Frank­reich: Afri­kaner ermordet Priester; zuvor hatte er die Kathe­drale von Nantes angezündet

Bildquelle: VoxNews

In Saint-Laurent-sur-Sèvre in der Vendée (Loire-Tal) wurde ein 60-jähriger Priester von einem „Flücht­ling“ aus Ruanda, dem er zuvor Aufnahme und Unter­stüt­zung gewährt hatte, ermordet.
 

Der für den Mord Verant­wort­liche Emma­nuel Abayisenga hat sich gestern bei der Polizei gestellt.

Laut der Website von Le Figaro war es derselbe ruan­di­sche Einwan­derer, der 2020 die Kathe­drale von Nantes in Brand gesetzt hatte und seitdem unter rich­ter­liche Aufsicht gestellt wurde: erfolglos, wie man sieht.

„In Frank­reich kann man ille­galen Aufent­halts sein, die Kathe­drale von Nantes in Brand setzen, nie abge­schoben werden und mit dem Mord an einem Priester ein Wieder­ho­lungs­täter sein“, twit­terte Marine Le Pen. „Was in unserem Land geschieht, ist von beispiel­loser Schwere: Es ist das völlige Versagen des Staates und des Innen­mi­nis­ters“, schloss die Vorsit­zende des Rassem­ble­ment National.

PS. Der Täter, Emma­nuel Abayisenga, traf 2016 sogar Papst Bergo­glio im Vatikan; hier das Foto:

Quelle: VoxNews


6 Kommentare

  1. Kein Mitleid Euer Ehren! Denn in der fran­zö­si­schen Natio­nal­hymne lautet die Über­set­zung der ersten Strophe sinn­gemäß bis zur Stunde: Die fran­zö­si­schen Soldaten kommen, um den Elsäs­sern (Deut­schen) und ihren Frauen die Kehle durchzuschneiden!

    Auf, Kinder des Vaterlandes,
    Der Tag des Ruhmes ist gekommen!
    Gegen uns ist der Tyrannei
    Blutiges Banner erhoben. (2×)
    Hört ihr auf den Feldern
    Diese wilden Soldaten brüllen?
    Sie kommen bis in eure Arme,
    Um euren Söhnen, euren Gefähr­tinnen die Kehlen durchzuschneiden.

    Refrain:

    Zu den Waffen, Bürger,
    Formiert eure Truppen,
    Marschieren wir, marschieren wir!
    Unreines Blut
    Tränke unsere Furchen!

    (2×)

  2. Was ist ein Afro-Moslem? Moslem ist Moslem, egal was er für eine Haut­farbe hat. Er ist höchs­tens Sunnit, Schiit, Maronit oder was weiß ich sonst noch, was es für Strö­mungen gibt. Dieses Neusprech hat hier nichts zu suchen.

    • Ich glaube auch nicht, dass der wirk­lich christ­lich ist. Etliche von denen sind hier schon schein­kon­ver­tiert – hat mir eine Iranerin mal gesagt.

  3. Der Aaaarme hatte drei abge­lehnte Asyl­an­träge und hatte einen Job als Hilfs­küster an der Kathe­dralre von Nantes, er ist sicher schwer krank, war gerade erst aus der Psych­ia­trie entlassen.
    ich kann es nicht mehr hören und lesen.
    Afrika den Afrikanern!!!!

    • Ja, ausnahms­weise kein Moslem, sondern ein „christ­li­cher“ Mann aus Ruanda. Das macht die Sache nicht besser! Man versteht die frz. Justiz nicht – dieser Mann hatte ein Jahr zuvor die Kathe­drale von Nantes ange­zündet, wobei die Orgel aus dem 17. Jhdt. voll­ständig zerstört wurde! Der kath. Rektor der Kirche hatte ihm diesen Posten als Kirchen­diener u. Mesner verschafft. Nach dem Brand sagte er, „er habe voll­stän­diges Vertrauen in diesen Ruander“, bevor dieser Afri­kaner dann als Täter über­führt wurde! Warum saß er nicht im Gefängnis nach seiner ersten Tat?? Warum wurde er nicht abgeschoben??

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here