EU-Sank­tionen: Russen weichen jetzt zur chine­si­schen Staats­bank aus

Foto: shutterstock

EU/RUSSLAND/CHINA – Die Sank­tionen gegen Russ­land erweisen sich immer mehr zum Bume­rang für die west­li­chen Länder. Wie befürchtet treibt die EU, Russ­land immer mehr in die Arme Chinas. Dass die Russen natür­lich Waren, die sie nicht mehr von den EU Ländern erhalten, teil­weise jetzt schon selbst produ­zieren und auch ander­wärtig einkaufen, wissen wir bereits schon seit den „Alt-Sank­tionen“ nach der Krim-Annek­tion. Doch nun tut sich da auch einiges am Finanzsektor.
 

Konten bei chine­si­scher Staatsbank

So berichtet das “Handels­blatt“, dass 200 bis 300 Unter­nehmen an die chine­si­sche Staats­bank, bzw. deren Filiale in Moskau heran­ge­treten sind, um dort Konten zu eröffnen. Den EU- und US-Sank­tio­nie­rern ist offen­sicht­lich egal, dass die inter­na­tio­nale Trans­ak­tionen der Russen dann eben in Yuan, statt in Dollar oder Euro durch­ge­führt werden.

Die Chinesen, die nicht so kurz­sichtig denken, wie die sich weite über­schät­zenden Euro­päer, können aus dieser Entwick­lung nur profi­tieren. Neben der dadurch stei­genden Abhän­gig­keit Russ­lands von China wird der Yuan weiter gestärkt aus der aktu­ellen Krise hervorgehen.





7 Kommentare

  1. Werte der sog. west­li­chen Wertegemeinschaft:
    1. Die Chinesen können nichts und brau­chen daher nicht beachtet zu werden.
    2. Die Russen sind 1989 für alle Zeiten geschlagen worden und damit unsere Fußabtreter.
    3. Ethni­sche, lingu­is­ti­sche und kultu­relle Unein­heit­lich­keit macht stark.
    4. Sexu­elle Devianz ist notwen­dige wie hinrei­chende Voraus­set­zung für Entscheidungsträger.
    5. Die größte Weis­heit steckt in den kleinsten Gehirnen.
    6. Der Islam ist die Reli­gion des Friedens.
    7. Alle Zivi­li­sa­tion ist afri­ka­ni­schen Ursprungs.
    8. Demo­kratie ist, wenn das Volk nichts zu sagen hat.
    10. Niemand braucht Mathematik.

    12
    1
  2. Not macht erfin­de­risch, oder Sank­tionen genauso!
    Poli­ti­sche Weis­heit in Berlin heisst wohl auch den gesunden Menschen­ver­stand in Washington abzu­geben, m.a.W.die BRD als Halb­ko­lonie der USA, fuer den Zustand gibt es eine engli­sche Umschrei­bung = indi­rect rule, Zustand indi­scher Fuers­ten­tuemer vor 1948, das ist der Istzu­stand Deutsch derzeit!
    Das hiermit zugleich die chin.Waehrung zur Leit­waeh­rung wird ist ebenso selbst­ver­staend­lich, m.a.W.wir befinden uns mitten im schoensten Finanzkrieg!
    Wer wird gewinnen braucht nicht betont zu werden, d.h.derjenige ueber die meisten Rohstoffe inkl.Nahrungsmittel verfuegt, da real Vorhanden, im Gegen­satz zu Buch­geld real vorhanden und auch ggf.als Waeh­rungs­de­ckung einsetzbar!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

  3. Der Westen und insbe­son­dere die USA sind doch schon seit etli­cher Zeit Pleite!
    Kommt hier eine Bank richtig ins rutschen, dann geht es weiter in Windes­eile. So schnell kommt der Michel gar nicht hin um sein Geld zu holen! Und auch die Einfall­s­pinsel die dann noch ein Schließ­fach haben, kommen auch nicht mehr ran. Und daran arbeitet unsere Regie­rung. Sie will das Geld vom Michel!

    18
  4. Wenn unsere Regie­rung insbe­son­dere der Außen­mi­nister und der Bundes­kanzler jegliche Diplo­matie vermissen lassen und es nicht schaffen vermit­telnd im Sinne der Neutra­lität aufzu­treten und nicht weiter denken dann kommt eben so etwas heraus!!!!

    25
    • oester­reich wickelt sich selber ab…

      kreisky wurde sich heute in grund und boden schaemen.
      dilet­tanten und deppen auf jedem politsitz.

      die neuste errun­gen­schaft der gsiberger rauch…
      ein von der umsatz­steuer bezahlter verhinderer.
      in der steu­er­kre­ierenden mittel­schicht so beliebt
      wie krebs und jetzt minister fuer staat­lich verordnete
      durch­impf­erei im sinne der future plutocracy

      12

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein