London: Bürger jagen Schlag­stock-Poli­zisten in Flucht und reißen ihnen Masken herunter

Die Polizei in London versuchte, ein Konzert in einem öffent­li­chen Park zu beenden, wurde aber von Bürgern verprü­gelt und verjagt. Gut möglich, dass die Leute in England von den Diszi­pli­nie­rungs­maß­nahmen genug haben, da dort trotz weit­ge­hender „Durch­imp­fung“ die Maßre­ge­lungen weiter­gehen zu scheinen.

Es erhebt sich die Frage, was wird bei uns passieren, wenn spätes­tens im Herbst das Lock­down-Theater vor dem Hinter­grund immer neuer Muta­tionen weiter­gehen wird?

Ein immer wieder­keh­render Lock­down kann und wird wohl nicht die Lösung sein. Verant­wor­tungs­volle, ehrliche und anstän­dige Poli­tiker sind gefragt. Für Krisen­pro­fi­teure sollte kein Platz mehr sein. Ein vernünf­tiger Umgang mit der soge­nannten „Pandemie“ ist mehr als überfällig.


Spenden und als Danke­schön Aufkleber erhalten:


5 Kommentare

  1. Dass es sich um eine „Plan­demie“ handelt, die KEINE der Maßnahmen – auch nur Ansatz­weise – recht­fer­tigt, MUSS man sich immer wieder vor Augen führen! Was hier derzeit global geschieht, dient nicht dem Gesund­heits­schutz, sondern einer kleinen „Elite“, um die Mensch­heit zu versklaven.

    Es geht NUR um Kriminalität!

    „Ein immer wieder­keh­render Lock­down kann und wird wohl nicht die Lösung sein.“

    Ein – stetig – wieder­keh­render Lock­down dient der weiteren Demü­ti­gung, der Verfes­ti­gung des krimi­nellen Systems – der NWO – und ist ledig­lich eine „Lösung“ für die krimi­nellen Hintertreiber!

    Eine echte gesund­heit­liche Maßnahme wäre es, sich all jener Ratten zu entle­digen, welche dieses Ziel verfolgen oder unterstützen!

    Die System­hand­langer – auch als Polizei bezeichnet – werden bekommen, was sie „verdienen“ um dann viel­leicht bei der Wahl der Verbün­deten künftig etwas klüger agieren?

  2. Klasse Aktion!!
    Toll wie die Bullen in die Enge getrieben und wie feige die mit einem mal wurden. Das sollte hier auch endlich einmal so kommen, wenn Bullen wieder alte Menschen angreifen.

    41
    • Ange­lique, nun guck‘ Dir aber mal diese Pölizösten mit ihrer sons­tigen Ausstat­tung an (Hemd und gelbe Weste ohne Helm) und vergleiche die mal mit den Röbö­cöps in voller Montür und Ausstat­tung. – Allein das ist schon ein erheb­li­cher Unterschied.

      Ich bezweifle, dass solches in Doit­sch­land möglich wäre bzw. dazu käme. Selbst ansonsten recht gut infor­mierte Leute lassen sich ümpfen und warten gerade sehn­süchtig auf ihren Ümpftörmin.

      Wir sind hier m. E. de facto bereits in der Düktütür ange­kommen wie diese Eilmel­dung m. E. beweist:

      www.wochenblick.at/eilt-hausdurchsuchung-bei-richter-nach-weimarer-freiheits-urteil/

      Dazu dieses, was m. E. auch die noch Skep­ti­schen zur Ümpf­be­reit­schaft bringen soll:

      www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/impf-gipfel-bund-bringt-freiheiten-geimpfte-genesene-35758120

      15
      • Das mit dem Richter ist ein Schlag ins Gesicht für unser Land, Ishtar.
        Ein Richter der Recht gespro­chen hat, wird durch die Order eines anderen Rich­ters, der im Auftrag der Regie­rung handelt, durch­sucht. So etwas gab es noch nie in diesem Land und es zeigt wie weit die Diktatur bereits geht. Richter dürfen nicht poli­tisch weisungs­ge­bunden sein, aber auch das wurde jetzt durch Merkel aus den Angeln gehoben. Ich mache mir nicht nur Sorgen, ich bekomme auch immer mehr Angst in diesem Land. Irgend­wann werden die Lager für Anders­den­kende wieder angeheizt.

        25

Schreibe einen Kommentar zu Angelique Simon Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here