Deut­sche Regie­rung plant „digi­tale Zukunft“: Keine Demo­kratie, kein Eigentum, kein Mitspracherecht

Halten so manche Zeit­ge­nossen die dysto­pi­schen Visionen des World Economic Forum noch immer für Verschwö­rungs­theo­rien, so wird man von niemand Gerin­gerem als der deut­schen Bundes­re­gie­rung eines Besseren belehrt: Denn diese plant die Visionen des „Great Reset“ schon eifrig unter dem Schlag­wort der „digi­talen Transformation“.

Endzeit in der „Smart City“

In einem vom Bundes­mi­nis­te­rium für Umwelt, Natur­schutz, Bau und Reak­tor­si­cher­heit heraus­ge­ge­benem Papier zeichnet man die Pläne künf­tiger „Smart Cities“ nach. Die Charta beinhaltet den Fahr­plan einer „digi­talen Trans­for­ma­tion der Kommunen“. Über­setzt bedeutet das Neusprech folgendes:

  • Kein Leer­stand: Leer­stände sind in der Stadt der Zukunft quasi verboten, ob bei Häusern oder bei Trans­port­mit­teln. Alles muss optimal genutzt werden, ob man will oder nicht.
  • Die soge­nannte „Post-choice society“: hier verlässt sich der digi­ta­li­sierte und entmün­dige Bürger voll­ends auf Compu­ter­pro­gramme und Daten. Die Künst­liche Intel­li­genz plant den gesamten Tages­ab­lauf „optimal“, vom Trans­port­mittel bis zur Mahlzeit.
  • In der „Post-ownership society“ reali­siert man wiederum die Träume aller Kommu­nisten: kein Eigentum wird mehr benö­tigt. Infor­ma­tionen über benö­tigte Waren und Ressourcen machen Besitz „sinnlos“. Zitat: „Viel­leicht wird Privat­ei­gentum irgend­wann Luxus. Daten könnten Geld als Währung ganz ersetzen“.
  • „Post-voting“ ersetzt dann auch prak­ti­scher­weise die Demo­kratie und Teil­habe der entmün­digten Bürger am Staats­ge­schehen. Aufgrund der allum­fas­senden Daten braucht es „weniger Wahlen, Mehr­heits­fin­dungen und Abstim­mungen“. Über­haupt könnten Daten die Demo­kratie als „Feed­back­system“ ersetzen.
  • Im glei­chen Atemzug (S. 12) sollen Kommunen künftig Tech­no­logie und Fort­schritt nutzen, um „Entfrem­dung, Popu­lismus und Pola­ri­sie­rung“ zu bekämpfen. Sprich, der tech­ni­sche Fort­schritt soll gefäl­ligst für neue Methoden der Zensur und Meinungs­ma­ni­pu­la­tion genutzt werden.


44 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe die ange­ge­benen Quelle aufge­rufen. Die ganzen Visionen 1–6, post-voting society etc. finden sich in der offi­zi­ellen Charta nicht, wenn ich sie aufrufe. Es geht nur bis 1.3 und dann mit 2. weiter. Es ist auch in der Origi­nal­quelle ein deut­scher Text, später ganz englisch, aber auch dort nicht. Ich empfinde das als Fehl­in­for­ma­tion, beson­ders pein­lich, wenn man das jemand erzählt und dann die Seite aufrufen will und da steht das gar nicht. Was ist Ihre Haltung dazu?
    Mit freund­li­chen Grüßen
    Maren Schmidt

  2. „um „Entfrem­dung, Popu­lismus und Pola­ri­sie­rung“ zu bekämpfen.“

    Aber das wird doch gemacht, erfun­dener Generationenkonflik,
    Männer gegen Frauen, Weise gegen PoC.
    Ich befürchte, dass das die letzte Wahl 2021 werden wird.

  3. Es ist gut, das vor der Wahl zu wissen. Auch wieder ein Grund für, Deutsch­land rauss aus der EU. Die haben Soros und Konsorten, mit einem Vermögen von 500 bis 600 Billionen $, die brau­chen nicht noch die ganze Mensch­heit. Der wirt­schaft­liche welt­weite Corona Schaden, wird auf 19 Billionen $ bezif­fert. Die besste lösung, EU weg, Roth­schilds und Rocke­fel­lers weg, und das Vermögen Welt­weit aufgeteilt.

  4. Wenn die Pandemie zu allem mögli­chen dient, dann auch zur Erfas­sung von Konsum­ge­wohn­heiten um die Daten für eine Plan­wirt­schaft zu nutzen. Auch die Ausgangs­sperren, Durch­gangs­sperren bei zu hohen getrimmten Inzi­den­zien dient der Übung bei der Gebiets­sperren und der Verkehrslenkung.
    Vor einigen Tagen, bei einer Radtour ist vor meinem inneren Auge da schon mal ein Regu­lierer der Armee erschienen wie man es vom Kalten Krieg her kannte, bei Manö­vern oder von Filmen über WK2. Wann ist es so weit?

    7
    1
  5. „… kürz­lich bezeich­nete KLAUS SCHWAB unge­impfte Menschen als “eine Bedro­hung für die Menschheit …“ 

    “ … Mehrere Dutzend Leiter der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­tion (WHO), des Welt­wirt­schafts­fo­rums (WEF) und verschie­dener anderer globa­lis­ti­scher Gremien haben erklärt, dass der “GROSSE RESET” die Einrich­tung eines GLOBALEN “PANDEMIE”-VERTRAGES beinhalten MUSS, um sicher­zu­stellen, dass ALLE Menschen in Über­ein­stim­mung mit Regie­rungs­er­lassen “GEIMPFT” werden. … “

    henrymakow.com/deutsche/2021/04/10/impfstoff-ist-luziferische-eintrittsk/

    5
    1
  6. Dieses Pamplet ist doch schon 2017 entworfen worden. Bei der Geschwin­dig­keit wie sich Deutsch­land entwi­ckelt (gerade mit Hinblick auf Auto­bahn­bau­stellen und den Berliner Flug­hafen) werden das die Kinder unserer Enkel immer noch posten und es nicht umge­setzt. Natür­lich dann im 150sten Lock­down welcher durch die 150te Welle ausge­löst wurde, die zwar keiner im echten Leben sieht aber in den Quali­täts­me­dien wird ja davon berichtet, also muss das stimmen.

    Live dabei Lauter­bach Junior der 3te (eben­falls im Labor gezüchtet versteht sich) und diverse andere Mutanten. Ach Moment, dass waren ja gar keine Menschen sondern Viren…ach egal, da Geschlechter keine Rolle mehr spielen muss man in Zukunft auch das nicht mehr unterscheiden.

    6
    1
  7. Die Vertreter des „BRD“- UNRECHTS – SYSTEMs
    sagten es vor Jahren breits SELBER – GANZ OFFEN
    ihrem entrech­tetem, im Kriegs­zu­stand befind­li­chen Sklaven-Volk INS GESICHT:
    Video:
    Horst Seehofer:
    „Dieje­nigen, die entscheiden, sind nicht gewählt
    und dieje­nigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“ :

    www.youtube.com/watch?v=0OO-tarb3pU

    __

    Diese s.g. „Pandemie“ ist NICHTS WEITER als eine psychol­gi­sche Opera­tion – EINE KRIEGSLIST des Gegners – diese sieht SO aus: „Bringen wir sie (die Menschen­massen) doch dazu, sich selbst frei­willig auszu­rotten – lassen wir sie nach einer Todes-/Ver­krebs­ungs-Spritze betteln und flehen, in dem Glauben, dass sie dadurch „geheilt/gerettet“ werden können… und wir verdienen noch dabei …! “
    (Man schätzt, dass die Krebs­be­hand­lung für einen Menschen mind. 100.000 Euro Gewinn für das Pharma-/Che­mie/Öl-Kartell bringt). EFFEKTIVER GEHT ES NICHT.

    10
    1
  8. Es war u. a. der große Anteil der Nicht­wöh­lerInnen, die bereits 2017 die ÖfD sehr viele Stimmen gekostet haben und durch ihr Nicht­wöhlen indi­rekt das „Weiter so“ gewöhlt haben.

    Sie hatten alle­samt keine Alter­na­tive, die das „Weiter so“ abge­setzt hätte und so ging es eben „Weiter so“ mit Vollgas Rich­tung Abgrund.

    Und jetzt in diesem Wohl­jahr schießen die Nicht­wöh­len­pro­pa­gan­disten erneut wie Pilze aus dem Boden und ich frage mich, in wessen Dienst sie wirk­lich stehen.

    1
    1
  9. Sie glauben doch wohl nicht ernst­haft, dass Wahlen etwas ändern. Aus der Wahl­be­ein­flus­sung im Thüringer Landtag war doch zu erkennen, welchen Stel­len­wert Wahlen hier­zu­lande haben.

    13
    4
    • Tja, es ist ein großes Problem dieses Faktum all jenen Hohl­birnen zu vermit­teln, die ernst­haft glauben, dass wir in einer „Demo­kratie“ leben oder gelebt haben! Das liegt an mangelnder Infor­ma­tion, aber auch an einer gehö­rigen Portion mentaler Minderleistung!

      Das derzei­tige System stützt sich auf solche Einfaltspinsel*Inninnen! Sie bilden quasi das Funda­ment der Macht!

      2
      2
  10. Und ich werde mich teuf­lisch freuen, wenn es einem Compu­ter­ha­cker mit Ransom­ware gelingt, das ganze System zu Fall zu bringen…

    10
    1
    • Hoffe, daß unser Herr Jesus Christus denen einen Strich durch die Rech­nung macht!

      Denn der Kommu­nismus (Sozia­lismus) unter­drückt den christ­li­chen Glauben und bekannt­lich war das Zentrum des Wider­stands von 1989 in den Kirchen zu finden.

      6
      1
    • @Blacky

      „örwell­schen“ noch ergänzen – einer örwell­schen kömmu­nis­ti­schen Düktatür und „säta­nis­tisch“ kann man auch noch hinzu­fügen: einer örwell­schen kömmu­nis­ti­schen sätä­nis­ti­schen Düktatür – m. E..

  11. Daher in diesem Jahr sich am besten auf die Wöhl der CDÜ konzen­trieren, da ÖfD wegen Stig­ma­ti­sie­rung vermut­lich nach wie vor chan­cenlos auf eine Koäli­tion ist geschweige denn eine Stim­men­mehr­heit für die Rögie­rung zu erhalten.

    Löschet holt Mörz ins Boot und offenbar soll es wieder mehr in Rich­tung konser­vativ-mitte gehen inkl. Warnung vor Wöhl von Röt-Tiefröt-Grön, die m. E. der Supergau für Doit­sch­land wären – sozu­sagen der Tödes­schüss – m. E..

    de.rt.com/inland/116686-laschet-holt-merz-in-sein-wahlkampfteam/

    Wer nicht wöhlt, wöhlt indi­rekt dann statt dem „Weiter so“ das „noch schlimmer, am schlimmsten“.

    3
    4
    • „Wer nicht wöhlt, wöhlt indi­rekt dann statt dem „Weiter so“ das „noch schlimmer, am schlimmsten“.“

      LÖL! Herr Ishtör! Na, nüx ange­kommen? Das wör zu vermöten…

      Ihrö „Lögik“ und Ihrö „Dänk­fä­hig­koit“ sind geniöl! Sie könnten aus dem Stönd „Bundes­könz­ler­i­ninnin “ werden. Dös „Weiter so“ öst ünsere Rattung! 

      Soo klöge Menschen bräucht „Schlönd“, Herr Ishtör! 😀 😀 😀

      5
      4
      • @Hanlonsrazor

        Wir müssen nicht derselben Meinung sein. – Ich belei­dige Sie ja auch nicht, wen ich anderer Meinung bin als Sie. – Gewöhnen Sie sich bitte dies ab. – Sie haben auch keine umsetz­bare prak­ti­kable Alter­na­tive zu bieten – das habe ich Ihnen schonmal geschrieben.

        Gründen Sie eine Partei der Vernunft und der „Goldenen Regel“, treten Sie an im Herbst und ich bin dabei als Mitglied.

        Aber beeilen Sie sich bitte – es ist nicht mehr viel Zeit.

  12. Diese Pläne der eigen­tums­losen Gesell­schaft im Rahmen des „Great Reset“ wider­spre­chen dermaßen der mensch­li­chen Natur, daß man es nur als wirk­lich­keits­fremd bezeichnen kann. Selbst der Sowjet­kom­mu­nismus, wie er in der DDR und anderswo prak­ti­ziert wurde, beließ den Menschen ein gewisses Maß an Privat­ei­gentum. Ich bin daher relativ zuver­sicht­lich, daß diese Wahn­idee schnell schei­tern wird. Zusätz­lich gibt es noch einen rosa Elefanten im Zimmer, an den man in dem Zusam­men­hang gar nicht denkt: nämlich Islam und Umvol­kung, die, gewis­ser­maßen als 2. Stimme, kontra­punk­tisch neben dem „Great Reset“ nebenher laufen. Werden sich die Moslems ein solch perverses Gesell­schafts­ex­pe­ri­ment bieten lassen?

    24
    • @Tjalfi

      „Werden sich die Moslems ein solch perverses Gesell­schafts­ex­pe­ri­ment bieten lassen?“

      M. E. mit Sicher­heit nicht. – Sie nutzen jetzt all diese Lönken, die sie an die Macht hieven, m. E. als „nötz­liche Idiöten“. – Wären die Müsels dann an der Macht, dann würden m. E. sämt­liche bishe­rigen Porteien aus dem Roichstag fliegen, Erdo­wöhn oder wer auch immer von deren „Föhrern“ würde dort einziehen und den islö­mi­schen Göttess­toot ausrufen.

      Die Müsels wissen genau, wer hinter dieser NWÖ steckt und die würden deren Treiben m. E. sofort beenden, die aus dem Land und der gesamten EU werfen, denn die würden dann auch Brüssöl über­nehmen, es wäre Schluss mit jegli­chem Gönder­wohn, mit Klima­hys­terie und Verbot von Brenn­stoff­mo­toren (die Müsels fahren bevor­zugt die dicksten teuersten Karren mit Brenn­stoff­mo­toren) und all diesen ganzen Quatsch, mit dem die Lönken und deren m. E. NWÖ-Auftrag­geber uns jetzt noch zu törro­ri­sieren gedenken bzw. was sie bereits m. E. tun.

      Es ging den Lönken hier dann aller­höchst­wahr­schein­lich so wie in den Sieb­zi­gern den Lönken beim Dschöhöd im ehemals christ­li­chen Libanon und in diesem kurzen Video mit einer Rede einer in die VSA geflüch­teten Christin kann man sich anhören, wie es bei diesen Dschöhöd zuging und wie es den Lönken, die dort auch die Müsels hofiert und an die Macht gehievt hatten, erging und was die Müsels ihnen sagten – gut zuhören bitte:

      www.youtube.com/watch?v=Sj7iKHf1U‑w

      Hier noch was von ihr, aber insbe­son­dere bzgl. des Schick­sals der Lönken dort, bitte das erste Video anschauen – das zweite zeigt nochmal auf, wie so ein Dschöhöd dann u. a. abläuft.

      www.youtube.com/watch?v=Wrokk5BXMNk

  13. EuGh ‑Gerichts­ur­teil (3. 2. 2012)
    wurde von den Nach­richten-Spre­chern des „BRD“ – Tyrannei – SYSTEMs
    SELBST öffent­lich im GEZ-TV (=„BRD“-Propaganda-Sender) verlesen und verkündet:
    Video:
    „Die „BRD“ ist die Rechts­nach­fol­gerin DES „DRITTEN REICHES“:
    www.youtube.com/watch?v=s9mwHCEXqrs

    Ergo – welche Erkenntnis sollte jeder daraus haben ?!? Siehe meinen ersten Post ganz oben.

    13
  14. Allein der Gedanke an solche Planungen sind staats‑, gesell­schafts- und frei­heits­feind­lich, folg­lich gegen das Grund­ge­setz bzw. die Verfas­sung verstos­send und eine Verhöh­nung der Aufklä­rung und der Humanität.
    Solche Tendenzen müssen straf­recht­lich verfolgt und drako­nisch bestraft werden.
    Früher wurden Völker und Staaten von außen bedroht und ange­griffen, heute sitzen die Feinde in den eigenen Reihen.
    In einem Punkt hatte Karl Marx schon recht: Der Kapi­ta­lismus führt zur Mono­po­li­sie­rung (1) der Finanz­gi­ganten, damit zur Unter­drü­ckung der Bürger (2) und endet mit einem Aufstand des Prole­ta­riats (3). Wir befinden uns zurzeit scheinbar am Ende von (1) und in der Mitte von (2).

    38
    2
    • @Voksmeinung

      Der Sözialismus/Kömmünismus ist in Wahr­heit der Räub­tier­ka­pi­ta­lismus in Rein­kultür unter dem Tarn­mantel des angeb­lich „Sözialen“. – Eine räub­tier­ka­pi­ta­lis­ti­sche Föhrungs­elöte hält ein ganzes Völk gleich arm, sperrt es im Staats­ge­biet ein, entoi­gnet es, beutet es aus und lebt selbst auf seinem Rücken räub­tier­ka­pi­ta­lis­tisch in Saus und Braus, trinkt die teuerste Beeren­aus­lese und verordnet dem gleich arm gehal­tenen Völk die letzte stin­kende Kloake und wer sich auflehnt und/oder auszu­bre­chen versucht, wird wie in allen Dükta­türen vom systöm­treuen Mülütär- und Pölizie-Apparat inhäf­tiert oder gleich erschüssen.

      Das ist der große Irrglaube, dass Sözialismus/Kömmunismus NICHT kapi­ta­lis­tisch seien – sie sind der Ausbund an Räub­tier­ka­pi­ta­lismus durch eine erzka­pi­ta­lis­ti­sche selbst­er­nannte Föhrungselöte.

      24
  15. Die „Pandemie“ ist eine PANDEMIE DER VERBRECHER-GLOBALISTEN-POLITIKER, die uns abzo­cken, krank­ma­chen und töten wollen – in genau dieser Reihen­folge. Jeden Tag länger, den wir diese Mengele-Satans-Verbe­cher-Poli­tiker des Pharma-/Chemie-/Öl-Kartells* gewähren lassen, bringt uns dem elen­digen Verre­cken näher.

    *(das auch den zweiten Welt­krieg ermög­licht hatte)

    www.profit-over-life.org/international/deutsch/index.html

    Profit über Leben: www.relay-of-life.org/de/2016/08/europaische-geschichte/

    Bitte diese Infos weiter­geben an eure Mitmen­schen: Das Buch ist komplett online :

    Die Nazi-Wurzeln der „Brüs­seler EU”:

    www.relay-of-life.org/de/2016/08/die-nazi-wurzeln-der-brusseler-eu/

    109
    38
    • Anhand der Dislikes, lässt sich leicht erkennen, wieviel „Nütz­liche Idioten“ völlig fakten­re­sis­tent sind und ihre mentalen Miss­bil­dungen – gera­dezu zwang­haft – zur Schau stellen müssen.

      Bei „C(l)orona“ oder der „Klima­ka­ta­strophe“, ist das ja nicht anders! Die Erzeu­gung von Angst, als wesent­li­ches Merkmal der Herr­schuft! Divide et impera! 

      Man muss wohl davon ausgehen, dass es sich um eine Art von „Reli­gion“ handelt – wie damals während der Inqui­si­tion, zumal Vernunft, Wissen und Logik komplett absent sind! Wet sich auf eine „Armee von Voll­pfosten“ verlassen kann, wird äußerst „wohl­wol­lend“ auf die „Schäf­lein“ – besser: Idioten – blicken. Könnte man nicht nach­lesen, WAS man mit uns vorhat, so wäre das ganze kommende Elend eine Theorie! Eine „Verschwörungs„theorie exis­tiert nicht, ist ledig­lich eine Erfin­dung, um Anders­den­kende zu diffa­mieren! Klappt ja auch! ABER es wird an – vielen Stellen – erklärt, WAS man mit uns vorhat und die geistig Behin­derten halten sowas noch immer für eine „Verschwö­rungs­theorie“! Während man solche Gestalten früher mal wegge­sperrt hat, damit sie keine Schäden anrichten können, geht das heute nicht mehr, weil es viel zu viele Deppen gibt, die ernst­haft glauben, dass sie eine posi­tive Zukunft bestimmen könnten.

      Sobald die Talfahrt richtig einsetzt, werden solche „Luffen“ schnell bemerken, dass sie nicht privi­le­giert sind, sondern die ihnen zuge­dachte Aufgaben zu erfüllen haben! Und die werden sich als höchst drama­tisch zeigen. Mein Mitge­fühl hält sich in sehr engen Grenzen! 

      Solche Deppen fühlen sich heute sogar „staats­tra­gend“ und GLAUBEN – das ja NICHT WISSEN bedeutet – jeden noch so dummen Scheiß, der ihnen vorge­setzt wird, aber diese Art von „Demo­kratie“ ist natür­lich keine, sie ist in Wahr­heit die Diktatur der Idioten, das wusste auch Fried­rich von Schiller! „Schland alaaf“, „AntiFa alaaf“, „Dämon­kratie alaaf“!

      Kommen – wie hier in „Schland“ Kakisto­kratie und Ochlok­ratie zusammen, entstehen Szena­rien, die – nicht nur – meinen Glauben an den Mensch als angeb­lich intel­li­gentes Wesen, eines Besseren belehren! Aber wie bereits erwähnt: Glauben, heißt nicht wissen!

      24
    • @Albatros

      Ich sag’s doch wieder und wieder: die echten Nözös waren und sind m. E. lönks – wie es allein schon in deren Port­ei­namen stand.

      Ansonsten kann man ja auch selbst nochmal bei den dama­ligen Prot­ago­nisten nach­lesen bzw. noch weiter selbst recher­chieren – aber die haben mit Sicher­heit m. E. nicht aus Jux und Dollerei das „sözio­lös­ti­sche“ in ihren Port­ei­namen geschrieben:

      www.buecher.de/shop/politik/aufbau-des-deutschen-sozialismus/strasser-otto/products_products/detail/prod_id/39581469/

      de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Goebbels

      Aus dem Text: „Der junge Goeb­bels verstand sich als Sozialist“.

  16. „Dass die Rocke­feller-Stif­tung als Start­ka­pi­tal­ge­berin der ID2020-Allianz aller­dings danach strebt, zusammen mit Micro­soft, Accen­ture und Gavi, jedem auf der Welt eine biome­trisch unter­legte ID zu geben, ist keine Verschwö­rungs­theorie sondern offen erklärte Absicht“ :

    norberthaering.de/news/igitalcourage/

    „Bundestag verab­schiedet ID2020-Gesetz für Deutschland“ :

    norberthaering.de/die-regenten-der-welt/bundestag-buergernummer/

    29
  17. „Smart„Phone-Besitzer = EWIGER SKLAVE des WEF-Globalisten-Regimes.
    Tota­li­tärer Digital-Verskla­vungs-Terror durch das BRD-Unrechts-Regime:
    „Smart­phone-App als Ersatz des physi­schen Perso­nal­aus­weises und des Führerscheins -
    Wirt­schafts­mi­nis­te­rium: Perso­nal­aus­weis + Führer­schein sollen schnellst­mög­lich auf das Smart­phone kommen“:
    ul-we.de/wirtschaftsministerium-personalausweis-fuehrerschein-soll-schnellstmoeglich-auf-das-smartphone-kommen/

    23
    2
  18. Ich befürchte leider, „die Masse“ der Menschen wird das alles nicht mehr stören. Sie machen, wie immer, auf dem Fake-„Wahl„zettel ihr „Kreuz­chen“ (spielt KEINE Rolle, wo) und die Verbre­cher-Unrechts-Tyrannei-Diktatur (Blau­pause China) geht einfach weiter wie bisher … oder doch nicht … ?!?
    Solange das Unrechts – SYSTEM namens „BRD“ exis­tiert, solange geht auch die Tyrannei weiter.
    Wenn das deut­sche Volk LEBEN WILL, MUSS daraus folgend, zwin­gend, das o.g. Unrechts-SYSTEM final beendet und aufge­löst werden. DEN SCHLÜSSEL dazu haben die Deutschen.
    Aber wenn sie ihn nicht verwenden wollen, oder aus Naivität/Verblendung/Unreife nicht kennen, oder nicht kennen wollen, dann werden die aktu­ellen Verhält­nisse jeden Tag schlimmer werden – bis zur endgül­tigen Vernich­tung durch die WEF-Globa­listen-Verbre­cher, die ihre „Politiker“-Lakaien (von denen das Volk meint, es hätte diese „gewählt“), für diese „Great Reset“-Versklavungs-Drecks-Arbeit als Show-Puppen auf ihrer Verbre­cher-Bühne namens „Politik“ (=TYRANNEI) vorschieben…

    „GREAT RESET“ – durch das WORLD ECONOMIC FORUM oder durch das Deut­sches Volk ?
    SKLAVEREI oder FREIHEIT ?
    Deut­sche Völker – ENTSCHEIDET EUCH – JETZT !
    Wie wollt ihr zukünftig leben ? Es liegt an EUCH, wie ihr entscheidet :
    staatenlos.info/images/infomaterial/deutsch/the-great-reset/Flyer-The%20Great%20Reset-Deine-Entscheidung.pdf

    Beweis­filme zur Souve­rä­nität Deutschland:
    Die Unter­wer­fung der BRD-Kanzler, Braune Wurzeln der BRD Justiz (…) :
    staatenlos.info/beweisfilme-zur-souveraenitaet-deutschland

    Entna­zi­fi­zie­rung = Einheit & Frei­heit der Deut­schen = Weltfrieden !
    staatenlos.info/

    Heimat- und Friedensprogramm:
    staatenlos.info/images/infomaterial/deutsch/flyer/flyer_deutsch_druckvorlage.pdf
    staatenlos.info/heimat-friedensprogramm

    41
    3
    • „Solange das Unrechts – SYSTEM namens „BRD“ exis­tiert, solange geht auch die Tyrannei weiter.“

      Das verstöhen aber einigö nicht! 

      Der IRRglaube, dass man mit „Wahlen“ etwas bewirken könnte, sitzt tief, ist ja auch – reich­lich – trans­por­tiert worden.

      „Wenn das deut­sche Volk LEBEN WILL, MUSS daraus folgend, zwin­gend, das o.g. Unrechts-SYSTEM final beendet und aufge­löst werden.“

      Für diese Erkenntnis benö­tigt man aller­dings schon ein Mindestmaß an Intel­li­genz, aber nicht umsonst, bezeichnet man die NULL­merker als „Nütz­liche Idioten“! Wir müssen also davon ausgehen, dass posi­tive Verän­de­rungen ganz gewiss nicht aus dem Lager der Papp­nasen kommen wird! Das war noch nie so und das wird auch diesmal nicht so sein!

      Heute hat sich die Gesamt­si­tua­tion nur eben noch deut­lich verschlech­tert. Auch wenn die %-Zahl gleich geblieben sein wird, aber die tatsäch­liche Anzahl von Idioten hat sich drama­tisch erhöht!

      31
      1
      • Die, die nicht verstehen können / wollen aus Dumm­heit bzw. Igno­ranz, oder die uns anfeinden – mit denen brau­chen wir unsere wert­volle Lebens­zeit nicht mehr verschwenden.
        Die, die VERSTANDEN HABEN, sollten sich nun rasch zusam­men­schließen – aber eben NICHT digital / online – das spielt dem Feind ganz leicht in die Hände.

        38
        1
        • @Albatros

          Das ist u. U. garnicht so einfach. In unserem größeren Dorf bzw. der gesamten Region sind Leute wie wir eher die Exoten – der Rest ist voll auf Linie des Süstems.

          8
          2
          • LÖL! Was würden wir nur ohne Herrn Ishtör – dem Fäst­stöller – tun? Ihr „weises“ Stäte­mönt, lösst mich wieder vör Ehrförcht erböben“.

            Wie Sö – immer wieder – den Fingör in die Wöne lügen! Beein­dru­ckend! So geht „Öppö­si­tiön“!

            1
            3
          • @Halonsrazor

            So allmäh­lich keimt in mir der Verdacht aufgrund ihres tröll- und propa­gan­dös­ti­schen Verhal­tens auf, dass Sie ein eben­sol­cher sein könnten.
            Ich habe, wenn ich ihrer Meinung bin, schon oft genug Ihnen ein Like gegeben oder eine entspre­chende Antwort. – Wenn ich anderer Meinung bin, gebe ich ein Dislike und begründe meine andere Meinung – ohne solche verbalen Entglei­sungen persön­li­cher Angriffe und Diskre­di­tie­rungen wie Sie.

            Haben Sie ein Problem mit anderen Meinungen? – Dann reihen Sie sich ja bestens in die Vertre­te­rInnen des lönken Systems ein.

            Sie können anderer Meinung sein und diese äußern wie andere hier auch, aber eben bitte ohne Belei­di­gungen, Diskre­di­tie­rungen derer, die nicht ihrer Meinung sind – insbe­son­dere scheinen Sie es ja auch auf mich abge­sehen zu haben.

            Daher empfehle ich der Redak­tion, hier dies­be­züg­lich diesem oder dieser Kommen­ta­torIn namens Hanlons­razer mal die Anstands­re­geln dieses Blogs zu erklären und ihn oder sie bei Nicht­ein­hal­tung zu Sperren.

        • Sehr rasch! Auch müssen (wir) dann noch jene „Nütz­li­chen Idioten“ fern­halten, die ernst­haft von sich annehmen „Oppo­si­tion“ zu sein, aber ledig­lich die andere Seite der „System­me­daille“ sind.

          Das sind eher noch größere Papp­nasen, als die Main­stream-Deppen selbst!

          13
          2
          • Sehr korrekt, Hanlons­razor. Es wird die härteste Prüfung der Mensch­heits­ge­schichte für jeden Einzelnen werden. Rechnet damit, dass 90 % der Menschen im realen Leben draußen (eine lange Zeit lang, bis sie wieder „Wende­hälse“ werden) gegen Euch sind, aus den unter­schied­lichsten Motiven heraus (Bequem­lich­keit, Igno­ranz, Dumm­heit, Halbwissen(gefährlich!), Denun­zi­an­tentum, Anbie­de­rung ans System wegen finan­zi­eller Vorteile etc pp). Aber ALL DAS darf KEIN Hinde­rungs­grund sein, täglich 24/7, welt­weit, die Wahr­heit über dieses größte Verbre­chen aller Zeiten der WEF-Globalisten-„Politiker“ auszu­spre­chen. Wer mental nicht gefes­tigt ist / sein will, wird unter­gehen. Nerven aus Stahl sind unab­dingbar. Es gibt auch keinen anderen Weg. In diesem Fall ist dieser Weg wirk­lich „alter­na­tivlos“ (auch wenn ich die Vokabel aus dem Wort­schatz dieser bizarren Verbre­cher-Kreatur nur ungerne benutze). Für den Kampf um unsere Frei­heit müssen wir ALLES einsetzten. Auch wenn wir im Kampf gegen die Versklaver fallen sollten. Den töten (bzw. tödlich krank machen) wollen uns die WEF-Globa­listen-Verbre­cher ja so oder so. Wir haben also nichts mehr zu verlieren, sondern nur zu GEWINNEN.

            15
          • @Hanlonsrazer

            Tröllen Sie sich – sie beweisen zuneh­mend, dass Sie offenbar ein bezahlter Tröll oder ein bezahlter Propa­gan­dist sind. – Ich tippe aber eher auf Erstes, da die Trölle die weniger mit Intel­lekt Bedachten und etwas geringer Bezahlten dieser Klientel sind – sie sind sozu­sagen der Schlö­ger­trüpp dieser Klientel. – Denn es gibt bei dieser Klientel auch eine Hier­ar­chie – die Abtei­lungs­lei­te­rInnen, die hoch­be­zahlten Pröpa­gan­disten und die Arbeiter für die niederen Bösar­tig­keiten, das Fußvolk sozu­sagen – ähnlich wie die Önti­fönten, wenn sie nicht diese sind.

            Sie stürzen sich dann gerade auf dieje­nigen auf den Blogs, die die Lage beson­ders durch­schauen und ihnen am dich­testen auf ihre lönke Nözö-Spur kommen.

            Ich werde auf Sie nun nicht mehr reagieren, bitte aber noch­mals die Redak­tion, zu prüfen, ob Halons­razor ein lönkes U‑Bööt bzw. ein Tröll oder Propa­gan­dist auf diesem Blog ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here