Astra­Ze­neca: Mit Etiket­ten­schwindel zum Neuanfang 

Bild: AfD

Es ist einfach nicht zu fassen mit welcher Perfidie die Bevöl­ke­rung einmal mehr zum Narren gehalten werden soll, wenn es darum geht, die Versuchs­reihe am Menschen mit dem im Schnell­ver­fahren geneh­migten Covid-Impfungen skru­pellos weiter durchzuziehen.

Nachdem die „Ergeb­nisse“ der Impfungen mit dem Impf­stoff Astra­Ze­neca verhee­rende Ergeb­nisse zu Tage gebracht hatten – die Palette reicht von schweren Neben­wir­kungen bis zum nach­ge­wie­senen Todes­fall –, bedient man sich nun eines beson­deres gefin­kelten Tricks, um den in Verruf gera­tenen Impf­stoff sozu­sagen reinzuwaschen:

Aus „COVID-19 Vaccine Astra­Ze­neca“ wird kurzer­hand „Vaxze­vria“

Die Zulas­sung wurde bereits letzte Woche entspre­chend durch die EMA (Euro­pean Medi­cines Agency) am 25. März 2021 geän­dert.

Für Leser, die diesen Etiket­ten­schwindel nicht glauben können und zur Erleich­te­rung der Arbeit der „unab­hän­gigen Fakten­che­cker“, die uns pausenlos bei Face­book anpatzen, hier die entspre­chenden Infos samt Links:

„The name oft the vaccine was changed“

Auf Seite 4 diskrete verpackt:

Anmer­kung:
Nachdem unsere Prognosen immer zutrafen, hier eine weitere Voraus­sage: Man wird am Impf­stoff ein paar unbe­deu­tenden Ände­rungen vornehmen, um dann zu sagen, es handle sich beim dem Impf­stoff um etwas völlig anderes. Und wer’s nicht glauben kann, ist eben einmal mehr ein „Corona-Leugner“, ein „Covidot“ oder am besten gleich ein „Nazi“.


7 Kommentare

  1. Wie bei „Raider“ damals, jetzt „Twix“!

    Der Slogan lautete seiner­zeit: „Aus Raider wird jetzt Twix, ansonsten ändert sich nix“.

    • Der neue Name kompli­zierte Name hat auch irgendwie gar keine Verbin­dung mehr zu dem jetzigen, so dass die Masse der Leute ja nicht merken, dass das vorher AZ war.

  2. Auch die Regie­rung hält die Leute für verblödet. Astra Zeneka nicht für 60Jährige, jetzt nur für 60 Jährige. Kann mir jemand eine plau­sible wissen­schaft­lich fundierte Begrün­dung für solche Aussagen liefern? Die gibt es offen­sicht­lich nicht. Das einzige, was man hat, sind die Todes– bzw. Krank­heits­fälle und auf die muss man reagieren, damit es scheint, als ob man was wüsste. Das Ganze ist ein Polit-Klimbim erster Güte. Gottlob gibt es noch vernünf­tige Gerichte. Das Verwal­tungs­ge­richt Wien hat die Unzu­läs­sig­keit der Verwen­dung der PCR-Tests ab ct-Wert 25 fest­ge­stellt, weil Getes­tete mit höherem Wert nicht krank und anste­ckend sind. Tests mit ct-Werten über 25 dürfen damit nicht zur Grund­lage von Infek­ti­ons­zahlen und Inzi­denz­werten gemacht werden, wie dies zur Zeit geschieht. Bei einer Diffe­ren­zie­rung würde das Gebäude mit den hohen Inzi­denz­werten in sich zusam­men­fallen und damit auch die – mittel­bare – die Pflicht, sich impfen zu lassen. Das Problem ct-Wert ist, wie ich in meinem Bekannten- und Verwand­ten­kreis fest­ge­stellt habe, weit­ge­hend unbe­kannt. Es kommt in der öffent­li­chen Bericht­erstat­tung ja auch nicht vor. Es wäre zu hoffen, dass sich das Urteil des Verwal­tungs­ge­richts Wien allge­mein bekannt wird und dass deut­sche Gerichte dem Urteil folgen.

    11
    • Das alles entbehrt jegli­cher Plau­si­bi­lität meines Erachtens. 

      Jetzt preschen Bayern und Baden-Würt­tem­berg vor und fordern strikte Cörina-Pölitik für Gesamtdeutschland:

      de.rt.com/inland/115246-gemeinsamer-appell-von-bayern-und/

      Ich frage mich inzwi­schen wirk­lich, was sich da mögli­cher­weise in deren Gehirne gefressen und in einer Endlos-Para­noia-Schleife fest­ge­bissen und die Steue­rung über­nommen hat. – Mit rechten Dingen kann das irgendwie nicht zugehen. Sind die von bösen Geis­tern besetzt alle­samt wie z. B. von den Archonten aus den Nag Hamadi-Rollen? Findet da irgend­eine Art massivster mind-control statt?

      Ich komme mir vor wie in einem Horror-Psycho-Thriller – nur dass ich das Kino nicht verlassen und den Fern­seher nicht ausschalten kann und wie bei der Truman-Show mitten­drin sitze. Ich frage mich die ganze Zeit, wann endlich der Film endet oder ‑falls es nur ein böser Traum ist- wann ich endlich wach werde.

      one-mind.net/wer-waren-die-archonten/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here