web analytics

Da blieb der Moderatorin sowie den anwesenden Diskussionsteilnehmern bei einer Sendung im italienischen Fernsehen (privater italienischer Fernsehsender La7) für einen kurzen Moment der Atmen weg.
 

Ein Arzt packte bei einer Debatte über die Corona-Pandemie und die Maßnahmen dazu in Italien live während seiner Zuschaltung aus, dass die gezählten Toten häufig Geimpfte und/oder alte Menschen, nicht aber wie propagiert “Ungeimpfte” waren. Sämtliche Maßnahmen zu Lasten impffreier Menschen somit weder Grundlage noch Berechtigung hatten. Eine Antwort, die offenbar nicht erwartet wurde:

“Wir hatten nicht den Mut, von Anfang an zu sagen, dass die 160 Todesfälle pro Tag nicht auf die Ungeimpften zurückzuführen waren, sondern auf die Geimpften und Gebrechlichen…”


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.



Von Redaktion

21 Gedanken zu „Eklat im italienischen TV: Arzt gibt zu, dass Todesfälle Geimpfte und nicht “Ungeimpfte” waren (VIDEO)“
  1. Weiß jemand, wie inzwischen die Cörina-Spritz-Situation in Portugal ist und was erforderlich ist, wenn man dort für längere Zeit urlauben oder gar einwandern will?

    Wer genaue Infos dazu hat, bitte mitteilen.

    Danke im voraus.

  2. Es kommen so viele Gemeinheiten und Lügen raus, aber rein gar nichts passiert. Der irre Lauterbach grinst immer noch in alle Kameras.

    46
  3. Video 08.07.22:

    Die Akte Ursula von der Leyen – EU-Kommissionspräsidentin

    “EU-Parlamentarier fordern den Rücktritt der Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Grund: Sie sei Teil eines gigantischen Covid-19-Wissenschaftsbetrugs und einer Propaganda-Kampagne…” :

    https://www.kla.tv/22994

    37
  4. Jetzt meldet sich der Bruder von Scholz zu Wort und fordert Abkehr von Panik-Modus.

    Aus dem Text zur Person bzw. zum Menschen:

    “Prof. Dr. Jens Scholz ist der jüngere Bruder von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und steht bereits seit dem Jahr 2009 an der Spitze des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) mit seinen beiden Standorten in Kiel und Lübeck.”

    https://reitschuster.de/post/scholz-vs-scholz-kanzler-bruder-fordert-abkehr-vom-panik-modus/

    M. E..

  5. Wir haben jetzt den Punkt erreicht, wo man in etlichen Punkten die Wahrheit zugeben kann, weil sie keinen Unterschied mehr macht.
    Jenseits des point of no return: Corona, Wahlschwindel.
    Noch davor: Ukraine, Islam, Afrikanisierung, Transen.

    29
  6. Trotzdem wird in Deutschland einfach weiter gemacht, die Impfmafia hat alles voll im Griff.
    Warum hat wohl lässt sich ein Scholz nur noch im gepanzerten Auto spazieren fahren… Der weiß das er ein Mittäter ist und nicht nur beim Impfen.
    Ich hoffe auf eine Gerechtigkeit, die diesen Verbrechern bald zeigt, wer dass Volk ist und was man mit solchen Dämonen machen muss.

    62
      1. Deshalb darf es keine Gnade geben, wenn einmal die Gerechtigkeit zurück kehrt.
        Die sind ALLE voll verantwortlich für ihre Taten. was hier läuft, ist vorsätzlicher Mord.

      1. Affenklo, Affenklo, Emm err enn ah macht Affen froh!!
        Zombieklo, Zombieklo, Deppenlatz macht Zombies froh!

        Grüße aus Sachsen

        10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert