Die USA und ihre Vasallen im totalen Krieg der Sanktionen

Der Kreis der Kriegs­treiber: Anzahl der Sank­tionen gegen Russ­land nach Ländern – Russ­land heute das meist sank­tio­nierte Land der Welt.   | Quelle: Castellum.AI
 

US-Sank­tions-Keulen-Drohung gegen China

Von JURY TAVROVSKY |Nach den Sank­tionen-Keule gegen Russ­land, versu­chen es die USA jetzt gegen China. US-Finanz­mi­nis­terin Janet Yellen sagte neulich im Kongress: „Am Beispiel Russ­lands haben wir gezeigt, dass wir in der Lage sind, aggres­sive Ländern mit schmerz­haften Sank­tionen zu belegen. Es besteht keine Veran­las­sung an unserer Fähig­keit und Entschlos­sen­heit zu zwei­feln und dies nicht auf andere Situa­tionen anzu­wenden. “ Yellen antwor­tete auf die Frage eines Kongress­ab­ge­ord­neten nach mögli­chen Sank­tionen im Falle eines „aggres­siven Vorge­hens Pekings gegen Taiwan“.

Die vermeint­lich hohe Wirk­sam­keit der gemein­samen Sank­tionen von USA und EU gegen Russ­land scheinen Washington und Brüssel in eine wahre Euphorie versetzt zu haben. Die Schwellen nach härtesten Maßnahmen werden dras­tisch gesenkt, sowohl gegen­über Russ­land wie auch China, einem weiteren „auto­ri­tären“ Staat. Korre­spon­denten aus Washington und Brüssel der South China Morning Post/SCMP Hong Kongs berichten, dass sich im US-Kongress bereits neue Anti-China-Gesetze in Ausar­bei­tung befänden und EU-Poli­tiker Möglich­keiten prüften, sich an mögli­chen Atta­cken gegen chine­si­sche Staats­banken und High-Tech-Unter­nehmen zu betei­ligen. Der Vorwand für einen Sank­ti­ons­schlag gegen China könnten nicht nur der Angriff auf Taiwan, sondern ggf. eine vermeint­lich „unzu­rei­chende Distan­zie­rung vom Finanz­system der Russen“ bilden. Die Korre­spon­denten der SCMP erin­nern an die Beschlag­nahme von 300 Milli­arden Dollar an Währungs­re­serven Russ­lands zusammen mit der Tatsache, dass sich Chinas Finanz­re­serven auf 3,3 Billionen Dollar belaufen, ange­legt im Westen in US-Dollar, Euro, Yen und anderen Währungen.

Die Versu­chung scheint groß, auch an der chine­si­schen Ostfront aktiv zu werden unab­hängig von der Lage an der „West­front“ gegen Russ­land. Präsi­dent Biden geneh­migte zuletzt den Verkauf von zusätz­li­chen Patriot-Rake­ten­ab­wehr­sys­temen über 95 Millionen Dollar an Taiwan. Dies war der zweite Vertrags­ab­schluss inner­halb zweier Monate, nachdem schon im Februar Patriot-Systeme und Dienst­leis­tungen zu deren Wartung über 100 Millionen Dollar an Taiwan gingen. Die Wahl besagter Liefe­rungen stellt keinen Zufall dar: Vor dem Hinter­grund der russi­schen Opera­tion in der Ukraine unter­stützen die Ameri­kaner eine verängs­tigte Klientel auf der rebel­li­schen Insel und senden zugleich ein Signal nach Peking, welches sich weigert den von den USA ange­stif­teten Sank­tionen gegen Russ­land zu folgen.

Ein anderes, noch viel deut­li­cheres Zeichen hätte der Besuch von Nancy Pelosi, der Spre­cherin des US-Reprä­sen­tan­ten­hauses, Mitte April in Taipeh sein sollen. Doch der chine­si­sche Außen­mi­nister Wang Yi warnte, dass ein solcher Besuch die Über­schrei­tung einer „roten Linie“ in den Bezie­hungen zwischen China und den USA bedeuten würde. Die „rote Linie“ wurde nicht über­schritten, weil die „First Lady des Kapi­tols“ gerade noch recht­zeitig an Omikron erkrankte. Dafür befindet sich die Reise von Präsi­dent Biden nach Tokio in der Vorbe­rei­tung. Den Hinter­grund dazu bildet die Bekräf­ti­gung von „Selbst­ver­tei­di­gungs­kräften“ zur Luft und See im Ost – und Südchi­ne­si­schen Meer unter der mili­tä­risch-poli­ti­schen Grup­pie­rung der QUAD, gebildet von USA, Japan, Indien und Australien.

Eine „Asien-NATO“ soll nicht fehlen

Dazu hält sich Japan bereit, in den neuen AUKUS-Block einzu­treten mit seinen Mitglie­dern Austra­lien, Groß­bri­tan­nien und Amerika heute. Tokio wird sich freuen an den Plänen zum Bau von Atom-U-Booten und Hyper­schall­ra­keten, die unter AUKUS ange­strebt werden, teil­nehmen zu dürfen. Im Pazifik und im Indi­schen Ozean entsteht ein neues System von poli­tisch-mili­tä­ri­schen Bünd­nissen, die einer defacto Asien-NATO gleichkommen.

Während die klas­si­sche NATO auf der Idee des Euro-Atlan­ti­zismus fusst, ist die Asien-NATO auf der Grund­lage eines neuen Konzepts für den indo­pa­zi­fi­schen Raum konzi­piert. Die geopo­li­ti­sche Neuheit ameri­ka­ni­scher Stra­tegen zielt darauf ab, die mili­tä­ri­schen und poli­ti­schen Ressourcen des Indi­schen – und Pazi­fi­schen Ozeans unter Führung der USA zu bündeln, um China in Schach zu halten. Entspre­chend wurde schon ein neues mili­tä­ri­sches Kommando unter gleich­lau­tendem Namen einge­richtet. Der Aufbau einer weiteren Flotte neben der 7. – und 5. US-Flotte ist ange­dacht. Die Über­wa­chung und Kontrolle von chine­si­schen Kriegs- und Handels­schiffen bilden das vorläu­fige Ziel. Zum gege­benen Zeit­punkt könnten dann Seewege, über die bis zu 80 % der derzei­tigen chine­si­schen Exporte und Importe abge­wi­ckelt werden, voll­ständig blockiert werden.

Taiwan zum „Kami­kaze-Staat“ ernannt

Lang­fristig würden die Länder der Asien-NATO zum opera­tiven Rück­grat einer echten Mili­tär­al­lianz gegen China nach dem Vorbild des euro­päi­schen Vorge­hens gegen die Ukraine gemacht. Die Rolle eines Kami­kaze-Staates im Zuge der kommenden Eska­la­tionen wäre Taiwan zuge­dacht. Die Insel ist sich des Grades der Zuver­läs­sig­keit ihrer Verbün­deten bewusst und studiert die Erfah­rungen mit der Ukraine. In Taipeh werden bereits Hand­bü­cher für die Bevöl­ke­rung gedruckt, die Grund­lagen eines Gueril­la­kriegs in den Gassen von Millio­nen­städten und das Über­leben auf Park­plätzen von Hoch­häu­sern kommunizieren.

Viele im Westen wurden von der Sank­ti­ons­eu­phorie erfasst – aber nicht alle. Ein kürz­lich erschie­nener Artikel von Stephen Wert­heim im Polit­ma­gazin „Foreign Affairs“ unter dem Titel „Bidens ukrai­ni­sche Versu­chung“ hat Aufmerk­sam­keit unter Analysten erlangt. Der Autor warnt die Admi­nis­tra­tion des 46. US-Präsi­denten vor einer gleich­zei­tigen Konfron­ta­tion von Russ­land und China. „Viel­leicht konnte sich unser Land in den 1950er Jahren solch stra­te­gi­sche Exzesse leisten, als die Verei­nigten Staaten noch 27 Prozent des welt­weiten BIP, doch die UdSSR und China zusammen nur 14 Prozent davon erwirt­schaf­teten. Doch bereits 2020 war der Anteil der Verei­nigten Staaten auf 16 % des globalen BIPs abge­sunken, während China und Russ­land zusammen 22 % erreichten. Inzwi­schen über­steigt der Anteil des BIP von China alleine das BIP der USA. Es ist unwahr­schein­lich, dass blosse Willens­kraft die entstan­dene Lücke seit der Zeit des Kalten Krieges im Vergleich zu heute noch über­brü­cken wird können.“

Der „unver­meid­bare“ Atom­krieg zwischen USA und China

Joe Biden wird in den USA bereits dafür kriti­siert, dass er für den ersten Schlag das falsche Ziel gewählt und die erfor­der­li­chen Kräfte und Ressourcen gegen den vermeint­li­chen Haupt­gegner Rotchina verzet­telt hätte. Das Magazin The New Yorker veröf­fent­lichte ein Inter­view mit dem renom­mierten Poli­tik­wis­sen­schaftler John Mears­heimer, der in seinem Buch „Die Tragödie der Gross­macht­po­litik“, die Unver­meid­bar­keit eines Atom­kriegs zwischen den USA und China recht­fer­tigt. Mit Blick auf die aktu­elle Situa­tion rund um die Ukraine vertritt er verschie­dene Thesen:

- Erstens, stelle Russ­land keine exis­ten­zi­elle Bedro­hung für die USA dar.

- Zwei­tens, sähe sich die USA derzeit einer ernst­haften Konkur­renz durch China gegen­über, deren Poten­zial vergleichbar oder sogar größer als das der USA sei. Vor diesem Hinter­grund wäre die Ablen­kung Washing­tons durch das Enga­ge­ment für die Ukraine ein stra­te­gi­scher Fehler. Es unter­grabe die Fähig­keit der USA, ihrer größten zivi­li­sa­to­ri­schen Bedro­hung durch China wider­stehen zu können.

- Drit­tens, habe die USA die derzei­tige Krise provo­ziert, was nicht in ihrem stra­te­gi­schen Inter­esse läge, doch letzt­lich nur China eine Basis zur Stär­kung verschaffe.

Die grösste Bedro­hung für das US-Establishment

Die viel­leicht eindrucks­vollste Aussage liessen US-Sicher­heits­dienste verlauten. Im Grün­dungs­do­ku­ment der „Natio­nalen Sicher­heits­stra­tegie“, die am 3. März 2021 herauskam, gelangten die US-Sicher­heits­be­hörden zu einem gemein­samen Schluss: „China ist der einzige Wider­sa­cher, der durch die Bünde­lung seiner wirt­schaft­li­chen, diplo­ma­ti­schen, mili­tä­ri­schen und tech­no­lo­gi­schen Macht über das Poten­zial verfügt, zu einer stän­digen Heraus­for­de­rung für ein stabiles und offenes inter­na­tio­nales System zu werden.“

Diese Schluss­fol­ge­rung der Unifor­mierten wird durch Poli­tik­wis­sen­schaftler im Zivil ergänzt: „Die wirk­liche Gefahr, die von China ausgeht, ist weder mili­tä­ri­scher noch geopo­li­ti­scher, sondern ideo­lo­gi­scher Natur. Ihr anhal­tender Erfolg stellt die größte Bedro­hung für Amerikas poli­ti­sches Estab­lish­ment dar“. Das schrieb Richard Hanania, ein Mitglied der Pentagon-Denk­fa­brik Defence Prio­ri­ties für das Palla­dium Magazine.

In Erwar­tung eines „Ukraine-Effekts“ im Gefolge der bevor­ste­henden Kongress-Zwischen­wahlen im Herbst und der Anschul­di­gungen durch Repu­bli­kaner, dass die USA ihre begrenzten Kräfte vergeu­deten, haben Beamte der Biden-Regie­rung begonnen eine Recht­fer­ti­gung zu formu­lieren: „Es ist hart – ss ist teuer, aber notwendig. Ich sehe aber voraus, dass wir in eine Zeit eintreten, in der dies von den Verei­nigten Staaten und der jetzigen Gene­ra­tion von Ameri­ka­nern verlangt werden wird,“  so Kurt Camp­bell, Kurator für die Indo-Pazifik-Politik im Weißen Haus. Er sprach auf einem Forum, das eigens dazu einbe­rufen worden war, um Möglich­keiten der USA auszu­loten und „Russ­land und China gleich­zeitig in die Augen zu blicken.“

Taiwan noch nicht „reif“ für den Untergang

Warum hat sich die Biden Admi­nis­tra­tion dann speziell auf die Provo­ka­tion gegen Russ­land in der Ukraine konzen­triert und jene Opera­tion der gegen China dank Taiwan voran­ge­stellt? Darauf mag es mehrere Antworten geben:

- Die ukrai­ni­sche Situa­tion war fast 30 Jahre lang vorbe­reitet worden, und nach dem letzten Voll­stopfen des Landes mit Geld und Waffen galt Kiew reif für den Unter­gang. Erst unter Trump hatte man begonnen, Taiwan „reif“ für die Rolle eines Kami­kaze zu machen. Doch ein sepa­ra­tis­ti­scher Aufstand bedarf mehr Zeit und viel gründ­li­cheren Vorbereitung.

- Eine andere Deutung hat mit Bidens Fami­li­en­an­ge­le­gen­heiten zu tun: Sein Sohn hat in der Ukraine zu viele Spuren hinter­lassen. Einzel­heiten über Hunter Bidens Rolle als Finanz­teil­haber im ukrai­ni­schen bakte­rio­lo­gi­schen Waffen­pro­gramm drohten an die Ober­fläche zu kommen. Solch belas­tendes Mate­rial droht neben Joe Biden die gesamte Demo­kra­ti­sche Partei bei den Kongress­wahlen im kommenden Herbst in grosse Bedrängnis bringen. Es wurde notwendig, die allge­wär­tigen Spuren des Sohnes schnell zu verwischen.

- Die dritte Deutung ist rein psycho­lo­gi­scher Natur: Die Russo­phobie der ameri­ka­ni­schen Eliten hat in den letzten Monaten ihren Siede­punkt erreicht und den Deckel des Koch­topfs wegfliegen lassen. Die Russo­phobie hat mitt­ler­weile der Sino­phobie mit ihren Hassern des Reichs der Mitte, zahlen­mäßig und in Bezug auf die Durch­set­zung ihrer Ziele den Rang abge­laufen. Der Wett­be­werb zwischen Russo­phobie und Sino­phobie war schon seit längerer Zeit in den Korri­doren der Macht Washing­tons ange­kommen. Die prak­ti­schen Folgen dieses Wett­streits um Einfluss und Mittel werden auf abseh­bare Zeit vom Verlauf und Ergebnis der Sonder­ope­ra­tion in der Ukraine abhängen. Länger­fristig jedoch, wird die Welt­lage vom Grad der Part­ner­schaft zwischen Moskau und Peking und ihrer Bereit­schaft, neue Sonder­ope­ra­tionen durch­zu­führen – insbe­son­dere an der Front der Finanz­sou­ve­rä­nität – festgemacht.

Über­set­zung aus dem Russi­schem: Unser Mitteleuropa




22 Kommentare

  1. [US-Finanz­mi­nis­terin Janet Yellen sagte neulich im Kongress: „.……Es besteht keine Veran­las­sung an unserer Fähig­keit und Entschlos­sen­heit zu zweifeln.…“]

    Oh.…??? das muss man nicht betonen. Aber man muss auch nicht darüber zwei­feln, dass man auch diese Janet Yellen und den Rest der Scheiß-Amis alsbald in Form weißen Staubes mit dem Spachtel von einer Wand kratzt, wo keiner mehr erkennen kann was es mal war… passiert es, weiß ich, der schlimmste Unru­he­herd der Welt ist endlich weg.…nur die noch zuckende Klappe von Sleepy Joe muss man extra tot schlagen und die Kaker­laken (einzige Über­le­bens­fä­hige eines atomaren Gaus) freuen sich schon…

  2. Hätten die „Klit­schkos“ vor 80 Jahren gelebt wären die sicher mit dem schein­hei­ligen konver­tierten Selenski bei der ukrai­ni­schen „SS“ in vorderster Reihe aktiv um russi­sche Alte, Frauen und Kinder ins „Gas“ zu schicken.
    -
    Wie sagte der ukrai­ni­sche Held gestern im Inter­view sinn­gemäß; Russen sind Bastarde und müssen vernichtet werden.
    -
    Und mit solch einem menschen­ver­ach­tenden Idioten schmückt sich die Ampel-Pest und die soge­nannte CDU !!

  3. WARUM WUNDERN WIR UNS DASS RUSSLAND SICH BEDROHT FÜHLT _ USA DARF NACHEN WAS SIE WOLLEN !! …GENAU HINHÖREN !!
    -
    Das Inter­view mit Ex-Außen­mi­nister Genscher ca. 1990, wo die Nato-Nicht-Erwei­te­rung verkündet wird, mit ausdrück­li­cher Bezug­nahme auf die damals zustim­mende USA-Regierung:
    -
    www.youtube.com/watch?v=WCwx94TOGPQ
    -
    (Minute:Sekunde 7:54, Dauer wenige Sekunden; Kanal von Sahra Wagen­knecht, Sendung vom 03.02.2022).
    -
    Möge Compact das kurze Genscher-Inter­view heraus­ko­pieren und auf seine Netz­seite stellen, damit es möglichst viele insbe­son­dere jüngere Menschen sehen und damit es im Falle von verschlim­merter Zensur erhalten bleibt. Danke!

  4. Heute Wieder­ho­lung; DER FÜHRER BRÜLLTE: „WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG“ DIE IDIOTEN ANWORTETEN JUBELND: „JA“

  5. die mini­k­leine und dazu noch neutrale schweiz
    führt diese liste an…

    der miesen drecks­pro­pa­ganda nach führt kein weg
    an ww3 vorbei…macht euch bereit.

    • Die m. E. Sat-AN-isten­bande will es so – gesteuert und befohlen von ANNUIT – AN-UNNA-KI, den wahren Schat­ten­mächten hinter all dem.

      Auch diese sind absolut vom männ­li­chen YANG-domi­niert, links­hirn­rep­ti­li­en­stamm­hirn­ge­steu­erte emapthie­freie Fach­idiöten mit eiskalten tech­no­kra­ti­schen Intel­lekt ohne jegliche Verbin­dung zum emotio­nalen herz­ge­steu­erten vernunft­ba­sierten weisen weib­li­chen YIN.

      Wenn das YANG nicht in harmo­ni­scher sich positiv ergän­zender Verbin­dung mit dem YIN ist, ist es eine eiskalte repti­lia­ni­sche Bestie. Je weniger Verbin­dung das YANG zum YIN hat, umso bestia­li­scher ist es. Hat es gar keine Verbin­dung mehr zum YIN, ist es ein eiskaltes repti­li­sches Monster – wie eine Anakonda, eine Boa Constrictor, eine Phyton, ein Krokodil, ein Waran, ein Raub­saurier und alle sons­tigen Krea­turen dieser Art, die sich auch nur zwecks reiner Arterhal­tung empa­thielos fort­pflanzen zwecks reiner eiskalter Kalkulation.

      Meiner Erkenntnis nach.

  6. „… Die KM (Khasaren-Mafia) über­nahm die Regie­rungen der meisten west­li­chen Länder durch einen Prozess von Mord, Bestechung, Erpres­sung und Lügen. Dies rich­tete sich an die Spitze der Elite. Das Verständnis des Problems liegt an der Spitze, ist auch der Schlüssel zum Sturz der KM. Genau wie bei einem Pickel, wenn Sie ihn von unten nach oben drücken, kommt der Eiter oben heraus.
    Mitglieder der Öffent­lich­keit müssen ihre Abge­ord­neten anrufen und sie mit Beweisen für die Verbre­chen von Leuten wie Justin Castro konfron­tieren. Leute im Militär müssen ihre Befehls­kette nach oben gehen und dasselbe tun, ihre Komman­deure mit Beweisen konfron­tieren. Dieje­nigen, die diesen Beweisen nicht folgen, werden sich als Verräter entpuppen. Die Strafe für Hoch­verrat ist der Tod durch ein Erschie­ßungs­kom­mando. Hier sind einige der vielen Beweise, die Menschen im Fall Kanadas verwenden können…“ :
    tanneneck.blogspot.com/2022/04/benjamin-fulford-deutsch_25.html

    Ergän­zend dazu ein wich­tiger Hinter­grund-Artikel, von Peter Haisenko, zur Khasaren-Geschichte,
    die uns die HEUTIGE Ukraine-/Welt­kriegs-Situa­tion gebracht hat:
    www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20221/welche-rolle-spielt-die-juedische-komponente-im-ukraine-konflikt/

    • Die können nur besiegt werden, wenn sowohl top down wie bottom up vorge­gangen wird. – Oben der Schlange der großen Schlange den Kopf zertreten und unten ihrer Brut ebenfalls. 

      Dazu braucht es ein kollek­tives Erwa­chen und Zusam­men­halten aller Menschen über ihre indi­vi­du­ellen Unter­schiede hinaus. – Sat-AN hat die Vernich­tung ALLER auf der Agenda – die der Müsels, der Christen, der echten J.den, der Hindus, der Buddhisten, der Athe­isten, der Lönken, der Konser­va­tiven, aller R.ssen und V.lker – sie wollen die Erde für sich allein und das war schon ihr Ziel, als sie die Menschen gemacht haben, die AN-UNNA-KI und ihre Seelen und ihren Geist in diese Körper gezwungen haben und sie in die Fest­stoff­lich­keit als Re-inkar­na­ti­ons­ge­fängnis hinab­ge­rissen haben. – Richtig begann es in Atlantis, doch schon zuvor in Lemu­rien und der eigent­liche buch­stäb­liche Ur-Sprung war die Bewusst­seins- und Persön­lich­keits­spal­tung (der Sprung in der Schüssel des ALL-EINEN) des ALL-EINEN, durch die ES zwar der Wahr­heit seines ALL-EIN-SEINS, seiner EIN-SAM-KEIT (EIN SAME) illu­sionär entfliehen konnte, dadurch aber zu einer gespal­tenen Persön­lich­keit wurde mit einer sog. disso­zia­tive Iden­ti­täts­stö­rung zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde und Mr. Hyde ist das Problem, weil Mr. Hyde Dr. Jekyll zu vernichten versucht und damit mit allen Regis­tern, Tricks, Täuschungen, jegli­cher nur mögli­chen List und Mani­pu­la­tion schon leider sehr weit gekommen ist und quasi vor der Voll­endung seiner Agenda steht und jetzt richtig auf seiner Ziel­ge­raden Gas gibt (und die haben Gas). 

      Hier nochmal, was Nicolas ROCKEFELLER selbst zu Aaron Russo sagte, der kurz nachdem er dies an die Öffent­lich­keit brachte, „verstarb“, was einem zu denken geben sollte. Nicolas Rocke­feller hat ihm damit sogar klar mitge­teilt, wie ihnen ihre Macht genommen werden kann – die meisten kapieren es offenbar noch immer nicht:

      www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc

      “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahr­heit, ihre Verbin­dung zur Natur und die Wahr­heit über ihre persön­liche Kraft erkennen, der gesamte betrü­ge­ri­sche Zeit­geist, den SIE predigen, wie ein Karten­haus zusammenfällt.”

      Weiteres Video von Aaron Russo über das, was geschieht:

      www.youtube.com/watch?v=31DPtM3-pio

      Und auch den Musel­manen, die hier mitlesen und die immer noch meinen, ihrer­seits die ganze Mensch­heit mit einem letzten Gewalt­dschihad dem Islam unter­werfen zu müssen, sage ich:

      „Auch Ihr seid von AN, dem menschen­feind­li­chen selbst­er­nannten HIMMELS!!!-„Gott“, dem Chef der AN-UNNA-KI, getäuscht worden. – Mohammed wurde getäuscht, denn dieser angeb­liche geflü­gelte Erzengel Gabril/Gabriel war m. E. nichts anderes als ein geflü­gelter großer AN-UNNA-KI, der sich vor Mohammed (tage­lang allein in der Wüste) mate­ria­li­sierte und ihm diesen mörde­ri­schen Dschihad-Scheiß ins Ohr gedrückt hat.

      Wir kommen alle aus derselben Quelle des Lebens und fragt Euch mal, ob ein wahr­haft liebendes Wesen des ALL-EINEN wirk­lich die Menschen durch verschie­dene Reli­gionen spalten und sie in blutigste Glau­bens­kriege gegen­ein­ander treiben würde. – Auch diese patri­ar­cha­li­schen Reli­gionen wurden nur zu diesem Zweck von diesen AN-UNNA-KI erfunden, in denen AN jeweils unter Jahwe, Allah, Herr Gott und womög­lich Shiva oder was auch noch immer firmiert. Doch insbe­son­dere die Gläu­bigen der ersten sog. abra­ha­mi­ti­schen Reli­gionen hetzte AN alle gegen­ein­ander, spielte sie gegen­ein­ander aus.

      Benutzt Euren eigenen Verstand und denkt mal nach: Den J.den sagte AN, sie seien das sog. Auser­wählte Volk und alle anderen seien Tiere oder niederer als Tiere und zu vernichten. Den Muslimen sagte er, ihr Gott sei der einzige wahre und alle Nicht­mus­lime seien Tiere oder gar niederer als Tiere und entweder zu unter­werfen, oder sie sollten als kopf­steu­er­zah­lende Sklaven der Muslime exis­tieren oder den Kopf abge­schnitten bekommen – was ist das für ein „Gott“? – Das ist ein blut­rüns­tiges Monster.
      Auch das Chris­tentum hat sich vor allem aber auch in den eigenen Reihen nicht mit Ruhm bekle­ckert – Hexen­ver­bren­nungen, Inqui­si­tion, etc. etc. etc..
      Einzig hat aller­dings das Chris­tentum den Schritt aus dem alttes­ta­men­ta­ri­schen „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ gemacht in die Frie­dens­lehre von Jesus, aber auch diese hat ihre Haken – denn damit machten sich die Christen zum Opfer derer, die nach wie vor am alttes­ta­men­ta­ri­schen „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ kleben. Doch hinsicht­lich der Unterdrückung/Unterwerfung des Weib­li­chen, des empa­thi­schen YIN, sind sie immer noch alle gleich.

      Über­legt mal: Gibt es einen einzigen plau­si­blen Grund, warum das Weib­liche weniger wert sein soll als das Männ­liche? Braucht es nicht beide zum Leben und ist nicht der Beitrag beider zum Leben daher gleich zu werten und zu achten?

      Diese Reli­gionen wurden allein zu Mani­pu­la­ti­ons­zwe­cken ANs geschaffen, um die Menschen von der Weis­heit des ganz­heit­li­chen Urweib­li­chen abzu­schneiden, ihnen den Weg in ihr „wahres Zuhause“, der Quelle der Liebe, die das Leben selbst ist, zur ganz­heit­li­chen UR-MUTTER (die das sog. Männ­liche in Wahr­heit in sich trägt wie sie alles in sich trägt, wie sie alles ist) abzu­schneiden, sie im Rad des Samsara, der Re-inkar­na­tionen in der fest­stoff­li­chen Welt unter ihrer Kontrolle zu halten.

      Eint Euch alle – lasst ab von diesen Fake-Reli­gionen ANs. Wahre Reli­gion ist „reli­gare“ und das ist die BEWUSSTE Wieder­ver­bin­dung mit der ganz­heit­li­chen Quelle allen Seins, dem Leben selbst, der ganz­heit­li­chen UR-MUTTER, die alles ist, was je war, ist und sein wird.

      DAS ist auch die Wahr­heit – unser aller gemein­same Wahr­heit -, die gemeint ist mit den Worten, die Christus (die Quelle) durch Jesus gesagt haben soll oder sagte: „Wenn einst der GEIST der WAHRHEIT kommt, der wird Euch in alle Wahr­heit leiten“ – dieser Geist ist in Euch, in uns allen – in ALLEM. Es braucht nur Eure Erin­ne­rung und die Annahme dessen.

      Das ist auch der wahre Geist des Mahadi, des Messias, Christus, des sog. Erlö­sers, denn die jewei­ligen Gläu­bigen erwarten – das ist die Wahr­heit, die sie symbo­li­sieren und die Wahr­heit ist in Euch, in uns allen – in ALLEM – sie will nur aus den Kata­komben Euerer Seelen, Eures mani­pu­lierten Verstandes, Eures mani­pu­lierten Geistes befreit und von Euch ins Licht Eures Bewusst­seins gehoben werden und das könnt nur Ihr selbst tun – Euch den öffnen, die Mani­pu­la­tionen und Irre­füh­rungen ANs loslassen und unser aller eine gemein­same Wahr­heit sehen.

      Versteht es end-lich ALLE und wenn Ihr es verstanden habt, dann ruft es in die Welt hinaus, sagt es weiter – steckt die anderen mit unser ALLER GEMEINSAMEN WAHRHEIT an.

      Meiner Erkenntnis nach.

      • Ergän­zung – insbe­son­dere an die Musel­manen, aber auch alle anderen:

        Gebt ein bei Google „archäo­lo­gi­sche Bilder ANUNNAKI“ und schaut Euch diese groß­teils geflü­gelten Krea­turen alle mal an. – Ich bin über­zeugt, dass so einer vor dem Mohammed aufge­taucht ist und sich als Gabril/Gabriel ausge­geben hat. – Ich halte es sogar für möglich, dass eben diese angeb­li­chen guten Erzengel in Wahr­heit geflü­gelte AN-UNNA-KI sind.

        Fangt an selbst logisch zu denken und die Puzzle­teile richtig zusammenzufügen.

        Meine Empfeh­lung.

        • Noch was: der vermeint­liche ERLÖSER (Mahadi, Messias, Christus) ist IN EUCH – es ist der GEIST unser aller gemein­samen WAHRHEIT in EUCH, in UNS ALLEN, in ALL-EM.

  7. „WALL-STREET-Experte FORDERT CRASH der Finanzmärkte“:
    www.wochenblick.at/brisant/wall-street-experte-fordert-crash-der-finanzmaerkte-um-inflation-zu-bekaempfen/

    Die Globa­listen brau­chen JETZT den Crash für ihre welt­weite faschis­ti­sche Versklavungs-Giftspritzen-Ermordungs+Transhumanismus-Tyrannei der „neuen (WEF)- Norma­lität“, die zwin­gend an die Gift­spritzen-Annahme der Sklaven und das virtu­elle BIZ-Zentralbank-„Geld“ (=Versklavungs-„Coin“ mit dem Malzei­chen des Tieres (QR-CodeApp auf der Smart­phone-Fußfessel-Wanze), gekop­pelt ist.

    Den Crash der Welt­fi­nanz­märkte bekommt Putin vom WEF in die Schuhe geschoben, damit der „Mainstream“-(WEF-kontrollierte)-Medienkonsument „seine Begrün­dung bekommt“, und der Hass auf Russen weiter wächst.
    Das ist gewollt, damit West­eu­ro­päer und Russ­land in Handel und Wirt­schaft nicht zusam­men­kommen – das war auch der Grund der Finanz­schat­ten­macht in den USA, den ersten und zweiten Welt­krieg durch­zu­führen bzw. zu finan­zieren – - siehe die bekannte (und immer wieder zensierte) 2015er-Rede
    von GEORGE FRIEDMAN bei „Chicago Council on Global Affairs“
    – hier im Video:
    www.youtube.com/watch?v=krWiNBzcMto

  8. Digi­tale Tyrannei: Der EU-Rahmen für digi­tale Covid-Impfstoffzertifikate ! 

    • Der Euro­päi­sche Rat hat die Reso­lu­tion 2361 geän­dert und lehnt die Impf­pflicht nicht mehr ab.

    • Ab dem 1. Juli 2022 hat die EU die Gesetz­ge­bung für die obli­ga­to­ri­schen EU-COVID-19-Zerti­fi­kate ange­kün­digt, die Ihnen alle Frei­heiten nehmen, wenn Sie kein QR-Covid-Zerti­fikat haben. Wenn die Mehr­heit der Mitglied­staaten das Gesetz unter­zeichnet, wird die Impf­pflicht eingeführt.

    • Ende 2022/2023 wird es eine digi­tale Währung geben.

    • Die EU wird jedem EU-Bürger eine digi­tale ID auferlegen.

    • Alle Geld­au­to­maten werden in naher Zukunft durch QR-Code-Geld­au­to­maten ersetzt, Belgien instal­liert sie bereits in vollem Gange.

    • Wenn diese QR-Code-Auto­maten inte­griert sind, kann bei Banken kein Bargeld mehr abge­hoben werden.

    • Die EU will Bargeld inner­halb von 18 Monaten völlig wertlos machen.

    • Die EU-Reso­lu­tion beraubt jeden Menschen dauer­haft seiner körper­li­chen Unversehrtheit. 

    Quelle: www.globalresearch.ca/mandatory-vaccination-eu-just-went-through-under-radar/5776115
    Deut­sche Über­set­zungs­quelle: tanneneck.blogspot.com/2022/04/digitale-tyrannei-der-eu-rahmen-fur.html

    ___

    Der Gene­ral­di­rektor der BIZ, Augustin Carstens,
    freut sich, dass er bald jeden Erden­bürger unter Kontrolle hat !

    - Video 19.10.2020 :
    uncutnews.ch/der-generaldirektor-der-biz-freut-sich-dass-er-bald-jeden-erdenbuerger-unter-kontrolle-hat/

    www.bitchute.com/video/PNTAEbHyAZWs/

  9. Das (derzeit, über­wie­gend) in den USA konzen­trierte WEF-Globa­listen-Kapital (als FED+EZB-Fake-„Geld“ Dollar-+Euro) führt TOTALEN KRIEG GEGEN UNS (die euro­päi­schen Völker und Nationen). Als besetztes „UN-Feindstaat“-Territorium, darf sich der Vasall „BRD“-Verwaltung nun, durch Erlass der US-/WEF-Mario­netten-Poli­tiker“, -(die erwie­se­ner­maßen ANTIDEUTSCHE sind)-, selbst total vernichten. Und der (seit 1945 medial gehirn­ge­wa­schene) BRD-Bürger „freut sich darüber auch noch“ und plat­ziert Ukraine-Fähn­chen in den Geschäften seiner Schau­fenster. Das ein ganzes Volk sich GEZ-TV-total­ver­dummen, EZB-Mafia-Deut­sches-Volks­ver­mögen-berauben und durch Schlan­gen­gif­t/­Spike-Protein-Biowaffen-Todes­gift-Genozid-Erbgut­ver­än­de­rungs-Spritzen des Pharma-/Chemie-/Öl-Kartells FREIWIILLIG ausrotten lässt, ist einmalig in der Menschheitsgeschichte.

    Die glas­klar ILLEGALEN Waffen­lie­fe­rungen der faschis­ti­schen „BRD“-Terror-Diktatur in das Kriegs­ge­biet des Ukraine-Nazi-Regimes dürfen die „BRD“-Bürger nun auch noch bezahlen – kostet nur 40 Milli­arden Euro – siehe:

    www.businessinsider.de/politik/deutschland/wegen-folgen-des-ukraine-krieges-finanzminister-lindner-plant-fast-40-milliarden-euro-zusaetzliche-schulden/

    In dem Moment, wo ein Land der EU-Terror-Mafia-Vereins-Clique (mit ihrem EZB-Fake-„Geld“ Euro) beigetreten ist, ist das Volk des jewei­ligen Landes rettungslos verloren, da es dadurch an das Pharma-Chemie-Öl-Kartell verkauft wurde. Auch wenn das „Gebaren“ in einzelnen Ländern manchmal temporär unter­schied­lich ist, weil ein „Poli­tiker“ nicht so „pariert“, wie von oben verordnet, so ist doch lang­fristig die WEF-Agenda 2030/Great Reset das gemein­same Ziel der Globa­listen-Terro­risten. Es genügt also bei weitem nicht, nur die EU-Terror-Diktatur zu elimi­nieren, der GLOBALE FINANZSTROM und dessen globale DIGITAL-INFRASTRUKTUR, durch IWF und BIZ, muss zwin­gend FINAL zerschlagen werden. Nur durch diese zwei globalen Finanz­schalt­stellen haben die WEF-Globa­listen-Konzerne diese Terror-Verskla­vungs-Macht. (Daüber hinaus sind daran ange­kop­pelt die Vermö­gens­ver­walter Black­Rock, Vanguard, Vatik­an­bank, Briti­sche Krone, die SAUDs, Roth­schilds und Rocke­fel­lers, FED-Besitzer-Fami­lien.) Wenn der (oben beschrie­bene) digital-finan­zi­elle Komplex UND das Pharma-Chemie-Öl-Kartell über­leben, ist die Mensch­heit global rettungslos verloren! Das MUSS in die Köpfe der geistig gesunden, unge­spritzten Menschen (im Wider­stand) rein. Anders ist eine Rettung über­haupt nicht mehr möglich.

    11
    • Das ist in den Köpfen der meisten geistig gesunden, unge­spritzten Menschen drin, die sich vorwie­gend auf den alter­na­tiven Seiten austau­schen und infor­mieren. Doch die sind max. 15 – 10 % und die anderen sind mind. 85 – 90 % und informations‑, lern- und fakten­re­sis­tent. Wenn es umge­kehrt wäre, wäre viel­leicht eine Chance gegeben, aber so.…

      Selbst etliche Unge­spritzte, die z. B. in der Utopie leben, sie bräuchten nur genug beten und genug posi­tive Energie aufbauen und der Sat-ANs-Bande genug Liebe schi­cken, dann würden die schon zur Einsicht kommen und zu lieben Lämm­chen mutieren, wollen schlichtweg nix von den Fakten wissen. „Das ist mir zu neeeeeeega­tiiiiiv, Du versprühst neeeega­tiiiiive Energie, ich will davon nichts hören und wissen“ bekommt man dann von denen auch zu hören.

      Da müssen welche posi­tiven Mächte auch immer kommen, die dieser m. E. Sat-ANs-Bande nicht nur gewachsen, sondern weit über­legen sind – ansonsten… seufz‘.

      Meiner Einschät­zung nach.

      • Ergän­zung: Was ich mich wirk­lich frage und auch vermute, da ich eben als die Schat­ten­mächte die (auch) repti­lia­ni­schen AN-UNNA-KI (sh. ANNUIT = AN und NUIT auf dem Dollar­schein und Junckers außer­pro­to­kol­la­ri­sche Aussage über die „Führer ANDERER Planeten) vermute.

        Ich kann mir nicht vorstellen, dass all diese RöGIE­Rungen etc. da frei­willig mitma­chen. Werden die massivst bedroht nach dem Motto: „Wenn Du nicht mitmachst, dann fressen wir Dich bei leben­digem Leibe“ oder so was? – Denn die müssten doch sich im klaren sein, dass, wenn sie sich alle gegen die zusam­mentun würden, die unter normalen Umständen keine Macht über sie hätten.

        Die müssen also m. E. wirk­lich Wesen sein, gegen die sie u. U. auch gemeinsam keine Macht haben.

        Ruft bei Google mal auf „archäo­lo­gi­sche Bilder ANUNNAKI“ und guckt Euch diese Viecher mal an.
        Irgendwas ist das ober­faul – m. E..

        • Die Groß­ka­pi­ta­listen erzählen den Regie­rungs-Chefs, das sie entweder deren Staat finan­ziell ruinieren, wozu sie mate­riell in der Lage sind oder sie verspre­chen denen die nächste bunte Revo­lu­tion. Ansonsten zeigt man denen, wo der Geld­korb hängt und das sie da mal rein­greifen dürfen. Ist nicht jeder so mit Rück­grat ausge­stattet wie der weiß­rus­si­sche Chef, der die 900 Mio zwecks Anheizen der Corona-Hysterie in seinem Land schlicht abge­lehnt hat. Den Anderen verspricht man Rom und Reich und wird sie nach getaner Arbeit fallen lassen.

          • Dann sind diese Anderen offenbar zu gierig, kurz­sichtig und doof, um darauf herein­zu­fallen – meiner logi­schen Schluss­fol­ge­rung nach.

    • „Das MUSS in die Köpfe der geistig gesunden, unge­spritzten Menschen (im Wider­stand) rein. Anders ist eine Rettung über­haupt nicht mehr möglich.“

      Das und auch das, was ich hinsicht­lich unser aller gemein­samen Wahr­heit schrieb, was Nicolas Rocke­feller selbst zu Aaron Russo sagte.

      Es wäre ein riesiges Poten­tial, wenn das alles eben auch die Millionen und Milli­arden Musel­manen erfassen würden, denn was ich so mitbe­komme, sind auch zumin­dest die meisten Törken gespritzt. – In der Törkei tobt dieser Wahn­sinn nicht weniger als hier wurde mir von törki­schen Nach­barn gesagt. – Die hängen ihrer­seits auch in ihrer Mani­pu­la­tions-Endlos-Schleife ihres eigenen Hams­ter­rades drin – es müssen alle Menschen den Ausgang da heraus finden und es muss ihnen der Weg gewiesen werden wo nur irgend möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein