Bericht über Covid-„Impfung“: Todes­fälle und Neben­wir­kungen in Europa zum 07/08/21

Bildquelle. MPI

Todes­fälle und Nebenwirkungen

In Europa zum: 07/08/21

Nach­ge­wie­sene Todes­fälle: 21.308 (+710)*

Neben­wir­kungen: 2.018.917 (+ 58.310)*

Schwer­wie­gende Neben­wir­kungen: 997.310 (+28.440)*

* in 1 Woche

Civitas ermit­telt jede Woche die Zahl der Todes­fälle und Neben­wir­kungen nach der Covid-„Impfung“ in Frank­reich auf der Grund­lage der offi­zi­ellen Infor­ma­tionen von Phar­ma­co­vi­gi­lance France zu ermitteln.

Twitter: twitter.com/CivitasRhone

Quelle: MPI


3 Kommentare

  1. Wie konnte das nur passieren:
    Der Erste Welt­krieg, dann der Zweite,
    Jetzt der Dritte: Covidweltkrieg.

    Die Menschen werden immer mit der Politik leben müssen, die sie erst legi­ti­miert haben.
    Durch Wahl & Abwahl könnte das intel­li­gent recht­zeitig unter­bunden werden.

    Das liegt dann doch an dem Bildungs­grad u. der Intel­li­genz, das Jewei­lige zu verhindern.

    Durch Intel­li­gente Abwahl. & Zuwahl.

  2. Über 20.000 Todes­fälle sind eine zunächst erschre­ckende Anzahl.
    Begreifen wir die derzei­tigen Gescheh­nisse als einen Krieg (was sie wohl sind), dann müssen wir Vergleichs­zahlen gegenüberstellen:

    Die Zahl der durch Kriegs­ein­wir­kung Getö­teten im 2. WK werden nach offi­zi­ellen Schät­zungen zwischen 60 und 65 Millionen ange­geben – zzgl. derer durch Verbre­chen und Kriegs­folgen. Dann wären wir bei bis zu 80 Millionen.
    Im 1. WK waren es deut­lich weniger, also käme noch ein „Trend“ hinzu, den wir bezogen auf das aktu­elle Geschehen bedenken sollten.

    Wie es scheint, werden wir den Rahmen des Vorstell­baren erheb­lich erwei­tern müssen, wenn wir wirk­lich verstehen wollen, was uns vermut­lich erwartet.

    15

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here