Éric Zemmour: „Hinter dem Wiener Terror­an­griff steht der Einfluss Erdogans.“

Éric Zemmour, fran­zö­si­scher Jour­na­list und Autor jüdisch-alge­ri­scher Herkunft, Redak­teur der Tages­zei­tung Le Figaro und einer der bekann­testen Expo­nenten der islam­kri­ti­schen Rechten in Frankreich:

„Sebas­tian Kurz schließt Moscheen der Muslim­bru­der­schaft und vertreibt türki­sche Imame … Hinter dem Wiener Terror­an­griff steht der Einfluss Erdogans.“

„Mit Frank­reich und Öster­reich wurde der Krieg der Isla­misten gegen die Zivi­li­sa­tion ins Herz von Europa getragen … Öster­reich, das dreimal die musli­mi­sche Offen­sive gegen Europa gestoppt hat, ist ein Symbol. “

„Öster­reich wurde vom Isla­mismus ange­griffen, obwohl es hier weder ein Problem mit dem Säku­la­rismus, mit der kolo­nialen Vergan­gen­heit noch mit den Kari­ka­turen gibt. Frank­reich hingegen ist aus Sicht der Linken wegen seiner kolo­nialen Vergan­gen­heit ins Visier genommen worden. Und wegen der die arabi­schen Muslime belei­di­genden Karikaturen.“

Quelle: Fdes­ouche

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here