Deut­sche Regie­rung plant Impf­pflicht-Sank­tionen: Von Zwangs­imp­fung (!) bis zu 5 Jahre Gefängnis!

Die Impf­pflicht-Debatte in Deutsch­land reißt nicht ab, auch dank der sekten­ar­tigen Propa­ganda-Show von SPD-Gesund­heits­mi­nister Karl Lauter­bach. Obwohl die allge­meine Impf­pflicht noch nicht beschlossen wurde, plant man von Seiten der linken Ampel-Koali­tion bereits die Sank­ti­ons­me­cha­nismen für „Verwei­gerer“ – und die haben es in sich und stellen so manche Gesetz­ge­bung aus fern­öst­li­chen Dikta­turen in den Schatten. Hier ist der Entwurf „druck­frisch“ aus dem Bundestag einsehbar.
 

Mehr­fach 25.000 Euro Strafe oder bis zu 5 Jahre Gefängnis 

Unter den Sank­ti­ons­mög­lich­keiten wird fest­ge­halten, dass man bei einem Vergehen gegen die Verord­nung bis zu 25.000 € (!) Strafe zahlen muss und das mehr­mals, sofern keine Impfung erfolgt.

Wer die Strafen nicht bezahlen kann oder „bewusst der Impf­pflicht zuwi­der­han­delt“ kann mit bis zu fünf Jahren Haft (!) bestraft werden:

[…] Mit Frei­heits­strafe bis zu fünf Jahren oder mit Geld­strafe wird bestraft, wer eine […] vorsätz­liche Hand­lung begeht und dadurch eine […] genannte Krank­heit, einen […] genannten Krank­heits­er­reger […] verbreitet.“ […]

Zwangs­imp­fung soll ermög­licht werden!

Weiters soll auch die künf­tige Zwangs­imp­fung „unter hohen Hürden“ ermög­licht werden:

„Wenn die Fest­set­zung eines Zwangs­geldes nicht zur Vornahme der Hand­lung durch den Pflich­tigen führt, könnte diese nach dem Verwal­tungs­voll­stre­ckungs­recht grund­sätz­lich auch durch unmit­tel­baren Zwang (§ 12 VwVG) voll­streckt werden. Unmit­tel­barer Zwang ist die Einwir­kung auf Personen oder Sachen durch körper­liche Gewalt, Hilfs­mittel oder Waffen. Kann ein Zwangs­geld beim Pflich­tigen nicht einge­bracht werden, so ist unter weiteren Voraus­set­zungen auch eine Ersatz­zwangs­haft möglich (§ 16 VwVG).“


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürger­rechte. Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber porto­frei und gratis! Details hier.
Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.

Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.


139 Kommentare

  1. Es geht um einen geplanten Genozid unter dem Vorwand des Gesund­heits­schutzes. Das sollte doch langsam jedem klar sein, der nur 3 Sekunden über die Fakten mal nachdenkt.

    Ich für meinen Teil, bin nun gezwungen, mittel­fristig das Land zu verlassen. Ich hatte nie im Leben daran gedacht, hier einmal auszu­wan­dern und ich bin bereits 56. Aber dieses Land ist keine Demo­kratie und kein Rechts­staat mehr.

    Deutsch­land schafft es wirk­lich in aller Gründ­lich­keit mit einem weiteren Genozid inner­halb von 100 Jahren seinem Ruf des Unrechts-/ und sozia­lis­ti­schen Faschis­ten­staates gerecht zu werden. Wer hat den Sozia­lismus erfunden? Gab es nicht da mal die Namen Marx und Engels? Wer hat sofort nach dem Nazi­re­gime im Osten ein SED-Regime errichtet?

    Deutsch­land kennt die Demo­kratie nur als Zwischen­zu­stand zwischen zwei Diktaturen.

    Es tut mir wirk­lich leid für die Minder­heit, die zum Beispiel nicht die SPD, CDU, Grüne und FDP im Saar­land gewählt haben.

    3
    1
  2. „Verwal­tungs­voll­stre­ckungs­recht“! Allein schon bei diesem Begriff läuft es mir eiskalt den Rücken hinunter. Wie verstö­rend und menschen­ver­ach­tend ist es, wenn einem Menschen, der die Gift­spritze verwei­gert und auf seiner körper­li­chen Inte­grität beharrt, unter Zwang eine Hand­lung voll­streckt, nämlich eine hoch­toxi­sche expe­ri­men­telle Genin­jek­tion verab­reicht wird! Welche kranken Poli­tik­erhirne haben diese grau­en­vollen Gedanken gesponnen? Wenn jemand sich mit Hand und Fuss gegen diese Injek­tion wehrt, könnte es zu unvor­stellbar grau­en­haften Szenen kommen. Der Betref­fende wir mit Gewalt an einen Stuhl fest­ge­bunden. Falls er sich immer noch wehrt, wird er mögli­cher­weise mit einem Elek­tro­schock ruhig gestellt. Das macht fassungslos! Also mir fehlen einfach die Worte, dass so etwas in einer Demo­kratie (poli­ti­sches System, in denen Macht und Regie­rung vom Volk ausgehen) passieren kann. Da kann man nur sagen: Will­kommen im Reiche des Dr. Mengele!

    29
    2
    • Lassen wir doch einfach mal die Bewer­tung für angeb­liche Größen sein.
      Schlimmer, noch viel schlimmer sind die kleinen Nichts­nutze. Ein soge­nannter 4er Schlä­ger­trupp von einem Orts„amt“ mit einem Führer/Rottenführer verlangt einlaß, ohne Vorlage eines Amts- Beam­ten­aus­weis, die Frage nach Kontrolle des Ausweises und des Papieres für die Berech­ti­gung das Haus zu betreten war für die zarte Seele schon zuviel. aus der Schlä­ger­bande springen 2 Mann vor und wenden körper­liche Gewalt an und fixierten die betref­fende Person. Dazu Aussage des Rotten­füh­rers der ein Blatt Papier hoch hält: „ich brauche gar nichts ich habe einen Befehl erhalten und den führen wir jetzt sofort aus!“
      Ich führe hier nicht die kompletten Rechts­ver­stöße auf, nur soviel diese Typen meckern anschlie­ßend noch über die abwei­senden Verhal­tens­weisen der Bürger (Sklaven).

      14
      2
    • In welcher Demo­kratie? – Das ist bereits eindeutig faschüs­tü­sche Düktatür und zwar eindeutig lönks­fa­schüs­tü­sche Düktatür – m. E..

      5
      2
  3. Um es noch mal zu sagen: Die Verord­nung wird nicht nur dieje­nigen betreffen, die nicht geimpft sind. Sondern auch alle Geimpften und Geboos­terten, deren Impf­schutz, inso­fern man über­haupt davon spre­chen kann, einfach wieder für ungültig erklärt wird.
    Spätes­tens im Herbst sind wieder alle Bürger betroffen. Da mit jeder Spritze die Impf­be­geis­te­rung abnimmt, wird der Wider­stand gegen weitere Impfungen aber nicht weniger, er wird mehr werden.
    Dennoch sind es berun­ru­hi­gende Zeiten. Dass wir Poltiker in allen Regie­rungs­par­teien und in allen Alters­gruppen haben, die sich so vehe­ment für eine sinn­lose Impfung einsetzen und die Bürger mit Drohungen dazu zwingen wollen. Dass wir viele Mitbürger haben, die sich einschüch­tern lassen oder sogar die Methoden dieser Regie­rung gutheißen.

    24
    2
  4. Alles für die Phörmaind.:

    www.wochenblick.at/allgemein/alles-fuer-die-pharmaindustrie-lauterbachs-kampf-gegen-die-alternativ-medizin/

    Der Vern.chtungskampf gegen die Homöo­pa­thie. – Es kann ja beides neben­ein­ander bestehen, denn es gibt nunmal grob­stoff­li­chere Menschen, für die die Schul­me­dizin richtig sein mag und es gibt fein­stoff­li­chere Menschen, die nur Natur­heil­mittel und Homöo­pa­thie vertragen – aber wahr­schein­lich sind ja Letz­tere die, die vor allem ausge­röttet werden sollen – m. E..

    Meines Erach­tens.

    9
    2
  5. Das ist nicht über­ra­schend. Dieser Hampel­ko­ali­tion entgleitet ein ums andere, fällt ihnen auf die Füße. Der Kontroll­ver­lust ist auf ganzer Linie. Um dies zu kompen­sieren, zieht man bei den einhei­mi­schen Bürgern die Daumen­schrauben noch mehr an, nur um Gesichts­ver­lust, Umsatz­ver­lust, Auto­ri­täts­ver­lust zu vermeiden. Der Michel besteht keinen Intel­li­genz­test namens Wahl und nun muss er damit leben und sterben. Die Motive dieser sog. Regie­rung zeigen deut­lich, dass es ihnen neben Geld um totale Macht geht, auch bis hin zur Tötung von Impf­ver­wei­ge­rern. Denn impfen und boos­tern ist töten. Die Dunkel­ziffer von Impf­t­oten allein in DE soll angeb­lich bei 45.000 liegen. Bis 2029 hat die Regie­rung mit 5 Phar­ma­un­ter­nehmen Verträge abge­schlossen. Wieviele Dosen werden das wohl werden pro Nase und gegen was? Bis dahin, wie in Deagel-Liste erwähnt, dürfte die Bevöl­ke­rung in DE halbiert sein.

    16
    2
  6. In der uner­müd­li­chen Bemü­hung mein Blut und meine Gene von poli­tisch verord­neten expe­ri­men­tellen alche­mis­ti­schen Substanzen rein zu halten, beab­sich­tige ich der mögli­chen Impf­pflicht mit aller Entschlos­sen­heit bewusst zuwider zu handeln und even­tu­elle Straf­zah­lungen kate­go­risch zu verweigern. 

    Sollte es tatsäch­lich soweit kommen, werde ich wohl even­tuell nach Russ­land oder in die Ukraine „fliehen“ müssen, um der Impf­qui­si­tion zu entkommen, bevor ich im Bautzen für poli­ti­sche Impf­ver­wei­gerer lande.

    29
    1
    • Putin ist auch Spritz­mi­tel­be­für­worter und die Ukraine bereits jetzt Expe­ri­men­tier­feld skru­pe­loser Außen­mächte. Wirk­lich sicher ist man auch dort nicht.

      8
      1
  7. Dagegen gibt es Abhilfe, beim „Clan“ um die Ecke, etwas preis­in­tensiv doch dafür auch zum Eigen­schutz geeignet

    26
    • Oder zum Suizid: Besser tot als Sklave. Aber darüber redet man nicht, sonst wird man schnell abge­holt. – Sei Gott mit allen Vertei­di­gern der Frei­heit und der Menschen­würde, was auch immer passieren mag.

      4
      1
  8. Verbre­cher am Werk. So ähnlich war’s wohl auch unter der Herr­schaft der gewissen Bolsche­wiken seit den 20er Jahren in der kommu­nis­ti­schen Sowjet­union. Millionen gequälte und ermor­dete, wie Alex­ander Solsche­nizyn schrieb. Jetzt gehts scheinbar in der BRD auch richtig los, unter den links­grünen Marxisten in SPD, CDU, GRÜNEN, LINKEN und FDP. Runde 50 Millionen haben sie schon kaputt­ge­spritzt, und das furcht­bare Ende der Gespritzten kommt noch. Wer sind die Befehls­haber im Hintergrund?

    45
    2
    • Bitte schön, hier die „Befehls­haber“:

      Kalerghi, Hooton, Kauf­mann, Roth­schild, Rocke­feller, Warren Buffett (FED), Soros, Gates, Schwab= alles Juden ihres­glei­chen. Und Stasi IM ERIKA Merkel+Cumex Scholz (Warburg Bank) u.a. sind die kriegs­trei­benden Täter+Völkermörder.
      Das hatten wir schon mal.
      Unter­wer­fung darf es niemals geben, sondern viel­mehr entschlos­sene Gegen­re­ak­tionen, notfalls mit Gewalt.

      22
      1
    • Und trotzdem ist es die Masse der offenbar völlig Verblö­deten ‑unab­hänig vom Bildungsgrad‑, die immer noch meinen, die paar noch nicht Geschlümpften seien schuld, dass die Geschlümpften noch Maske tragen müssen – selbst Ärzte !!! Die haben immer noch nicht gerafft, dass die Plörre nunmal nicht immun macht und sie deshalb weiterhin M.ske tragen und testen müssen – mal von der offenbar noch nicht nach­ge­wie­senen Exis­tenz des Vörus ausgehen.
      Heute wieder erlebt – diese Strunz­dumm­heit macht den logisch denk­fä­higen Menschen nur noch fassungslos.
      Meines Erachtens.

      25
      1
  9. Das hier bestä­tigt zumin­dest, dass die Omi Krön eben nur leichte Symptome hervor­ruft wenn über­haupt und daher sie bestens geeignet ist, sie „frei­zu­lassen“, „laufen zu lassen“ und auf mildem Wege eine natür­liche nach­hal­tige Herdenim­mu­nität zu errei­chen – sofern jemand über­haupt infi­ziert ist – und eine direkte wie indi­rekte Schlümpf­pflicht obsolet macht – es besteht kein einziger ratio­naler plau­si­bler Grund für eine Schlümpf­pflicht, zumal sie oben­drein eh nicht immun macht und Geschlümpfte im eigenen Krank­heits-oder Infek­tions-Falle andere nach wie vor anste­cken können und sich selbst sowohl bei betrof­fenen nicht Geschlümpften wie ebenso auch bei Geschlümpften anste­cken können sofern eine Infek­tion oder Erkran­kung mit Symptomen vorliegt.

    de.rt.com/inland/134634-statistik-helios-kliniken-gruppe-grossteil/

    Was nach wie vor null Berück­sich­ti­gung findet ist die Unter­su­chung einer natür­li­chen ohnehin vorhan­denen Immu­nität z. B. aufgrund von diesen beson­deren T‑Zellen und diesem IFI Immunprotein.

    Warum wird das, wenn es eine solche schreck­liche Säuche wäre, nicht einfach für kleines Geld den Menschen, die in den ganzen zwei Jahren weder positiv getestet noch erkrankt waren und bis dato nicht sind, einfach ange­boten, dass sie das unter­su­chen lassen können?

    Unzäh­lige Menschen fallen meiner Beob­ach­tung darunter inkl. meine­r­einer. Wer eine Krank­heit garnicht bekommen kann, der kann damit auch niemanden anderen anste­cken – logischerweise.

    Mal davon abge­sehen, dass ja offenbar dieses Vörus, das ich für eine Biöw.ffe halte, offenbar noch garnicht nach­ge­wiesen wurde.

    Doch selbst wenn es dieses gäbe, ist aufgrund der Harm­lo­sig­keit, mit der es sich bereits durch die Muhtante Omi Krön abge­schwächt hat ‑wie es Hr. Drosten nach meiner besten Erin­ne­rung im Sommer 2020 bereits sagte, dass mit jeder Muhtante sich das Vörus weiter abschwä­chen würde bis es nur noch maximal einen Schnupfen erzeugen würde‑, jegliche direkte wie indi­rekte Schlömpf­pflicht nur noch als böswil­ligen Angriff auf die Mensch­heit werten – m. E..

    Doch selbst wenn wir nur davon ausgehen, dass der Lauten­schreier und seine Kumpane und alle Gleich­ge­sinnten nur ihre eigene dies­be­züg­liche m. E. Para­noia hier aufgrund ihrer Position/en auf die gesamte Mensch­heit proje­zieren und ihnen deshalb die Spritze aufzwingen wollen, damit sie selbst ihre persön­liche m. E. Para­noia beru­higen können, dann ist das m. E. schlichtweg psycho­pa­thisch und solche Leute gehören von ihren Posi­tionen entfernt als Gefahr für Leib und Leben ihrer Mitmen­schen und sie gehören m. E. lang­zeit­the­ra­piert – denn ihre eigene persön­liche Para­noia hat nichts mit den Fakten und Reali­täten zu tun und schon garnicht mit anderen Menschen, die von ihnen dadurch zu ihren Sünden­bö­cken und Opfern gemacht werden und würden. 

    Meines Erach­tens.

    19
    2
  10. „Die Bürger werden in keiner Weise gefragt, sie haben nur zu gehor­chen, zu zahlen und die Folgen zu tragen. Das Volk wird als zu dumm betrachtet, um über seine eigenen Ange­le­gen­heiten befinden zu können. Das Volk wird als einsichts­lose Masse verachtet, der man ‚Brot und Spiele‘ zu bieten hat, die man aber nach Bedarf mit Hilfe will­fäh­riger Massen­me­dien mani­pu­lieren kann. Dem Volk wird ledig­lich die Rolle des Stimm­viehs zuge­standen, das alle 4 Jahre zur soge­nannten Wahl trotten darf, nachdem es durch den Wahl­kampf der Etablierten mit entspre­chender Gehirn-wäsche dafür reif gemacht worden ist. Dann darf es von den Bundes­par­teien aufge-stellte Bewerber, die es zumeist gar nicht persön­lich kennt, ankreuzen und hat damit seine Pflicht und Schul­dig­keit getan. Es hat dann seine Stimme im wahrsten Sinne des Wortes ‚abge­geben‘, denn es hat jetzt 4 Jahre nichts mehr zu sagen. Die Bürger haben dem Ange­kreuzten eine Blan­ko­voll­macht erteilt, mit der er machen kann, was er will. Daß die Gewählten hemmungslos davon Gebrauch machen, hat die Vergan-genheit zur Genüge bewiesen. (Ober­staats­an­walt Dr. Helmut Kalk­brenner, München)

    72
    1
    • Gib‘ einem Menschen Macht und dann zeigt sich sein/ihr wahrer Charakter – das war schon immer so.
      Oft wurden die zuvor „Unteren“, die gegen die „Oberen“ eine Rev.lte anführten und sie dann stürzten und anschlie­ßend selbst an die Macht kamen und dann zu den „Oberen“ zählten, mindes­tens genauso schreck­lich wie zu vor dieje­nigen, die von ihnen gestürzt wurden.

      Welche offenbar völlig gewis­sen­lose Charak­tere hier an der Macht böswil­ligst und/oder psycho­pa­thischst schalten und walten gegen ihre Mitmenschen/Mitwesen (sofern sie selbst Menschen sind) sehen wir ja, erleben wir ja – „An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen“ und man erkennt sie – die Spreu trennt sich vom Weizen und die Spreu ist offenbar sehr viel und der Weizen sehr wenig – und das sehen wir durch alle Gesell­schafts­schichten hindurch – es zeigt sich immer klarer.

      Meines Erach­tens.

      29
      2
  11. Anschluss- und Benut­zungzwang fuer schlichten Dreck, Contergan 2.0 das auf Geset­zes­be­fehl hin!
    Das Motto lautet:
    „Und willst Du nicht geimpfet sein, musst Du in den Knast hinein!“
    Damit sind natu­er­lich Menschen­wu­erde ‑Art.1 GG lyrisch Karls­ruhe „oberstes Konsti­tu­ti­ons­prinzip“- und das Recht auf Leben und koer­per­liche Unver­sehrt­heit als Grund­rechte atomisiert!
    Vernu­ef­ti­ger­weise ORGANISIERT MAN JETZT WIDERSTAND MIT GEWALT!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

    63
    1
  12. Hier kann man sich bei etwa Min. 2.07 Kläus Schwöb in seiner Möchte-gern-böser-Zauberer-sein-Kluft oder Bin-der-große-böse-Magier-Kluft anschauen – bitte aber das gesamte Video anschauen, is‘ nicht so lange. – Da muss man sich doch fragen, was solche alten Männer, die sich so darstellen und offenbar solche Phan­ta­sien haben, in der Birne haben bzw. in ihren m. E. sehr sehr sehr sehr kranken Seelen. Hat der zuviel Star Trek geguckt oder was? – Ist der in seiner Kind­heits­phase im Traum vom bösen Zauberer stecken geblieben?

    Unfassbar, dass solche Leute, die m. E. ganz woan­ders hinge­hören, solche Macht über andere Menschen ausüben können, die offenbar leider viel­fach genauso ticken.

    Auch wenn man sich mal diese Frei­maurer anguckt – lauter alte Männer mit dicken Orden um den Hals und Schürz­chen um den Bauch – da kann doch was im Ober­stüb­chen nicht stimmen – m. E..

    www.youtube.com/watch?v=2C_dm2e-Oik

    Frei­maurer – Outfit:

    de.wikipedia.org/wiki/Freimaurerische_Kleidung

    www.google.de/search?source=univ&tbm=isch&q=freimaurer+kleidung&fir=lwPYMu16HoW9zM%252CmhToxSd383qn3M%252C_%253B1Jg_HFuxaDXZAM%252CnePm_964mhE-tM%252C_%253BaZDFVKwNoHKhuM%252CFc4S6iLDgkSmoM%252C_%253B7jtBS2lU9tgx_M%252CjdRrrQi0D4ngRM%252C_%253BL6wZMcf4wtcysM%252Cm-LdyaDrvnNZsM%252C_%253BJZtT00BhwpD1uM%252Cm7PO1mKLJE4SoM%252C_%253BoSGLk62Th_oB2M%252C6IcwG0JJGkaBkM%252C_%253BugQKJEdt4YIXzM%252CAvIJWyBSqiqA0M%252C_%253BJEFfutsq8QVQ1M%252CSMG3UmKFANWcwM%252C_%253BaLfNmjVBVRLEfM%252CSMG3UmKFANWcwM%252C_&usg=AI4_-kQhBjD6A3bwKLyUrC-6bEV9pmjuvQ&sa=X&ved=2ahUKEwinjaS97-H2AhVGC-wKHTyDAlgQ7Al6BAg2EA8&biw=1366&bih=587&dpr=1

    Meines Erach­tens.

    11
    1
    • @Redaktion

      Warum reicht der Text wieder in die rechte Leiste ‚rein, so dass man ihn wieder nur zum Teil lesen kann?

      Wäre nett, wenn Ihr da mal an der Forma­tie­rung arbeiten würdet, damit das nicht immer wieder passiert. 

      Danke im voraus. 🙂

      21
      1
        • Da das bei anderen Blogs nicht vorkommt, müsste es auch hier möglich sein, die Forma­tie­rung so einzu­stellen, dass das eben nicht passiert.

    • Brau­chen sie nicht, die nehmen irgend­eines das gerade vorbeischwirrt:
      Die kommende Killer­ka­ri­es­seuche und die zukünf­tige Furchtbar-Fußpilz­pan­demie ist für die schon so gut wie sicher.

      Wie prak­tisch daß man den Täto­wie­rern ihre Farben verboten hat – dann kann man deren Schnell­s­tech­app­rate gleich mit der billio­nen­fach auf unsere Kosten gebun­kerten Phar­ma­plörre füllen um damit beson­ders effi­zient auf unsere Rest­ge­sund­heit einste­chen zu können.

      15
      • Ob es nicht auch die Poli­tiker- Schma­rotzer- Hohl­schädel- Implo­dier- Virus­va­ri­ante „PS-HIV 1.0“ geben wird? Das wäre ein lohnens­wertes Forschungs­pro­jekt und Hoff­nungs­schimmer zugleich…

    • @coronistan.blogspot.com 25. 03. 2022 At 19:09

      „Haben diese geis­tes­kranken Verbre­cher denn inzwi­schen mal ein Virus, dass man „verbreiten“ könnte?“

      Diese geis­tes­kranken Verbre­cher SIND das Virus… und verbreiten sich über die ganze Welt. Noch tiefer kann ein Staat/Land nicht sinken – Deutsch­land ist wieder „wer“…

      „Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus – weil da keine ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.“ Montes­quieu (1689–1755)

      18
      • @brigbrei

        Das hat dieser Montes­quieu wirk­lich tref­fend ausge­drückt – werde ich mir spei­chern. – Es routiert nämlich m. E. wirk­lich in deren Köpfen nur noch der m. E. Wahn­sinn von dem diese offenbar zu 100 % ausge­füllt sind.

        9
        1
  13. Das werden wir nicht mehr erleben – Irlmaier lässt grüßen.
    Die west­liche Politik arbeitet – wir vorher­ge­sagt – wirk­lich hart daran, dass es dieses Jahr zur völligen Eska­la­tion kommt. Genießen wir also die paar Tage, die uns bleiben. Ende Juli/Anfang August ist in DE Showdown. 🙂

    38
  14. Das halte ich für Fake News. Alles, aber über die Zwangs­sprit­zung (gegen den Willen) ‑den Weg gehen sie nicht. 25000 Euro traue ich ihnen zu, ja sogar 5 Jahre Haft, aber die Zwangs­imp­fung prak­tisch mit physi­scher Gewalt- nein

    5
    49
    • Bitte lesen Sie den verlinkten Entwurf „Allge­meine COVID-19-Impfpflicht
      Sank­ti­ons­mög­lich­keiten und Verwal­tungs­voll­stre­ckung“ aus dem Bundestag, bevor Sie hier mit „Fake News“-Vorwürfen um sich werfen. – Redaktion

      57
    • Bei solchen Bußgel­dern und 5 Jahre Haft – was anderes als physi­sche Gewalt und Entzug von jegli­cher Exis­tenz­grund­lage gemäß der Aussage von Kläus Schwöb: „Dir wird nichts gehören und Du wirst glück­lich sein“ sehe ich auch als physi­sche Gewalt an, da man aufgrund­dessen obdachlos werden kann, verhun­gern und erfrieren kann und am Ende dann doch in den Knast gezwungen wird. – Wenn Du nicht gehst, wirst Du gegangen und das ist physi­sche Gewalt – capice?!

      36
      1
    • @ Rosa­linde:
      Der Link im obgen Artikel führt zu einem Gutachten des Wissen­schaft­li­chen Dienstes des Bundes­tages. Meines Wissens wird der Wissen­schaft­liche Dienst des Bundes­tages nur aktiv, wenn er dezi­diert befragt wird. Das Thema dieses Gutach­tens ist (wie Sie der verlinkten pdf-Datei entnehmen können) „Allge­meine COVID-19-Impf­pflicht, Sank­ti­ons­mög­lich­keiten und Verwal­tungs­voll­stre­ckung“. Dort können Sie all das, was im obigen Artikel zusam­men­ge­fasst ist, im Original lesen.
      In diesem Gutachten werden also die Möglich­keiten für die Bundes­re­gie­rung aufge­zeigt. Mal sehen, was davon in der Geset­zes­vor­lage auftaucht. Nach dem Bishe­rigen darf man das Schlimmste vermuten.

      20
      • Und zeit­gleich wird die Ermitt­lung sämt­li­chen Vermö­gens, inkl. verdeckter wie Wert­sa­chen und Edel­me­talle, ausgelotet:
        Sie wollen uns alles nehmen: Besitz, Körper, Frei­heit – und den Geist am Ende auch kontrol­lieren und unterjochen.
        „Demo­kratie“ 2.0, und laut deren Prot­ago­nisten werden „wir“ glück­lich sein.

        Passend dazu kann man sich mal über das EU-Projekt „SOMA Disin­fob­ser­va­tory“ infor­mieren, Huxley und Orwell würden Bauklötze staunen.

  15. Habe noch in keinem GEZ Sender etwas über das erste Radfahrer Stra­ßen­rennen in Frank­reich gehört. Dudelte jeden Tag mehrere Stunden im Euro Sport. Was aber nicht gesagt wurde, ist, das nur ca. 60 Renn­fahrer es durch gestanden haben. Und das von ca. 160 Fahrern. Die Masse der Fahrer war so erschöpft und sie konnten nicht zu Ende fahren. War einmalig in der Geschichte. Nur die Lügner und Fälscher haben es auf das Wetter zurück geführt!

    51
    1
  16. Inter­es­sant, dass weder mein fundierter, in keiner Weisse schlimmer Kommentar zur Hexen­ver­fol­gung, noch der zu dem Bibel­zeug veröf­fent­licht wurde.
    Blöd­sinn über die Hexen­ver­fol­gung zu verbreiten ist also in Ordnung. Genauso, seine reli­giösen Ansichten, die in die Privat­sphäre und die Kirche gehören, zu verbreiten.
    Ersteres zu korri­gieren und letz­teres zu kriti­sieren sind hingegen unerwünscht?
    Und Sie behaupten, sich für Frei­heit und Menschen­rechte einzu­setzen, während sie Zeit­gleich zensieren? Sich keinen Deut besser als die „bösen Systemm­edien“ benehmen?
    Schämen sollten Sie sich. Und dann auch noch um Spenden betteln. Das sind die richtigen.
    Zum Glück bin ich auf ihre Zensur­seite nicht angewiesen.

    5
    11
    • Hallo Yvie, scrollen Sie doch mal runter, sind beide da. Zensieren tuen die hier nicht mal das, was eigent­lich zu hart ist für diese Welt, das ist ja das schöne (und das gefähr­liche!) hier. Und relativ schnell sind die hier auch mit Frei­schalten, so 5 bis 30 Minuten und das 24/7. Also, lassen Sie ab! Gruß, Berti

      12
      1
  17. Mir scheint, im Kommen­tar­be­reich haben sich die Christen zusammen gefunden, die dann zusammen singen wollen, wenn sie hinge­richtet werden. Fällt euch nichts besseres ein, ihr frommen „Gut„menschen?

    • Die sind überall zu finden – nutzen ihre Missionierungschance. 😉

      Die raffen auch nicht, dass ihr „lieber Gott“ schon längst im posi­tiven Sinne einge­griffen und dem Wahn­sinn bzw. den Wahn­sin­nigen kurzer­hand ein schnelles Ende bereitet hätte ohne den Sanft­mü­tigen und Fried­fer­tigen zu schaden.

      Aber es ist mit dem Glauben an diese sog. Reli­gionen nicht anders wie mit dem Glauben an den Godwill dieser Mäch­tigen, die uns hier mit ihren menschen­feind­li­chen Segnungen über­schütten – es wird das Schreck­lichste gutge­redet, denn in ihren Augen „kann nicht sein, was nicht sein darf.“

      Meines Erach­tens.

  18. Spritze oder Knast? Das eine ist vorsätz­liche Körper­ver­let­zung, weil die Lang­zeit­folgen verheim­licht werden oder nicht bekannt sind, wir also als Labor­ratten mißbraucht werden sollen. Das zweite ist Frei­heits­be­rau­bung, auch die DDR hat die Menschen gekidnappt.

    20
  19. 1.Da steht vorsätzlich.
    2.Niemand sagt mehr das eine Impfung vor Über­tra­gung schützt.Also droht dies auch geimpften…

    16
    • Wir haben hier ein DE-saster, und es heißt Spahn – Karlatan. Mitsamt der siff­grün-roten Bande die den Rest für den Unter­gang besorgt.

      12
  20. Gentech­ni­sche Zwangs-Gift­sprit­zung kommt der Elimi­nie­rung des deut­schen Volkes gleich. Das Immun­system wird irrever­sibel zerstört, alle mögli­chen, letzt­lich auch letalen Erkran­kungen treten ein. Das Erbgut wird verän­dert, die Fort­pflan­zungs­fä­hig­keit nach verschie­denen Berichten gestört bzw. zerstört – siehe auch die steri­li­sie­renden „Tetanus“-Impfungen (ausschließ­lich für die gebär­fä­hige weib­liche Bevöl­ke­rung) des Herrn Gates, der WHO und UNICEF in Kenia. www.epochtimes.de/gesundheit/bevoelkerungswachstum-kontrollieren-kenianische-aerzte-entdecken-sterilisationsmittel-in-impfstoffen-a1337657.html
    Wer sind die Hinter­männer der Undeut­schen, Kryp­to­deut­schen und korrum­perten Deut­schen, die jetzt die Zwangs­sprit­zungen vorbe­reiten? Wenn dieser Genocid-Versuch zu 100% durch­kommt, hilft den bisher Unge­impften (den noch „rein­blü­tigen“) nur noch die Auswan­de­rung (etwa nach Südame­rika) bzw. der bewaff­nete Wider­stand – denn wer will sich schon ohne weiteres umbringen lassen?

    34
  21. Lauter­bach lebt offenbar in der Para­noia, die Unge­impften wären eine persön­liche Bedro­hung für ihn. Deswegen glaubt er, seine einzige Rettung wäre es, die Unge­impften zu elimi­nieren. Häufig provo­zieren Para­noiker das Szenario ihrer Para­noia erst durch ihre Para­noia selber. Deswegen sind sie ja so gefährlich.

    42
    • Sie SIND eine Bedro­hung für ihn, denn solange es die unkon­ta­mi­nierte Kontroll­gruppe noch gibt droht ihm Unge­mach wenn sich nicht mehr verleugnen läßt daß der Phar­ma­wahn unterm Strich weitaus mehr Schaden als Nutzen gebracht hat. Vom kaputt­ge­wirt­schaf­teten anti­bio­ti­ka­re­sis­tenten Gesund­heits­wesen und den billio­nen­schweren Kollateral(?)schäden erst gar nicht zu reden.

      10
  22. @Vera
    Nix für ungut. Aber diese Wirren gab es schon immer. Allein im Mittel­alter wurden die Heile­rinnen als Hexen verfolgt. Aderlaß und auf den Pfaffen vertrauen war „woke“.
    Die jüngere Geschichte ist Jedem bekannt. Bei der Jahr­tau­send­wende wurde getrickst, weil man „glaubte“ zur Jahr­tau­send­wende geht die Welt unter.
    Hat den Menschen in den Gulags oder den KZ´s ihr Glauben was gebracht? Besten­falls hero­isch in der Verfil­mung. Oder aktuell in Gefan­gen­schaft in Ländern wie China, Nord­korea etc.
    Wer also auf Glauben setzt, hat den Bezug zur Realität schon verloren und ist bereit zu Hoffen, statt zu Handeln.

    19
    3
    • Die Hexen­ver­fol­gung war nur für einen sehr kurzen Zeit­rahmen Sache der Kirche, nachdem diese sich über Jahr­hun­derte erst dagegen gestemmt hatte, bis ein einzelner Spinner sie dann umdrehte. Die meist Zeit erfolgte sie dann durch welt­liche Instanzen, ab dem 15. Jahr­hun­dert (wenn ich mich gerade richtig erin­nere) und erst da wurde es dann richtig schlimm. Es ist eine der vielen geschicht­li­chen Propa­gan­da­lügen, es der Kirche anzulasten.

      12
      4
      • Die Mode, Hexen zu verbrennen, kam nach der Pest Mitte des 14. Jahr­hun­derts auf. Dran glauben mußten die Kräu­ter­weiber und Hebammen ‑oft in Perso­nal­union, die nicht nur heilten, sondern auf Wunsch auch Geburten verhin­derten, weil die Armen nicht so viele Kinder ernähren konnten wie sie bekamen. Nach der Pest hatte der Adel einen unge­heuren Mangel an Arbeits­kraft, also mußten die Hebammen weg, auch wenn Kinder bei der Geburt natür­lich zu Tode kamen. Man beschul­digte sie als Hexen und rich­tete sie hin. Das Verbrennen wurde erst Mitte des 15. Jahr­hun­derts gängige Methode, nachdem die Kirche dem Adel nachgab, aber „kein Blut vergießen“ wollte (Lies „Die Krimi­nal­ge­schichte des Chris­ten­tums“ von Karl­heinz Deschner).

      • Es war die sog. „Heilige Inqui­si­tion“ und kein Privat­mensch. – Aller­dings spielten da vermut­lich die bereits aufkom­mende männ­lich besetzte Schul­me­dizin mit der männ­lich besetzten Kirche, der sog. „Heiligen Inqui­si­tion“ zusammen, um die Konkur­renz der weib­lich besetzten bestens heil­kun­digen Frauen auszu­schalten, die oben­drein auch mehr­heit­lich hoch spiri­tuell waren, was wiederum von der männ­lich besetzten Kirche mit ihren patri­ar­cha­li­schen erfun­denen sog. Reli­gionen als vermeint­liche Konkur­renz galt und daher von ihrer Seite aus elimiert wurde, damit die Wahr­heit, die diese Frauen kannten, zum Schweigen gebracht und durch ihre Lügen ersetzt werden konnte – so sah das in Wahr­heit aus.

        Meines Erach­tens.

    • Sorry, aber dieses Ammen­mär­chen von den Hexen­ver­fol­gungen im ach so “ fins­teren“ MA ist einfach falsch.
      Hexen­ver­fol­gungen fanden haupt­säch­lich in der frühen Neuzeit, zw. 1450 und 1650 statt.
      Auch wurden weder nur Heile­rinnen, noch nur Frauen umge­bracht. Auch Männer und Kinder waren unter den Opfern.
      Fakt 1. Die Mehr­zahl der Opfer gab es in Deutschland.
      Fakt 2. Die meisten Opfer wurden von Frauen denunziert.
      Fakt 3. Hexen­ver­fol­gungen gibt es nach wie vor.

      Ader­lass (seit der Antike bekannt und bis ins 19. Jahr­hun­dert prak­ti­ziert), etc. waren auch nicht „Woke“ sondern einfach die Behand­lungs­me­thoden die damals bekannt waren. Kein Vergleich zu dem, was heute Woke genannt wird.
      Es wäre schön, wenn man sich schon darüber aufregt, dass die Leute alles glauben was sie sehen, hören oder erzählt bekommen (woran sich übri­gens an und für sich nicht viel geän­dert hat. Die Mehr­heit der Menschen war schon immer so), man nicht dasselbe Verhalten an den Tag legen würde.

      12
      • Stimmt! Mit den Hebammen fing es an, und hat der Wahn­sinn erst Methode, zieht er Kreise. Deschner schreibt sinn­gemäß, wer sich um 1635 Braun­schweig näherte, glaubte anahnd der Verbren­nungs­plätze, durch einen abge­brannten Wald zu gehen (Krimi­nal­ge­schichte des Christentums.
        Übri­gens… die Protes­tanten waren darin flei­ßiger als die Katholiken.

  23. Die vierte und die fünfte und die sechste „Impfung“, bis endlich die schweren Neben­wir­kungen da sind…
    Jetzt wird auf die stille und leise Weise („Es ist alles nur zu eurem Besten, geht schön brav unter die Duschen“) der Morgenthau-Plan nach­ge­holt, der von >40 Mio. (= 7 × 6 Mio.) Toten in Deutsch­land ausging. Siehe auch die Ankün­di­gung einer Bevöl­ke­rungs­ver­min­de­rung auf 25 Millionen in der Deagel-Liste.
    Und die euro­päi­schen Brüde­rinnen und Schwes­te­riche stehen schwei­gend dabei und feixen, weil sie ihren Teil abbe­kommen – in Frank­reich etwa träumt man seit 1871 von einem Verschwinden der Deut­schen und hatte bislang nur noch keine Vorstel­lung, wie man das élégant bewerk­stel­ligen könnte.
    Ironie des Schick­sals: Das deut­sche Volk verdankt seine auf Widerruf gestun­dete Zeit Stalin, gegen den es als Boll­werk benö­tigt wurde, und später dann seiner Zahl­meis­ter­schaft in der EU… Seit 2010 sind auch die Schulden aus WW1 zurück­ge­zahlt, die deut­sche Wirt­schaft wird bald kolla­bieren, womit auch die Nähr­funk­tion für den Club Méd entfällt – das kann jetzt weg, hebt nicht immer allen Müll auf.
    Meine Groß­tante gehörte wegen ihrer Invol­vie­rung mit der Beken­nenden Kirche zu den ersten Zwangs­gästen in Dachau, mein Groß­vater bewirkte in der Deut­schen Partei in Rumä­nien den Unver­ein­bar­keits­be­schluss von 1934. Waren sie Narren der Geschichte?

    23
  24. Putin erlöse uns, möchte man rufen. Gilt das dann auch für andere Krank­heiten oder nur für Corona. Wetten nur für Corona. Was ist mit den Quellen, die wissent­lich Aids, Trapper, Syphilis und andere Krank­heiten über­tragen. Was ist mit Mittel­meer­tou­risten die mit Tuber­ku­lose, Hepa­titis usw einreisen. Nein die Demos gehen in an den Hintern vorbei, man sollte sich eben­falls fest­legen vor den Regie­rungs­ge­bäuden vor Botschaften und ihnen mitteilen in was für eine Diktatur wir leben. Aber im Gegen­satz zu den Akti­visten wird man uns von der Straße zerren oder mit Wasser­werfer runter­spritzen. Verlet­zungen an den Händen sind denen sovas von egal. Jedes Mitglied dieser Parteien macht sich schuldig und ist ein Verbre­cher. Mit der Impfung ist es ein leichtes uns dann zu chipen oder das große Sterben einzu­leiten, ganz im Sinne der Deagelliste.

    29
  25. Mikro­plastik erst­mals im mensch­li­chen Blut nachgewiesen

    Fünf Gramm der winzigen Plas­tik­teil­chen gelangen pro Woche in den Magen-Darm-Trakt – die gesund­heit­li­chen Folgen sind immer noch unklar
    Quelle:
    www.derstandard.de/story/2000134393285/mikroplastik-erstmals-im-menschlichen-blut-nachgewiesen

    Trink­was­ser­be­las­tung durch Medikamente

    Arznei­mit­tel­rück­stände im Trink­wasser sind nach Ansicht von Umwelt­ex­perten ein wach­sendes Problem. Über 150 Wirk­stoffe wurden in Forschungs­pro­jekten und spezi­ellen Mess­pro­grammen in der Umwelt mehr­fach nach­ge­wiesen – meis­tens in Seen, Bächen und Flüssen. Am häufigsten lassen sich dem Umwelt­bun­desamt zufolge Blut­druck­senker, Beta­blo­cker, Anti­epi­lep­tika, Schmerz­mittel wie Diclo­fenac und Ibuprofen, Anti­bio­tika und vor allem Rönt­gen­kon­trast­mittel in der Umwelt und dementspre­chend auch in unserem Trink­wasser finden. 

    www.gesundheit.de/medizin/gesundheit-und-umwelt/trinkwasserbelastung-medikamente

    RNAImpf­stoff schon im Trinkwasser.. ?
    Die Deut­sche Regie­rung strebt Gesund­heits­schäden von Pati­enten bewusst an.…?

    21
    • Es gibt vieles, worüber man sich Sorgen machen muss, aber nicht über RNA im Trink­wasser. Da gibt es noch ein mensch­li­ches Verdau­ungs­system. Sonst würden wir nach dem Besuch bei KFC Federn entwickeln…

      • Zitat:
        aber nicht über RNA im Trinkwasser.

        .…RNA aber über Stechmücken..?

        Bill Gates warnt seit Jahren: Jetzt wurde „tödlichstes Tier der Welt“ in Stutt­gart gesichtet

        Bill Gates hat bereits vor Jahren vor der enormen Gefahr durch Viren gewarnt, die durch Moskitos über­tragen werden. In Stutt­gart kommt es immer häufiger zu Sich­tungen des tödlichsten Tiers der Welt.

        Vor Jahren warnte Bill Gates vor einer großen Bedro­hung durch Mikroorganismen.
        Über­tragen werden Bakte­rien und Viren häufig von Tieren wie Stech­mü­cken, was Moskitos nach Ansicht von Bill Gates zu den tödlichsten Tieren der Welt macht.
        In Baden-Würt­tem­berg und Stutt­gart breitet sich derzeit die gefähr­liche Asia­ti­sche Tiger­mücke aus. Sie gilt als Haupt­ur­sache für die Über­tra­gung des gefähr­li­chen Dengue-Virus.

        Quelle:
        www.bw24.de/stuttgart/bill-gates-stuttgart-landeshauptstadt-infektion-tigermuecke-stich-insekt-toedliches-tier-90027098.html

        The World Mosquito Program welcomes AUD$50m from Gates Foun­da­tion and Well­come Trust
        Quelle:
        www.worldmosquitoprogram.org/en/news-stories/news/world-mosquito-program-welcomes-aud50m-gates-foundation-and-wellcome-trust

        Bill Gates: grösster privater Acker­land-Besitzer der USA
        Ein US-Multi­mil­li­ardär kauft Land­wirt­schafts­land zu teil­weise über­höhten Preisen. Orts­an­säs­sige Farmer können nicht mithalten.
        Quelle:
        www.infosperber.ch/umwelt/bill-gates-groesster-privater-ackerland-besitzer-der-usa/

        Militär und Gates-Stif­tung fördern Gen-Manipulationen
        Gentechnik dient der «Opti­mie­rung» von Pflanzen und Tieren, aber auch der Verän­de­rung von Erbmerk­malen bei Menschen. (2. Teil)

        Quelle:
        www.infosperber.ch/gesellschaft/technik/militaer-und-gates-stiftung-foerdern-gen-manipulationen/

        .….bestimmen demnächst, welches Essen ( GEN, RNA usw.)
        gut für uns ist.…

        16
        • In „Benz­town“ gibt es weitaus schlim­mere Stech­ge­fahren als ein paar verirrte Mosquitos. Und damit meine ich nicht die Spritz­bude (die kann man mit genug Stand­haf­tig­keit „frei­willig“ umgehen) sonder die Messer- und Macheten„buben“ die schon seit Jahr­zehnten immer wieder neue Einzel­fälle zelebrieren.
          Und dabei ist Kret­schmao-City noch vergleichs­weise beschau­lich für eine Groß­stadt, von berli­ne­ri­schen, belgi­schen und fran­zö­si­schen Verhält­nissen ist diese noch weit entfernt.

        • Nicht einfach jede belie­bige RNA. „Arbo­viren“ (arthropod-borne viruses) benö­tigen eine spezi­elle Anpas­sung, die es ihnen erlaubt, sowohl Insekten als auch Menschen zu infi­zieren. Dass es ande­rer­seits genü­gend „waffen­fä­hige“ Versionen von Gelb­fieber, Zika etc. in den Arse­nalen des Westens gibt, bezwei­felt auch nur, wer auch an den Oster­hasen glaubt…

      • Das Verdau­ungs­system der Deut­schen wird mit ca. 10 Tonnen Pillen pro Jahr zerstört! Oder hast du schon einmal nach einer Anti­bio­tika Behand­lung eine Sanie­rung des Darms bekommen? 150%ig nicht und das ist die Vorbe­rei­tung für die nächste Krank­heit! Alles muss der Pharma und Ärzte­schaft Kohle bringen und das geht nicht über „Gesunde“!

        10
        • Solange der Magen­saft noch da ist, wird auch nackte RNA schon allein durch die Säure­wir­kung hydro­ly­tisch zersetzt.
          Ich habe nichts gegen Panik, aber bitte am rich­tigen Ort.

  26. geimpfte verbreiten genauso das Virus aber unge­impfte werden bestraft?
    Wie bekloppt ist diese Regie­rung. Und ich dachte Hitler sei tot.. aber er lebt offenbar in den Köpfen von Lauter­bauch und co weiter?

    49
    2
    • „sie“ werden auch keine Gefan­genen machen. Es kommt die Zeit, da muss man sich entscheiden, wohin man geht. Entweder in lang­sames qual­volles Dahin­sie­chen, oder in ein einen schnelle Tod. Letz­terer dürfte privi­le­giert sein. „Sie“ müssen schon sehr auf der Hut sein, wenn sie verhin­dern wollen, dass einige aus ihren Reihen mitgehen.

      Aber lasse man erstmal die Realität kommen, bevor man Theo­rien wälzt. Die Todes­schreie aus den gewaltsam geöff­neten Haus­türen der Nach­barn wird man ja hören. Wenn diese Geräusch­ku­lisse überall zu hören ist, werden die Menschen wach. Das Volk ist zwar der Souverän. Aber die Masse ist ein wildes Tier

      11
      1
      • Ich fürchte, fuman fingers, auf den Furor teuto­nicus können wir nicht mehr zählen. Was da aus eigener Produk­tion bei uns heran­wächst, ist an Armse­lig­keit kaum zu unter­bieten, und die Zuge­reist­wor­denen sind für andere Zwecke als den Erhalt des deut­schen Volkes vorge­sehen. Wir haben zu lange geschlafen und den Schleim­reden der Poli­tik­dar­steller geglaubt. Alles funk­tio­niert nach den 3 Trieb­fe­dern der Mensch­heit: Dumm­heit, Faul­heit, Trägheit!

        13
  27. Jetzt wird es Zeit, Über­le­gungen zu voll­ziehen und Pläne zu schmieden, wohin man auswan­dern kann. (Aus vielerlei Gründen ist es dabei sicher­lich sinn­voll, noch für einige Jahre einen Wohn­sitz in Deutsch­land zu behalten, und wenn auch nur auf dem Papier.)
    Leider fällt Ungarn als Ziel weg. (Das hatte mir gefallen, weil dort die Gefahr der Faschis­ti­sie­rung durch den Islam schon mal wegfiel.) Mit einer Grenze zur Ukraine und als NATO-Aufmarsch­ge­biet ist das nun zu heikel. Über­haupt fällt ganz Europa weg. Die EU und die NATO sind hier die übelsten Kriegs­treiber und haben Europa wieder zum Schlacht­feld für die Ausein­an­der­set­zungen zwischen der NATO und Russ­land gemacht. (Andern­falls hätten die sich zwischen Sibi­rien und Alaska ihre Bomben um die Ohren schlagen müssen.)
    Nun muss man, um dieser ekel­haften Diktatur, die sich hier anbahnt, zu entgehen, über die gesamte Welt nach­denken. Das muss man sich mal klar­ma­chen: Diese sog. „Impff­plicht“ wird jetzt (von der Inten­tion her) als Zwang ausge­baut, an einem Medi­ka­men­ten­ver­such teil­nehmen zu müssen. Selbst die Nazis haben sich sowas nur getraut in der halb­ge­heimen Welt der KZs.

    43
    1
  28. Das ist schlimmer als Hölle, was sich hier die Poli­tiker erlauben. Die wollen auf Teufel komm raus ALLE zwangs­ste­chen, obwohl längst bekannt ist, das das Zeug vor gar nichts schützt, aber viel­fache und starke Neben­wir­kungen bis hin zum Tod hat. Das da irgend etwas nicht stimmen kann, müsste jetzt jeden Deppen auffallen. Es geht um Eutha­nasie und um die Regis­trie­rung mit dem Impf­pass. Die wollen uns als Sklaven halten wie ein Stück Vieh und wer keinen Nutzen mehr bringt, wie Alte, Kranke Behin­derte, der soll gleich weg.
    Wenn es jetzt keine Rebel­lion gibt, dann sind wir endgültig machtlos und verloren.
    Straße und Gefängnis sollten die Macher der Corona-Pandemie bekommen, aber so richtig.
    Ich werde mich trotzdem nicht damit stechen lassen, ich bin als ‚Mensch geboren und werde mich nicht als Cyber zum Eigentum von Psycho­pa­then machen lassen. Schwab und Gates sind Teufel, einen anderen Ausdruck gibt es dafür nicht. All die Mitläufer wurden schon gekjauft und werden in der Hölle landen und da gehören sie auch hin.

    60
    1
    • Es geht zum einen um Eutha­nasie auch meines Erach­tens, zum anderen um die totale Enteig­nung unter diesem Vorwand.

      Die Gesto­chenen störben weg mit der gesamten gesto­chenen Familch und es bleibt keine/r mehr, der erbt, also kassiert es der Staat.

      Die Nicht­ge­sto­chenen werden über diese dras­ti­schen Strafen enteignet und wenn alles wech ist sofern was da ist, geht es in den Knast und dann wird dort zwangs­ge­sto­chen, weil nur mit Stechung in den Knast.

      Leute – die Schat­ten­mächte hinter denen sind m. E. nichtir­di­scher Natur und wollen die Erde für sich alleine. Ich bin davon inzwi­schen über­zeugt – der klare Hinweis ist für mich u. a. ANNUIT auf dem Dollar­schein, den die Welt­bank FED kreiert, gedruckt und ausge­geben hat bzw. noch ausgibt. – Macht eine Welt­bank das aus Jux und Dollerei? – Nein – die werden von dieser Schat­ten­macht eben­falls gesteuert und sind vermut­lich auch über­zeugte Erfül­lungs­ge­hilfen und ‑gehil­finnen.

      Wo willste hin? – Die haben die gesamte Welt im Griff – m. E..

      8
      3
      • Die Ishtar liegt mal wieder richtig.
        Ich kann es bestä­tigen, denn ich habe sie GESEHEN. Nur ein einziges Mal, vor 16 Jahren, aber ich war voll­kommen entsetzt.
        Sie sahen aus wie Menschen, aber DIE AUGEN waren wie zwei kalte, böse, durch­drin­gende Laser.
        Sie sind hier, schon lange, und sie insze­nieren diesen ganzen Impfschwindel.
        Sie hassen die Menschen, sie hassen diesen schönen Planeten.
        Haß ist wahr­schein­lich das einzige Gefühl, das sie haben können.

        4
        2
        • Aluna und alle anderen: Und daher gehe ich nach wie vor davon aus, dass auch Juncker sie „gesehen“ und „gehört“ und die Wahr­heit gesagt hat damals vor dem versam­melten EU-Parla­ment und das außerprotokollarisch.

          Die werden sich denen vermut­lich bei den Bilder­bör­ger­ver­samm­lungen hinter verschlos­senen Türen ohne jegliche Ton- und Bild­auf­nahme und unter dem Siegel der abso­luten Verschwie­gen­heit m. E. in ihrer wahren Gestalt zeigen und ihnen sagen, was sie zu tun und zu lassen haben und was sie erwarten würde, wenn sie es wagen würden, sich gegen sie zu stellen oder auch nur den Mund über das Gesagte aufzumachen.

          Auch denke ich, dass diese sog. Hoch­ran­gigen aus Politik und Wirt­schaft wie auch der sog. reli­giösen Insti­tu­tionen wie auch der Medien etc. regel­mäßig von denen „Besuch“ in abhör­si­cheren völlig abge­schirmten geheimen Hinter­zim­mern oder Kata­komben und klare Anwei­sungen bekommen – womög­lich noch mit der Andro­hung, bei leben­digem Leibe gefressen zu werden, sollten sie von der ihnen aufge­tra­genen Agenda abwei­chen oder gar sich gegen sie stellen.

          Das geht m. E. nicht erst seit dieser Zeit, sondern seit diese Klientel m. E. die Mensch­heit allein zu ihren Zwecken gemacht hat – worauf etli­ches hinweist, wenn man mit logi­schem unver­blen­deten Verstand und Herz dieses betrachtet und prüft.

          Vor ein paar Jahren hat auf einem anderen Blog, auf dem ich nicht mehr bin, mal eine Kommen­ta­torin mir dieses Buch hier empfohlen und ich hatte einen Aha-Effekt nach dem anderen als ich es las. Es soll auf wahrer Bege­ben­heit beruhen. – Der Autor verlegte es schließ­lich selbst und kurz nach Veröf­fent­li­chung „verun­fallte“ er tödlich, was einem schon zu denken geben sollte. Man sollte sich immer beide Seiten anhören – hier das Buch:

          „Des Teufels Apokry­phen – zu jeder Geschichte gibt es zwei Seiten“ von John A. de Vito.

          Es wird zwar hier auch L.zifer mit Sat-AN gleich­ge­setzt, aber das schreibe ich mal der dama­ligen Unkenntnis des Autors zu, der noch nicht erkannt hatte, dass L.zifer und Sat-An zwei Wesen­heiten und keines­wegs iden­tisch sind, wo bei Sat-AN ‑wie von mir schon öfters darge­legt wurde- der wahre menschen­feind­liche selbst­er­nannte sog. HIMMELS-„Gott“, m. E. der Chef der AN-UNNA-KI, ist, der in den von ihm erfun­denen sog. patri­ar­cha­li­schen Reli­gionen als Jahwe, Herr Gott, Allah und auch Krishna firmiert und von AN-fang an vor allem die ersten 3 gegen­ein­ander ausspielt, gegen­ein­ander aufhetzt und in blutigste Reli­gions-bzw. Glau­bens­kriege trieb und immer noch treibt.

          de.wikipedia.org/wiki/An_(Gottheit)

          • @Redaktion

            Und schon wieder in die rechte Leiste reichend – und gerade immer bei solch‘ wich­tigen Ausfüh­rungen. Gibt es da bestimmte Begriffe, die das auslösen mit Absicht?

            Stellt das bitte ab – wir wollen doch der Wahr­heit auf den Grund gehen. – Es muss doch möglich sein, das zu verhin­dern, dass immer wieder die Forma­tie­rung fehlschlägt.

        • @Aluna

          Ergän­zung: ich habe auch so manches gesehen, dass mir klar­machte, dass es auch Mächte bzw. Wesen­heiten gibt, die im Gegen­satz zu uns die Raum­zeit oder Matrix von außen öffnen und wieder schließen können wo es ihnen beliebt und wir hier offenbar wirk­lich in so einer Art ener­ge­ti­schem Gefängnis, unter einer Art ener­ge­ti­schen „Glocke“ sitzen. Dann können wir auch davon ausgehen, dass die uns alle ausnahmslos auf dem Schirm haben und von jedem wissen wer wer ist – auch als Inkar­na­tion – und dass sie auch die Inkar­na­tionen steuern können, solange wir glauben, dass alles, was wir hier wie nach dem Verlassen unserer Körper nach unseren jewei­ligen Leben von einem „Gott“ bestimmt und unser Schicksal sei, dem wir uns zu ergeben hätten.

          Wir müssen erkennen, WER wir wirk­lich sind und dass auch diese Wesen­heiten des ALL-EINEN auch unseren Willen zu achten haben. – Deshalb mani­pu­lieren sie uns ja mit allen Mitteln von AN-fang an, damit wir ihrer Mani­pu­la­tion folgen nach unserer eigenen Entscheidung. 

          Die sind deshalb sozu­sagen Meister der Mani­pu­la­tion die so lange wirkt, bis wir die Mani­pu­la­tion erkannt haben und unseres wahren Selbst bewusst geworden sind und uns ihrer Mani­pu­la­tion klar verweigern.

          Ich habe auch schon solche wie Menschen ausse­hende Wesen erlebt, die plötz­lich wie Hyänen wurden, wenn man auch nur die leiseste Kritik wagte – es fehlte nur noch, dass sie sich auf einen gestürzt und einen gefressen hätten – das war eine SPDeee-Pöli­ti­kerin nebst ihren Gesin­nungs­ge­nos­sinnen auf einer Veran­stal­tung. – Man erkennt sie nicht – erst, wenn man sie reizt und sie die Be-herr-schung verlieren.

          Meines Erach­tens.

          1
          1
    • Aber die gehen nicht von allein mit ihren diäten­ver­filzten Fettär­schen in die Hölle! Das müssen wir gemeinsam und entschlossen selbst regeln…

    • Das ist noch schlimmer, mir fehlen die Worte…
      Schaut man sich die Wahn­sin­nigen an, die Ämter bekleiden, so muss man zu dem Schluss kommen, dass die vom Teufel persön­lich gelenkt werden.

      38
      • „… vom Teufel persön­lich gelenkt …“? Mag sein! Aber was noch schlimmer ist: Die sind vom Wähler bestä­tigt, immer und immer wieder.

        29
        • Was nur ständig belegt, was ich seit vor 2010 im Netz kommen­tiere. Volks­herr­schaft funk­tio­niert nicht, niemals, die Masse ist immer unge­eignet für eine solche.

          10
        • Vom wähler bestehtigt?

          NEIN! es sind mitter­weile keine Fake News mehr das es ehreb­li­chen wahl­be­trug gibt

          ich war wahl­helfer ich weis wo von ich spreche.

          Die Letzte Waghhl bei uns wurde ja sogar midal gemacht das es ehrli­chen wahl­be­trug gab.

          Somit ist nun es offi­zell das die aktu­elle Rergie­rung eine nicht gewählte Regie­rung ist
          und wir ein Nicht Bundes­kan­zeler und Menister haben. und das alle Ihre Gesetzte Verträge Illigal ist.

          und wenn Ihr noch glaubt das wir uns immer noch auf das Verfas­sungs­ge­richt verelassen könnt, irrt ihr euch leider sehr:
          Die über­wie­gende Mehr­heit der Verfas­sungs­rechter wurde von Merkel selber ernannt. damit den gesetzte die menschen­ver­haten und unwis­sen­aft­liche sind alle beim wieder spruch abge­lehnt werden.

          warum glabt ihr wollte alle eil anträge vom gericht immer abgelehnt?
          und warum lasse sie sich zeit mit der beschluss zum wahl­be­trug von 2020 oder war es 2019?

          jeden falls gibt es wenig hoff­nung in gerichten, die sind alle korrupt, es gibt noch wenige die sich an die verfas­sung und an das echte straf­geetzt halten. Die sich daran halten, die werden entlassen oder bekommen besuch von statt­schutz weil sie es gawagt hatten die rich­tige entschei­dung für das Volk zuspre­chen, das aber entgegen der vernich­tungs fanta­sien von wirt­schaft und unseren wohl sind und dann nicht zu aggender der neuen NICHT Bundes­re­ge­ri­gung passt. Verhin­dert werden soll

          wie auch das wir ja alle Wissen das der Verfas­sungs­schutz NICHT die verfas­sungs­schützt sondern die Politker und ihre machen schaften. 

          Obwohl viele medien Hass und Hetze verbreiten und viele Deut­sche Partein verfas­sungs­wiedrig sind und dutzende mal bewissen haben das sie die demo­kratie abschaffen wollen und die menschen­rechte mit füßen tretten. bleiben die in takt
          währden andere gewalt und verlä­um­dung und gefängis erwartet. die nur ihre demkratie und ihre menschen­reichte und die verfassungschützen

          Zur erri­ne­rung:
          wer für die Verfas­sung ist ist ein Statsfeind
          wer die Verfas­sung trägt, wird verhaftet
          Spaziern gehn ist ein Krimi­neller Akt
          undschlu­dige werden gerne mal von der Polizei auf die straße gewurfen, geträten, geschlagen bis sie bluten.

          Das ist keine Demo­kratie! Das nennt mann Diktatur!

          15
          2
          • @Aluna

            Ja – diese Wesen­heiten können uns auch physisch massiv angreifen und schä­digen von jetzt auf gleich – habe ich auch alles erlebt.

            Wer es nicht erlebt hat, der glaubt es nicht – aber denen ist quasi alles möglich.

            Meines Erach­tens.

            2
            1
    • Deut­sche Poli­tiker sind Ami hörig und werden seit 100 Jahren von denen gefixx!
      Und alle deut­schen Poli­tiker haben Dreck am Stecken und deshalb sind sie erpressbar!
      Warum wohl hat sich der CIA alle Akten der STASI gesichert?

  29. Wird Zeit einen längeren Urlaubs­auf­ent­halt in England oder Spanien zu planen.
    Viel­leicht haben wir auch Glück und Putin schmeißt den Polti­kas­tern die A‑Bombe auf den Kopf.
    Auch die Hyper­in­fla­tion könnte hilf­reich sein.Für 25000 € kriegste dann nur noch eine Zigarette!
    Die 3‑fach geschlumpften Poli­zei­be­amten werden bald froh sein, alleine aufs Klo zu kommen, ohne dass ihnen dabei was abfällt.
    Die Frech­heit dieser krimi­nellen Regie­rung löst aber bei jedem halb­wegs normal Denkenden nur noch Wutan­fälle aus.

    51
    • Egal wo Menschen auch hinreisen, es wird nichts bringen, denn das Ziel ist Eine-Welt-Regie­rung, Eine-Welt-Reli­gion, Eine-Welt­wirt­schaft. Leider bekommen die meisten davon nichts mit, da sie die welt­li­chen Nach­richten lesen. Wer auf dem aktu­ellen Stand der Dinge sein möchte, sollte DIE BIBEL aufschlagen, vor allem das letzte Buch der Bibel, die Offen­ba­rung, denn die Bühne für das, was auf diese Welt in rasender Geschwin­dig­keit zukommt, wird vor unsern Augen aufgerichtet!
      habt‑8.jimdofree.com/endzeit/letzte-warnung/

      Deshalb warnen Christen auch vor der Gift­spritze, sowie der dahin­ter­ste­henden sata­ni­schen Agenda:
      habt‑8.jimdofree.com/endzeit/das-malzeichen-des-tieres/

      Fliehen bringt also gar nichts. Das einzige, was Menschen vor der Entrü­ckung noch tun sollten, ist: die wich­tigste Entschei­dung ihres Lebens zu treffen, bevor es zu spät ist:
      habt‑8.jimdofree.com/lebenswichtig/

      Da Christen welt­weit mit der baldigen Entrü­ckung rechnen, kann dieser Brief an die Zurück­ge­blie­benen weiter­ge­reicht werden:
      habt‑8.jimdofree.com/lebenswichtig/brief-an-die-zur%C3%BCckgebliebenen/

      154
      3
      • Hallo @Vera:
        Das einzige was für mich noch zählt: Der Engel ruft und bläst die Posaune.
        Dann kommt Jesus in den Wolken. Nix wie dahin!
        Was mich inter­es­siert: In off steht dass das was jetzt geplant wird eigent­lich NACH der Entrü­ckung kommen sollte?! Das irri­tiert mich.

        11
        4
        • Das braucht Dich nicht zu irri­tieren. Brandon Holt­haus berichtet in seinen Videos darüber, und meint – wie viele andere Christen auch – daß es ein Privileg für uns ist, sehen zu dürfen, wie Prophetie sich vor unseren Augen zu erfüllen beginnt: rumble.com/user/RHCBakersfield

          nämlich daß wir sehen dürfen, wie die Bühne für die Gerichte in Offb. vorbe­reitet werden. – Auch dürfen wir sehen, wie der große Abfall der falschen Bekenner vor unsern Augen statt­findet – genau wie es die Bibel vorher­ge­sagt hat. – Bevor die Siegel gebro­chen werden, sind wir im Himmel – verlaß Dich darauf, denn das ist uns verheißen:
          Offb 3,10 Weil du das Wort vom stand­haften Ausharren auf mich bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versu­chung, die über den ganzen Erdkreis kommen wird, damit die versucht werden, die auf der Erde wohnen.

          Mara­natha! ♥

          41
          7
          • Drauf gehört, was die Bibel „voraus­sagt“. Ein sinn­loses vergeb­li­ches Leben geführt .… 

            Was kann denn die Bibel – ein Buch wirr zusam­men­ge­fasster Erzäh­lungen – „voraus­sagen“? Im Kaffee­satz gelesen, was es morgen für ein Wetter geben wird? Das Leben der Vera ist von sinn­loser Einfäl­tig­keit geprägt.

            6
            5
          • Ich denke was wir brau­chen Ermu­ti­gung und Trost vom Heiligen Geist, durch­zu­halten, egal was kommen mag. Um am Ende in das ewige Reich eingehen zu können. Gerade in solchen Zeiten wie jetzt brau­chen wir das, mir geht das so. Alles was mich aufbaut, hilft.
            Es stärkt mich zu lesen was Sie schreiben! Auch zu wissen, ich bin nicht allein. Da draußen gibt es noch Menschen die auch wie ich unter­wegs sind.

            3
            4
      • Eine Welt Reli­gion, wird nicht passieren und wenn dann in USA hörigen Ländern und welche soll das sein. Kommu­nisten kennen keine Reli­gion sondern nur ihre Ideo­logie. Mit den Christen in West­eu­ropa ist kein Blumen­strauß mehr zu gewinnen, die haben heim­lich schon die Burka und den Bett­bezug parat zu liegen und glauben mit Unter­wür­fig­keit davon zu kommen. Naja und die Quellen werden fest­stellen wie weit Auto­kräne ausfahren können.

        10
      • Als würde uns dieses Bibel-Gedöns im Namen des einge­bil­deten Freundes für Erwach­sene auch nur irgendwie weiter­bringen oder helfen.

        9
        4
      • Die Dumm­heit der Menschen ist gren­zenlos. Wie man wieder mal sieht, betrifft das auch die privi­le­gierte, kleine Gruppe der Protestler. Hier+heute immer noch darauf zu verweisen, dass „Christen warnen“ – also die besseren sind – schlägt dem Fass den Boden aus: Die meisten der bösartig gewor­denen Poli­tiker SIND Christen.

        7
        3
        • @fuman fingers 25. 03. 2022 At 14:40
          „Die meisten der bösartig gewor­denen Poli­tiker SIND Christen.“
          „Die Menschen tun nie so voll­ständig und fröh­lich etwas Böses, als wenn sie es aus reli­giöser Über­zeu­gung tun.“ Blaise Pascal (1623–1662)

          Auch mir geht dieses „Bibel-Gedöns“ und Chris­ten­ge­schwafel mächtig auf den Geist (nicht den Heiligen…).
          Christen beten, statt zu revoltieren…

      • Der Lauter­bach ist nur noch irre und ein reiner Selbst­dar­steller — hat der nicht mitbe­kommen, wie und dass dieser Impf­pflicht­scheiß zB in Öster­reich gran­dios geschei­tert ist?

        • Ich glaube, Götz Wieden­roth kommt mit seiner Kari­katur vom 16.12.2021 am nächsten. Pro Toter Person bekommt (laut Kari­katur) KL eine Prämie von Soros, Schwab & Co.

          Und wie sagte Chur­chill: Du kannst immer einen mitnehmen.
          (Ja, ich weiß, wer Chur­chill war. Aber ist es nicht Ironie, den „Helden“ der anderen Seite zum eigenen Zweck zu mißbrauchen?)

        • Geschei­tert? Nein, nur vertagt, und beim nächsten noch viel schlim­meren China­virus 2.0 ist das Ding dann scharf im Anschlag.
          Wer jetzt schläft wacht bald mit gold­gru­benem Schuß im Oberarm auf…

        • Zum einen wird der m. E. komplett gesteuert wie die m. E. alle und zum anderen könnte es wirk­lich sein, dass der von irgend­wel­chen Sucht­mit­teln abhängig ist und wer von Sucht­mit­teln abhängig ist, braucht ständig Kohle zur Beschaf­fung seines Sucht­mit­tels und wenn das nicht nur Ziga­retten oder billiger Fusel aus dem Super­markt sind, dann kann das bei gewissen Substanzen schon astro­no­mi­sche Ausmaße annehmen – nur mal so ange­nommen, ob es so ist, weiß ich nicht, aber wenn man sich seine Kauleisten und seinen m. E. wirren Blick so betrachtet – wer weiß…

          Meines Erach­tens.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein