Deut­sche Außen­mi­nis­terin resi­gniert… +UPDATE v. 29.08.2022 + „Deutsch­land hat für billiges russi­sches Gas seine Unab­hän­gig­keit verraten“

screenshot

+++ UPDATE v. 29.08.2022 +++
 

„Deutsch­land hat für billiges russi­sches Gas Sicher­heit und Unab­hän­gig­keit verraten“

Mit dieser aben­teu­er­li­chen Fest­stel­lung übt sich Baer­bock im Sinne Orwell’scher Wirk­lich­keits­ver­dre­hung („Friede ist Krieg. Frei­heit ist Skla­verei. Unwis­sen­heit ist Stärke.“ (G. Orwell: „1984“) – wie sie es gegen­über der Bild-Zeitung monierte. Genauer: Man müsse sich von dem Eindruck verab­schieden, dass Deutsch­land russi­sches Gas jemals billig bekommen habe. Denn Deutsch­land habe für das billige russi­sche Gas mit dem Verzicht auf seine Sicher­heit und Unab­hän­gig­keit bezahlt. (hvg, Bild)

Außerdem übt sich die Chefin der außen­po­li­ti­schen Diplo­matie in kate­go­ri­schem Gut-Menschen-Impe­rativ: Dass sich nämlich die deut­schen Bundes­bürger von einer  Illu­sion befreien müssen. Dass nämlich das Land jemals billiges russi­sches Gas erhalten hätte.

„Ukraine bezhalt jetzt für billes Gas mit dem Tod“

Man reibt sich ange­sichts der Ver-1000end-fachung der Ener­gie­preise inner­halb eines Jahres die Augen: Dass nämlich die Ukraine in letzter Zeit für Gas mit dem Tod von Tausenden von Menschen bezahlt habe.

Ausklam­me­rung der geopo­li­ti­schen US-Energie-Stellvertreter-Kriege

Nicht erwäh­nens­wert fand die poli­tisch-korrekte Grüne die vielen US- Energie-Stell­ver­treter-Kriege vom Irak bis Afgha­ni­stan. Oder die neue Abhän­gig­keit von ökolo­gisch schäd­li­chem US-Fracking-Gas, das mit Gas-Flüs­sig­keits-tankern um die halbe geschifft werden muss. Oder gar aus mittel­al­ter­li­chen Scheich­tü­mern mit aufrechter Todes­strafe stammt.

„Westen ist anhängig von Putins Gaslieferungen“

Dann frei­lich hört man aus ihren mani­pu­la­tiven Äuße­rungen unmiss­ver­ständ­liche Angst heraus… Bestehe doch „ein Element von Putins hybridem Krieg gegen den Westen darin, die Gaslie­fe­rungen zu mani­pu­lieren und die Exporte aufgrund poli­ti­scher Entschei­dungen zu begrenzen. – Kein Wunder:

Domino-Effekt erreicht auch Deutschland

Denn so hatten sich selbst die größten Befür­worter eines Great Resets diesen dann doch nicht vorgestellt:

„Riesen-Frust über Robert Habeck (Grüne)“, den – derzeit noch – belieb­testen deut­schen Poli­tiker, in Amt und Würden eines Wirt­schafts­mi­nis­ters: Denn ob seine „völlig vermurksten Gas-hat eine Wut-Welle ausge­löst.“ Sodass er  „nun sogar von Top-Poli­ti­kern der Ampel offen ange­zählt“ ist. (Bild)

 

Erst-Artikel 25.08.2022

Kündigt Baer­bock langsam einen geord­neten Rückzug aus der Kriegs­trei­berei an?

Von ELMAR FORSTER | Nach einem halben Jahr Ukraine-Krieg streicht die oberste deut­sche Grüne Kriegs­trei­berin Anna­lena Baer­bock langsam die Segel: Sie sei sich nicht mehr sicher, ob der Krieg für die Ukraine zu gewinnen sei. Denn: „So brutal ist die Realität.“ – wie sie heute im Inter­view im ZDF „heute journal“ frus­triert einräumte.

Zwar solle man sich auch weiterhin auf Waffen­lie­fe­rungen an die Ulkraine im Herbst und Winter einstellen. Einer­seits wäre es zwar wichtig, die Ukraine mili­tä­risch zu stärken, „mit allem, was wir haben.“ Ande­rer­seits wäre „aber leider der Zustand ja auch bei uns so“, dass man Defi­zite in den eigenen Beständen hätte.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.

 

 

137 Kommentare

  1. …in Bezug auf unsere samt ihrer empa­thi­schen Masche von „Berufs wegen“ meist zual­ler­erst zutiefst betroffen vom Übel der bösen Welt stets daher­kom­mende Retterin-dereinst mit einem unver­gess­li­chen Slogan auf einer „Demo“ vor einigen Jahren als „fahnen­schwin­gende“ Vorbe­terin dieser Prozes­sion hinaus­schrie „DEUTSCHLAND VERRECKE“ kann man nur noch geduldig abwarten bis solche Typen öffent­lich mit dem Gegen­slogan „wann haust du endlich hier ab „begegnen wird…Wer sich erin­nert, weiß wer gemeint ist- wohl­ge­nährte „Made im Speck“ nie etwas geleistet, große Klappe reicht heute allent­halben-das war hier schon mal so und endete, wie man weiß…

  2. Diese Hohl­rol­lerin, die nichts ist, nichts kann hat wohl in einer anderen Dimen­sion als ich gelebt. Wenn die alle, ob nun Regime oder Medien oder Block­par­teien den Mund aufma­chen, kommen nur Lügen heraus.

  3. Die einzige inter­es­sante Außen­dar­stel­lung dieser Baer­bock sind ihre ständig wech­selnden Klamotten und ihren geilen Arsch – ansonsten ist sie dumm. Aber es gab da früher so einen Spruch: Dumm f… gut…
    Ihre Sprüche sind dermaßen brand­ge­fähr­lich und führen dazu, dass sogar Redak­teure von BILD es sich erlauben dürfen, zum Mord gegen Putin aufzu­rufen… so viel zur Kultur.
    Aber die fana­ti­sche Dumm­heit geht weiter und die Baer­bock hat Nachahmer:

    Im „Kölner Stadt-Anzeiger“:
    www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/umweltkatastrophe-droht-gazprom-verbrennt-riesige-mengen-deutsches-gas/ar-AA11e6LB?li=BBqg6Q9

    So langsam ist der Punkt erreicht, wo Medien offensiv den Krieg und Hass anheizen.
    Doch ange­sichts der Tatsache, dass die Bürger jetzt endlich mitbe­kommen haben, wer die Insze­nie­rungen der USA bezahlen, ist es an der Zeit die Vernunft zu wecken. Von einer Barbock kann man Vernunft nicht erwarten – sie erin­nert mich an das in Filmen oft gespielte Dummer­chen „Doris Day“… die aber noch harmlos war.

    10
  4. Ist ein typi­scher Werbetrick, dass man etwas als „billig“ bezeichnet, weil man es teurer verkaufen will. Russi­sches Gas war nie billig. Das waren noch normale Preise.

    Was dank den Amis mit ihrem Spot­markt für Preise mittels Preis­spe­ku­la­tionen oder auch Insol­venzen möglich sind, darf man derzeit in Öster­reich bewundern.

  5. Man ist einfach nur noch fassungslos ange­sichts der Indi­vi­duen die dieses Land regieren und mit welchem Tempo und welchem Hass sie es zerstören! Die Bürger wachen aber allmäh­lich auf und ich gehe schwer davon aus das es im Herbst zu großen Unruhen kommen wird !

    20
    • Wenn ich mir die Biogra­fien so einiger Leute da durch­denke, z.B. die dumme Claudia, wird mir spei­übel, was ich in diesem Leben so ertragen muß. Wofür bekommt das dumme Schöps jeden Monat 5 stel­lige Summen in den Arxxx geblasen? Kein Gesicht, keine Figur, kein Hirn, kein Studium, kein Kind, kein Mann. keine Ausbil­dung. Davon gibt es reich­lich. Ange­sichts solcher „Karrieren“ bekommt der Spruch vom „unwerten Leben“ wieder einen Sinn.

      11
      • Darum gehen die ja alle in die Politik denn sonst hört ihnen ja keiner zu.
        Wenn ich da anfangen wollte alle aufzu­zählen die zu der von Ihnen genannten Kate­gorie zählen würde es hier den Rahmen sprengen. Es reicht schon die Ober­ma­cherin mit gefälschten Lebens­lauf und die Constanze Lang. Wenn jemand häss­lich ist kann er nichts dafür, wenn dazu aber noch gren­zen­lose Blöd­heit kommt dann sollten die sich lieber in ihrer Kammer verkrie­chen und nicht die Allge­mein­heit mit blödem Geschwafel belästigen.
        Sorry, aber bei den Grünen fällt mir wirk­lich niemand ein der sich von dieser ganzen Bande durch Klug­heit und Wissen abheben könnte.

  6. LEBE BESTAENDIG UND KEIN UNGLUECK EWIG
    29.08. August Ernte­mond 2022
    o. 3822 n. St.
    Werter Abnabomba,

    Bankiers, dieser Glaube ist Geld.

    Die Ehre ist ermordet worden , wir brau­chen keine Beschlüße u. Aktenz.
    Der Glaube heißt natio­nal­staat­liche Moral.

    Macht einmal einheit­liche zusam­men­hän­gende Hand­be­we­gung und ihr werdet frei!

    Mit artgläu­bigen Schützengruß
    Jens Peter Riesner
    Mt.d.R.
    Hie guet Bran­den­burg allewege

    Abna­bomba

  7. Die sollte mal auf der Gasab­rech­nung bzw. Info der hiesigen Ener­gie­kon­zerne lesen, wie sich der Gaspreis zusam­men­setzt und dazu mal die Gewinn­marge der hiesigen Ener­gie­lie­fe­ranten rechnen, dann dürfte sie, so sie des Rech­nens mächtig wäre, wissen, wie der m. E. völlig über­teu­erte Gaspreis zustan­dekam und ‑kommt – und dabei nicht vergessen, was der sog. Staat da noch draufschlägt.

    Meimeimei – was sitzen da Kory­phäen in dieser RöGIERung.

    Meines Erach­tens.

    26
  8. diese billige kleine amihure spricht
    von deut­scher unabhängigkeit)))

    man sollte diese grüne schlampe
    geteert und gefe­dert nach ramstein
    treiben um dort die deutsche
    unab­hän­gig­keit auszurufen.

    51
    1
    • hey, sie hat immerhin beigetragen, dass sie ein Jahr Anna­lena und ein Jahr lang, Anal­lena heißen kann, wann hat es so viel Frei­heit in Deutsch­land gegeben, wovon nun nur noch die rest­li­chen 99% in Deutsch­land mittels lang­zeit Propa­ganda über­zeugt werden müssen, da sie so viel Frei­heit einfach noch nicht zu schätzen wissen…
      Ok, das Lesben und Schwule keine Kinder bekommen können ist halt leider so (wissen Euge­niker am ehrlichsten zu schätzen).
      Dazu die Trans-Anti­hu­ma­nismus, irgend­wann müssen ja die Rechte für Cyborgs geschaffen werden, falls manche frei­willig ihr (nutloses Menschen­ver­ach­tendes Hirn in einen Toaster verpflanzen wollen, und dann nicht mehr als Welt­ma­ni­pu­la­toren aner­kannt werden).
      Es läuft alles bestens im
      besten Deutsch­land aller Zeiten, samt aller aufge­klärter und gebil­deter Illu­si­ons­bla­sen­an­beter. Mehr offen­sicht­liche Verblen­dung braucht das Land, anders kommt man net weiter…

    • Wer ist dieses „Promi Girl“ was Bringt Sie effektiv ohne die Person zu belei­digen wie viele andere.

      Kurz­ant­wort JRI
      LEBE BESTAENDIG UND KEIN UNGLUECK EWIG

  9. Die BRD war seit 1945 noch nie souverän, Wolf­gang „Rohl­stuhl­täter“ Schäuble. 

    „„Und wir in Deutsch­land sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeit­punkt mehr voll souverän gewesen.““

    Den Rest liest jeder im GG unter „Besat­zungs­kosten trägt die BRD-Junta“ (Artikel 120). Oder in der UNO-Charta beim Feindstaaten-§.

    Wie verrät man noch gleich, was man noch nie hatte? Die Lügen­me­dien werden es ihnen sicher­lich gerne erklären.

    41
    1
    • Das ist genau der Punkt! Aber waren wir unter dem Regime des dritten Reich’s souverän?
      Was soll am dritten Reich, vor dem 8. Mai im Jahr 1945 souverän gewesen sein? Ich denke da hat Schäuble einen gewissen Nachbesserungsbedarf.

    • Merkel hätte in den 80iger Jahren, als die bei Kriegs­ende verein­barte Zeit de Abhän­gig­keit von Amerika und England zu Ende ging die Möglich­keit gehabt für ein souve­ränes Land zu kämpfen. Da sie das aber nicht wollte hat sie, wie bei vielen anderen Maßnahmen auch die drin­gend notwendig gewesen wären eben alles so laufen lassen wie es war. Ein gesunder Schlaf, ein stän­diges aussitzen hat sie doch zu ihrem Ziel der Vernich­tung des Kapi­ta­lismus gebracht. Viel­leicht hat sie schon einen Lorbeer­kranz umhängen und wir wissen es nur noch nicht. So viel Selbst­an­ma­ßung, sie könne nicht fest­stellen, dass sie Fehler gemacht hat muss man erst mal aufbringen und das in einer Kalt­schnäu­zig­keit dass es einem übel wird.

      • Herr Kohl wollte die Verei­ni­gung von Ost- und West­deutsch­land über­haupt nicht fort­setzen. Er unter­zeich­nete auch die Oder-Nijsse-Grenze mit dem benach­barten Polen. Schle­sien ging an Deutsch­land verloren.

  10. Es waren alte Weiße Männer die Marie Antoi­nette wegen ihres Gefa­sells um
    Brot und Kuchen,
    geköpft haben, sie kamen mit ihrem Erfolg als Frau nicht klar.

    5
    22
    • Es würde mich köst­lich amüsieren, würde man diese geschicht­liche Posse mit der Strack-Zimmer­mann wieder­holen – schon wegen der Forde­rung: „Wir sollten alle ein Opfer bringen“.…

  11. Vom ersten Tag wusste ich das und viele andere auch. Jetzt wo die Total­ka­pi­tu­la­tion vor der Tür steht,(Berichte werden immer rarrer), hat man das leere Gehirn Bart­bock vorge­schickt um die Nieder­lage scho­nend beizu­bringen. In der deut­schen Politik sind meis­tens leere Gehirne anzu­treffen, mit wenigen Ausnahmen in der AfD und Linke.

    49
    1
    • Deutsch­land wurde und wird von den Grünen verkauft und verraten. Eine Baer­bock ist dermaßen naiv, dass sie die ideale Spiel­puppe von Schwab gibt und für ein „braves Mädchen“ alles macht. Kopflos in die grüne Jauche…

      42
      1
      • Ob man das „naiv“ nennen kann, ist die Frage. – Ich denke, die weiß schon, was sie wofür tut bzw. wem sie wofür folgt.

        Meines Erach­tens.

        14
        • Die weiß es nicht wirk­lich, Ishtar. Wer so ein Erbsen­hirn hat, wie diese Person, bei der kann man nicht davon ausgehen, dass sie weiß was sie tut.

          • Sie versteht, die Auswir­kungen ihrer irren Politik nicht, dazu kommt totale Selbstueberschatzung.
            Aber auch das duemmste Spat­zen­hirn versteht, gute Bezah­lung oder ein paar Millionen Euro audem Konto

  12. LEBE BESTAENDIG UND KEIN UNGLUECK EWIG
    25.08.August Ernte­mond 2022
    o. 3822 n. St.
    Moin moin „Paul“

    stra­te­gi­sche Fehler hin o. her.
    Beide sind im Feuer gestanden , viel­leicht auch unter stra­te­gi­schen Fehlern!
    Von der Entbin­dungs­sta­tion , Schul­bank auf verant­wort­liche Posi­tionen ohne Materie zu kennen ist fraglich!
    Letzt­end­lich für viele betref­fende Scheiß­egal , der Lern­pro­zess ( Bsp. Stra­tegie ) fällt im Denk­pro­zess weg und wird ersetzt durch Aktio­nismus. Macht nichts ich bin nicht verant­wort­lich es geht irgendwie weiter. Geld bekommen ( verdient ? ) !
    Nennt man das Ordnung einer Unordnung?
    Rich­tungs­frage sei gestellt!
    Wer wählt und verdient an diesen Aktio­nismus der Leitragenden !?

    Gerne können wir über Urknall E‑Post Senden
    jens-​riesner@​web.​de
    Ist der Rote Baron abge­schossen worden o. nicht ?! Getarnt har er sich nicht!

    Mit artgläu­bigen Schützengruß
    Jens Peter Riesner
    Mt.d.R.
    Hie guet Bran­den­burg allewege

  13. Kennt ihr das Lied: oh Baby Baby Balla Balla, oh Baby Baby Balla Balla…
    Ist auf die vom Bär Gebockte zugeschnitten.

    33
    1
    • #Botha de Ungespritzte
      es wäre ja schön wenn nur Balla, Balla wäre, die ist aber gemein­ge­fähr­lich für uns und unser Land und gehört wegge­sperrt. Wer schon von Anfang an die Unwahr­heit sagt ist mit Vorsicht zu genießen und wenn dann noch gren­zen­lose Dämlich­keit dazu kommt wird es gefährlich

      27
      1
      • Ich wollte nur etwas Kultur in diese traurig- dunklen Jahre bringen. Aber es wird wieder hell werden. Hell vom Feuer­schein, wenn diese tief­rot­grün­braunen kifi-Polit-Verbrech­erfa­schisten brennen und uns als Ersatz für fehlendes Gas dienen. Wir müssen aber demo­kra­tisch abstimmen, jeder nach seinem Gewissen: Gas zum Duschen oder zum Heizen??

        5
        1
  14. moin
    daniele ganser hat eine neue doku herr­aus­ge­bracht 1+. der film geht circa 2,5 stunden
    und hat den titel: wahlen, herr ganser macht die verar­sche sichtbar(hörbar)
    wahlen sind nur brot und spiele für das untere volk… von wegen demokratie!
    gugg: vimeo.com/channels/wahlen

    mfg

    17
    2
  15. Man merkt es hier, wie viele lieben diese Frau.
    Wann wachen wir auf, daß die Osterwei­te­rung ein Fehl­schlag war und wir brau­chen drin­gend Frieden, egal wie.
    Der Druck und die Waffen­lie­fe­rungen aus dem Westen werden noch nicht ohne Reak­tionen bleiben, deshalb sofort NS2 öffnen damit wir wenigs­tens nicht frieren.

    37
    1
    • Kommt es zu dem Rückzug, müssen alle etablierten Poli­tiker sofort vor Gericht!
      Aber nicht vor ein deut­sches, denn da sitzen die gut situ­ierten Mitläufer!

      38
      1
      • nein sie müssen vor ein Kriegs­ge­richt nach Den Haag und zwar alle, auch gleich die Vorgän­ger­re­gie­rung mit all ihren Spei­chel­le­ckern von Merkel und sie selbst auch, denn seit sie auf der Bild­fläche erschienen ist ging es mit uns Berg ab und wir wurden über­be­völ­kert mit der ganzen Welt, die mit uns über­haupt nichts zu tun hat.

        22
        1
  16. LEBE BESTAENDIG UND KEIN UNGLUECK EWIG
    25.08. August Ernte­mond 2022
    o- 822 n. St.

    Sehr geehrte Leser,

    Baer­bock ? Wer ist das eigentlich ?
    Weitere „Poli­tiker“!

    Ein Arbeits­altag
    Der Führer war im Graben. Der Wuste wie viele um welche Inter­essen es ging.
    Danach waren etliche schlauer!
    Bismark / Hinden­burg usw in Ihrer Zeit ebenso.
    Welche Risiken betreffen den in „gewählter“ Position ?
    Wer ist der Zahlende?

    Wer lebt auf Kosten weiter noch auf Kosten anderer?! 

    Erfah­rung ?! Außer F .…. und andere in diesen „Posi­tionen „!

    Mit artgläu­bigen schützengruß
    Jens Peter Riesner
    Mt.d.R.
    Hie guet Bran­den­burg allewege

    8
    3
    • Hinden­burg und Luden­dorff waren Versager auf der ganzen Linie. Als die vielen stra­te­gi­schen Fehler schließ­lich zur Nieder­lage in WK 1 an der fran­zö­si­schen Front führte , wurde rasch die Dolchstoß–Legende erfunden, um von den eigenen Fehlern abzu­lenken. Dabei hatten die beiden „Helden“ zuvor einge­standen, dass der Krieg verloren sei und ersuchten um Waffen­still­stand. Hinterher wollten sie es nicht gewesen sein.

      15
      3
      • @Paul Schmitz

        Gewiß haben Hinden­burg und Luden­dorf Fehler gemacht, nicht anders als Englands Douglas Haig 1916 an der Somme, der Fran­zose Foch 1918 an der Nord­front und viele andere mehr. Tatsäch­lich ging der 1. WK für die Achsen­mächte durch das Eingreifen der USA in den Kriegs­ver­lauf 1917 verloren. 

        “… die Verant­wor­tung für den 1. Welt­krieg liegt ausschließ­lich auf den Schul­tern inter­na­tio­naler Bankiers. Sie sind für Millionen Tote und Ster­bende verant­wort­lich.” (1920, 67. Kongreß­re­kord, 4. Sitzung, Senats­do­ku­ment 346)

        14
  17. Es war sicher­lich nicht einfach die dümmste Pute Deutsch­lands zu finden, um sie zur Außen­mi­nis­terin zu machen. Aber Gott­sei­dank, es ist den Suchenden gelungen.

    58
    2
  18. OT – die Menschen werden von vorne bis hinten ver.rscht – hier wieder Panik­mache in Sachen Klimaw.hn:

    www.t‑online.de/nachrichten/id_92392508/klimakrise-was-sich-kein-politiker-zu-sagen-traut.html

    Es ist alles gemacht. – Meine polnisch­stäm­mige Nach­barin, die hier schon rd. 40 Jahre lebt, aber nach wie vor ihre Freunde, Verwandten, Bekannten in Polen hat und mit denen regel­mäßig in Verbin­dung steht, erzählte mir noch gestern, dass es in Polen dauer­regnen würde, Schütten würde wie aus Eimern. 

    Es gibt quasi kein natür­li­ches Wetter mehr – es wird gemacht per sog. Geoengineering.

    Meines Erach­tens.

    29
    2
  19. mh, lass mal über­legen: hatte die Ukraine je eine Chance gegen Russ­land? Nein. Und was bringen dann Waffen­lie­fe­rungen? Sie verlän­gern nur den bewaff­neten Konflikt und führen dadurch zu noch mehr Toten. Und zusätz­lich profi­tiert die Waffen­in­dus­trie. Top!

    53
    2
    • … mh, dann lass mal über­legen: Hatte Leonidas je eine Chance gegen die Perser? Nein. Und was brachte dann der helden­hafte Kampf bei den Ther­mo­pylen? Er verlän­gerte nur den bewaff­neten Konflikt um die Nieder­wer­fung Europas. Und die 300 Spar­taner könnten noch leben … als fröh­liche Sklaven der Perser … „Wanderer, kommst Du nach Sparta …“

      • Der ukrai­ni­sche Clown und seine Fascho­truppen, die ihr Volk (bzw. im Fall vom Clown nichtmal sein Volk..) opfern und verraten, um US-Konzernen ihr ganzes Land zu verscher­beln, sind das genaue Gegen­teil von Helden.

  20. „Auch Wochen­blick-Redak­teurin Kornelia Kirch­weger ist zentraler Teil der Doku. Sie erklärt die Proble­matik der einsei­tigen Bericht­erstat­tung, welche die öffent­liche Meinung verschiebt: “Es ist eine einheit­liche Staats­pro­pa­ganda, die den Bürgern hier vermit­telt wird – und das seit vielen, vielen Jahren. Und man hat somit über Jahr­zehnten das Welt­bild der Menschen geformt. Und das ist mitt­ler­weile schon so fest­ge­fahren, dass es für die Regie­renden ganz einfach ist, die Bevöl­ke­rung zu pola­ri­sieren. Denn diese fest­ge­fah­renen Welt­bilder bricht man so einfach nicht mehr auf.” 

    www.wochenblick.at/medien/inside-mainstream-brisante-auf1-doku-enthuellt-methoden-der-systemmedien/

    24
    1
  21. Na dann viel Spaß Deutsch­land. Man will das schon 2025 haben, wie ich gestern im Tele­text las. Ich habe erst einmal einen Lach­an­fall bekommen. Wenn es über­haupt möglich ist, dass Canada dort soviel produ­ziert, dann frage ich mich, wie man das Zeugs nach Deutsch­land bekommen will. Man kann es nicht so einfach auf ein Schiff verfrachten. Ich habe einmal vor längerer Zeit gelesen, dass dazu Spezi­al­schiffe benö­tigt werden und das nicht so einfach ist, weil es auch gefähr­lich ist, dieses Stöff­chen zu trans­por­tieren. Ich denke, dass Canada erst einmal Deutsch­land so richtig abzo­cken will. und 2025? Nie und nimmer. Außerdem benö­tigen wir JETZT genü­gend Energie.

    24
  22. Wenn Baer­bock sich einmal mit der deut­schen Geschichte beschäf­tigt hätte würde sie nicht so einen sagen­haften Quatsch am laufenden Band von sich geben. Wir hatten sehr kluge Köpfe von denen die Grünen nur träumen können denn wir waren keine Studi­en­ab­bre­cher und sons­tige Dumm­köpfe und hatten das Land zum dem gemacht was es bis zum Eintritt Merkels war, inno­vativ, erfin­de­risch, hatten Ideen und auf jeden Fall 100 % besser als das was diese Herr­schaften daraus gemacht haben mit ihrer Arro­ganz, Into­le­ranz und selbst­herr­li­chen Berei­che­rung ihrer eigenen Person.
    Wenn in abseh­barer Zeit nichts gravie­rendes, also ein totaler Austausch dieser Regie­rung statt­findet, wobei wir die CDU/CSU genauso wenig brau­chen dann sind wir inner­halb weniger Monate Diener in unserem eigenen Land bei Zucker­brot und Peit­sche und kein Ausland hilft uns zu über­leben. Nicht so wie wir es machen m ü s s e n, alle Welt unter­stützen und selbst arm vor uns hin leben, und nicht wissen wie die Zukunft für uns aussieht.

    41
    • Der grapscht und knutscht selber gerne Kinder, sogar vor laufender Kamera. Auch für dieses Geschäft braucht man einen klaren Kopf, den dieser Demenzler auch nicht hatte, als er noch wusste, was er tut.

      23
      1
      • Paul­chen, es geht nicht darum, dass der Karli auch sein Schäu­fel­chen zerbro­chen hat.

        15
        1
  23. Fabrik, die von Bill Gates finan­ziert wird,
    züchtet 30 Millionen Moskitos pro Woche, die in 11 Ländern frei­ge­setzt werden

    uncutnews.ch/fabrik-die-von-bill-gates-finanziert-wird-zuechtet-30-millionen-moskitos-pro-woche-die-in-11-laendern-freigesetzt-werden/

    In den GEZ_Gehrinwasch-„Nachrichten“ wird es dann heißen, die „Klima­krise“ lässt die Stech­mü­cken-Popu­la­tionen explo­dieren, daher haben wir jetzt jeden Monat auf ewig neuen Pande­mien, gegen die das Volk staat­lich gespritzt werden muß – mit den gesunden Erbgut-„Impfungen“.
    Diese beiden (Menschen­aus­rot­tungs-) Lügen Co2 + Impfungs-„Pandemien“ sind daher
    von den WEF-Verbre­chern / Pharma-Chemie-Öl-Kartell verknüpft worden. Das ist sehr wichtig zu erkennen.

    ___

    Großer Neustart: Die “Klima­po­lizei” kommt:

    www.konjunktion.info/2022/08/grosser-neustart-die-klimapolizei-kommt/

    25
    2
    • Sie muss nicht still sein – sie darf auch mal leiden­schaft­lich stöhnen und ich glaube sie bekommt von einer Sache zu wenig und ist ständig unzufrieden…

      15
      3
  24. Neuer veröf­fent­lichter mathe­ma­ti­scher Bericht der Versi­che­rung bestä­tigt die durch die „Impf„pflicht verur­sachte Todesspur:
    uncutnews.ch/neuer-veroeffentlichter-mathematischer-bericht-der-versicherung-bestaetigt-die-durch-die-impfpflicht-verursachte-todesspur/

    Grafik der Übersterb­lich­keit in Finn­land verläuft jetzt steil nach oben:
    uncutnews.ch/grafik-der-uebersterblichkeit-in-finnland-verlaeuft-jetzt-steil-nach-oben/

    Covid-„Impfung“ mit neuem und wieder­keh­rendem Krebs in Verbin­dung gebracht – die „Impfungen“ verur­sa­chen schwere Schäden am Immunsystem:
    uncutnews.ch/covid-impfung-mit-neuem-und-wiederkehrendem-krebs-in-verbindung-gebracht-die-impfungen-verursachen-schwere-schaeden-am-immunsystem/

    14
  25. Dafür geht der Hybrid-Krieg der nazi­fi­zierten, neo-faschis­ti­schen BRD-Terror-Diktatur gegen das eigene Volk
    an allen Fronten munter weiter – Berau­bung durch Ener­gie­preis-Verzehn­fa­chung, Masken­terror, Gift-/Todes­Spritzen-Genozid, 24/7 GEZ-bezahlte WEF-Lügen­prop­ganda, die uns entmensch­li­chen will, unkon­trol­lierte Massen­ein­wan­de­rung durch UN-Migra­ti­ons­pakt, vorsätz­liche Zerstö­rung unseres Geldes durch die EZB, .. etc.pp.

    „Mit Nutz­losem vor nichts schützen -
    Deut­sche Regie­rung beschließt Bürger aus Spaß an der Freude zu gängeln“ :

    sciencefiles.org/2022/08/24/mit-nutzlosem-vor-nichts-schuetzen-deutsche-regierung-beschliesst-buerger-aus-spass-an-der-freude-zu-gaengeln/

    13
    1
    • Nein, nein, nazi­fi­ziert und faschis­toi­siert sollen wir von AfD, NPD ect. werden. Klappt nur noch nicht so, weil die Wähler das nicht wollen.

      33
      • Und schon wieder hat sich Paul­chen ein Bussi von der Wald­kin­der­gärt­nerin verdient…

        14
        2
      • hat man Belege das die AfD z.B. rechts ist? von framing und pola­ri­sa­tion der Massen­me­dien abge­sehen? es ist leicht einfach nur argu­ment­loses Framing zu betreiben, doch wie siehts mit Argu­menten und Belegen aus?

        Kann bei der AfD nur konser­va­tive Natio­na­listen sehen…

    • „Deut­sche Regie­rung beschließt Bürger aus Spaß an der Freude zu gängeln““

      Dürfte bekannt sein, dass Sat-AN und seine Brut eine sad.stische Ader haben.

      Meines Erach­tens.

  26. Diese Baer­bock kann sabbern was sie will – sie hat nicht mal ansatz­weise Berech­ti­gungen für Respekt (bei mir). Für mich zählen die Fakten. Und wenn ich zufällig im Video­text einer Sende­an­stalt lese: „Die Deut­schen Kosten des Ukraine-Krieges belaufen sich auf 200 Millarden Euro…“ – dann wird mir klar, wessen Geld dort verbrannt wird. Schon immer war die Ausstat­tung der BW eher für spie­le­ri­sche Vorfüh­rungen geeignet – nicht einmal zur kompletten Vertei­di­gung des Landes selbst geeignet. Also über die BW brau­chen wir nicht mehr zu reden, aber deren paar Waffen – hoch ausge­stattet mit elek­tro­ni­schen Schnick­schnack und die Ukrainer müssen erst in der heißen Phase Sonder­lehr­gänge machen – mit solider Kriegs­füh­rung hat dies nichts zu tun – es ist der verzwei­felte Kampf und Erwa­chen des Westens mit alle (auch schmut­zigen) Methoden unbe­dingt die Ukraine zu halten. Der Westen hat nicht mit dem Verlauf auf lange Zeit gerechnet. Man sieht auch wie täglich neue Bekun­dungen von Waffen­lie­fe­rungen aus alle Ecken zu hören sind. Die Ukraine müsste ja derzeit mehr Waffen besitzen als Menschen. Und doch arbeiten sich Russi­sche Truppen gemäch­lich heran und nehmen ohne großen Aufreger Verluste einfach hin – das Konzept von Putin erscheint mir jetzt klar. Ich wusste, er war in den 80′ Jahren in der DDR der KGB-Offi­ziere in Dresden und ein hervor­ra­gender Schach­spieler. Er weiß wie der Westen heute tickt. Damals, als Ronald Reagan das SDI-Projekt testete und später sagte: „Der Westen hatte es geschafft die Russen sich tot rüsten zu lassen“ – der Zerfall der SU, die Menschen hatten nichts mehr zu Essen, war durch die Innen­po­litik erreicht wurden, durch Oppo­si­tionen und lang­wie­rige Einwir­kungen des Westens.

    Und hier sollte man jetzt genau kombi­nieren. Russ­land hätte die Ukraine in einer Nacht und Nebel­ak­tion längst kassieren können – hat er aber bewusst nicht. Die Stra­tegie der Zermür­bung trifft nämlich jetzt den Westen und keiner darf es zugeben. Ich bringe mal die Ereig­nisse des 20 Jhd zusammen: a)Die erfolg­reiche Stra­tegie Ronald Reagans gegen die SU und deren Zusam­men­bruch.. b) Ein Putin, der nie vergisst.. c) Die Schwä­chen des Westens heute… 

    Es sieht also so aus, die wahre Stra­tegie Putins ist nicht die Ukraine/Krim oder sonst was…
    Man sieht das Chaos im Westen und die ökono­mi­schen Desaster, Putin braucht diesen Ukrai­ne­krieg nur weiter verlän­gern und dann könnte es dem Westen so ergehen wie es einst Ronald Raegan gegen die dama­lige UDSSR erreicht hatte: Der Wider­stand der Bürger wegen größerer Lebens­ein­schrän­kungen wird größer – Putin beob­achtet genau und hat die Uhr gestellt und lacht schon. Ich bin auch über­zeugt, es dauert nicht mehr lange, und auch in den USA, GB und anderen Vasallen wird der Wider­stand größer. Der mate­ri­elle Verlust und die hohen ökono­mi­schen Kosten durch die selbst ausge­spro­chenen Sank­tionen werden den Westen zerreißen wie ein Klumpen Erde… Putin weiß das.

    Ich bin jetzt gehässig und sage: Putin muss durch­halten – seine Stra­tegie wäre genial und er hat meine Zustim­mung. Es wird Zeit, den Westen mit der Sprache zu bekämpfen die er Jahr­zehnte gegen die Welt selbst ange­wendet hatte… Und ich glaube, die Angst bei den Baer­bo­cken, Merzens, Stratck-Zimmer­mann, Scholz usw… und auch der US-Admi­nis­tra­tion ist so groß wie nie – weil sie wissen, man kann dieses Spiel (was sie selbst 2014 eröffnet hatten) auf Kurz oder lang gegen Putin nicht gewinnen… Wie waren einzelne Meinungen unserer Medien und des Büttels Selen­skyj: „Der Krieg muss vor dem Winter gewonnen werden“. (Putin lacht schon und die Uhr tickt.…) 

    Offen gesagt: Genial, einfach genial.…

    33
    • Das gefällt mir richtig. Guter Beitrag…ich stehe zu Putin und würde ihm gerne Infos zukommen lassen, wie das (Ost)- Deut­sche Volk über ihn denkt. Jeden­falls ganz anders, als die brav masken­tra­genden Zombies jenseits der leider vergan­genen Demarkatationslinie.
      Mein Gott, wer hätte das gedacht, dass wir nach über 30 Jahren „Einheit“ wieder über sowas wie Krieg und Vor-/Nach­kriegs­zu­stände sinnieren müssen.

      18
      1
      • Ja die „Ossis“ waren schon seit vielen Jahren schlauer als wir Schlaf­mützen und Ja-Sager im Westen, sie haben, was mir schon öfter von ihnen gesagt wurde z.B. nie Merkel gewählt weil sie wußten, wer und was sie war und ist. Wir Dumm­köpfe haben sie regel­recht „heilig“ gespro­chen und auf meine immer wieder gestellte Frage im Freun­des­kreis – „was sie denn eigent­lich für uns Deut­sche getan hat und wieso sie so heilig als Mutti bezeichnet wird wurde nur mit einem -„na ja, so schlecht ist sie ja auch nicht“ beant­wor­test. Ich habe es noch nie gerafft und bei ihrer letzten Amts­zeit musste ich sogar den Fern­seher umschalten, weil ich diese Verlo­gen­heit und Berech­nung dieser Frau nicht mehr ertragen habe.
        Das Resultat haben wir ja jetzt vorliegen. Vielen Dank Frau Merkel für die Vernich­tung einen voll funk­tio­nie­renden und wohl­ha­benden Landes, aber es wurde ja oft genug mitge­teilt, dass sie den Kapi­ta­lismus, genau wie ihr Vater, der rote Horst, gehasst hat und vernichten wollte.

        14
        • Sie war/ist genauso eine von jungen Jahren an heran­ge­zo­gene ind.krinierte Mario­nette wie die Nach­fol­genden und wurde ersetzt, als sie quasi ausge­lutscht war physisch wie psychisch. – So benutzt der Sat-AN seine V.sallen wie auch seine eigene Br.t.

          Meines Erach­tens jedenfalls.

      • Na, na, na – also die gesamte Wessis-Bev.lkerung hier als Zombies zu bezeichnen ist eine unan­ge­brachte Pauscha­li­sie­rung, die m. E. tunlichst zu vermeiden ist.

        Es gibt solche Z.mbies m. E. auch in Ossi­land – wenn man sich die Ergeb­nisse der vergan­genen W.hlen dort anschaut – wie es in Wessi­land auch vernünf­tige wache Menschen gibt.

        Meines Erach­tens.

        Meines E

  27. „Young global leader“ Anna­lena mit dem Intel­lekt eines Einzellers zwei­felt am Endsieg der USA gegen Rußland in der UKraine?
    Ich zweifle schon lange nicht mehr, daß Putin längst gewonnen hat.
    „Fort­schritt­liche bunte“ Polit­dar­steller und ihre Medien versu­chen die Nieder­lage des Westens immer noch schön­zu­reden. Wie in den Wochen­schauen 1944–1945.…
    Gegen die gesamte west­liche Spei­chel­le­cker­horde ideo­lo­gisch verseuchter Volksverräter.
    Beim Personal der Ampel ist Selbst­zer­stö­rung und Desaster vorprogrammiert.

    25
    • Leider falsch Ihre Analyse.

      Jeder „Poli­tiker“ ist ein s.g. „Beamter“.
      „Beamte“ MÜSSEN sich dadurch auszeichnen und quali­fi­zieren, dass sie gene­rell NICHT DENKEN,
      sondern STETS wieder­spruchslos WEISUNGEN vom Vorgesetzten/„Beamten“ AUSFÜHREN – analog wie „Soldaten“.
      Denn NUR SO
      können sich dann von WEF-Terro­risten-Globa­listen ausgedachte
      faust­dicke Lügen wie z.B. Co2-Lüge, die „Pandemie“-Lüge
      von „Anweisungs“-GLAUBEN
      in
      POLITISCH GEMACHTE „REALITÄT“
      für das SKLAVEN-VOLK
      umwandeln.

      15
    • Da gibt’s nix zu gewinnen – dieser Kr.eg ist den Köpfen ihrer Auftrag­ge­be­rInnen entsprungen, die den ange­zet­telt haben und weiterhin aus uns bekannten Gründen anfeuern.

      Dieser Kr.eg kann sofort beendet werden und sollte sofort beendet werden. – Was hat Dtschl. mit den ukr. N.z.s zu tun – gerade Dtschld. hätte sich da von Anfang an heraus­halten sollen und jetzt sollte es sich end-lich zurück­ziehen, Frieden mit R.ssland machen, North Stream 2 in Betrieb nehmen, all die m. E. Schein­flöcht­linge aus der Ukr. und sonst­woher nach Hause schi­cken – wenn die dort mit den Sozi­al­leis­tungen von Dtdl. Urlaub machen können, von wo sie angeb­lich unter Lebens­ge­fahr geflohen sind, dann können die auch wieder grund­sätz­lich dorthin zurück – ohne dt. Sozi­al­leis­tungen und Ende Gelände.

      Die füllen hier den ganze Park – da wirkt nicht eine/r trau­ma­ti­siert, verletzt, abge­rissen – nee alle in bester Verfas­sung und leben hier mit allem neu ausge­stattet wie die Made im Speck auf Dtlds. Kosten – das war und ist m. E. der einzige Grund, warum die hier­her­kamen – Wirt­schafts­mü­grünten – wiedermal.

      Meines Erach­tens.

      16
      • Sie schweifen ab, wenn Sie Völke­recht­lich das Wirt­schafts­flucht­system verändern
        wollen, müssen sie Inter­na­tio­nale glei­ches Recht der sicheren Dritt­staaten verpflichtend
        und bei Verstoß mit Sank­tionen verfolgen.
        Das Mittel­meer z.B. trennt zwei Konti­nente und die Länder wo poli­ti­sche Verfol­gung und/oder
        Krieg herrscht sind überschaubar.
        Amerika trennt der Atlantik vom Rest der Welt, ! aller­dings hat niemand hier Grenzen! gesetzt.
        Die Ukraine andere Nach­barn als die BRD.

  28. Eine Pres­se­spre­cherin im Außen­mi­nis­te­rium erzählt stets was ihr vorge­geben ist. Man sollte schon von Konflikt­struk­turen etwas Ahnung haben, um ernst­haft mitreden zu können. Es erscheint als eine Pein­lich­keit der Ober­fläch­lich­keit? Der Kolla­te­ral­schaden für ganz EUROPA erscheint ignoriert?

    13
      • …eben, die feine Nuance des Blick­win­kels. Und Frei­heit muss jeden Tag neu erkämpft werden. Nun, die neuen Corona-Bestim­mungen sind genauso ausge­legt wurden, damit die Polizei im Angst-Herbst massen­haft Demos unter Vorwand auflösen/verhindern/bekämpfen darf.
        Man kann 1000 Leute drangsalieren/einsperren/mit Bußgel­dern bank­rott machen – aber man kann es nicht gegen Millionen! Darauf kommt es an! Millionen müssen in Aufruhr, die verlo­gene Kaste und Kriegs­treiber entmachten und zum Rück­tritt zwingen.
        Sollen wir Deut­sche Bürger doch mal beweisen, dass wir uns durch Tränengas, Poli­zei­schi­kanen und Schieß­be­fehlen nicht verschre­cken lassen. Denn eines ist auch klar, die Polizei wurde massiv aufge­rüstet, mit Schlä­gern, Scharf­schützen, Waffen und Instru­menten der Freiheitsberaubung.
        Das Ziel muss klar sein: Rück­tritt der kompletten Regierung!
        Ende der Sank­tionen, raus aus dem EU-Betrug, Amis raus aus Deutschland!

        Einen Fehler dürfen wir nicht machen: Keines­falls Demos unter Linker Schirm­herr­schaft mitma­chen – es sind Trojaner im Dienste des Systems und Helfer der Faeser und dem geis­tigen Elend Busch­mann. Es sind Dieje­nigen, die uns bisher als „Quer­denker, Rechte, Nazis oder Aluhüte“ beschimpften und mit Schlä­ger­truppen drang­sa­lierten. Nun sitzt die Antifa inner­halb der Polizei.

        12
      • Frei nach Imma­nuel Kant: 

        „Die Frei­heit des/der Einen endet dort wo die Frei­heit des/der anderen beginnt.“

        Gehört auch zur GOLDENEN REGEL.

  29. Weil das Regime in der Ukraine sooo arm dran ist, hat sich die Regie­rung ( genau wie wir es von unseren Obrig­keiten kennen) erst einmal eine Erhö­hung der Bezuge von 70% gegönnt!!!

    40
    1
    • @Linda

      Ja natür­lich. Das ist aber auch in Ordnung. Ich hab ja unten schon geschrieben. Um Geld zu sparen, verzichten wir auf Berater*innen, und beraten uns seit kurzen selbst. Die 70% sind nur der Aufschlag für die Selbst­be­ra­tung. Ein echter Berater würde immerhin 100% nehmen.

    • Wieso? Wenn sich im Winter jemand irgendwo anklebt, wird es ohne Nord­stream 2 das letzte mal sein.
      Auch an den Frei­tagen wird man lieber wieder in der Schule sitzen wollen.
      Sehen wir es doch positiv.
      Außerdem reicht es doch Wasser­stoff zu impor­tieren ($ signs in the Eyes), anstelle es durch
      Über­strom­spitzen aus der Nord-Ostsee selbst zu „erar­beiten“.…
      ..viel­leicht kommt der Arbeitstrom dort ja auch Verlust­frei an, mit Giga­byte aus der DSL Leitung.

      Nur weiter so, mit Vollgas in den Regenbogen.

      10
      • es ist eine gewar­tete und funk­ti­ons­fä­hige Leitung (wo nicht die halbe EU Gas abzwa­cken kann) und dazu sicher­lich mit deut­schen Steu­er­gel­dern fina­ziert. Gibt es ein echtes Argu­ment, wofür man es gebaut hat und nicht in betrieb nennt, von der VSA-Vorgabe abge­sehen. Und Fracking-Gas ist eine Umwelt­sünde schlechthin, nebst Gas was bei Amihaus­halten in der Region mit aus der Wasser­lei­tung kommt. da fehlen einem nur die Worte, das dies die Lösung für Deutsch­land sei, ist nur unglaub­lich – wenn das nicht pure Absicht von mancher Seite ist:
        auf1.tv/nachrichten-auf1/krisengewinner-usa-so-profitieren-die-amerikaner-von-europas-energie-notstand

  30. Als vom Ameri­kaner seit 77 Jahren besetztes Skla­ven­volk macht der dumme Deut­sche wieder eifrig mit. Erst jetzt, in dieser absolut verlo­genen und verkom­menen Zeit wird mir vor Augen geführt, was für ein verlo­gener und heuch­le­ri­scher Staat diese BRD ist. Ob Sie nun nomi­niert wurde von Ihrer Sekte den grünen Khmer oder doch nur über Schwabs Young Global Leaders Programm in Dumm­land in die „Regie­rung“ instal­liert wurde. Die Grünen eine „Partei“ gegründet von der CIA, Pädo­phile und Päderasten bevöl­kern Ihre Reihen, Arbeits­scheue unge­bil­dete Deutsch­land­hasser. Ein Volk das solche Reprä­sen­tanten wählt und Sie als „Führer“ duldet, hat den Unter­gang verdient. Gewählt von der Mehr­heit, den West­deut­schen, wie schon 16 Jahre Merkel. Ihr sollt hungern und frieren, Ihr habt es euch verdient, Dumm­volk verdammtes!

    62
    4
      • 60 mio. Bundes­bürger sind gentech­nisch behan­delt worden, dass müsste alles über den Intel­li­genz­durch­schnitt dieses Volkes aussagen! 

        „Früher das Land der Dichter und Denker, heute das Land der Stri­cher und Gender.“

        37
        1
        • Wenn die gentech­ni­sche Behand­lung ihre Wirkung voll entfaltet, werden es bald weniger sein.….endlich wird Platz für die „Neudeut­schen“!

          11
          1
        • Aber die Intel­li­genz kann auch schon vor den Gensprit­zungen nicht beson­ders „attraktiv“ gewesen sein, denn mit einem Mindestmaß an Verstand, Wissen und Logik lässt man sich niemals expe­ri­men­telle, nur notzu­ge­las­sene (wenn über­haupt), genver­än­dernde und damit unbe­kann­ter­maßen wirkende Sprit­zungen rein­jagen und will dabei noch der erste sein. Und zudem noch den faschis­ti­schen Lügen­maul-Polit­schma­rot­zern blind Glauben schenken. Wie krank und bescheuert das alles ist…

          10
      • Hallo Linda, gewählt wurden die sicher nicht, wie in den letzten 16 Jahren kann nur eine Wahl­ma­ni­pu­la­tion statt­ge­funden haben denn schon Merkel wurde mit ihrer schein­hei­ligen Regie­rung nicht akzep­tiert und wo man hinge­hört hatte wollte niemand sie als Chefin, noch dazu selbst­herr­lich und alles über­ra­gende Patri­ar­chen haben und trotzdem stand sie angeb­lich in den Bewer­tungen immer an erster Stelle. Und da hat sich bis heute nicht´s geän­dert. Es würde mich nicht wundern wenn Merkel auch ihre Finger im Spiel hatte bei der letzten Wahl und entspre­chend dafür sorgte dass ihre Unter­ge­benen nur wählbar waren, denn wir hatten als Volk doch nur die Möglich­keit zwischen Pest und Cholera. Ich für meinen Teil hatte gehofft dass Baer­bock und Habeck keinen Fuß in diese Regie­rung setzen würden, leider vergebens.
        Wenn man die Grünen ansieht und hört wundert einen nichts mehr, dumm, dümmer , am dümmsten. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

        15
    • Wenn Sie noch an die Stimme der Wähler glauben, dann muss ich Sie enttäu­schen, Sie glauben doch nicht ernst­haft das dieses System noch ehrliche Wahlen zulässt. Wählen können Sie demzu­folge wen Sie wollen. Es wird nichts ändern. Und wenn Sie sich die Frage „Wie“ stellen, es ist zu spät.

      43
      1
    • Um das hinter­trie­bene Ansinnen der US-Stra­tegen über ihre Vasallen durch­ziehen zu lassen, bedarf es der Dumm­heit der Völker die darauf rein­fallen und sich von ihren Regie­rungen unter Druck setzen zu lassen. Der größte Erfolg unserer Regie­rungen ist die fast voll­endete Verdum­mung und Verängs­ti­gung der Bürger über Genera­tionen unseres Landes. Der Zerfall unserer ökono­mi­schen Fähig­keiten ist letzt­lich ein Produkt der uS-Stra­tegie, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Russ­land isolieren, Europa zu schwä­chen – um die Ökonomie den Ameri­ka­nern zu unterwerfen.
      Bestes Beispiel: Green-H2-Abkommen für 2025 zwischen DE und Kanada.
      Für so einen Blöd­sinn müsste man die Betei­ligten pausenlos prügelnd über den Markt­platz jagen… Dumm nur, das hier keiner merkt, wie wir den Scheiß-Amis auf den Leim gehen.…

    • Ich vermute mal, dass Sie sich nicht zu den dummen Deut­schen zählen. Dann sollten Sie aber auch eine Recht­schrei­bung haben, die einem guten, „echten“ Deut­schen zur Ehre gereicht. Im Übrigen ist Deutsch­land, nachdem es nach dem Nazi-Krieg in Trüm­mern lag, zu einem der wohl­ha­bensten Länder der Erde aufge­stiegen. Und das alles mit dem in unserem Grund­ge­setz veran­kerten Partei­en­system und Wahl­recht. Ich lebe gerne und gut in diesem Staat, um den uns viele beneiden.

      3
      23
      • Die Aufbau­lis­tungen der Trüm­mer­frauen in Ehren, das Wirt­schafts­wunder eines Ludwig Ehrhard. Bloß was haben die nach­fol­genden Genera­tionen daraus gemacht? Mit den türki­schen Gast­ar­bei­tern nahm es keine Ende mit der Vers­lu­mung dieses einst guten und wohl­ha­benden Landes. Die höchste Steu­er­last der Welt, die höchsten Strom­preise (Viert­größte Indus­trie­na­tion). Man kann durch eine X – belie­bige Stadt/Ort laufen und ist mitt­ler­weile fremd im eigenen Land! Deut­sche Rentner haben nach einem Leben voller Arbeit keine menschen­wür­dige Rente. Das Partei­en­system saugt den Mittel­stand aus um sich weiter die Taschen zu füllen! Unge­lernte Studi­en­ab­re­cher entscheiden über unser Leben, unsere Art zu leben. Jeden Tag mindes­tens zwei Grup­pen­ver­ge­wal­ti­gungen, Mord, Totschlag. Aus einem Rechts­staat ist ein Links­staat geworden. Offene Drohungen gegen legi­time Kritik an der „Regie­rung“ (Faeser & Co.). Bei aller Liebe, so igno­rant und welt­fremd wie Sie, kann man doch nicht sein, wenn man seinen Lebens­un­ter­halt selbst bestreiten muss, sieht man das alles!

        11
    • Lieber Hoffungs­loser werde zum Hoffnungsvollen.Siehe Ganz allge­mein verliert Washington seinen Einfluss auf die globale Ordnung. Die riva­li­sie­rende BRICS-Gruppe – Brasi­lien, Russ­land, Indien, China und Südafrika – bereitet sich darauf vor, sich zu erwei­tern und den Iran und Argen­ti­nien in ihren Macht­block aufzu­nehmen. Und sowohl Russ­land als auch China, die durch die Feind­se­lig­keit der NATO zu einem engeren Bündnis gezwungen wurden, versu­chen, das inter­na­tio­nale Handels­system umzu­stürzen, indem sie es vom US-Dollar, dem zentralen Pfeiler der Hege­mo­ni­al­stel­lung Washing­tons, abkoppeln.
      Die G7 bietet den meisten Ländern des globalen Südens einen giftigen Cock­tail aus massiver Infla­tion, stei­genden Preisen und unkon­trol­lierter Verschul­dung in Dollar an.Russland wird als mäch­tige und unab­hän­gige Macht auf der Welt­bühne nur eine Politik verfolgen, die seinen Kern­in­ter­essen entspricht. Denn der Wunsch, nach seinem eigenen Willen zu leben, ohne Diktat von außen, ist Teil des gene­ti­schen Codes der Menschen in Russ­land. Das verkün­dete der russi­sche Präsi­dent Wladimir Putin in einer Ansprache anläss­lich des Tages der Flagge der Russi­schen Föderation.

  31. moin
    die baer­bö­cking ist zu oft vom tram­polin gestürzt und immer auf die birne…
    warum ist frieden mit russ­land nicht möglich? wer hält die „kriegs­ma­schine“ in der ukraine am laufen? was gibt es für den westen dort zu hohlen? fragen über fragen.
    mfg

    47
    1
  32. diese erbärm­lich dumme titte…

    grüne farbe hat den mehr­fa­chen iq
    wie bärli, habnix & fett­wanst lang
    im mathe­ma­ti­schen verbund.

    25
    2
  33. „Wissen nicht, ob Krieg zu gewinnen ist“
    Nah wenigs­tens hat der fern­ge­steu­erte rotgrüne
    Pöbel unser Land mit seiner dümm­li­chen Russ­land­hetze wirt­schaft­lich maximal schä­digen können.
    Das war/ist immer­schon das Ziel dieses roten Abschaums.

    50
    1
  34. Dieses hohle Subjekt faselt mal wieder von Dingen, die ihr ihr Zieh­vater Schwab ins Hirn getrich­tert hat, sie selbst aber gar nicht weiß, um was es eigent­lich geht. So eine und dazu der vom lauten Bach, und schon ist ein ganzes Land völlig ruiniert.
    Der Irrsinn bei deut­schen Poli­ti­kern ist nicht mehr aufzuhalten.

    50
    2
    • Den Cum-Ex-Scholz­kopf ohne rote Linie und die Frei­von­De­mo­kra­ten­Partei nicht zu vergessen – alle­samt nur willig ausfüh­rende Gesinnungstäter.

      30
      1
    • @Angelique Simon

      Es ist gar nicht wichtig, dass man*in weiß, um was es geht. Viel wich­tiger finde ich, dass wir alle am selben Strick schieben.

  35. Das Übelste „Defizit“ in der „BRD“ ist das Parteien-Kartell, dass sich Deutsch­land zur Beute gemacht hat.
    Eine Okku­pa­tions-Verwal­tung im Auftrag von CFR, Nato, Trans­at­lan­tig­brücke, WEF und all die Giftigen NGO’S.

    35
    1
  36. Schön dass es auch mal einen Artikel über die Außen mini äh sterin gibt. Sonst denke man noch es gibt gar keine. Natür­lich haben wir nach­ge­dacht und wir denken Tag und Nacht nach. Wir tun das selbst, ganz ohne Berater d.h. wir sind selbst unsere Berater. Wenn ich mich selbst berate, ist das viel billiger als wenn ein anderer mich berät. Für die Bera­tung meiner Person nehme ich nur 60 Prozent des sonst übli­chen Hono­rars, denn alle müssen sparen und da müssen wir Hohen Damen und Herren mit gutem Beispiel voran­gehen. Ein weiterer Plus­punkt der Selbst­be­ra­tung ist, dass das relativ geräuschlos geht, denn in meinem Kopf bin ich die Bera­terin und die Bera­tene zugleich – da werden (tech­nisch gesehen) einfach nur Gedanken hin und herge­schoben, die natür­lich nicht ganz umsonst sein können, aber mit 60% des übli­chen fühle ich mich eher wie eine Retterin des Volkes: Die Robin-Hood*in des Volks.

    Dass der Krieg nicht zu gewinnen ist, weiß ich seit der Teil­nahme an dem Seminar. d.h. ich als Bera­terin war auf dem Seminar. Es war ein Denk-Seminar. Stufe 1, Stufe 2 und dann Stufe 3. Ich bin jetzt bei Stufe 2. Ein Kurs noch, und dann kann ich richtig denken, und meine Person noch besser beraten. Ich freue mich schon. Dann nehme ich aber 80% 🙂

    14
    1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein