CNN-Mitar­beiter gibt zu, dass der Sender „Trump aus dem Amt jagen“ wollte und bezeichnet dessen Bericht­erstat­tung als „Propa­ganda“

Screenshot (Twitter / Youtube)

Ein CNN-Mitar­beiter sprach mit einem Under­cover-Reporter über die poli­ti­schen Moti­va­tionen des CNN-Netz­werks während der Präsi­dent­schafts­wahlen 2020, wobei er prahlte, dass das links­ge­rich­tete Medi­en­un­ter­nehmen dazu beigetrug, den ehema­ligen Präsi­denten Donald Trump zu besiegen, und sogar seinen eigenen Arbeit­geber der „Propa­ganda“ bezichtigte.

In der ersten Episode dessen, was als drei­tei­lige #Expo­seCNN-Kampagne der rechten Nach­rich­ten­seite Project Veritas ange­kün­digt wurde, beleuchtet CNN-Tech-Chef Charles Chester, wie das Netz­werk seinen Erzri­valen aus dem Weißen Haus entfernen und den aktu­ellen Präsi­denten Biden instal­lieren wollte.

„Seht, was wir getan haben, wir haben Trump aus dem Amt entfernt“, erklärte Chester in feier­li­chem Ton. „Ich werde es Ihnen zu 100 Prozent sagen. Und ich glaube zu 100 %, dass ohne CNN Trump nicht abge­wählt worden wäre.“

Während ähnliche Videos manchmal irre­füh­rend bear­beitet und aus dem Zusam­men­hang gerissen werden, sind viele der Kommen­tare, die Chester im Video macht, längere Clips, in denen er in klaren, voll­stän­digen Sätzen spricht.

In einer Reihe von Inter­views mit einem Under­cover-Reporter über den letzten Monat der Wahl­mapgne behaup­tete Chester – der prahlte, dass er nur „eine Stufe unter dem Direktor“ stand – dass CNN „eine Story erstellen“ wollte, die Trumps Gesund­heit in Frage stellen sollte, obwohl wir de facto „nichts darüber wussten,“ was er als „Propa­ganda“ bezeich­nete, um Trump aus dem Amt entfernen.

„Trump war dabei, Hände zu schüt­teln und derglei­chen … wir hatten eine Menge Ärzte, die rein­kamen und eine Geschichte erzählten, wobei jeder speku­lierte, dass Trump neuro­lo­gi­sche Probleme und seinen Verstand verloren hätte, dass er amts­un­taug­lich wäre, Sie wissen schon,“ erklärte Chester. „So haben wir eben eine Story geschaffen, von der wir nichts Genaueres wussten.“

CNN reagierte nicht sofort auf eine Auffor­de­rung zu einem Kommentar. Das Netz­werk reagierte auch nicht auf die Frage, ob Charles Chester noch bei CNN beschäf­tigt sei.

Während Charles Chester erklärte, dass CNN dabei helfen wollte, Trump abzu­setzen, sagte er auch, dass der Sender Bidens Gesund­heit und Fitness positiv heraus­stellen wollte.

„Wir haben immer Aufnahmen von ihm beim Joggen gezeigt … mit seiner Flie­ger­brille, sodass er als älterer, aber immer noch sport­li­cher Mann darge­stellt werden sollte“, sagte Chester über Biden, bevor er Bedenken zurück­wies, dass Biden keine volle Amts­zeit durch­halten würde, weil er (Chester) ein Fan von Vize­prä­si­dentin Kamala Harris wäre.

„Ich habe viele Argu­mente darüber geführt. Mein Vater sagte: ‚Du wirst für Kamala Harris stimmen, weil Biden während der Präsi­dent­schaft sterben wird‘ “, erklärte Chester. „Und ich dachte mir: ‚Er wird nicht sterben, scheiß drauf. Aber ich habe kein Problem damit. Sie (Harris) könnte viel­leicht in einer Vorstands­sit­zung als Emanze auftreten und man würde sie als Chefin hassen, aber sie ist zumin­dest echt, und das ist besser als das, was wir derzeit haben.“

Quelle: Foxnews.com / Nypost.com


2 Kommentare

  1. demo rat party is the gekaufte speer­spitze der NWO backers, clinton network news is deren propa­ganda organ. seit 2016 24.7!!!! nonstop lies and hate and lies russia gate about Trump.
    Trump hat by far the elec­tions gewonnen, die wahlen wurden dank CV19 dieser hoch­ge­bauschten grippe wurden die wahlen gefälscht! man durfte zum ersten mal in US history via Brief­wahl waehlen und da wurden wie wild Millionen stimmen fuer Dementia Joe printed and in vans huge vans zum Wahl­büros gebracht wo nur gruene frauen und BLM ohne Aufsicht ausza­ehlen alles mit ausrede CV, CV wurde erfunden damit die wahl massive betrug statt­finden kann , beson­ders in den swing states war der focus…die Gerichte dort alle gekauft, Mike Pence gekauft fiel Trump in den ruecken and SCOTUS supreme court hatte kein rueck­grat , keine eier..die klage anzu­nehmen denn scotus wusste ..es gibt civil war!! BLM DROHTEN WE WILL BURN ALL USA DOWN..WENN SCOTUS TO KLAGE ANNIMMT..wenn man die 5000 zeugen und 1000 videos der Fälschung vor Gericht disku­tiert also haben SCOTUS the comp­laint was dismissed…not even discussed..Irre..schlimmer als in einer krimi­nellen Bananarepublic..check gatewaypundit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here