Covid-19: riskante Nasopharyngealtests?

Nach dem Impf­stoff von Astra­Ze­neca, dessen Verwen­dung viele Mitglieds­staaten der Euro­päi­sche Union bereits sistiert haben, sind nun die seit mehr als einem Jahr prak­ti­zierten Nasopha­ryn­ge­al­tests an der Reihe, als „gefähr­lich“ einge­stuft zu werden. Bei falscher Hand­ha­bung kann das lange Watte­stäb­chen, das in die Nasen­lö­cher einge­führt wird, nämlich gefähr­lich sein. Die nasopha­ryn­geale Probenahme, verwendet dafür, um Covid-19-Symptome … Covid-19: riskante Nasopha­ryn­ge­al­tests? weiterlesen