Covid-Impf­ge­schä­digte packt aus: „Mein Körper hört nicht auf, sich selbst anzugreifen“

Die frap­pie­renden und nicht mehr wegzu­leug­nenden Impf­schäden durch die diversen Corona-Impf­stoffe, die das Immun­system syste­ma­tisch zerstören und oftmals sogar bis zum Tod führen, werden nun auch von  Geschä­digten erst­mals öffent­lich und vor großem Publikum belegt. Im Rahmen einer Aufsehen erre­genden Pres­se­kon­fe­renz und Kund­ge­bung in der US-Haupt­stadt Washington D.C. sind nun nämlich dutzende solcher Aussagen getä­tigt worden.

So auch jene tragi­sche Geschichte von Brianne Dressen, die seit ihrer Impfung im vergan­genen Jahr eine regel­rechte Hölle durch­lebt. Als Neben­wir­kung greift ihr Immun­system den eigenen Körper an. Die gemel­deten Neben­wir­kungen und Verdachts­fälle im Zusam­men­hang mit der Impfung brachten ihr wiederum nur Unge­mach, da sie als „Impf­geg­nerin“ verleumdet und von der ameri­ka­ni­schen Gesund­heits­be­hörde CDC unter Druck gesetzt wurde. Sehen sie hier ihre Aussage. Ein deut­sches Tran­skript ist hier ersicht­lich.

rumble.com/vovfvz-mein-krper-hrt-nicht-auf-sich-selbst-anzugreifen.html

19 Kommentare

  1. Es gibt auf Youtube mehrere Videos wegen der Gefahren von Coronaimpfungen.
    Ein Dr. Geert vanden Bossche erklärt alles haar­genau. Es ist auf englisch.

  2. Dieses Video ist nicht neu, aber trotzdem wert­voll. Hier ist etwas aktuelles:
    www.bitchute.com/video/1xOrbA3iJKLc/
    Für die, die Englisch verstehen:
    cariboosentinel.ca/2021/11/18/puppetmasters-prefer-perverts/
    Manche Kommen­taren hier zeigen mensch­li­ches Mitleid und Verständnis für Menschen die einfach nicht genü­gend infor­miert waren. Andere Kommen­ta­toren, die sich immer melden, beson­ders einer, sind nur Besser­wisser. Sie sollten sich selbst fragen, warum sie über­haupt kommentieren.

    5
    1
    • „Andere Kommen­ta­toren, die sich immer melden, beson­ders einer, sind nur Besserwisser.“
      Das Gefühl habe ich aller­dings auch. Insb. seit Sie hier schreiben.

      Wohl eher ein Maul­wurf, der den Namen „Gerard Menuhin“ nutzt, weil er sich „irgendwas“ davon verspricht. Na ja, ich will nichts behaupten, was ich nicht weiß. Jeder Mensch mit Rest­ver­stand wird bald selbst sehen, was dieser „gerard menuhin“ außer hohlen Sprü­chen noch zu bieten hat … 

      Mein Resümee:
      Jemand, der einen Keil zwischen die Komen­ta­toren treibt, ist das wenigste, was wir hier zur Zeit gebrau­chen können.

      6
      2
  3. An den Neben­wir­kungen ist vor allem die AfD schuld. Und die Unge­impften natür­lich. So lange auch nur ein Mensch unge­impft ist, wirkt die Impfung nicht, und erzeugt aus Gründen, die nur geimpfte Menschen verstehen, ausschließ­lich Neben­wir­kungen. Diese Neben­wir­kungen sind sofort vorbei, sobald alle geimpft sind. Daher lasst euch bitte sofort impfen, damit das Elend mit dem Coro­na­lock­down endlich zu Ende ist und wir zum Klima­wan­del­lock­down über­gehen können.

    35
    8
    • so eine unglaub­lich Diffa­mie­rung ! Die Impfung kann nur bei denen wirken, die sie bekommen haben und im Gegen­satz z.B. einer Teta­nus­imp­fung, die 10 Jahre halten soll, ist die Coro­na­imp­fung nach 6–7 Monaten nur noch bei 29% ( gestern in Monitor ARD ) – die Geimpften, die Impf­durch­brüche bekommen bei den 60 und mehr jährigen sind 43% in der KW 40–43 laut RKI gestorben .

      1
      1
      • Angeb­lich, sage ich nur. Warum sollen sich Unge­impfte aber impfen lassen, wenn bei den anderen die Impfung doch angeb­lich wirkt? Wer in die Hose kackt, braucht eine Windel, soweit klar. Aber warum soll ICH Windel tragen, wenn andere sich in die Hose kacken? Offenbar wirkt die Impfung ja nicht.

  4. Wie bekommt man nur solche State­ments an die Öffent­lich­keit? Das scheint mir das Haupt­pro­blem zu sein.

    11
  5. Jaja – der Spügel – wieder sollen die Unge­pömpften wieder den größten Anteil an der angeb­li­chen 4. Wölle haben, obwohl sie doch inzwi­schen aller­orts die Minder­heit der Bevül­ke­rung stellen, da über 80 % inzwi­schen gepömpft sind – und das, obwohl man den armen Sünden­bock-Unge­pömpften bereits sogar die 4. Föhn­welle im angeb­li­chen Cörinö-Sümpf des Frisör­la­dens verweigert.

    www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-pandemie-die-vierte-welle-ist-politisch-kolumne-a-9a0a057f-53f0-42cc-b63d-5d65bc80ea5c?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

  6. Ha – pömpfen bis ins Grab:

    www.youtube.com/watch?v=8nBOUaLCgsk

    Zwar kann er es sich nicht verkneifen oder muss es tun, trotzdem das Pömpfen zu propa­gieren und die selbst zu bezah­lenden Tösts zu propa­gieren, wenn er nicht Reichelt folgen will, aber allmäh­lich scheint den Gepömpften aufzu­gehen, dass sie verörscht wurden und aus der Nummer nicht mehr heraus­kommen bis ins Grab wenn sie jetzt nicht revoltieren.

  7. Hört auf über die Lustig zu machen, die bringen wegen den Mut auf um die Wahr­heit ans Licht zu bringen und nicht wie viele sich einfach wegdu­cken. Aus Angst vor Jobver­lust oder von den echten Freunden ausge­grenzt zu werden. Alle die jetzt bei Twitter bei dieser Aktion für das Impfen mitma­chen und ganz toll finden, sollten kein Mitleid von uns erhoffen und ja holt euch eure dritte und vierte Dosis ab, falls sie über­haupt alle geimpft sind. Tot auf raten kann man dazu ja auch sagen, denn irgend­wann wird das Immun­system zusam­men­bre­chen und wir sind erlösst von dritt klas­siken, poli­tisch korrekten Schau­spieler und Komiker*innen.

    13
    1
    • „Hört auf über die Lustig zu machen, die bringen wegen den Mut auf um die Wahr­heit ans Licht zu bringen und nicht wie viele sich einfach wegducken“

      Wenn Geimpfte jammern, ist das kein „Mut“, sondern bleibt jammern. Mut wäre es gewesen, wenn sie nicht jammern würden, weil sie zur Impfung NEIN gesagt hätten.

      11
      1
  8. Ich seh’s nicht so. – Sie sind wie sehr viele Menschen gutgläubig naiv darauf herein­ge­fallen, einige haben sich den Püks viel­leicht auch aus Über­zeu­gung geholt – nun haben sie die Konse­quenzen zu spüren, die nicht mehr weggehen, weil die Plörre nunmal nicht mehr aus dem Körper zu holen geht.

    Dass sie öffent­lich nun davon berichten halte ich trotzdem für mutig und richtig, weil es andere Gutgläu­bige davor bewahren kann, wenn diese es hören, sehen und ernst nehmen.

    Das sollten alle diese I.-Geschädigten tun m. E..

    9
    1
  9. Wie heißt es so schön? „Nachher ist man immer klüger“ oder: „Der Mensch lernt durch Erfahrung“.….….Na, bitte ! Hoffent­lich wird es keine allzu böse Erfah­rung, ihr lieben Impflinge!

    14
  10. Gates-Stif­tung: „Wir müssen in den nächsten Jahren weiter geimpft werden“: www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/bill-gates-stiftung-wir-muessen-in-den-naechsten-jahren-weiter-geimpft-werden-li.195496
    Bion­tech (Sitz in Mainz) beschert der hoch­ver­schul­deten Stadt in diesem Jahr Gewer­be­steuern von 1,1 Milli­arden Euro.
    Marburg – wo die Plörre produ­ziert wird – kann sich in diesem Jahr über 570 Millionen Gewer­be­steuern freuen: www.hessenschau.de/wirtschaft/570-millionen-euro-geldsegen-fuer-marburger-haushalt-dank-biontech,marburg-biontech-100.html

    9
    1
    • Tja – in Marburg steht das zweite Werk mit dem sie ihre Expan­sion begonnen haben, in Mainz ist der Erstsitz.
      Eine Hand wäscht die andere kann man da zu Marburg nur sagen.

  11. Da diese Verbre­chen gegen die Mensch­lich­keit und würde heute nicht nur in den USA begangen werden, vordere ich ein Menschen­rechts­tri­bunal und im Falle der BRD Die Verur­tei­lung aller
    Regie­rungs und Abge­ord­neten im soge­nannten Bundestag außer die Abge­ord­neten der AFD da sie sich zur Zeit noch nicht an diesen verbre­chen betei­ligen, wegen verbre­chen gegen die Mensch­lich­keit und vorsätz­li­chen Massenmord.

    15
  12. „Das kommt doch nicht von der Impfung!“

    Diese Leute bilden sich das doch nur ein – oder sie waren vorerkrankt.

    (Ironie aus)

    16

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here