Der Ukraine-Konflikt und einige Gedanken über die Zeit danach

P. Poppel geopol. Analyst, Russland-Experte und Vertreter Südossetiens Bid: Poppel privat

Gast­bei­trag von Patrick Poppel (Russ­land­ex­perte, geopo­li­ti­scher Analyst und Vertreter der Repu­blik Südossetien)

 

In Zeiten der völligen Abkehr, wie auch der rigiden Sank­tionen der euro­päi­schen Politik in den Bezie­hungen zu Russ­land, sowie einer neuen Ausrich­tung der ökono­mi­schen Bezie­hungen, sollte man jedoch eine Frage in den Raum stellen: „was, wenn es lang­fristig nicht ohne Russ­land als Partner geht?“

Diese Frage sollten wir uns nicht nur in Bezug auf die Ener­gie­ver­sor­gung und die Handels­be­zie­hungen stellen, sondern auch im Bereich der Sicher­heits­po­litik. In Zukunft könnte es zu massiven geopo­li­ti­schen Verän­de­rungen kommen, welche für uns in Europa eine Part­ner­schaft mit Russ­land alter­na­tivlos machen könnten.

Denken wir nur an die aktu­ellen Entwick­lungen in Asien. Auch im Hinblick auf den, vor allem ökono­mi­schen „Höhen­flug“ Chinas auf dem Welt­markt und der nicht abseh­baren Entwick­lung Indiens.

Ein mögli­cher Weise aufkei­mender mili­tä­ri­scher Konflikt im Ostchi­ne­si­schen Meer, sollte in diese Betrach­tung zwei­fellos eben­falls einbe­zogen werden.

Beson­ders in Krisen­zeiten ist es nötig Gesprächs­ka­näle für die Zukunft offen zu halten und genau das tun unsere Poli­tiker leider nicht.

Ich sehe dunkle Zeiten auf Europa zukommen, da wir uns über Jahr­zehnte zu sehr von den USA abhängig gemacht haben.

Es ist jedoch fahr­lässig zu glauben, dass Washington weiterhin das unipo­lare Macht­zen­trum der Welt ist oder sein wird. Die Welt hat sich längst verän­dert, aber Europa hat das verschlafen.

Es wird eine Zeit nach dem Konflikt in der Ukraine geben, aber darauf ist Europa in keinster Weise vorbereitet.

Die Euro­päer kennen ihre eigene Geschichte nicht mehr und können daher auch nicht in die Zukunft blicken.

Wie ein unmün­diges Kind hat sich Europa von den USA an der Hand nehmen lassen, so dass wir unsere Zukunft nicht mehr selbst bestimmen.

Am Gängel­band der trans­at­lan­ti­schen, eins­tigen „Welten­lenker“ haben wir unsere eigen­stän­digen, euro­päi­schen Denk-und Analy­se­fä­hig­keiten eingebüßt.

Somit haben wir auch die histo­ri­sche wie kultu­relle Betrach­tung samt „Sprach-Durch­mi­schung“, von jenseits des Atlan­tiks „willenlos“ übernommen.

Dies könnte uns nun aller­dings daran hindern, einen Ausweg aus der, nicht mehr weg zu leug­nenden Misere der derzei­tigen, wie auch der „Nach-Ukraine-Konflikt-Ära“ zu defi­nieren oder gar zu finden.

In der derzei­tigen euro­päi­schen Politik exis­tieren keinerlei Stra­te­gien für die „Zeit danach“, der Bürger wird daher wohl ange­halten sein, sich selbst Gedanken und Szena­rien für die Zeit danach zu „entwerfen“.

Prosa­isch formu­liert ist es doch die Sonne, als lebens­spen­dende Kraft, die im Osten aufgeht, im Westen aller­dings da geht sie unter.

19 Kommentare

  1. Die poli­ti­sche Nomen­kla­tura der BRD kann auf den Spuren Willy Brandts wandeln und sich gefühlt schon wieder im erhe­benden Knie­fall üben gegen­über Russland !!
    -
    Russ­land ist auch dieses Mal wieder BEFREIER von den NAZIS !!

    7
    1
  2. Wann wird der unver­schämte Nazi-Fan Melnyk endlich rausgeschmissen?
    -
    www.pi-news.net/2022/07/wann-wird-der-unverschaemte-nazi-fan-melnyk-endlich-rausgeschmissen/#comment-5875413
    -
    Von KEWIL | Kaum hatte eine Gruppe von öffent­lich bekannten Personen in der ZEIT wieder einen Waffen­still­stand in der Ukraine gefor­dert, kotzte sich der perma­nent unver­schämte Botschafter der Ukraine in Deutsch­land, Andrij Melnyk, auf Twitter wieder aus:
    -
    Nicht schon wieder, what a bunch of pseudo-intel­lec­tual loosers Ihr alle Varwicks, Vads, Kluges, Prechts, Yogeshwars, Zehs & Co. sollt euch endlich mit euren defä­tis­ti­schen „Ratschlägen“ zum Teufel scheren. Tschüß
    -
    Seit wann hat ein pseudo-intel­lek­tu­eller Ukrainer hier zu bestimmen, wer sich „zum Teufel scheren“ soll?
    -
    Noch dazu ein beken­nender Nazi­sym­pa­thi­sant, wie es Melnyk einer ist.
    -
    Gerade zur glei­chen Zeit vertei­digte er nämlich wieder einmal den ukrai­ni­schen Faschisten Stepan Bandera, der mit Hitler verbündet war und in Israel als Kriegs­ver­bre­cher gilt. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    6
    1
  3. Thomas Röper schreibt
    -
    Die Nazi-Regie­rung in der Ukraine
    -
    www.anti-spiegel.ru/2022/ist-der-ukrainische-botschafter-und-nazi-melnyk-jetzt-zu-weit-gegangen/#comment-77972
    -
    Im Falle der Ukraine sind die „Unter­men­schen“ die Russen.
    -
    Das wird – mit Geld der ukrai­ni­schen Regie­rung – sogar Kindern in Feri­en­la­gern beigebracht. Schon 10-jährige werden dort an Kalasch­ni­kows ausge­bildet und lernen, dass man keine Menschen erschießen dürfe, was aber nicht für Russen gelte, denn das seien ja „Unter­men­schen“.
    -
    Melnyk hat diesen Hass verin­ner­licht und ist ein führender Vertreter des ukrai­ni­schen Nazismus.
    -
    Das stört die deut­schen „Quali­täts­me­dien“ aber nicht, denn in einem Inter­view mit der FAZ, über das ich ausführ­lich berichtet habe, durfte Melnyk – ohne, dass es Proteste gegeben hätte – sagen:
    -
    „Uns kann es jetzt nicht darum gehen, zwischen bösen Russen und guten Russen zu unterscheiden“
    -
    Melnyk fordert, wie viele andere führende Vertreter der Ukraine, alle Russen – egal, ob Mann, Frau oder Kind, ob alt oder jung – zu töten. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    3
    1
  4. SEIT DEM CORONA-START 2020 UND DANN GANZ BESONDERS SEIT 2022 HAT SICH DEUTSCHLAND UND DER WESTEN VON DER DEMOKRATIE WEITGEHEND VERABSCHIEDET.
    -
    Der Westen hat 2014 die Ukraine geka­pert und die NAZIS (es gab schon viele im 2. Welt­krieg) an die Macht gebracht.
    -
    Diese haben seit 2014 die Russen im Ostteil der Ukraine unter­drückt und ermordet, wobei der Westen wohl­wollen zuschaute und auch noch Waffen an diese Verbre­cher lieferte !
    -
    Der MINSK-PROZESS war nur eine kalku­lierte Beru­hi­gungs­pille für Russ­land, der letzt­lich im Januar 2022 mit der voll­kom­menen Absage der Ukraine geplatzt ist.
    -
    Auch dies war beab­sich­tigt damit Russ­land eingreifen muß und man dann Russ­land als den BÖSEN AGGRESSSOR hinstellen kann !!
    -
    Um die üble Story vom BÖSEN RUSSLAND aufrecht zu erhalten, hat sich die Politik entschieden den WAHREN GRUND des Russi­schen Angriffs nicht öffent­lich zu machen.
    -
    Deshalb wurde dann auch das Russi­sche RT gesperrt, denn die Wahr­heit muß unter­bunden werden…SO VIEL ZUR PRESSEFREIHEIT IM WESTEN !!
    -
    Aber es gibt noch ein breites Feld an Presse, die sich nicht so einfach abschalten läßt, und diese wird nicht verstummen, auch nicht wenn man seine QUERDENKER VERHAFTET (siehe Nordkorea) !!
    -
    Spätes­tens im Januar 2022 hätte der Westen auf die Ukraine zugehen müssen und ganz klar auf Verzicht der seither unter­drückten Ostge­biete verzichten zu müssen, dann wäre es zu keinem Einmarsch Russ­lands gekommen !!
    -
    Jetzt muß endlich FRIEDEN gemacht werden, denn die Ukraine hat sowieso keine Chance auf einen Sieg !!
    -
    Danach muß ein GUTES Verhältnis zu Russ­land wieder herge­stellt werden !!

    3
    1
  5. Tatsache ist, daß uns die USA Deutsch­land als Besat­zungs­macht seit 77 Jahren ausplündern!
    -
    Die USA befinden sich immer noch formal im Kriegs­zu­stand mit Deutschland!
    -
    Seit der bedin­gungs­losen Kapi­tu­la­tion der Deut­schen Wehr­macht am 08. Mai 1945 haben uns die USA immer noch keinen Frie­dens­ver­trag ange­boten – noch nicht einmal einen Waffenstillstandsvertrag!
    -
    Dagegen hat uns Russ­land 1990 in die Unab­hän­gig­keit entlassen und wollte uns sogar einen Frie­dens­ver­trag geben.
    -
    Aber das haben unsere angeb­li­chen Freunde aus den USA verhindert !
    -
    Und mit immer neueren […] „Buntes­po­li­ti­kern“ wird es auch keine Souve­rä­nität Deutsch­lands mehr geben…denn sie arbeiten alle für die USA und an der Zerstö­rung des Landes !!

    21
    1
  6. DAS GESCHWÄTZ DER WEST-POLITIKER IST DOCH LANGE SCHON BEKANNT.
    -
    DIE SCHWÜRE VON HEUTE SIND MORGEN DAS DUMME GESCHWÄTZ VON GESTERN !!
    -
    In ein paar Monaten werden Sie deut­lich merken, dass sie ohne die Rohstoffe Russ­lands keinen Schritt weiter kommen werden.
    -
    Selbst ihre blöd­sin­nigen E‑Autos können sie ohne Russ­land und die BRICS nicht bauen, vom Beadrf der Indus­trie und vom ganz banalen Heizen der Wohnungen mal ganz abgesehen.
    -
    Diese blöd­sin­nige Clique ist anschei­nend schon ange­steckt von der Debi­lität des Herrn Biden !?!?
    -
    Russ­land wird den Krieg gewinnen und diese G7 & NATO werden den Schwanz einziehen, ob es ihnen passt oder nicht !!

    19
    1
    • Leider Kann ich ihnen nicht zustimmen.Sie werden sich wie immer in einen Krieg hinein „retten“.Verlieren tun die Völker,die wieder mal aufein­ander gehetzt werden.

    • Das Geschwätz aus Brüssel ist nicht nur dumm, es ist auch hinter­hältig. Nachdem nun die Sank­tionen gegen Rußland fest­ge­zurrt scheinen, hat man doch bewußt mindes­tens 1 Lücke gelassen: Die Diaman­ten­händler in Antwerpen ‑Kenner wissen, welcher Stamm gemeint ist- dürfen ihren Handel mit Rußland weiter und ohne Einschrän­kung betreiben. Alles andere wäre antisemitisch!

  7. Die NATO ist nicht anderes als ein MAFIA-MILITÄRBÜNDNIS, das die Welt nach ihren Gutdünken beherr­schen will.
    -
    Jeder Staat der sich deren Ideen nicht beugt wird zu Feind erklärt und ange­griffen oder auf irgend eine Weise schikaniert-
    -
    Die NATO und ganz voran USA & GB führen seit 1945 grau­samste Kriege auf aller Welt mit Millionen von Toten, Verletzten und Vertrie­benen und das mit gnaden­losen Bombar­de­ments und Giftstoffen.
    -
    Zu erwähnen sind auch deren BUNTE REVOLUTIONEN die sie je nach Lage (auch Ukraine 2014) veran­stalten um von ihnen bezahlte Figuren an die Macht zu bringen.
    -
    Eine solche Struktur muß eigent­lich von der Welt­ge­mein­schaft verboten werden und deren Anführer und Helfer gehören für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen.
    -
    Der VERBRECHER-VEREIN NATO MUSS ENDLICH UNSCHÄDLICH GEMACHT WERDEN !!!

    24
    2
  8. AMTSEID GEBROCHEN- ABTRETEN
    -
    Schol­zens Treue­spruch für die USA in Elmenau: „Wir werden immer gemeinsam mit den USA handeln“
    -
    Dieser Mann ist auf dem Weg uns in einen Krieg herein­zu­ziehen, der uns weiß Gott nichts angeht und der aufgrund jahre­langer gegen Russ­land vorge­nom­menen Ereig­nisse entstanden ist.
    -
    Daß seit 8 Jahren die russi­sche Bevöl­ke­rung in der Ostukraine ermordet werden stört die Mehr­zahl der Altpar­teien über­haupt nicht und es wird auch in der Öffent­lich­keit absicht­lich verschwiegen !
    -
    Würde dies veröf­fent­licht werden, wäre ganz bestimmt die Mehr­zahl der Bevöl­ke­rung auf Seiten Russ­lands, zumal die Täter auch noch von USA bestellte NAZIS sind !!
    -
    Der Eid den Scholz leis­tete lautet wie Sie wissen: »Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deut­schen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grund­ge­setz und die Gesetze des Bundes wahren und vertei­digen, meine Pflichten gewis­sen­haft erfüllen und Gerech­tig­keit gegen jeder­mann üben werde. So wahr mir Gott helfe.«
    -
    Die Wahr­heit ist, er macht unser Volk ärmer und er wendet keinen Schaden ab, sondern er schadet uns täglich mehr und bringt uns noch in Kriegsgefahr !!

    14
    1
  9. Die Anzahl Bevöl­ke­rung die hinter den BRICS-STAATEN stehen betragen 3,2 Milliarden

    Hinter den G7-STAATEN steht nur eine Bevöl­ke­rung von 777 Millionen

    Was will also der G7-ZWERG auf der Welt ausrichten ????

    14

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein