GEGEN die Impfung. Leider wird das verheimlicht.

    15
    1
    1. Tja, das ist das Problem: In meinem Familien- und Bekanntenkreis haben sich in den letzten anderthalb Jahren die Fälle von Schaufensterkrankheit und anderen Herz-Kreislaufschäden massiv gehäuft. Allesamt mehrfach gespritzt und kurz nach dem angeblich “schützenden Stich”.
      Nur, im Einzelfall kann man bei keinem sicher sagen ob es wirklich allein daran lag, oder doch Zufall und altersbedingte Vorschäden schuld waren.
      Und die Verbrecher wissen das, deshalb hat man die Langzeitstudien vermieden, Statistiken zusammengeschlampert oder ganz unterlassen.
      Und falls es dann doch so evident geworden ist daß sich der Skandal nicht mehr unterdrücken läßt: Den schwer Geschädigten und Gestorbenen nutzt das dann nichts mehr, und die Überlebenden dürfen dann mit ihrer Steuer und kommenden Enteignungen (Inflation, Lastausgleich,…) dafür teuer bezahlen.

      13
    2. Die verspritzen Zellgift gegen ein Hirngespinst und du willst Zahlen sehen. Die Menschheit ist so kaputt, es ist unglaublich. Kollektiver Wahnsinn hat sich durchgesetzt.

      13
      1
  47. Was rechtfertigt die Verlängerung der U-Haft für Ballweg? Gericht und Staatsanwaltschaft verweigern Auskunft
    Selbst die Frage, warum Ballweg nicht unter Auflagen und mit anschliessender Überwachung freigelassen werde, will man nicht beantworten.
    https://transition-news.org/was-rechtfertigt-die-verlangerung-der-u-haft-fur-ballweg-gericht-und

    «Querdenken»-Gründer Michael Ballweg bleibt weiter in Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Stuttgart habe auf die weitere Haftbeschwerde einen neuen, der aktuellen Sach- und Beweislage angepassten Haftbefehl erlassen, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte

    Facebook zensiert Beiträge über Impfschäden, weil sie «die Menschen verunsichern»
    https://transition-news.org/facebook-zensiert-beitrage-uber-impfschaden-weil-sie-die-menschen-verunsichern

    21
    1
    1. Werbung:
      Machen sie mit bei der Impflotterie und bekommen ein Cabrio als Hauptgewinn!

      Wirklichkeit:
      Das Cabrio entpuppt sich als handbetriebener Einsitzer der ganz anders aussieht als erhofft…

      Aber interessant daß der NDR über Dinge berichtet die es eigentlich nicht geben darf… Vermutung: Ablenkung um vor anderen Dingen die noch weniger gesehen werden sollen (Finanzdebakel, Masseneinwanderung,…) abzulenken.

      23
      1
  48. Die Angehörigen der verstorbenen oder langfristig in der Lebensqualität beeinträchtigten Gen-Spritzen-Opfer mögen die verantwortlichen Oberbürokraten, Pharma-Unternehmensleitungen und die verabreichenden Ärzte zur Rechenschaft ziehen, zunächst mittels der staatlichen Organe wie Polizei und Justiz, aber wenn dies, wie absehbar, nicht gelingt, auf andere Weise! Die Aufklärung über die Gefahren der Gen-Spritzen war selten gründlich; das ist ein erster Ansatzpunkt.

    19
    1
    1. In Amerika hat jetzt ein Gericht festgestellt, das diese Impfungen keine Impfungen waren! Es laufen schon x Regressforderungen for den Gerichten. Und dabei geht es auch den Ärzten an den Kragen. Ich hoffe hier wird es auch den Politiker, Richtern und den Ärzten richtig an den Kragen gehen!

      22
      1
      1. Zahlen wird am Ende sowieso der Bürger.
        Inklusive der schon von Anfang an wachsam gewesenen Unkontaminierten.

        Von daher wär ein sozialverträgliches Frühableben durchaus im Interesse der Allgemeinheit, zumal gemäß Evolutionslehre zur Verbesserung der gesellschaftlichen Robustheit beiträgt.

        8
        2
  49. Die mRNA-Impfung bringt Ihre Zellen dazu, Spikes zu produzieren.
    “Die mRNA in dieser COVID-19-Impfstoffe wird in das S (Spike)-Protein umgewandelt, das normalerweise auf der Hülle des Sars-Cov-2-Virus zu finden ist.”
    Spikes allein (ohne den Rest des Covid-Virus) sind gefährlich für die Gesundheit.
    “In der neuen Studie haben die Forscher ein “Pseudovirus” geschaffen, das von Spike-Proteinen des Sars-CoV-2-Erregers umgeben ist, aber kein echtes Virus enthält. Die Exposition gegenüber diesem Pseudovirus führte in Tierversuchen zu Lungen- und Arterienschäden. Dies würde beweisen, dass das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, so die Forscher. “

    14
    2
  50. Das liest sich hier wie die Todesanzeigen in meiner Tageszeitung. Ist ja schön, das UME und das mitteilt. Allerdings gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass die Todesfälle mit Impfungen im Zusammenhang stehen. Da wir nur rumspekuliert.

    2
    36
  51. Warum sprechen Sie von “Impfungen”? Es handelt sich hier um gentechnisch hergestellte und genetisch manipulierende Spritzen, die zudem zweifelhafte Zusatzstoffe enthalten.
    Begriffe der psychologischen Kriegsführung sollte man nicht aufgreifen, auch nicht im verneinenden Sinne, weil sich auch in der Verneinung wiederholt und seelisch verstärkt werden.

    20
    3
    1. Es gibt scheinbar keinen, der endlich mal durchgreift. Man macht ihnen das Leben zur Hölle, sollte man sich das wagen. Da haben schon hochdotierte Wissenschaftler das Land verlassen müssen um sich zu verstecken. Ja, so ist es in unserer Demokratie.

      20
      4
  52. Mittlerweile gibt es einen Namen für die neue Epidemie: “Sudden Adult Death Syndrom”, abgekürzt “SADS”.
    Allerdings ist das ein alter Hut – im Grunde ist es nur der altbekannte plötzliche Kindstod der in einer vollinfantilisierten Gesellschaft nun vor allem sogenannte “Erwachsene” trifft.

    20
    3
  53. …es wäre doch längst überfällig, daß selbst dem letzten “Gutmenschimpfling” mal auffallen müßte, daß die Anzahl der vom plötzlichen Impftod betroffenen Politiker bislang weder irgendwo nachzulesen, noch presseseits ausgeschlachtet…noch namentlich bekannt ist…wer den Impfstoff n i c h t intus hat, kann auch nicht dran sterben (Nachtigall, ich hör…) Weil bisher noch kein einziger Politiker hierzulande als an Corona ver(el)endet namentlich bekannt wurde, wenn mich nicht alles täuscht, bitte ich zu entschuldigen!!!Das erklärt evtl.auch das so überaus(außer?)irdisch breite Grinsen eines Herrn Lauterbach!

    27
    2
    1. Von denen wie von den Herstellern ist m. E. kein/e Einzige/r gespritzt – die wissen doch, was es damit auf sich hat.

      Meines Erachtesn.

      7
      7
    1. Busfahrer, Zugführer etc. sind schon lange Mangelware. Und warum? Weil keiner sein Leben aufs Spiel setzen will. Wehe du fragst mal die verkehrte Person nach seinem Fahrschein, dann gibts Ärger. Wer will so einen Job?

      12
    1. Der Hr. Biber wird trotzdem nichts eingestehen. Weiter so genauso wie andere in den Musikgeschäft, die auch bei uns fest an das glaubt, was man so gern verbreitet von den öffentlichen Medien.

      9
      3
  54. Wann ist Olympia in Paris? Wenn sie überhaupt stattfinden, da Frankreich nicht mehr für die Sicherheit garantieren kann oder es finden Geisterkämpfe statt, weil der xte Mutant wieder lebensbedrohlich ist. Wieviel Spritzen muß dann jeder bis dahin haben 7 oder 8. Es wird so oder so eine Freakshow wenn weibliche Kastraten den Frauen davon rennen und Schwimmen und eine Affenpockenmannschaft ausläuft um sich erstmal hienkniet um Luft zu holen.

    16
    2
  55. The biggest problem is that none of those who talk about the most severe side effects admit that there has NEVER been a so-called “C virus”!!!! it is an absolute capital crime against all mankind It was a big lie and fraud from the beginning!!! https://docs.google.com/spreadsheets/d/1uNoijuXDg5tzstEuaxtOrYv3fZ0Nyc405_thJY4-BBg/edit#gid=0
    All these so called “C-virus sequences/nucleic acid snippets” are present in various parts of our genome…. https://twitter.com/Veronic05502788/status/1510958536003571718 I have great respect for her, as she seems to be the only one who has the courage to make the truth public and with proof!!!

    The truth is always on the other side!

    4
    3
  56. Neue Coronamaßnahmen inklusive Impf-Zertifikat noch mehr evidenz- und sittenwidrig

    https://tkp.at/2022/06/01/neue-coronamassnahmen-inklusive-impf-zertifikat-noch-mehr-evidenz-und-sittenwidrig/

    Ab heute, 1. Juni, gelten in Österreich neue Regeln, es entfällt die Maskenpflicht im Handel, Öffis und Spitälern, abgesehen natürlich von Wien. Es gelten auch neue Regeln für das Impf-Zertifikat – drei Dosen ist das Minimum, das ab einem Alter von 5 Jahren empfohlen und ab 18 verpflichtend ist. Die vielfach überlegene Immunität durch natürliche Infektion wird ignoriert, sie zählt gar nicht mehr für den 3G Nachweis. Ab 23. August soll das samt der Impfpflicht ab 18 offenbar durchgesetzt werden, ebenso ist die Maskenpflicht für Herbst schon angekündigt.

    9
    2
  57. Ich muss feststellen, daß sich mit meinem Namen, noch wer hier kommentiert und das meist mit politisch korrekt Beiträgen. Ich habe den Namen schon 70 Jahre nur der sen. ist später dazu gekommen. Also verdünn dich oder lass dich boostern.
    Also nicht nur bei den Sportlern ist dies zu beobachten, wöchentlich kann man in Tageszeitung lesen, bei Unfallmeldungen ” aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, ein technischer Defekt hat nicht vorgelegen “. Nun kann man sich seine Gedanken darüber machen und sagen, daß liest man ja öfters das 80 jährige einen Unfall verursachen. Das auffallende an diesen Meldungen, sie sind unter 50 und die letzte Meldung wahr 39 Jahre alt. Sind jetzt alle kranker wegen Putin, die Standard Begründung oder doch die Folge der Gentherapien. Hatte man während der Fahrt die Maske auf um seine Mitinsassen zu schützen. Sieht man ja täglich, die ganz Vorsichtigen. Vor wenigen Tagen hat einen Piloten erwischt zum Glück nach der Landung.

    11
    1
  58. Ja und in letzter Zeit häufen sich hier zu Lande die schweren Unfälle mit “Plötzlichem med. Notfall” Meist ist der Verursacher tot

    10
    1
    1. Ja ist doch toll, her mit der 4. Impfung – die Menschheit muss doch auszurotten sein, wäre doch gelacht wenn das nicht zu schaffen wäre.
      Wer haftet eigentlich für diese Schäden, für die Verluste, für die Trauer der Hinterbliebenen?
      Schließlich wurden wir ja von den tollen Politikern regelrecht dazu gezwungen oder wurden beschimpft und ausgesperrt.
      Wo ist Merkel, die “Heilsbringerin mit samt ihren vielen Hörigen und den vielen Ihrer Verehrer”

      19
      1. … und dann jedesmal die herzliche Anteilnahme:

        “Im Sinne des Sports (GELDES) hat sich unser Verein entschieden die Wettbewerbe am Sonntag weiterzuführen.“

        Bleibt nur die Frage, warum gerade Sportler so blöd sind.
        MfG – juergen_k_krebs@web.de

    1. Ja, wann werden die endlich vor Gericht gestellt und möglichst eingesperrt, damit nicht noch mehr Unheil durch solche überheblichen und sich selbst überschätzenden Irren geschehen kann??

      16
    1. Nur 10%? Wohl nur wenn man diejenigen nimmt die so schwer verlaufen daß Arztbesuch oder Arbeitsunfähigkeit anfällt.
      Ungewöhnlich heftige Kopf- und/oder Oberarmschmerzen oder mehrtägige grippeartige Symptome wurden von gut der Hälfte berichtet (indofern stimmen die Zulassungsstudien sogar!), aber die geprügelten Schafe schlucken brav weiter ihre Schmerzpillen anstatt sich zu überlegen ob das gesund sein kann.
      Da fragt man sich ob bei der ganzen Pillenfresserei nicht nur die Schmerzrezeptoren sondern auch die Denknerven gründlich mit sediert werden.

      17
    1. Habe ich schon lange mitgekriegt. Auf Bitchute wird oft darüber berichtet. Mich hat man ausgelacht, als ich auf einem Forum darüber schrieb. Wie kann man so ignorant sein und einfach alles von sich weisen.

    1. Warum hat ihn niemand vor dem Genspritzen-Experiment gewarnt ?
      Wenn doch bekannt ist, dass Kreislaufprobleme schon viele vor ihm Stürze mit Todesfolge erlitten.

  59. Was mir auffällt ist, dass alle Gespritzten eine sehr weiße glasige Haut haben, sie machen einen matten Eindruck. Oft sind die Augen etwas rot unterlaufen.
    Irgendwie erinnern die mich an diese Untoten im Film “Tanz der Vampire”.
    Sie steigen aus ihren Blechsärgen und gehen weiterhin mit Kaffeefilter vor ihren fahlen kranken Gesichtern einkaufen ,um ihr untotes Dasein noch etwas zu verlängern.
    Ein surreales Schauspiel.

    28
    1
  60. “Niemand weist auf das Offensichtliche hin. Alle Spieler müssen „vollständig geimpft“ sein, um teilnehmen zu können”:
    Was vor allem eines illustriert: Die “Kontrollgruppe” haben die Spritzenkriminellen zumindest im Spitzensport bereits erfolgreich eliminiert.
    Damit fällt ein öffentlichkeitswirksam offensichtliches Indiz schonmal aus, auf daß der naive Michel weiterhin nicht aus seiner lückenmedialen Hypnose erwacht.

    21
    1. ich verstehe nur nicht warum man (der, oder das) gegen Sportler hat. Warum sollen die geimpft sein? Die mögen wohl nicht, dass sie so viel Geld verdienenen?

  61. Am 17.03.2022 verhandelt das Parlament der BR über die allg. I.-Pfl. ab 01.10.2022 und jetzt, wenige Tage vorher, steigen angeblich die Önzedenzzahlen wieder in ungeahnte Höhen – die wollen diese allg. I.-Pfl. durchpeitschen, damit alle diese Nanobots/Nanochips in den Körper gesch.ssen bekommen für Schwöbs transhumanistische Pläne – m. E..

    http://www.youtube.com/watch?v=9n5Xg2aCvb8

    Während alle auf die Ukraine starren, vor einem 3. atom. WK bibbern, wollen sie klammheimlich die allg. I.-Pfl. durchpeitschen. – Erst ein bisschen lockern als Beruhigungspille und im nächsten Herbst dann der Knüppel – so ist das gedacht – m. E..

    Bloß nicht nachlassen, es gibt keinen Grund für Entspannung in Sachen Tante Cörina – m. E..

    17
    5
    1. Ich frage mich nur wieso die Eltern die Impfung zulassen, könnte mir aber anderweitig vorstellen, dass man ihnen Druck gibt und sie nur akzeptiert, wenn sie geimpft sind. So eine Sauerei.

    1. Wie fürsorglich daß man als Passierscheindiktaturverweigerer vom ÖPNV ohnehin ausgeschlossen und somit davor zumindest ein Stück weit geschützt ist.

      Ein Restrisiko für andere Verkehrsteilnehmer und Passanten bleibt aber: Wie wär es daher mit Fahrverbot 2 Monate nach Spritzung, für Alkohol gibt es sowas schließlich auch?

      18
  62. Die Liste ist ja endlos! Und dennoch will Österreich die Impfpflicht für alle Österreicher.
    Dr. Wolfgang Mückstein sagt unbeirrt, dass die österreichischen mRNA Impfstoffe sicher und sehr wirksam seien.
    Ich rechne mit dem Impfterror in Österreich für die nächsten Jahre!

    18
    1
    1. Was anscheinend die Opfer nicht wissen ist, das sie eine Strafanzeige stellen sollten. Und das gegen die Firma des Impfstoffherstellers mit dem sie geimpft wurden. Zwar wurde den Firmen von unserer Lumpenbrut zugesagt, das sie nicht in Regress genommen werden können, allerdings geht es hier um Betrug! Denn diese Firmen haben alle betrogen und gelogen, was in den Spritzen verimpft wird. Und bei nachgewiesenem Betrug müssen sie haften. Und hierbei liegt die Beweislast bei den Firmen. Sie müssen jetzt beweisen das sie rechtmäßig gehandelt haben und bei den ganzen Vorfällen geht es nicht!
      Diesen Rat habe ich aus einem Interview mit Prof. Bagdi!

      13
      1
      1. asisisi1
        Das wird ein schwerer und sehr langer Weg den die wenigsten durchhalten können, denn er ist wahnsinnig teuer. Bei mir wurde eine OP nachweislich verpfuscht, es liegen genügend Belege dafür vor. Trotz Anwalt mauert die Klinik und gibt nicht alle Unterlagen heraus bzw. kommt immer mit neuen Ausreden – Corona, Ärzte- und Personalmangel usw. Das geht jetzt bereits über fast 2 Jahre und hat bisher nur Geld gekostet. Ob wirklich was dabei raus kommt steht in den Sternen, denn diese Klientel ist so mächtig, dass man als normaler Bürger nur wenig Chancen hat.
        Das ist halt unsere Rechtsprechung, immer für die Stärkeren, nie oder selten für die Betroffenen

        1. Man schleift die Füße und vielleicht segnet man ja zwischenzeitlich die ewigen Jagdgründe und naja, wenn wir reduziert werden sollen ist das doch nur logisch. Verpfuschte Operationen scheinen wohl auch mit dazu zu gehören.

        2. Komme aus dem Gesundheitswesen und habe 40 Jahre selbstständig als Masseur gearbeitet. Ca. 50% der heutigen Kranken gehen auf das Konto der Ärzteschaft. Und das Alles nur, weil vor ca. 40 Jahren die Politiker in den Ablauf eingegriffen haben. Es heißt bis heute immer nur “Reform”! Dabei zielt es aber nur darauf ab, die natürlichen unschädlichen und helfenden Behandlungen aus dem Leistungskatalok zu entfernen.
          Und zu diesem Corona Irrsinn wird den Menschen jetzt erzählt das sie eine Entschädigung erhalten könnten. Das könnte vielleicht sein, das einer von tausend mal etwas bekommt. Aber das wird nur schlagend, wenn er die Nerven hat jahrelang vor Gericht zu ziehen. Und dann gibt es eine Micky Maus Entschädigung. Ich habe 10 Jahre mit der BG gekämpft. Habe nach 40 Berufsjahren ein Handekzem bekommen. War für 50.000 Euro pro Jahr “Zwangsversichert”, und was habe ich bekommen, eine Rente von 670 Euro. Die Sozialsysteme sind hier ein großer mafiöser Betrugshaufen und am besten davon Leben die Angestellten.

      2. Strafanzeige in der BRD? Eine Strafanzeige gibt es nur im Rechtsstaat!
        Ich persönlich “warte” seit sieben (7) Jahren auf meine sog. Rente von
        der sog. Deutschen Rentenversicherung Bund. Mutmaßlich Dreckschweine.

        MfG – juergen_k_krebs@web.de

        7
        1
      3. Strafanzeige? Hofft man auf irgendjemand, der da agiert? Man will doch die Menschheit reduzieren. Also ist doch alles berechnet.

    1. Dieses Böse hört erst auf, wenn wir selbst, und damit meine ich jeden einzelnen von uns, ihm ein Ende machen. Es liegt in unserer Hand, die Verantwortlichen ihrer Strafe zuzuführen.

      23
      1. Wie soll das gehen bei gerademal 10 – 15 % der Bev.lkerung, die überhaupt wissen was abgeht, während die anderen 85 – 90 % weitermachen im Trott und alles fressen, was ihnen vorgeworfen wird?! – m. E..

        Nicht die 10 – 15 %, die schon sich mühen seit Jahren – diese 85 – 90 % sind das Problem und die sind mehrheitlich unerreichbar nach meiner Erfahrung.

        23
        7
        1. Nicht so pessimistisch! Es gibt immer mehr, die langsam begreifen, was gespielt wird. und zwar sind das Menschen aus verschiedensten politischen Anschauungskreisen. Ich habe durchaus etwas Hoffnung, obwohl ich sonst hauptberuflicher Schwarzseher bin.

          14
          2
          1. Ich bin realistisch und erlebe in meinem Umfeld bis auf sehr wenige Aufgewachte/Wissende/sich Informierende eine vom Himmel bis zur Hölle schreiende Strunzdummheit – nach wie vor. Papageien in Menschengestalt, die nur nachplappern was ihnen um 20.00 – 20.15 Uhr insbesondere auf den zwei Hauptkanälen ins Ohr gedrückt und auf’s Auge gedrückt wird, das dann selbst tun und anderen aufzunötigen versuchen – m. E..

            Aber gut – ich wünsche uns allen, dass sich doch noch alles zum Guten für uns wendet, auch wenn es nicht danach aussieht – m. E..

            Die meisten berappeln nicht mal den Unterschied zwischen den früheren herkömmlichen I. und der jetzigen. – Sie berappeln nichtmal, dass man mit einer Krankheit, die man garnicht hat, auch niemanden anstecken kann. – Dass jemand grundsätzlich natürlicherweise immun gegen die Tante C. sein kann oder aufgrund eines intakten Immunsystems die Tante C. weder bisher hatte, noch sie hat noch sie bekommt, ist außerhalb ihres m. E. höchst beschränkten Denkens – m. E..

            15
            5
  63. Immerhin sagt die Sprinterin Klartext was die wahrscheinlichste Ursache ihrer Herzschäden sind.
    Anders als die meisten versucht sie es nicht schönzureden oder wegzunegieren, und nimmt damit den Aasgeiern die solche Fälle gleich dem Virus in die Schuhe zu schieben und damit noch mehr Propaganda für die riskanten Spritzmittel und gegen aufgeklärte Unkontaminierte abzusondern.

    Mal sehen ob die Meldung zurückgezogen wird, oder von der Zwitscherzensur blockiert oder – sehr wahrscheinlich, da subtil und schwer nachweisbar – im der internen Relevanzbewertung künstlich stark abgewertet wird.

    17
  64. Klarer Fall: Diese Leute sind alle Opfer des Klimawandels und haben die Hitze im Januar nicht mehr vertragen.

    18
  65. Bei Profisportlern gab es aber schon lange plötzliche Herztode – in Deutschland mehrere hundert pro Jahr.
    Da müsste man jetzt also erstmal einen statistischen Vergleich zu Vorjahren anstellen und auch den Impfstatus mit einbeziehen. So sind das nur Vermutungen.

    4
    19
    1. Es gibt solche Statistiken und Listen, aber einen korrekten Vergleich zu ziehen ist schwierig, weil sie alle auf unterschiedlichen Daten basieren. Ich habe einmal so eine Liste der bei der FIFA registrierten Sportler gefunden, anhand derer ich einen gewissen Anstieg aus den Jahren vor Corona und seit der Impfung erkennen konnte (die finde ich jetzt nicht mehr), langfristig ist es aber schwer, wenn man einerseits Daten aus zurückliegenden ganzen Jahren mit regulärem Spielbetrieb einerseits, und aus nur einem halben Jahr (als ich die Liste gefunden habe war die Impfung erst ein paar Monate im Einsatz), während dem auch Corona-bedingt viel weniger Spiele & Trainings stattfanden, zum Vergleich heranziehen kann. Einen Anstieg habe ich aber durchaus erkennen können – vor allem wenn ich davon ausgehe, dass im letzten Jahr eben viel weniger Events stattfanden, es aber schon im September (?) mehr Todesfälle gab als in den Jahren vor Corona. Davon ausgehend würde ich darauf tippen dass es im Vorjahr zwischen 50 und 100% mehr Tote im Fußball gab (prozentuell auf die Anzahl der Spiele / Trainingsdauer,… umgelegt)

      lt. Wikipedia sterben in D. jährlich 900 Sportler an plötzlichem Herztod https://de.wikipedia.org/wiki/Pl%C3%B6tzlicher_Herztod_beim_Sport

      Von 2014-’18 wurden 617 Fälle von Profi- und Freizeit-Fußballspieler*innen aus 67 Ländern als Todesfälle im Fußball von der FIFA registriert
      https://sportmedizin.or.at/newsreader/ergebnisse-des-fifa-registers-fuer-ploetzliche-todesfaelle-im-weltweiten-fussball-fifa-sdr-veroeffentlicht.html

  66. Bei der Welt oder Focus liest man dann solche Kommentare, habe jetzt 4 Schanzentournee und Wintersport geschaut und keiner ist umgefallen und gestorben, also hört auf mit eurer Spinnerei. Entweder ist er mächtig auf den Kopf gefallen oder es seine Aufgabe alles zu widersprechen. Man sollte froh sein, wenn es passiert auf dem Boden passiert und nicht in der Luft oder im Eiskanal und den der Bob oder Schlitten in die nicht vorhandenen Zuschauer fliegen würde. Es ist zum Glück noch kein Massenphänomen und jeder Erkrankung eines Sportlers erscheint nicht in den Medien. Es sei den, der die jehnige gibt es selber bekannt oder man gehört zu den Millionäre im Sport. Dann wird daraus schon ein Drama, wenn er den bloß wieder spielen können , er fehlt der Mannschaft bla bla bla. Trifft es ein älteren Herrn oder Frau die eigentlich topfit vorher gewesen sind, so diese halt alt und haben Vorerkrankungen. Im Gegensatz zu den Sportlern haben diese viel für den Wohlstand eines Landes getan. .

    4
    23
  67. Man sollte auch einmal die Unterbrechungen von Sport Veranstaltungen dazu rechnen.
    Ich habe, in meinen 71 Jahren noch nie so viele Unterbrechungen erlebt wie heute. Die dummen Reporter spielen das alles immer herunter.

    24
  68. Die Nadel könnte direkt im Arm explodieren und sie würden das immer noch nicht auf die Impfung schieben.
    Ja, sicher, es ist immer tragisch, wenn gerade junge Leute ums Leben kommen. Aber hätte man versucht einen davon abzubringen, wäre man der Covid-Idiot, Aluhut-Träger, Nahzie, oder psychisch gestört, weil einfach nicht sein kann, was nicht sein darf; darum hält sich mein Mitleid in Grenzen.
    Die Dummheit der Leute widert mich einfach nur noch an.

    45
    1. Einfach mal mit offenen Augen durch die Städte gehen. Da sieht man was diese verfluchten Politiker aus Deutschland gemacht haben. Einen grossen Schweinestall!

      24
      1. Sehr richtig. war es nicht jener Minister und “Arzt”, der unbelehrbar im Fernsehen behauptet hat, der Impfstoff bleibe im Muskel und wandere nicht weiter in die Organe. Aber der Herr Präsident hält große Stücke auf ihn! Nicht wenige Medizinstudenten haben früher Vorlesungen geschwänzt, da kann man einiges versäumen!

    2. Aber das ist doch keine Dummheit. Sie laufen mit denen da oben mit,weil sie meinen, dass sie da einen Vorteil haben oder aber ausgespart werden wenns so weit is.

  69. Alle in meinem Freundeskreis:
    2 Jugendliche beide 18 Jahre wurden nach der Impfung im November blind. Einer kann wieder sehen, bei dem anderen ist das linke Auge immer noch schwarz.
    1 Frau(53) bekam Schilddrüssenkrebs, 1 Frau (48) Blutkrebs ca. 4 Wochen nach Biontec -Impfung.
    Meine Schwägerin hat seit der Moderna Impfung Migräneanfälle.
    1 Frau (67) konnte 2 Tage nach der Biontec Impfung ihren Kopf nicht mehr heben und der linke Arm war lahm. Musste 8 Wochen eine Nackenstütze tragen und der Arm ist immer noch taub.
    1 Mann (45) musste 2 Tage nach der Impfung mit Moderna in Krankenhaus, weil Blutgerinnung versagte. 3 Wochen nach der Impfung Schlaganfall. Weiß nicht, ob er wieder arbeiten kann (In der Tegeszeitung wurde von weiteren Fällen berichtet).
    Mein Nachbar (41) litt 1 Tag nach der Impfung mit Biontec unter Gedächtnislücken und brabelte wirres Zeugs zusammen. Konnte mehrere Tage keine vernünftigen Sätze bilden.
    1 junges Mädchen (18) brach direkt nach der Impfung zusammen und wurde in die Klinik eingeliefert. Konnte ihre Beine nicht mehr bewegen und hat seit 8 Wochen Probleme beim gehen (Sportliche junge Frau), sieht heute aus wie 40 Jahre.
    Einer meiner Nachbarn bekam nach Moderna über Nacht graue Haare!
    Mein ehemaliger Lehrer für Geschichte (86) litt leicht an Parkibnson, war gut mit Medis eingestellt. Nach der Impfung mit Bointec gibt er den Duracellhasen. Medis wirken nicht mehr! Wir jetzt ruhig gestellt.

    Natürlich sind das alles keine Nebenwirkungen oder Langzeitfolgen. Wenn überhaupt nur bedauerliche Einzelfälle, die man weiter beobachten sollte. Ob diese zeitlich auftretenden Symptome gemeldet wurden kann ich nicht sagen, wahrscheinlich nicht.

    Auf der anderen Seite kenne ich viele, die haben sich mit allem, was reingeht, ömpfen lassen und bekamen noch nicht mal eine gerötete Einstichstelle. Wahrscheinlich Placebos als Kontgrollgruppe.

    Ich nenne das russisch Roulette. Deshalb mache ich da nicht mit. Sollen sich die anderen die Kugel in den Kopf jagen, bzw. den goldenen Pieks verpassen lassen.

    46
    2
    1. So extrem kann ich das in meinem auch nicht gerade kleinen Bekanntenkreis nicht bestätigen. Allerdings berichtete gut die Hälfte von heftigen Kopfschmerzen und teils mehrtägigen ausgeprägten grippeähnlichen Symptomen. Der Rest hatte komischerweise auch so gut wie nix, darunter viele mit ungünstigen Vorerkrankungen oder Unverträglichkeiten.

      Unterm Strich haben diese Wunderspritzmittel im Bekanntenkreis somit mehr Krankheitstage verursacht als Infektionen mit dem Chinavirus: Da gab es zwar ein paar heftigere Fälle, die meisten haben es aber in wenigen Tagen und ohne große Alltagseinschränkungen überstanden.
      Wäre eigentlich eine brennende Frage an die Forschung warum die Schwere der Erkrankung so stark divergiert (genetische Faktoren? Vorerkrankungen?), aber das würde sinnvolle Prophylaxe und Therapie fördern – nicht das was die Spritzmittelschergen wünschen.

      19
      2
      1. Bei den Impfungen kommt es auf die Chargen an. Diese sind genau gekennzeichnet und verfolgbar! Damit wollen die Pharma Firmen heraus finden, was die einzelnen Spritzen so anrichten. Es sind Versuche und da geht kein Weg dran vorbei.
        Es wäre ja auch nicht im Sinne dieser Firmen, wenn es jetzt plötzlich und schlagartig überall solche Nebenwirkungen geben würde!

        31
        1. Eben – dann würden alle schlagartig wach, wenn auf einmal die halbe Nachbarschaft nach der I. wegsterben oder schwerstgeschädigt würde – m. E..

          Die machen das m. E. sukzessive und ich habe ja auch schon hier den gespeicherten Artikel zu C.21 gepostet. – Wenn es jemand interessiert, kann ich ihn ja nochmal posten mit selbst zu überprüfenden Quellen darin.

          8
          4
          1. Manche werden aber auch dann noch nicht wach ….
            habe bei telegram zwei Meldungen gefunden:

            11 Mitarbeiter einer Firma in Österreich geimpft – alle tot.
            Ein Hafenarbeiter aus Hamburg hat in einer Woche 5 geimpfte Kollegen verloren.

            Diejenigen, welche diese Tragödien gemeldet hatten, waren aufgewacht. Aber ihre Kollegen und Chefs wollten die Zusammenhänge oft immer noch nicht wahrhaben.
            Das ist zum Teil wohl auch Verdrängung, weil sie innerlich große Angst haben, dass sie als nächste dran sind.

            17
    2. Vor wenigen Tagen rief mich ein Arbeitskollege an, sein Vater, 65 Jahre liegt mit Hirnvenenthrombose auf der Intensiv. Starke Gesichtslähmungen! Idealgewicht, nie geraucht, nie Alkohol getrunken, immer topfit, kein Tag im Leben krankgeschrieben. Vor einer Woche bekam er die Spritze von Pfizer…

      25
  70. Mit dem deutschen Michel kann man viel machen bis er aufwacht, ich hoffe nur das er bald aufwacht und das ganze Pack zum Teufel jagd.

    34
  71. Ich hoffe so sehr, das in meinem Jugentraining niemand zusammenbricht.
    Ich bin nur noch erschrocken, wie viele Jugendliche schon geimpft sind.
    Zum Glück haben wir einen Defibrillator in unserer Sporthalle.

    19
    1. Warten sie mal ab, wohin sich die KK Beiträge entwickeln werden.
      Ich war als Kind nur einmal beim Arzt und dann mit 19 Jahren bei der Untersuchung zum Militär. Das wars. Heute stehen die Kinder schon beim Psychiater Schlange!

      18
      1
    1. Sehr schön wie direkt unter dem heute.at-Artikel momentan ein Bildverweis zur nächsten Spritzpropagandameldung angezeigt wird:
      Fast könnte man meinen subtile Gegenwehr zu erkennen, allerdings könnte es angesichts all des angedrohten Zwangs und Schreckens auch eine weitere Form von perversen Sadismus gegenüber den gläubigen Lesern und Untertanen handeln.
      In der Wirkung ist es beides, und die Ursache am wahrscheinlichsten nur eine Mischung aus barer Inkompetenz und Gleichgültigkeit.

      17
    2. Die Todesanzeigen (sogar in den regierungshörigen Zeitungen) nehmen durch das Hinweggerafftwerden immer jüngerer “Vergifteter” enorm zu . Ich fordere in den Inseraten die Erwähnung, wie viele Tage/Stunden nach der verabreichten Giftspritze die Menschen gestorben sind.

      20
      1. Diese Forderung wird sich wohl nicht erfüllen, da würden schon einige dafür sorgen. Es sollen doch nicht die letzten Schlafschafe munter gemacht werden !!

  72. Bitte lesen Sie das Beiblatt zur genmanipulierten und genmanipulierendne “Corona-Impfung” von Astra Zaneka.
    Hier wird darauf hingewiesen, daß die Inhaltsstoffe aus Schimpansengenen und Fötusgenen und weiteren Genen zusammengesetzt sind. Die anderen Hersteller verhalten sich völlig bedeckt…

    Es geht gar nicht um Affenblut! Mit der “commen cold”-Thematik kommen wir Menschen endlich da an, wo die Forschungen in den USA und UdSSR seinerzeit scheiterte, d.h. Affenmenschen gezüchtet werden sollten.

    MfG

    15
    1. Nunja – die Masse verhält sich ja schon gemäß den 3, meines Erachtens 4 bekannten Affen:

      “Nicht sehen, nicht hören, nicht sprechen und nicht wissen wollen.” – Sprechen tun sie zwar schon, aber sie plappern nur wie die Papageien nach, was ihnen vom MS vorgeplappert wird. Daher könnte es vielleicht dann auch noch zu einer Kreuzung zwischen Affen und Papageien kommen. 😉

      11
      6
    1. Schau dir doch mal an, was die Politiker jetzt vorhaben. Da dürfen die verheirateten Schwuchteln oder eine Schwuchtel Gemeinschaft Kinder adoptieren.
      Und wenn das kleine Kind dann duscht, schauen sie Alle zu beim waschen.
      Was für ein Dreckshaufen ist aus Deutschland geworden???

      29
    2. Guck’ Dir die mal genau an – die sieht zum einen völlig fertig und verbraucht aus und zum anderen hat sie völlig leere ausdruckslose Augen – die Frau ist m. E. fertig und ich bin nach wie vor überzeugt, dass die auch von Anfang an von diesen nichtirdischen wie irdischen Schattenmächten installiert und gesteuert wurde und später m. E. dann auch nach meiner Vermutung Psychopillen geschluckt hat, vielleicht noch mit Alohol – wer weiß. Jedenfalls hatte ich immer den Eindruck, die gibt nur Auswendiggelerntes von sich und trägt es wie eine Schauspielerin vor – das kam m. E. nicht aus ihr.

      Die wurde m. E. zudem von Kindheit an vermutlich entsprechend geprägt, geformt, auf diese Bahn geschoben und auf ihren späteren Einsatz vorbereitet – m. E. völlig indoktriniert und ferngesteuert, aber vielleicht noch mit einem Rest Gewissen, dass sie m. E. dann mit Psychopillen und vielleicht auch privat noch mit Alohol – wer weiß – betäubte, um das alles wegstecken und ihre aufgezwungene Rolle spielen zu können.

      Ich hatte ja schonmal den Artikel zum ESM gepostet und ich habe auch noch in meinem Fundus einen Artikel bzgl. der sog. Finanzkrise, dass Mörkel womöglich auch noch den ÄU-Ausstieg als Plan B plante. Die konnte m. E. auch nicht wie sie wollte, hatte sich bei ihrem Amtsantritt vermutlich auch noch einiges anders gedacht als es ihr dann m. E. von diesen Schattenmächten befohlen wurde.

      Bei “Mörkel muss weg” habe ich immer gedacht, dass es danach vermutlich noch schlimmer kommen könnte – und was haben wir nun?!

      7
      4
  73. Klartext soviele Zufaelle, bei soviel aehnlichen Fallgestaltungen und dem Tatbestandsmerkmal Corvid -19 geimpft kann es nicht geben!
    Ich erlaube mir einen Vergleich zu ziehen, damit es klarer wird, waere Corvid -19 die Toolwut -sie verlaeuft stets toedlich- so waere mancher Impfstoff vs.Corvid-19 laengst verboten und Entwicklern wie Impfaerzten wuerden zumindest empfindliche Freiheitsstrafen winken!ich hoffe mich klar genug ausgedrueckt haben.
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

    39
    2
    1. Diese „Einzelfälle“ kenne ich persönlich schon seit 2015 woher:
      Die Parallelen zum sog. Dieselskandal (einer politisch hochverlogenen „Vorband“ vor der Hauptveranstaltung Corina) sind offensichtlich.

      Einwandfrei funktionierende „Systeme“ (menschliche Körper, Dieselmotoren, bitte um Entschuldigung für diese Affinität) sollen per Zwangs- Update- Impfung zum Erliegen/ Schweigen/Stillstand gebracht werden. Die „Nebenwirkungen“ sind dann alles nur Einzelfälle. Depperts?

      17
    2. Ich werde demnächst meiner Krankenkasse schreiben, das ich für höheren Kosten durch die Impfungen nicht aufkommen werde! Erst Recht nicht für die ganzen Nebenwirkungen, denn diese Kosten sind nicht einmalig sondern bis zum Tode des Geschädigten!

      15
      1. Ich habe die Krankenkasse gekündigt und mitgeteilt, daß
        ich für den “höchst unwahrscheinlichen Fall einer Krankheit”
        ab jetzt eine Dose schwarzer Schuhcreme und das Zauberwort
        “” A S Y L “” benutze.

        MfG – juergen_k_krebs@web.de

  74. Da sollte man doch langsam darüber nachdenken, von diesen “Geimpften” Abstand zu halten. Schließlich sind diese derart genetisch verändert, daß ein pathogenes Spike-Protein produzieren. Mithin ist ein sogenannter lock down möglicherweise etwas Postitives. Irgendwer muß ja überleben, um die Verhandlung im Sitzungssaal 600 in der Fürther Str. in Nürnberg zu organisieren.

    53
    1. Das Blut der Geimpften wird ja auch nicht mehr für Konserven bei Operationen verwand. Nur das wird nicht an die große Glocke gehangen. Denn bei Schäden nach OPs gibt es ansonsten Schadensersatzklagen. Also handeln die Verantwortlichen in den Krankenhäusern erst einmal vorsichtig!

      16
      1. Tja – Ungeschlömpfte sollten dann auch kein Blut mehr für Geschlömpte spenden – wäre sozusagen wie reines Wasser in die Kloake zu schütten – m. E..

        Zumal Ungeschlömpte eh schon nicht mehr in Kliniken aufgenommen und behandelt werden – das ist bereits Schlömpfzwang – m. E.. – Schlömpen oder Verrecken oder schwere Schäden hinnehmen durch unterlassen Hilfeleistung – m. E..

        9
        3
  75. Psychopathen haben keinerlei Bindung zum Leben, zum Recht und zur
    Wahrheit. Sie machen alles nur aus sich selbst heraus. Sie sind
    Freigänger, Raubtiere, stets auf der Jagd nach Beute. Sie können
    alle Wahrheit in Lüge wandeln durch von ihnen zuvor frei Erfundenes.
    Besitzen keine Reue, kein Unrechtsbewußtsein, keinerlei Gewissen.
    In ihrer Welt ist alles gegenstandslos und ohne tieferen Sinn.
    Hinter den von ihnen errichteten Fassaden treiben sie immerzu ihr
    Unwesen. Wer Reue und Anteilnahme von ihnen erwartet blickt
    stattdessen in einen bodenlosen Abgrund aus Niedertracht und wird
    darüber getäuscht.

    Sie nutzen das Leben ohne Teil davon zu sein. So sind sie in der Lage,
    sich über alles hinweg zu setzen, sich das Leben zur Beute zu machen.

    Johannes 8:44
    44 Denn ihr seid Kinder des Teufels. Und deshalb tut ihr bereitwillig
    das, was euer Vater wünscht. Der war schon von Anfang an ein Mörder
    und stand nie auf der Seite der Wahrheit, denn sie ist ihm völlig fremd.
    Sein ganzes Wesen ist Lüge, er ist der Lügner schlechthin – ja,
    der Vater jeder Lüge.

    28
    1. ER ist Sat-AN – der menschenfeindliche HIMMELS-“Gott” namens “AN” – Chef ANUNNAKI.

      Sh. AN-NUIT auf dem Dollarschein. ER firmiert als Öllah, Jähwe, Herr Gott, evlt. noch Krüshna in all den von dem lebendigen YIN der Wahrheit und Liebe abgespaltenen lebensfeindlichen YANG erfundenen patriarchalischen Röligiönen. AN ist nicht Luzi. – Es ist der selbsternannte sogenannte Allmächtige. – Es steht nicht Luzi auf dem Dollarschein, sondern AN-NUIT – also AN und NUIT – die sog. “dunkle” Seite des Lebens. – AN hat Luzi, den Bringer des Lichtes der Wahrheit, vertäufelt ebenso wie EVA, das lebendige YIN, dem vom Leben abgespaltenen YANG und dessen Willkür – also seiner eigenen – unterworfen.

      Das alles durch die von mir schon öfters beschriebene traumabasierte Ur-Bewusstseins-und Persönlichkeitsspaltung.

      Wer weiterhin als Gläubige/r diese von AN zum Schaden der von ihm gemachten Menschen erfundenen Fake-Röligiönen als Öllah, Jähwe, Herr Gott, evtl. auch Krüshna, AN-betet, betet den wahren Sat-AN an und nährt ihn mit seiner Energie und seinen abscheulichen Taten in seinem Namen.

      9
      6
      1. Ist Luzifer Satan?
        Beschreibt der Sturz von Luzifer den Teufel?

        Es gibt keinen Vers in der Bibel, der sagt „Luzifer ist Satan bzw. der Teufel“, allerdings zeigt eine genaue Betrachtung verschiedener Bibelpassagen, dass Luzifer kein anderer als der Teufel sein kann. Der Sturz von Luzifer, wie in Jesaja 14,12 beschrieben, ist höchstwahrscheinlich dasselbe, auf das Jesus in Lukas 10,18 verwies: „Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz“; ein ähnlicher Sturz wie in Hesekiel 28.

        Jesaja 14,12–18 beschreibt einen Sturz eines „Luzifers“ aus dem Himmel, ein Name, der auch „Morgenstern“, „Sohn der Morgendämmerung“ oder „strahlender Stern“ bedeutet. Die Beschreibungen zeigen, dass kein anderer als Satan gemeint sein kann. Wir wissen aus Jesu eigenen Worten in Lukas 10, dass Satan vom Himmel fiel. Wenn also Jesaja sich auf Luzifer bezieht (in Hebräisch helel), der auf die Erde verbannt wurde (Jesaja 14,12), kann es nur der Teufel sein. Der Grund für seinen Sturz steht in Versen 13 und 14: „Du aber gedachtest in deinem Herzen: »Ich will in den Himmel steigen und meinen Thron über die Sterne Gottes erhöhen, ich will mich setzen auf den Berg der Versammlung im fernsten Norden. Ich will auffahren über die hohen Wolken und gleich sein dem Allerhöchsten.«.“ Das war immer der Wunsch von Satan –Gott zu sein – und es ist genau diese Versuchung, die er im Garten Eden benutzte, um Eva dazu zu bringen, gegenüber Gott ungehorsam zu sein: „und ihr werdet sein wie Gott“ (1. Mose 3,5).

        Von Hesekiel 28 glaubt man ebenfalls, dass hier eine Verbindung zu Luzifer/Satan hergestellt wird. Obwohl es damit beginnt, dass Hesekiel von Gott angewiesen wird: „stimm ein Klagelied an über den König von Tyrus“ (Vers 12), einen gotteslästernden und bösen König, wird bald klar, dass die Passage ebenfalls auf die Macht hinter diesem König Bezug nimmt – Satan. Vers 13 sagt: „In Eden warst du, im Garten Gottes”. Sicherlich war der König von Tyrus jedoch nie in Eden. Vers 14 sagt: „Du warst ein glänzender, schirmender Cherub und auf den heiligen Berg hatte ich dich gesetzt“. Offensichtlich hatte Luzifer/Satan die Position eines Schutzengels im Himmel „inmitten der feurigen Steinen“, wobei hier ein glänzender Juwel wie in anderen himmlischen Beschreibungen gemeint ist (2. Mose 24,10; Offenbarung 21,18–21). Da der König von Tyrus auch nie im Himmel war, kann dies nur eine Beschreibung Luzifers sein. Der Rest der Passage beschreibt den Grund, warum er aus dem Himmel verstoßen wurde. Wegen seiner Schönheit wurde sein Herz stolz und seine Weisheit wurde verdorben (Hesekiel 28,17). Stolz auf seine Perfektion, Weisheit und Schönheit (Vers 12) wurde der Grund für seinen Untergang, und Gott warf ihn auf die Erde (Vers 17). Dies hat Jesus im Himmel miterlebt, bevor er ein Mensch wurde (Lukas 10,18).

        Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Luzifer wegen seiner Sünde des Stolzes und seines Wunsches, Gott zu sein, aus dem Himmel verbannt wurde. Jesus sagte, dass er sah, als Satan aus dem Himmel geworfen wurde. Daher dürfen wir schlussfolgern, dass Luzifer und Satan ein und derselbe sind.

        Quelle:
        http://www.gotquestions.org/Deutsch/luzifer-satan.html

        *******
        Da der Satanismus einen starken Einfluß auf die Ereignisse in der Welt
        hat, vielleicht wäre es daher möglich diese Antwort nicht zu löschen?
        Vielen Dank !

        13
        1. Das ist die biblische Lügengeschichte des ANUNNAKI-Chefs Sat-AN, der Luzi verteufelte, weil er den Menschen die Wahrheit sagen wollte und EVA machte Sat-AN dann auch gleich dem M-AN-NE untertan, weil sie die Wahrheit erkannte.

          Auf dem Dollarschein steht nicht Lüzifer, sondern ANNUIT = AN und NUIT, der menschenfeindliche HIMMELS-“Gott” AN (AN-UNNA-KI-Chef) und sein weibliches Adäquat, die sogenannten “dunkle Göttin”.

          Die beten Sat-AN an – Lüzifer beten die nur zwecks Täuschung und Aufrechterhaltung der Lügengeschichte an. Lüzifer ist der Träger des Lichtes der Wahrheit und das geht Sat-AN-NUIT gegen den Strich.

          Sehe ich jedenfalls so.

          Aber einigen wir uns einfach schlichtweg auf das schiere von aller Liebe, aller Wahrheit, allem und allen Guten abgespaltene abgrundtiefe Böse – wäre mein Vorschlag.

          4
          3
        2. Ich empfehle mal ein Buch, dass mir vor einigen Jahren von einer Kommentatorin eines damaligen Blogs empfohlen wurde und ich hatte so einige Aha-Effekte, da auch ich mir schon vorher die fehlende Logik der m. E. unheiligen Bücher dieser m. E. erfundenen unheiligen sogenannten Religionen ANs aufgefallen war bzw. mir all dies auch bereits logisch aufgefallen war.

          Zwar wird in dem Buch, das lt. dem Autor auf wahrer Begebenheit beruhen soll, Luzi noch mit Sat-AN gleichgesetzt, aber das ist m. E. noch der fehlenden Recherche bzw. früheren religiösen Prägung des Autors geschuldet.

          “Die Apokryphen des Teufels – zu jeder Geschichte gibt es zwei Seiten” von John A. de Vito, der das Buch selbst verlegte, weil es niemand verlegen wollte und kurz nach Veröffentlichung seltsamerweise tödlich verunfallte, was einem schon zu denken geben sollte.

          2
          3
  76. Früher hatten Lügen kurze Beine, heute haben sie gaaaaanz laaaange Beine. Beginnend bei der Geburt bis hin zum „Bundestag“, ich muss gleich spein…

    36
    1. Versuche doch einmal einem Dummen zu erklären, das er dumm ist.
      Völlig unmöglich und der deutsche Michel ist noch eine Steigerung!

      17
      1. Danke.
        Das Spruchformat gefällt mir auch – als Ergänzung dazu 🙂

        “Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn du blöd bist.”

        16
        1. Das stimmt nicht, da wir nicht sterben. – Wer eine NTE hatte wie ich auch, der weiß, dass er tot ist und nur seinen Körper verlassen hat.

          3
          4
  77. Aus familiären Gründe war ein telefonischer Kontakt zur weiteren Kirchenspitze, sprich Verwaltung von Friedhofsangelegenheiten, nötig. So auf’m -platten Land- öfters schwierig.
    Jedenfalls am Ende des doch ergiebigen Gesprächs konnte eine Nachfrage zu den -Belegzahlen- nicht umgagen werden, aus triftigem Gründen übrigens:

    Wie es denn aussähe, so aktuell, bzw. rückblickend auf die vergangenen Monate, was den Zustrom von -Verblichenen- anginge.
    Tja, die verbindliche Aussage war, daß es KEINEN Anstieg gab / gibt !! Ganz im Gegenteil, die Zahl der Beerdigen sei sogar gesunken, so im Schnitt !

    GENAU DAS war schon seit Monaten aufgefallen, auf dem hiesigen Friedhof, daß es KEINERLEI NEUE Gräber gab; was ja leicht erkennbar an länger liegenden Beigaben wie Kränzen und Blumen erkennbar ist.

    WAS ist genau los, so IN DER WIRKLICHKEIT, nicht in den Medien oder auf dem Papier ??
    Es konnte da zwar nur eine Aussage zu knapp 20 Plätzen gemacht werden, dürfte aber hinreichend verbindlich sein .. so für den Rest der Republik. Der Gesprächspartner war scheinbar auch extremst skeptisch, was die -Spritzungen- anging. GLÜCKWUNSCH !!

    Wolf EFF.

    24
    1. Die Todesanzeigen (sogar in den regierungshörigen Zeitungen) nehmen durch das Hinweggerafftwerden immer jüngerer “Vergifteter” enorm zu . Ich fordere die Erwähnung, wie viele Tage/Stunden nach der verabreichten Giftspritze die Menschen gestorben sind.

  78. Ja und unsere Frau Dr. Merkel leidet bekanntlich unter schubweise auftretenden heftigen Zuckungen. Wenn das mal nicht in Zusammenhang mit einer Impfung steht? Wenn bei ihr dann irgendwann auf einmal überhaupt gar nichts mehr zuckt? Ist daran dann vielleicht ihre Boosterspritze schuld gewesen? Nein, ganz bestimmt heißt das dann, die Ungeimpften wären wieder schuld gewesen!

    33
    1. Wenn es hilft sich nicht impfen zu lassen damit bei der nix mehr zuckt hätten sich Viele schon seit vielen Jahren nicht einmal mehr Insulin gespritzt.

      15
    2. Deren Zuckungen traten schon vor der Tante C. auf – sei gewiss, dass sie und diese gesamte Mischpoke null von dieser Genplörre erhalten haben – die spritzen sich doch nicht selbst das Gift, mit dem sie die anderen Menschen über den Jordan schicken wollen – die wissen doch, was da drin ist. – So meine Meinung.

      43
      6
      1. Jetzt habe ich aus Versehen minus geklickt, ausgerechnet bei einem der wenigen lesbaren Texte 🙁 Na du wirst es verkraften 🙂

        Satangelas Zucken kommt nicht von der Impfe, das sehe ich genau so. Durch die Nationalhymne triggert etwas. Der vom Dämon besetzten Körper rebelliert. Angela will es rausbrüllen “ich bin gefangen, holt ich hier raus” … doch nur ein Zucken dringt nach außen. Nach der Hymne gewinnt der Satangela wieder die Oberhand. Angela hört sogleich auf zu zucken und es kehrt wieder Ruhe ein.

        15
        1
        1. Kein Problem – ist mir auch schon mal passiert.

          Tja – die sind m. E. alle von Sat-ANNUIT besetzt und ferngesteuert. – Die, die vielleicht in ihrem Kern noch einen Funken Gewissen haben, betäuben dieses dann mit Psychopillen und/oder Alohol und/oder sonstigen Suchtmitteln, damit sie dann wie Roboter nach Sat-ANNUITs Geheiß funktionieren können – m. E..

          5
          4
      2. Würdest du, auf eine Pension von 20.000-30.000 Euro und einen schönen Ausblick auf den Rest deines Lebens, dich impfen lassen?
        Nein, denn du kannst dir mit deinem Geld den besten Arzt leisten! Und vor allen Dingen die Medikamente die dieses ungefährliche Virus eindämmen!
        Habe letztens gelesen, das auch Richter von der Impfung ausgenommen sind!

        12
    3. “Merkel leidet bekanntlich unter schubweise auftretenden heftigen Zuckungen”
      Es gibt keine Impfwirkungen, die nur auf die deutsche Nationalhymne reagieren. Schlimm, dass alles so kaputt-interpretiert wird, und daher für die Nachwelt immer unschlüssiger (und unglaubwürdiger) wird.

      10
      1
  79. Weltticker Schlagzeilen von heute 4.11. 12h – m i t 4 W ö r t e r n im “Schnelldurchlaufband” unterste Zweile erledigt/abgehakt :
    Text:

    ZWÖLFJÄHRIGE NACH ZWEITIMPFUNG GESTORBEN………

    basta!

    23
    1