Auftakt zum „Heißen Herbst“ gegen Ukraine-Kriegs­treiber-Politik (VIDEOS)

dav

„Lauter Extre­misten mitten in Deutsch­land“ auf Leip­ziger Montags­demo (BILD)
 

Der deut­sche Boule­vard BILD übte sich in System-Medien-Opti­mismus: Dass nämlich „der ange­drohte ’heiße Herbst‘ „eher mild“ begonnen hätte. Und dass die erste Montags­demo, gemeinsam von Linken und Rechten, mit ca. 5000 Teil­neh­mern, gegen die hohen Ener­gie­preise „nur langsam in die Gänge kam“.

„Finan­zi­elle Frei­heit steht auf dem Spiel“ (Krone)

Die öster­rei­chi­sche Krone sah das dann schon etwas realis­ti­scher: „Bei den Energie-Nach­zah­lungen, die auf die deut­schen Bürger noch zukommen werden, wird der Trend dieser Demons­tra­tionen wohl noch an Zulauf gewinnen.“

Ganz entsetzt zeigte sich der MDR: „Massen­pro­teste im Winter ? Wie Rechts­ex­treme die Ener­gie­krise für sich nutzen.“

Und auch in Bitter­feld kam es gar zu einem „Mega-Spazier­gang“ gegen die Enegierpreis-Krise:

Das Motto der „Proteste gegen die Ener­gie­po­litik der Bundes­re­gie­rung“ lauteten auch anderswo ähnlich: „Wir machen diesen Irrsinn nicht weiter mit.“

Dass die Lage explosiv ist, weiß auch der STERN: „6000.-EUR Ener­gie­kosten im Jahr: ‚Wer soll das stemmen?‘ “

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



35 Kommentare

  1. Ich frage mich, wie lange können sich die Heraus­geber leisten, auf zahlende Leser und Seher zu verzichten, um die Regie­rungs­lügen zu zele­brieren. Wann kommen da die kalten Füße, ob der immer deut­lich werdenden Lügengeschichten?
    Und wie lange können soge­nannte Medi­en­fach­leute ihre ideo­lo­gi­schen Ziele durch dreiste Lügen und fehlende Sorg­falt der Recherche aufrecht­erhalten und sich selbst noch in den Spiegel schauen?
    Gegen die Medi­en­welt im deutsch­spra­chigen Raum war der Baron Münch­hausen ein lang­wei­liger Erzähler von Tatsachen.

  2. Nachdem die EU-Kommis­sion Atom­energie als „grüne Energie“ einge­stuft hatte, gab es auch im Euro­päi­schen Parla­ment kein Veto gegen die neue Taxo­nomie-Verord­nung. Diese Verord­nung ist eine Art Katalog, welche Vorhaben aus Sicht der EU-Kommis­sion gegen den Klima­wandel ergriffen werden sollten. Trotz Gegen­windes aus volks­feind­li­chen und landes­ver­rä­te­ri­schen Kreisen, hat Atom­kraft in Europa also doch kein Ablauf­datum. Gut so!

    Aktuell schlägt die vom Neo-Rotar­mist über­fal­lene Ukraine vor, Atom­strom nach Deutsch­land zu liefern.

    „ ‚Wir haben eine ausrei­chende Menge an Strom in der Ukraine dank unserer Kern­kraft­werke. Bei meinem Besuch in Berlin und dann auch in Brüssel werde ich das anspre­chen‘, erklärte Schmyhal.

    Parallel zum russi­schen Einmarsch Ende Februar hatte die Ukraine sich zusammen mit dem Nach­bar­land Moldau vom ehemals sowje­ti­schen Strom­netz abge­kop­pelt. Mitte März erfolgte die Synchro­ni­sie­rung mit dem euro­päi­schen Netzwerk.“

    Während Sowje­t­agenten aus dem „neurechten“ Sumpf weiter von KGB-Khan Putin abhängig sein wollen, befür­worten wir den Import von ukrai­ni­schem Atom­strom und fordern den Ausbau der Kern­energie im eigenen Land.

  3. Deutsch­land ist das Gespött des Planeten:

    afd-fraktion.nrw/2022/05/10/deutschland-ist-das-gespoett-des-planeten-dr-christian-blex/

    Sicher ist Atom­kraft keine Dauer­lö­sung – aber wie ich bereits in einem anderen Kommentar schrieb, sollten erst sinn­volle neue Tech­no­lo­gien entwi­ckelt und ausge­reift werden, eh man die bishe­rigen Ener­gie­quellen schließt bzw. beendet – zumal eben überall auf der Welt neue Atom­kraft­werke gebaut werden.

    Auch sollte man den Blick auf „Freie Energie“ werfen und was es da nicht alles schon gibt, was aber vermut­lich von einer gewissen L.bby unter­drückt und verhin­dert wird.

    Auch was die Kraft­werke angeht, sollen da bereits neue umwelt­freund­liche Tech­no­lo­gien in der Entwick­lung sein wie ich mal in einer Rede von Dr. Chris­tian Blex, Physiker der AäfDe, hörte, die frei von Radio­ak­ti­vität sein sollen oder sind. 

    Ich bin nicht vom Fach – aber es kann sich ja jeder mal die diversen Reden von Dr. Blex dazu anhören – finde gerade den dama­ligen Link nicht. 

    Man wirft das alte nicht weg, schüttet altes Wasser nicht weg, bevor man gut funk­tio­nie­rendes und wirk­lich besseres Neues und Ausge­reiftes hat – gerade dann nicht, wenn das Leben, die Exis­tenz, von Massen von Menschen daran hängt. DAS ist Vernunft. 

    Und die gesamten Land­schaft mit diesen Wind­rad­wäl­dern zu pflas­tern, Menschen ohne den entspre­chenden finan­zi­ellen und / oder sons­tigen erfor­der­li­chen Gege­ben­heiten Umrüs­tungen ihrer Häuser und Wohnungen aufzu­zwingen, etc., ist m. E. ein m.rderisches voll­kommen irra­tio­nales Unterfangen.

    Meines Erach­tens.

  4. Deutsch­land auf Talfahrt – es ist unfassbar, wie von einer m. E. völlig inkom­pe­tenten fach­fremden R.GIERungstruppe ein einst blühendes Land in wenigen Jahren zerstört wurde und weiter wird aus zudem deren rein welt­fremden irra­tio­nalen ideol.gischen Beweggründen:

    www.youtube.com/watch?v=-OyfF6loseU

    „Man sollte kein altes Wasser wegschütten, wenn man noch kein Neues hat“ – das weiß jeder vernünftig denkende kluge weise Mensch – leider sitzen die m. E. Gegen­tei­ligen an der Macht.

    Die sollten endlich über ihren ideo­lö­gi­schen Schatten springen und sich bei Dr. Chris­tian Blex, Physiker, von der AäfDe schlau machen – besser wäre, wenn diese wirk­lich kompe­tenten Leute mit Fach­kennt­nissen mit echten Studi­en­ab­schlüssen und mehr­heit­lich auch Berufs­er­fah­rung die R.gierung über­nehmen würden.

    Z. B. mal dieses von ihm – Weiteres bei yt zu finden:<

    www.youtube.com/watch?v=yGNVXxExFbA

    www.youtube.com/watch?v=x‑t-5hBXXkg

    Hier mal seine Biografie zum Vergleich mit z. B. der von Bär Böckle:

    de.wikipedia.org/wiki/Christian_Blex

    „Man sollte kein altes Wasser wegschütten, wenn man noch kein Neues und mindes­tens genauso gutes hat“ – das weiß jeder vernünftig denkende kluge weise Mensch – leider sitzen die m. E. Gegen­tei­ligen an der Macht.

    Meines Erach­tens.

  5. „Quer­front-Demo“ in Leipzig.
    Mehr als deut­lich werden zwei Forde­rungen erhoben:
    „Öffnet NS‑2! & Raus aus der NATO!“

    Bei etwas genauerer Betrach­tung entpuppen sich beide Forde­rungen als giftig und man muss sich mit der Frage beschäf­tigen, warum die „Wahr­heits­be­we­gung“ ausge­rechnet nach diesen Maßnahmen verlangen sollte.
    Warum wünscht man sich die Öffnung von NS2 – warum nicht die Förde­rung von heimi­schem Schie­fergas oder die Rück­kehr zu den welt­weit wunderbar funk­tio­nie­renden konven­tio­nellen Energieträgern?
    NS2 zu öffnen, ändert nichts an der deut­schen Ener­gie­mi­sere, sondern zemen­tiert die Abhän­gig­keit noch weiter.
    Auch was den Wunsch nach NATO-Austritt angeht, sollte man vorsichtig sein, manchmal gehen Wünsche in Erfül­lung und dann stünde DE ohne Verbün­dete einem nunmehr offen krie­ge­ri­schen Ostblock gegen­über. Die Tatsache, dass ausge­rechnet kriti­sche Kreise nach einer Been­di­gung des Vertei­di­gungs­bünd­nisses verlangen, zeigt, wie perfekt die Desin­for­ma­tion der letzten Dekaden wirkt.

    1
    8
  6. Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSBÜNDNIS zu sein, das bedeutet eigent­lich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.
    -
    Wie geht das mit den MENSCHENRECHTEN zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen mögli­chen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)
    -
    Siehe: Liste der Mili­tär­ope­ra­tionen der Verei­nigten Staaten
    -
    de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten
    -
    DIE NATO ALSO IST DAS GEGENTEIL VON MENSCHENRECHTEN & VERTEIDIGUNG !!
    -
    WO WAREN UND WO SIND DIE SANKTIONEN GEGEN DIE USA, DIE STÄNDIGE ANGRIFFSKRIEGE FÜHREN ??
    -
    Russ­land hat seit der Wieder­ver­ei­ni­gung Deutsch­land sehr viel Geduld bewiesen, obwohl sich die NATO entgegen aller ZUSAGEN immer weiter nach Osten ausge­dehnt hat !
    -
    SIEHE => www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/
    -
    Im Jahr 2014 wurde die Ukraine von den USA geputscht (Nuhland sagte FUCK THE EU) und in eine US-FREUNDLICHE von NAZIS beherrschtes Land umgewandelt.
    -
    Diese machten sich sofort daran ihre RUSSISCHEN LANDSLEUTE in der Ostukraine nicht nur mit RENTENSTOP und sons­tigen Schi­kanen zu drang­sa­lieren, sondern sie MORDETEN die dortige Bevölkerung !
    -
    Dieser Zustand geht bereits jetzt seit 8 Jahren und der Westen machte keine Anstalten dies abzu­stellen … im Gegenteil !
    -
    In der west­li­chen MASSEN PRESSE & Politik findet diese Tatsache KEINERLEI ERWÄHNUNG … warum ?
    -
    WÜRDE MAN DIES ERWÄHNEN, WÄRE JEDEM SOFORT KLAR, DASS RUSSLAND IM RECHT UND DER WERTE-WESTEN IM UNRECHT IST !!
    -
    In beispiel­losem Zynismus schil­dert STRATFOR Gründer Fried­mann die Pläne der USA zur WELTBEHERRSCHUNG
    -
    www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A
    -
    Und man freut sich darüber, wenn RUSSEN UND DEUTSCHE SICH WIEDER EINANDER TÖTEN !!

    3
    4
  7. Vor allem die Kriegs­treiber der Grünen, die immer mehr Einschrän­kungen, Kosten und Bevor­mun­dung mit ihren Wahn­vor­stel­lungen vom Leben über uns bringen sollten schnells­tens aus dem Amt gejagt werden und hohe Strafen für ihren nicht erfüllten Eid bei Amts­an­tritt bezahlen. Es ist das übelste Volk dass wir jemals hatten und alles unter dem Deck­män­tel­chen der ach so getreuen Umset­zung und Erhalt einer guten Umwelt. Selbst fliegen sie munter lustig durch die Gegend in der heutigen Zeit wo immer mehr Menschen ins Home­of­fice gehen und hervor­ra­gende Arbeit leisten und oben­drein die Umwelt wirk­lich schonen und diese Wich­tig­tuer scheren sich einen Dreck um ihre eigenen Vorgaben, geschweige denn die Umset­zung davon.
    Verlo­genes Pack sonst nichts.

  8. Merkels perfide Rolle im Ukraine-Konflikt
    -
    www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20222/merkels-perfide-rolle-im-ukraine-konflikt/
    -
    Von Peter Haisenko

    Die Kritik an der Russ­land­po­litik der Regie­rung Merkel wird immer heftiger, ange­sichts der aktu­ellen Entwick­lung in der Ukraine. Jetzt hat sich Merkel nach einem halben Jahr zu Wort gemeldet, um ihre Politik zu verteidigen.
    -
    Dabei entlarvt sie in Neben­sätzen, was ihre wahren Ziele waren und wie sie tatsäch­lich zu Putin steht.
    -
    Merkel ging es nie darum, mit dem Minsk-Abkommen Frieden zu schaffen

    Es war auch Merkel, die ihren Außen­mi­nister Stein­meier nach Kiew auf den Maidan geschickt hat, um den Putsch gegen den gewählten Präsi­dent Janu­ko­witsch zu unterstützen.
    -
    Der war ihr zu wenig russ­land­feind­lich. All das haben unsere Medien über­deckt mit dem Märchen, Merkel würde ein gutes Verhältnis mit Putin pflegen.
    -
    Aber ihre wahren Ziele hat sie jetzt in diesem Inter­view aufge­deckt. Sie betonte, dass die deutsch-fran­zö­si­sche Vermitt­lung zwischen Moskau und Kiew dem ange­grif­fenen Land wich­tige Luft zum Atmen verschafft habe.
    -
    „Diese sieben Jahre waren für die Entwick­lung der Ukraine ganz, ganz wichtig.“ Berlin und Paris hätten Waffen­lie­fe­rungen an die Ukraine bewusst anderen west­li­chen Nationen über­lassen, um weiter in der Vermitt­ler­rolle zu bleiben. „Das war Arbeitsteilung.“
    -
    Abge­sehen davon, dass sich Merkel selbst­ver­ständ­lich des west­li­chen Lügen­mär­chens bedient, indem sie die Ukraine schon 2014 als „von Russ­land ange­grif­fenes Land“ bezeichnet, deckt sie hier auf, dass es darum ging, die Ukraine gegen Russ­land zu bewaffnen. …ALLES LESEN !!

    7
    3
    • Sie sollte und wollte Deutsch­land, den Kapi­ta­lismus zerstören, was ihr auch bestens gelungen ist. Zum Glück kommen immer mehr Menschen dahinter was sie wirk­lich für Deutsch­land getan hat und das heilige Getue von ihr war nur Mittel zum Zweck und reines Kalkül.
      Und jetzt ihre Vertei­di­gung über ihr nichts tun ist einfach nur noch lächer­lich und so viele in Deutsch­land sind ihr hinterher gehä­chelt und haben sie in den Himmel gehoben für all die Vernich­tung, das aussitzen und abwarten und in großen Teilen auch das Unvermögen.

  9. das volk hat das vertrauen der regie­rung verscherzt, wäre es da nicht doch einfa­cher, die regie­rung löse das volk auf und wählte ein anderes !

    bert brecht

  10. Es muss vereint und entschlossen losgehen! Nicht mehr zögern und vor irgend etwas Angst haben! Es gibt nichts wich­ti­geres zu verlieren als unsere Gesund­heit (deshalb unge­spritzt), unsere Frei­heit (deshalb alle Einzugs­er­mäch­ti­gungen bereits wider­rufen und den Konto­stand gegen Null gefahren), Nahrungs­mittel (deshalb höchste Prio­rität und bereits erle­digt für die Selbst­ver­sor­gung) und ein warmes Dach überm Kopf (deshalb Kamine und bereits „Dienst­pläne“ für die Wohn­ge­mein­schaften zwecks Behei­zung und Erwär­mung in großer Gemein­schaft, jeder ist nach­ein­ander mit Heizen für mehrere dran, um Holz-Ressourcen zu sparen und viele können sich aufwärmen im eigenen Wohnhaus).
    Gemeinsam sind wir stark und können diese Verbre­cher im schwulen Berlin und korrupten Brüssel samt Schwab, Soros, Gates, Roth­schild, Lauter­bach, Merkel, Scholz, Faeser, Biden etc hinweg fegen. Frieden und Freund­schaft mit Russ­land! Öffnen wir NS2 selbst!
    Nieder mit dem rotgrün­braunen pädo­gender- Faschismus! Es lebe das Deut­sche Volk im wieder­auf­er­stan­denen Deut­schen Reich in fried­li­cher Koexis­tenz mit allen anderen Nationen unserer Mutter Erde!

  11. „„Wir machen diesen Irrsinn nicht weiter mit.““
    Demos und Gene­ral­streik, das wärs! Immerhin ist der Anfang gemacht, jetzt heißt es dran­bleiben und hoffen, dass immer mehr Leute mitmachen.

    14
    • General- und STEUERSTREIK!!
      Wie in Italien auch müssen die Ener­gie­ab­rech­nungen, und nicht nur die!!, demons­trativ vor den zustän­digen Stellen und den Augen der Polit­ver­bre­cher verbrannt werden. So frieren wir, wenn es kalt wird, nicht und erhöhen den CO2 Ausstoß. CO2 ist im Übrigen ein natür­li­ches Gas, was drin­gend von den Pflanzen fürs Wachstum und die Photo­syn­these benö­tigt wird. Aber das wissen ja die diäten­schma­rot­zenden Polit­stroh­doof­klug­scheißer nicht, trotz angeb­li­cher Doggd­ohr­diddel nicht. Dumme Mario­netten eben! 

      Wie sang Cold­play so zutref­fend: are we Human, or are we dancers?

    • Leute, Leute Ihr mit Euren Demo (n) s…,glaubt Ihr wirk­lich Ihr werdet wahr­ge­nommen ? – als Personen (Maske) ? Ihr rebel­liert nur aus einem bestimmten Grund: Ihr wollt weiterhin alles konsu­mieren und in den Urlaub fahren um auf nichts verzichten zu muessen.

      3
      2
  12. www.pravda-tv.com/2022/09/putin-ist-fertig-mit-seinen-spielchen-russland-warnt-vor-vergeltungsmassnahmen-gegen-g7-oelpreisobergrenz/

    Eine Bekannte wohnt in einem Haus mit 60 Wohnungen, die alle am Heizgas hängen. – In der Nach­bar­schaft stehen dann noch etliche solcher Häuser. 

    Jetzt denken wir mal an die Groß­städte mit Wohn­bauten mit noch viel mehr Wohnungen, die alle am Heizgas hängen und alle null Möglich­keit haben, auf andere Heiz­mög­lich­keiten außer strom­fres­sende Elek­tro­öf­chen und ‑radia­toren umzu­stellen bei den ange­kün­digten Strompreisen.
    Ich habe den Eindruck, die meisten D.utschen haben noch nicht ansatz­weise das Ausmaß dieses ganzen Boykottierungsw.hnsinns gegen North Stream 2 und gene­rell R.ssland vor Augen – da fehlt es offenbar massivst an Vorstel­lungs­ver­mögen und Weitsicht.

    Meines Erach­tens.

    17
  13. Sehr positiv und ich freue mich darüber. Aber der Protest ist das Eine, den Wider­stand leben das Andere. Sich Ihren „Vorgaben“ & „Gesetzen“ nicht beugen, wir wissen alle, zumin­dest die kriti­schen Menschen, dass dieser Masken­wahn­sinn wie in den ÖPNV nur ein weiteres Werk­zeug ist, um die Menschen weiter zu knechten. Will man sich verwei­gern, kommt der Zugbe­gleiter, den hätte man genauso gut auch vor 33 Jahren an die deutsch – deut­sche Grenze in der russi­schen Besat­zungs­zone hinstellen können. Der Zug bleibt beim nächsten Nothalt stehen, vier Poli­zei­be­diens­tete fixieren dich mit dem Gesicht auf den dreckigen Boden wie einen Terro­risten. Das verhetzte deut­sche Dumm­volk im Waggon gröllt entzückt Beifall, während­dessen ein ille­galer Mohr, natür­lich ohne Maul­korb mit ukrai­ni­schen Pass (trau­ma­ti­sierter Sprach­stu­dent aus Lemberg) neben dir fletzt und sich einen über dieses dumme, sich selbst­has­sende Wirts­volk kaputt­lacht. Jeder hat Angst um seine Exis­tenz in diesen nicht lebens­werten, anti­weißen Schwei­ne­staat aber jeder muss versu­chen durch­zu­kommen und sei es noch so unge­wiss. Haltet zu euren Lands­leuten, helft einander auch wenn es manchmal schwer fällt. Nur vereint können wir es schaffen, wir sind ein Volk.

    32
  14. wer sagts denn…
    die verarschten bürger wachen auf))

    diese ampel ist hilf­loser und dümmer
    als jede amiva­sall (sauer­kraut)
    regie­rung zuvor.

    jagd das grüne wall­street­pack zum teufel
    und das rote fed unkraut gleich mit.

    42
    • moin
      womit hat der „arme“ teufel so eine strafe verdient? stoppt tier­ver­suche, nehmt poli­tiker… nur um den teufel zu entlasten!
      mfg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein