EMA: 32% der gemel­deten Neben­wir­kungen „schwer“ – Sind 21.000 Tote „vertretbar“?

DAVID BERGER | Von den Main­stream­m­edien fast komplett verschwiegen, hat die EMA erschüt­ternde Zahlen zu den Neben­wir­kungen der Covid-„Impfungen“ veröf­fent­licht: Knapp ein Drittel (32%) bzw. 463.559 Fälle sind davon als schwer kate­go­ri­siert. Die Neben­wir­kung Todes­fall liegt in 21.817 Meldungen vor. Spricht deshalb Lauter­bach bereits von einer „vertret­baren Bilanz an Ster­be­fällen“? Bereits am 28.01.22 hat die … EMA: 32% der gemel­deten Neben­wir­kungen „schwer“ – Sind 21.000 Tote „vertretbar“? weiterlesen