Erzbi­schof enthüllt: „Es gibt einen Plan, Europa mit Einwan­de­rern zu islamisieren“

Die Islamisierung Europas · Foto: VoxNews

In zehn Jahren wird Europa musli­misch sein. Bereits im Jahr 2016 machte Monsi­gnore Carlo Libe­rati, emeri­tierter Erzbi­schof von Pompeji, diese drama­ti­sche Vorher­sage. Und heute kommen wir dieser Aussage immer näher.

Nach Angaben des Bischofs ist ein ethni­scher Austausch im Gange, der zur Isla­mi­sie­rung Europas führt. Die Waffen der Muslime sind keine Bomben, sondern die Bäuche ihrer Frauen.

Hier einige wört­liche Zitate des Erzbi­schofs, die uns zu denken geben sollten:

„Ich befürchte, dass wir in zehn Jahren oder weniger in Europa alle demo­gra­fisch musli­misch werden. Sie haben sechs oder sieben Kinder, in Europa haben wir hingegen eine Gebur­ten­rate von null oder fast null. Europa ist heid­nisch geworden und wir leben so, als ob Gott nicht exis­tiert, indem wir es aufgeben, unseren Glauben öffent­lich zu mani­fes­tieren. Ja wir schämen uns sogar dafür. Ich frage mich: gibt es über­haupt noch Katholizität?“.

„Wir haben den katho­li­schen Sinn des Lebens verloren. Um den Islam zu stoppen, der für uns eine Bedro­hung darstellt, sollten wir uns alle an den Geist von Lepanto (1571) und Wien (1683) erin­nern, der es uns ermög­licht hat, das Abend­land zu retten. Wir suchen hier einen unmög­li­chen sanften Dialog mit denen, die uns unter­werfen wollen, weil sie uns als Ungläu­bige betrachten. Der Islam basiert auf dem Koran, der die Unter­wer­fung von Ungläu­bigen predigt. Ich möchte nicht isla­misch sterben und ich argu­men­tiere, dass wir als Christen das Schwert des Glau­bens und der Wahr­heit führen sollten. Der Islam ist gewalt­tätig, weil der Koran dies ist. Hören wir mit dem Glauben an einen gemä­ßigten Islam auf.“

„Jeder, der sagt, dass jeder aufge­nommen werden muss, ist ein Utopist oder hat andere Absichten. In dieser Hinsicht denke ich, dass der unga­ri­sche Minis­ter­prä­si­dent Orbán richtig liegt. Dieje­nigen, die isla­mi­sche Länder verlassen, fliehen in Wirk­lich­keit vor dem Islam. Ich frage mich: warum nehmen die reichen isla­mi­schen Staaten diese Leute nicht auf? Der Grund scheint mir zu sein, dass es offenbar einen regel­rechten Plan zur Isla­mi­sie­rung Europas gibt.“

Quelle: VoxNews

17 Kommentare

  1. Osteu­ropa wird aller­dings verschont bleiben, zumin­dest noch in zehn Jahren. Die Polen, Ungarn, Tsche­chen, Slowaken machen den verbre­che­ri­schen Unfug nicht mit, auch wenn ihre „Eliten“ „umfallen“ sollten. Ich kenne Polen seit ca. 25 ganz gut, zumin­dest die länd­li­chen Gegenden: wenn da die Musels einrü­cken, gibt es richtig Ärger, die sind nicht so deka­dent wie die (West) – Deutschen!

    104
    2
  2. Dieser Plan wird von UN und EU-Kommis­sion verfolgt. es exis­tiert da ein Gutachten Report 2010, nachdem Deutsch­land bis 2050 197 Mio Inva­soren isla­mi­schen Glau­bens zusätz­lich zu den jetzigen Bewoh­nern aufnehmen MUSS ! Für Frank­reich sind zusätz­lich 340 Mio vorge­sehen. Das bedeutet Bürger­krieg um recourcen wie Wasser, Lebensmittel,Infrastruktur.
    Die UN hat noch den Report 2030 in der Schub­lade, welcher die voll­kom­mene Veskla­vung für die bis dahin übrig geblie­bene halbe Milli­arde Menschen welt­weit vorsieht.

    58
    2
    • Nur so sind auch die Inschriften auf den Georgia Guide­stones zu verstehen:
      Halte die Mensch­heit unter 500.000.000 in fort­wäh­rendem Gleich­ge­wicht mit der Natur.
      500 Millionen statt 7 Milli­arden, wo sind sie geblieben? Gefallen in vergeb­li­chen Vertei­di­gungs­kriegen ohnr Waffen, ohne Vertei­di­gungs­men­ta­lität, ohne Schutz.……

      14
  3. Die kath. Priester vertei­digen unsere christ­li­chen Werte schon lange nicht mehr!! Statt­dessen predigen sie von der Kanzel um Tole­ranz und Hilfs­be­reit­schaft gegen­über musli­mi­schen Welt­wan­derer in unser Sozi­al­system! Die kath. Kirche sind Hand­langer der Regie­rungen, wie in der Nazi­zeit!!! Pfui!

    119
    4
  4. Die katho­li­sche Kirche ist im Schisma. Das derzei­tige Ponti­fikat ist eine Kata­strophe, Papst Fran­ziskus hat zum Global Compact for Migra­tion 20 Punkte zuge­ar­beitet, es ist seine poli­ti­sche Ideo­logie, dass jeder Mensch auf der Erde leben darf, wo er will und dass er in der zur Aufnahme gezwun­genen Gesell­schaft selbst­ver­ständ­lich sofort alle sozialen Leis­tungen gewährt bekommen muss, auch wenn er nie in die Sozi­al­sys­teme einge­zahlt hat und das auch nie machen wird, selbst wenn er krimi­nell ist und mordet und verge­wal­tigt und dass die zur Aufnahme gezwun­gene Gesell­schaft niemanden abweisen darf und alles bezahlen muss. Das Schma­rot­zertum und barba­ri­sche Kulturen werden zu gewalt­tä­tigen Ausein­an­der­set­zungen führen, das kann nicht christ­lich sein. Hier führt ein anderer Regie – wieso merkt das keiner?
    Da wir weit entfernt sind vom katho­li­schen Geist von 1571 nund 1683, kann ich nur warnen, dass Nächs­ten­liebe NICHT ist, sich töten oder versklaven zu lassen.

    53
    2
  5. Wie recht Sie haben! Und jetzt? Was tun?? Gegen Merkel & Co, gegen den amtie­renden Papst, gegen all die vielen sons­tigen Gutmen­schen? Was tun gegen sie??

    28
    • ALLE Macht geht vom VOLKE aus ! Wir sind der Souverän und damit der Staat. Nicht meckern, sondern Erkennen, Verstehen, Handeln. Nehmt euer höchstes Recht nach Völker­recht wahr, kommt in eure Natio­nal­ver­samm­lung, es gibt nur diesen einen einzigen, juris­tisch, recht­lich einwand­freien Weg. Einen Staat mittels einer von den deut­schen Völkern erstellten Verfas­sung zu errichten. Oder surfe weiter bis zum Knall. Du Entschei­dest ! Wollt ihr Souverän werden, einen Föde­ralen Staat Deutsch­land haben, mit einer uns souve­ränen in freier Selbst­be­stim­mung gewählten Verfas­sung ? Dann solltet ihr dahin kommen, wo ihr hinge­hört ! Wähle dich selbst, da weißt du was du hast. Sei dabei. Volks­ver­samm­lungen sind jetzt jeden Sonntag. 30 Jahre einer deut­schen STAATSLÜGE www.youtube.com/watch?v=C06r5vasgIE
      studio@​ddb-​radio.​de www.bundesstaat-deutschland.com/ www.verfassunggebende-versammlung.com
      schlaue hören www.ddbradio.org/
      www.ddbnews.org/ddbnews/
      www.vvaktuell.com/
      www.ddbnews.org/ddbnews-redaktion/
      t.me/ddbradio
      ddbnews.wordpress.com/
      t.me/ddbnews_gesundheit
      twitter.com/ddbnews
      Tages­themen, Urteil BVerfG: BRD Wahlen & Gesetze seit 1956 ungültig ! www.youtube.com/watch?v=-MJ_shl7r1I Kapiert ihr es nicht, möge der Schöpfer seinen liebsten beistehen, wie schon so oft ! 

      Carlo Schmidt nannte einst schon die Lösung nach Art. 146 GG youtu.be/URjrHws6nuc

    • Der den heiligen Stuhl entwei­hende Latein­ame­ri­kaner ist nicht der Papst. Er ist Satan persön­lich. Das stellt er bei jeder Gele­gen­heit unter Beweis. Alles, was er tut ist darauf ausge­richtet dass er der letzte Papst ist. Er will das Chris­tentum vernichten. Dabei lässt er sich von allen anderen Reli­gionen, ganz beson­ders aber vom Islam inspi­rieren. Das hat er selbst gesagt.

      27
      1
    • Viele von Euch schreiben über das Chris­tentum und die Bibel. Wer von Euch die Bibel kennt muss hierbei zwangs­läufig erkennen, das Gott Vater meist fremde, rohe und umbarm­her­zige Völker, selbst über sein eigenes Volk brachte, wenn diese sich derart versün­digt hatten, das sein Zorn einfach entbrennen musste. Das war früher so und ist heute genau wieder das gleiche. Die Molems kommen über West­eu­ropa wegen der vielen Sünden und der Bösar­tig­keit der Menschen. Merkt Ihr nicht, das dies alles bald uner­träg­lich ist ? Erst wenn Ihr im Elend in Schmach und unter Verfol­gung und Todes­angst leben werdet, werden sich einige von Euch von ganzen Herzen zum HErrn Jesus bekennen und er wird Euch die Augen öffnen, heiligen und beschützen.
      Die Geschichte wieder­holt sich eben schon über 6000 Jahre immer und immer wieder.

      13
      2
  6. Die Aussage vom Erzbi­schof Monsi­gnore Carlo Libe­rati sind eine Bestä­ti­gung dessen, was man hier erlebt und erfährt: Die Gebur­ten­raten musli­misch geprägter Kinder in großen Städten Deutsch­lands wie Frank­furt, Düssel­dorf usw., Der Muezzin-Ruf soll verstärkt die Menschen beglü­cken; laut BKA mehr als 260 Gewalt­taten pro Tag aus dem Zuwan­derer Milieu in 2019 – das betrifft nur die gemel­deten Fälle; viele dürfen nicht erfasst werden; Listen straf­fäl­liger Zuwan­derer werden verboten (Tübingen, Olaf Palmer); über die Gewalt­taten der Flücht­linge darf in den Main­stream-Medien nicht berichtet werden und die REgie­rung sowie Brüssel pressen immer mehr ins Land; Hilfe­rufe der Polizei aus diversen Orten werden über­hört; versteckte EU-Kommis­sions-Umfrage zur Migra­tion (davon erfuhren prak­tisch nur die „Guten“) brachte 3% Zustim­mung, 43% Ableh­nung, der Rest war ungültig oder unent­schieden; krimi­nelle Schlep­per­banden werden hofiert und sogar finan­ziert, wie jetzt in Verbin­dung mit der Fest­nahme von 33 deut­schen Figuren aus dem Umfeld in Grie­chen­land fest­ge­stellt wurde usw. usw.
    Keine normale Regie­rung sollte so mit der Bevöl­ke­rung umgehen!

    38
  7. Gut das es doch noch einige Geist­liche gibt, die die Gefahr der Isla­mie­rung erkannt haben und Moslimen nicht in den Hintern kriechen.
    Die meisten können doch gar nicht genug davon nach Deutsch­land holen wollen.
    Ist es pure Naivität, oder steht die Gier des Geldes über jede Vernunft, ich weiß es nicht.

    21
  8. In Deutsch­land ist die Abtrei­bung erlaubt.
    Seit 1970 wurden in D‑Land ca. 5,5 Millionen Abtrei­bungen begangen.
    Diese 5,5 Millionen Menschen und deren Kinder fehlen uns heute.
    Deswegen hat Merkel die Musels ins Land geholt,denn die vermehren
    sich wie die Karnickel

    1
    1
  9. Wer die Macht in dieser Welt hat sollte doch schon seit 1830–1832 bzw. nach den angaben von (Rothschild/Vatikan ) jedem klar sein . Dort hat der vatican rund 60 % seines dama­ligen vermo­e­gens in Treu­hand Amschel Mayer von Roth­schild gegeben. Daraus entstand dann die Banken ‚Zentral­banken , FED , World­bank usw. Und damit auch die Boerse und an den boersen noti­ernden Konzerne . 1975 entstanden zusaetz­lich in San Fran­cisco die Treu­hand­ge­sell­schaften. Milli­ar­daere und gewinn­brin­gende Unter­nehmen werden aufgekauft,oder durch mani­pu­la­tionen etc. Buchungs­tricks, Hedge­fonds usw. oder ueber Nacht bank­rott gemacht indem man diesen die inves­ti­tionen entzieht . Wer ueber nacht 23 milli­arden verliert weil die inves­toren etwas anderes vorhaben das zeigt bereits was die Vermo­e­genden dieser welt (Milli­ar­daere ) in wirk­lich­keit sind ( ledig­lich treu­ha­ender auf zeit ) . Wer also glaubt das die welt von den Banken, Prae­si­denten der Natio­nal­staaten etc. regiert wird , der ueber­sieht die Ueber­schul­dung dieser Welt durch Papier­geld das ledig­lich auf ein vertrauen darauf gestuetzt ist . Alle leben in einem schein waeh­rend der vatican mit seinen Banken , Zentralbanken,auch das Gold ‚Diamanten etc. in diesen gela­gert hat, riesigen Grund­be­sitz , Immo­bi­lien hat und erwirbt usw. Diese Treu­ha­ender der Gross­kon­zerne erwerben Wasser­rechte in Afrika etc. , Atom­kraft­werke, Rues­tungs­kon­zerne und alles was irgendwo zu kaufen ist . Damit ist der Vatican als eigen­sta­en­diger Staat der einzigste ueber die welt herr­schende Diktator . Dem reli­gioesen getue sollte man keine aufmerk­sam­keit schenken wenn man sich die Hunger­snoete und Armut dieser welt ansieht. Wenn es also heisst “ Follow the money “ also „folge dem geld “ dann wird man immer beim Vatican ankommen.

Schreibe einen Kommentar zu bnm nhgb Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here