Bosnien: stock­be­sof­fene Migranten schlafen auf den Gleisen des Bahn­hofs Bihać

Foto: Facebook

Zwei Migranten – laut unserer Quelle musli­mi­sche Glau­bens­brüder aus Paki­stan – schlafen in stock­be­sof­fenem Zustand auf den Gleisen der Eisen­bahn­linie im Bereich des Bahn­hofs von Bihać.

Welche „huma­ni­täre“ Orga­ni­sa­tion ihnen wohl den Alkohol finan­ziert hat?

Und was sagt eigent­lich Groß­mufti Kava­zović zu solcher Unver­fo­ren­heit?

13.08.2020god.— Migranti u teško alko­ho­li­z­i­ranom stanju spavaju na pruzi Željez­ničke stanice Bihać – danas

Опубликовано Dišan Vikić Четверг, 13 августа 2020 г.

Quelle: Face­book

Dass es sich um keinen Einzel­fall handelt, belegt dieses Foto aus Blažuj (eben­falls Bosnien), in dessen Kaserne sich ein Migran­ten­lager befindet:

Quelle: avaz.ba

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here