CDU im Jahr 2019: „Impf­ver­wei­ge­rern“ Kinder abnehmen und diese dann zwangsimpfen!

Bei der deut­schen CDU brechen im Corona-Wahn offenbar alle Dämme. Dies verwun­dert nicht, sieht man sich eine Bundes­tags­rede des CDU-Abge­ord­neten Rudolf Henke, gelernter Medi­ziner, aus dem Jahr 2019 an, in der er seinen faschis­ti­schen Fanta­sien in Bezug auf „Impf­ver­wei­gerer“ und mögliche Maßnahmen gegen diese freien Lauf ließ. Ein Warn­si­gnal für das, was uns noch droht?

Kinder durch Polizei abnehmen und Zwangsimpfen

Wört­lich gab Henke zum recht­li­chen Spiel­raum bei Masern­imp­fungen folgendes von sich:

„Meine Asso­zia­tion zur Impf­pflicht ist, ein Kind dessen Eltern sich weigern das Kind impfen zu lassen, bekommen Besuch von der Polizei. Das Kind wird ihnen entzogen und wird in ein Gesund­heitsamt gebracht und dort wird eine Pflicht­imp­fung durchgeführt.“

Hier die gesamte Rede:


18 Kommentare

  1. Drin­gender WECKRUF – Tausende störben nach Ümpfung:

    outoftheboxmedia.tv/2021/04/23/dringender-weckruf-tausende-sterben-nach-corona-impfung/

    Mörkel-Zitat aus dem Text:

    „„Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind.““

    Das könnte mögli­cher­weise von ihr auch so gemeint sein:

    „Die Pöndemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt tötge­ümpft sind“. 

    Ein Schelm der Böses dabei denkt. 😉

    35
    • Geniale Idee, zwei Fliegen mit einer Klappe, Bevöl­ker­rungs­re­dok­tion (ich kann schon deutsch, will nur nicht gelööscht werden) und übrig bleiben die Selbst-denken-Könnenden, denn als Sklawen (ich kann schon deutsch) will man auch Erfinder.

      • @bellis

        Ich kann auch doitsch und will auch nur nicht gelöööscht werden. 😉

        Dann sind wir schon zwei mit der guten Idee. 🙂

  2. Also hier scheinen mir doch Zweifel ange­bracht, obwohl ich nun wirk­lich kein Freund der Unions­po­litik bin. Was dieser Rudof Henke sagt ist doch, dass er sich unter dem Begriff „Impf­pflicht“ ein solches Szenario vorstellt, was aber explizit danach als „nicht mit dem Gesetz“ beab­sich­tigt erklärt. 

    Das ist so, als wenn die MSM die wirk­lich gute und ca. 11 Minuten lange Rede von Alice Weidel auf den Satz „Kopf­tuch­mäd­chen, Messer­männer und sons­tige Tauge­nichts“ reduziert. 

    Man sollte nicht auf das Niveau der MSM und deren Poli­ti­kern abgleiten.

    1
    6
  3. Diesen Typen muss man wegsperren, das ist ein Faschist der übelsten Sorte.
    Wenn der Arzt sein will, dann kann er sich bei Dr. Mengele einreihen, viel­leicht ist er ein direkter nach­fahre von dem teuf­li­schen Menschenschinder.
    Irgendwas müssen diese Monster gefressen, gesoffen oder geraucht haben, die sind total irre und ohne jegliche Gefühle.

    67
  4. Warum wird das absolut Böse verleugnet? – Warum weigern sich noch immer die Massen der Menschen, es zu erkennen und als exis­tent zu akzeptieren?

    uncutnews.ch/verleugnung-des-daemonischen/

    Es scheint zur Zeit kein Entkommen zu geben – alles scheint dieses absolut Böse fest im Griff zu haben rund um den Globus mit ‑wenn über­haupt- nur sehr wenigen Ausnahmen, die dann aber sozu­sagen „zur Raison“ gebracht oder womög­lich gleich ausge­schaltet werden.

    Wenn man das liest, dann ist die Option, viel­leicht doch die CDÜ/CSÜ zu wöhlen, um wenis­tens Röt-Tiefröt-Grön, das ulti­ma­tive Grauen, zu verhin­dern auch schon wieder obsolet.
    Also doch es weiter mit der ÖfD versu­chen, doch m. E. bleibt sie nach wie vor chan­cenlos – allein schon rech­ne­risch – dahin­ge­hend, in die Rögie­rungs­ver­ant­wor­tung gewöhlt werden zu können.
    Dennoch sollten so viele wie nur möglich sie als m. E. einzige Olter­na­tive wöhlen – es ist keine andere in Sicht.

    53
    3
    • Das ist das Böse, Ishtar und ich bin täglich aufs neue erschüt­tert, wie so etwas im großen Stil möglich ist und vor allem erschüt­tert es mich, dass man solche Monster das auch sagen lässt. Die gehören wegge­sperrt, das sind Psycho­pa­then und Sozio­pa­then der ganz üblen Sorte, völlig irre und gemeingefährlich.

      56
      • Nicht­wählen ist KEINE Alter­na­tive, denn damit unter­stützen Sie das System, vor allem die Altpar­teien. Diese müssen abge­wählt werden.

        23
        1
    • Warum Menschen das Böse verleugnen, bzw. sich weigern es zu erkennen? Die Antwort ist, weil Menschen dann aner­kennen müssen, daß die Regie­rung eben NICHT das Volk schützt, bzw. schützen will; weil sie dann aner­kennen müssen, daß sie auf Lügner und Betrüger herein­ge­fallen sind, bzw. solchen Personen vertraut haben. Für die meisten ist dieser Gedanke uner­träg­lich, und deshalb flüchten sie in ihre Traum­welt, in der die Regie­rung Schaden vom Volk abhält (was auch eigent­lich ihre verdammte Pflicht ist).
      Typen wie dieser Henke (inter­es­santer Name, fehlt eigent­lich nur noch das „R“ am Ende) sind gemein­ge­fähr­liche Menschen- und vor allem Kinder­feinde, mit null Empa­thie. Man sollte solchen Unmen­schen die Appro­ba­tion entziehen!

      54
  5. Warum werden die teuersten Kran­ken­kas­sen­mit­glieder zuerst geimpft ???
    www.bitchute.com/video/8wMGyozsym4q

    Mit den Kindern hat das noch ein wenig Zeit, zuerst werden die Alten umge­bracht, falls ich das richtig verstanden habe läuft das voll nach Plan ? Satans Jünger sitzen an den Schalt­he­beln der Macht und fast keiner muckt auf, echt der Wahnsinn.

    76
    1

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here